Welcome as a guest in the Astrodienst forum. You can login to your Astro profile or register as a forum member.You can also remain in the guest status and navigate through this forum as a reader. 07.12.2022 at 20:49 [UT]
 
 Forum Rules Home Help Search  
Pages: 1
Send Topic Print
Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop (Read 913 times)
Simone MTRA
New Member





Posts: 8
Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« on: 26.09.2022 at 15:33 [UT+1] »
 
Hallo,
ich bin noch ganz neu in der Astrologie. Vielleicht kann mir einer ja helfen.
Ich habe ab der frühen Kindheit Traumata erlebt, was teilweise immer noch nicht zu Ende ist. Dadurch hab ich auch psychisch starke Probleme, wodurch ich in psychologischer Behandlung bin.
Nun meine Frage.
Woher weiß ich was von mir, was im Horoskop steht, auf mich zutrifft weil ICH es bin oder das Verhalten was ich durch die traumatisierungen mir angeeignet habe?
Ich hoffe das ist irgendwie verständlich ausgedrückt.
Also sozusagen was ist das "gesunde", was das "kranke" ich?
 
Danke schon mal im Vorraus.
LG Simone
Back to top
 
 
  IP Logged
Ecliptique
Member
*




Posts: 1702
Gender: male
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #1 - on: 26.09.2022 at 21:50 [UT+1] »
 
Hallo Simone MTRA,  
 
zunächst sollten Sie Ihre genauen Geburtsdaten (Datum, Ort und Uhrzeit) angeben oder Ihr Geburtshoroskop anzeigen.
 
Ecliptique.      Smiley
Back to top
 
 
  IP Logged
Simone MTRA
New Member





Posts: 8
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #2 - on: 27.09.2022 at 10:41 [UT+1] »
 
21.10.1999
7.09uhr
Bielefeld
Back to top
 

Screenshot_20220927-114045_Ecosia.jpg
  IP Logged
Richard Vetter
Member
*




Posts: 1276
Gender: male
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #3 - on: 27.09.2022 at 13:40 [UT+1] »
 
mir scheinst du zu offen ("gutgläubig") zu sein.
von daher dürfte der schlüssel in der soliden selbstabgrenzung (G) sein, d.h. nur zu agieren, wo du dich wirklich geschützt/ sicher fühlst.
Back to top
 
 
  IP Logged
Simone MTRA
New Member





Posts: 8
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #4 - on: 27.09.2022 at 14:12 [UT+1] »
 
Quote from Richard Vetter on 27.09.2022 at 13:40 [UT+1]:
mir scheinst du zu offen ("gutgläubig") zu sein.
von daher dürfte der schlüssel in der soliden selbstabgrenzung (G) sein, d.h. nur zu agieren, wo du dich wirklich geschützt/ sicher fühlst.

 
Danke. Wink
Das mit dem offen sein und den abgrenzen kommt mir extrem bekannt vor. Also bin/war ich theoretisch immer "zu offen", wodurch vllt Probleme entstanden sind/entstehen?  
Weil oft bin ich immer das eine oder das andere und mir wurde immer gesagt ich müsste offener sein, aber eigentlich war/ist es genau das Gegenteil gewesen...
Hoffe das ist irgendwie verständlich. Klar beide extreme sind wahrscheinlich nicht gut, aber vom "Ursprung" her eher zu offen.
Back to top
 
 
  IP Logged
LillyRaven
New Member





Posts: 10
Gender: female
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #5 - on: 27.09.2022 at 15:25 [UT+1] »
 
Hallo Simone,
 
mit Merkur im Skorpion( habe ich selber), kann man oftmals schlecht gedanklich loslassen wenn man emotional stark beteiligt ist, wie der Hund am Knochen hält man an gewissen Situationen hartnäckig fest. Die Loslösung wäre eine andere Perspektive auf die Dinge zu entwickeln, dass fällt aber Skorpion schwer, weil er regelrecht verbissen ist. Gibt auch ein Quadrat zwischen JoB. Pluto steht hier im Schützen im zweiten Haus, deine eigenen Werte können nicht immer spannungsfrei ausgedrückt werden, heftige Gefühle überfluten dich manchmal hinsichtlich der Sippe/Herkunft, Eigenwert.  
Wichtig wäre ja, zu erkennen, mit welchen Glaubenssätzen du dich identifiziert, die der anderen, oder deinen eigenen? Wie oft denkst du wirklich selbst und wie oft plapperst du nach, was andere dir gesagt haben? Authentizität entwickeln wir nur, wenn wir uns ganz Selbst ausdrücken, auch gedanklich.
 
Dein Fische Mond im fünften Haus will vielleicht wie die Sonne scheinen, aber die Durchlässigkeit für die Gefühle der Anderen führt auch zur fehlenden Abgrenzung deinerseits. Neptun Mond schwimmt gerne in Phantasiewelten, ist sehr offen für die Gefühle von anderen und manchmal auch sehr naiv- hier wäre etwas Selbstbehauptung gut. Also erst muss es dir Selbst gut gehen, bevor es anderen gut geht. Dennoch scheinen die Gefühlswelten immer wieder nach All - Eins sein sich zu sehnen, nachdem Guten und Wahren. Sicherlich hast du eine Intuition - eine innere Stimme, ein Bauchgefühl, was oftmals Dinge im Voraus ahnt, rein gefühlsmäßig. Davon sich mehr leiten lassen, weniger sich ausnutzen lassen.
 
Woher weiß ich was von mir, was im Horoskop steht, auf mich zutrifft weil ICH es bin oder das Verhalten was ich durch die traumatisierungen mir angeeignet habe?
 
Durch Traumatisierungen kann man sehr misstrauisch, verschlossen werden, viele nehmen auch Drogen um das Trauma zu verdrängen. Ein Trauma zu bewältigen bedeutet auch es zu akzeptieren, es zu integrieren und sich Selbst mit diesem vor allem zu respektieren und akzeptieren. Sprich komme in deine Selbstliebe, nicht in die weißen Zwangsjacke, sondern mit deinem inneren Kritiker, der dir zuredet - nicht gut genug zu sein, schlecht zu sein. Scham ist kein tolles Gefühl, schamlos sein auch nicht. Traumas können auch getriggert werden, durch Situationen, hier wäre vielleicht Visualisierungen, Meditation hilfreich um besser wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Da musst du für dich schauen, was dir hilft. Im Endeffekt ist alle Sichtweise abhängig vom Betrachter, dass hast du ganz alleine in der Hand, wenn du den Mechanismus mal für dich erkannt hat.
 
Also sozusagen was ist das "gesunde", was das "kranke" ich?
Frei nach Forest Gump, krank ist der, der krankes tut - die Wertung bestimmt jeder Selbst, oder die Gemeinschaft, dass Gegenüber mit seinen Werten. Krank ist oftmals Selbstzerstörung, Neigung zu gefährlichen Verhalten, was wiederum Unschuldige gefährden kann, Missbrauch von Macht ( Ohnmacht - Täter/Opfer). Ich glaube da wo Grenzen nicht gewahrt werden, die Menschenwürde, spricht man von krank. Gesund wäre also, Konfliktfähigkeit, mit anderen in Dialoge treten zu können, sich Selbst reflektieren können und sich ggf. zu verändern, auch gedanklich, dann dient es deiner Entwicklung. Gesundwerden bedeutet ja nicht die Dualität abzuschütteln, sondern in Frieden mit sich leben zu können, mit kranken und guten Seiten, aber dein höheres Selbst akzeptiert beide.  
 
 
 
LG Lilly
 
 
 
Back to top
 
 
  IP Logged
Simone MTRA
New Member





Posts: 8
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #6 - on: 27.09.2022 at 15:57 [UT+1] »
 
Quote from LillyRaven on 27.09.2022 at 15:25 [UT+1]:
Hallo Simone,

mit Merkur im Skorpion( habe ich selber), kann man oftmals schlecht gedanklich loslassen wenn man emotional stark beteiligt ist, wie der Hund am Knochen hält man an gewissen Situationen hartnäckig fest. Die Loslösung wäre eine andere Perspektive auf die Dinge zu entwickeln, dass fällt aber Skorpion schwer, weil er regelrecht verbissen ist. Gibt auch ein Quadrat zwischen JoB. Pluto steht hier im Schützen im zweiten Haus, deine eigenen Werte können nicht immer spannungsfrei ausgedrückt werden, heftige Gefühle überfluten dich manchmal hinsichtlich der Sippe/Herkunft, Eigenwert.
Wichtig wäre ja, zu erkennen, mit welchen Glaubenssätzen du dich identifiziert, die der anderen, oder deinen eigenen? Wie oft denkst du wirklich selbst und wie oft plapperst du nach, was andere dir gesagt haben? Authentizität entwickeln wir nur, wenn wir uns ganz Selbst ausdrücken, auch gedanklich.

Dein Fische Mond im fünften Haus will vielleicht wie die Sonne scheinen, aber die Durchlässigkeit für die Gefühle der Anderen führt auch zur fehlenden Abgrenzung deinerseits. Neptun Mond schwimmt gerne in Phantasiewelten, ist sehr offen für die Gefühle von anderen und manchmal auch sehr naiv- hier wäre etwas Selbstbehauptung gut. Also erst muss es dir Selbst gut gehen, bevor es anderen gut geht. Dennoch scheinen die Gefühlswelten immer wieder nach All - Eins sein sich zu sehnen, nachdem Guten und Wahren. Sicherlich hast du eine Intuition - eine innere Stimme, ein Bauchgefühl, was oftmals Dinge im Voraus ahnt, rein gefühlsmäßig. Davon sich mehr leiten lassen, weniger sich ausnutzen lassen.

Woher weiß ich was von mir, was im Horoskop steht, auf mich zutrifft weil ICH es bin oder das Verhalten was ich durch die traumatisierungen mir angeeignet habe?

Durch Traumatisierungen kann man sehr misstrauisch, verschlossen werden, viele nehmen auch Drogen um das Trauma zu verdrängen. Ein Trauma zu bewältigen bedeutet auch es zu akzeptieren, es zu integrieren und sich Selbst mit diesem vor allem zu respektieren und akzeptieren. Sprich komme in deine Selbstliebe, nicht in die weißen Zwangsjacke, sondern mit deinem inneren Kritiker, der dir zuredet - nicht gut genug zu sein, schlecht zu sein. Scham ist kein tolles Gefühl, schamlos sein auch nicht. Traumas können auch getriggert werden, durch Situationen, hier wäre vielleicht Visualisierungen, Meditation hilfreich um besser wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Da musst du für dich schauen, was dir hilft. Im Endeffekt ist alle Sichtweise abhängig vom Betrachter, dass hast du ganz alleine in der Hand, wenn du den Mechanismus mal für dich erkannt hat.

Also sozusagen was ist das "gesunde", was das "kranke" ich?
Frei nach Forest Gump, krank ist der, der krankes tut - die Wertung bestimmt jeder Selbst, oder die Gemeinschaft, dass Gegenüber mit seinen Werten. Krank ist oftmals Selbstzerstörung, Neigung zu gefährlichen Verhalten, was wiederum Unschuldige gefährden kann, Missbrauch von Macht ( Ohnmacht - Täter/Opfer). Ich glaube da wo Grenzen nicht gewahrt werden, die Menschenwürde, spricht man von krank. Gesund wäre also, Konfliktfähigkeit, mit anderen in Dialoge treten zu können, sich Selbst reflektieren können und sich ggf. zu verändern, auch gedanklich, dann dient es deiner Entwicklung. Gesundwerden bedeutet ja nicht die Dualität abzuschütteln, sondern in Frieden mit sich leben zu können, mit kranken und guten Seiten, aber dein höheres Selbst akzeptiert beide.



LG Lilly




 
 
Vielen lieben dank, für die ausführliche Antwort. Grin
Back to top
 
 
  IP Logged
Frank
Member
*




Posts: 2375
Gender: male
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #7 - on: 27.09.2022 at 21:45 [UT+1] »
 
Quote from Simone Mtr on 26.09.2022 at 15:33 [UT+1]:

Nun meine Frage.
Also sozusagen was ist das "gesunde", was das "kranke" ich?

LG Simone

 
Es gibt nur ein Ich.
Ich fürchte, optisch gibt das deshalb keinen Unterschied im Radix.......wie im wahren Leben.
 
Jede Konstellation enthält alle möglichen Schattierungen - von tiefschwarz über grau bis leuchtend weiß .  
Und ganz sicher erlebt man viele von ihnen im Laufe des Lebens - nicht nur eine oder zwei - krank und gesund sind zwei Extreme die so absolut gar nicht vorkommen - außer in unserer Vorstellung.........die Realität ist doch eher grau .... schwarz UND weiß.
Back to top
 
 
  IP Logged
AnnaBee
Member
*




Posts: 2061
Gender: female
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #8 - on: 27.09.2022 at 22:47 [UT+1] »
 
Exakt!
Back to top
 
 
  IP Logged
Laura
Member
*




Posts: 7233
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #9 - on: 28.09.2022 at 04:59 [UT+1] »
 
Quote from Simone Mtr on 26.09.2022 at 15:33 [UT+1]:

Ich habe ab der frühen Kindheit Traumata erlebt, was teilweise immer noch nicht zu Ende ist. Dadurch hab ich auch psychisch starke Probleme, wodurch ich in psychologischer Behandlung bin.

 
Früher Verlust der Mutter ? Saturn als Herrscher von Haus 4, eigenes Urvertrauen,  Kindheit und auch Mutter - im 8.Haus im Quadrat zu Uranus in Haus 4. Haus 8 = u.A. - Haus der Tod und Nahtod-Erfahrungen im eigenen Leben - Schock und Traumata und als existenziell lebensbedrohlich erlebte Ereignisse - im Unterbewusstsein gespeicherte Erinnerungen aus der Vergangenheit, die Psyche und psychische Probleme und Therapien.  
 
Dein Saturn in Haus 8-  ist per Konj. aktiviert von Transit Uranus in deinem 8. Haus - seit dem 9.5.2022 - endend am 2.2.2023
 
Gegenüber in Haus 2 - körperliche Existenz und eigene Sicherheit im Skorpion mit Pluto im Schützen in H2 an der Spitze eines T-Quadrates im Quadrat zur Venus als AC und 8.Haus Herrscherin und im 0 Grad genauen Quadrat zum Fische-Mond im 5. Haus -  als MC und Lebensweg-Herrscher H10. Mond in herausfordernder Opposition zur Venus als AC-und 8.Haus Regentin.
 
Mond im 5. Haus - Haus der Sonne /Haus des eigenen ICH und Willens -mit Pluto-Energie überlagert durch frühe Existenzängste, frühe Todes-Erfahrung und Überschreitung der eigenen Grenzen.
 
Quote from Simone Mtr on 26.09.2022 at 15:33 [UT+1]:

Nun meine Frage. Woher weiß ich was von mir, was im Horoskop steht, auf mich zutrifft weil ICH es bin oder das Verhalten was ich durch die traumatisierungen mir angeeignet habe?

 
Was man sich aneignen kann - selbst erarbeiten und erlernen kann - auch im Sinne von Anpassungen und Aussteuerung an Umfeldbedingungen und Gegebenheiten - besonders in der Kindheit - wo man minderjährig noch von den Eltern abhängig ist - ist Haus 6.  
 
Haus 6, Arbeit und Gesundheit, das eigene Selbst-Heilungspotenzial - die Körper-eigene Selbst-Heilungskraft und auch die eigene gesundheitliche Sensitivität für etwas. H6 auch medizinische Behandlungen. An etwas arbeiten/ mitarbeiten, um sich und den eigenen Körper auszubalancieren und sich gesund zu erhalten. H6 bei dir in den Fischen - von Neptun regiert.  
 
Neptun im 4. Haus im Wassermann - hochsensible Antennen - emotional schnell zur Nervosität und innerer Unruhe neigend - mit Tendenz etwas zu verdrängen, zu schweigen und/oder es anderweitig mit Ersatz zu kompensieren. Neptun Halbsextil Mars in H3 - Mars Trigon Jupiter .  
 
Damit frühe emotionale Anpassung - Neptun in H4 - Mutter als nicht wirklich vorhandenes, nährendes fürsorgliches, mütterliches Prinzip - und früh erlernt haben-  Anderen mit den eigenen Bedürfnissen und Emotionen "nicht kommen zu dürfen" - sie nicht mitteilen dürfen - Neptun im Quadrat zu Jupiter als Herrscher von Haus 3 - Kommunikation und Austausch mit Anderen.
 
Aber Haus 3 ist auch das Haus der Geschwister. Mit Mars in Haus 3 und Lilith auf der Hausspitze 3 - Mars im 0 Grad genauen Halbsextil zum Schütze- Chiron im 2. Haus - eine hinterlassene Wunde von Grenzüberschreitung, eine Wunde in der Verteidigung des eigenen Körpers, der eigenen Sicherheit und des eigenen Raumes.
 
Quote from Simone Mtr on 26.09.2022 at 15:33 [UT+1]:

Also sozusagen was ist das "gesunde", was das "kranke" ich?

 
Ich finde deine Frage passt gut zu deinem Horoskop. Neptun als Herrscher von H6 steht für Gesundheit und auch Krankheit.  
 
Herausforderung in Bezug auf das eigene ICH (was immer die Sonne als eines der beiden Lichter ist und bleibt)  und dessen eigene Selbst-Wahrnehmung (Haus 3)  ist da mit Neptun Quadrat zu Jupiter als Herrscher von Haus 3 -eine Herausforderung an das eigene Denken - die persönliche Art von Informationsaufnahme und Verarbeitung. Und betrifft auch die eigene Durchsetzung - wie auch die verbale Durchsetzung von eigenen Interessen und Wünschen - gegenüber einem Gegenüber - mit Sonne in Opposition zum Jupiter im 7. Haus.
 
Wenn du Geschwister hast/hattest - und da etwas zur Heilung offen geblieben ist - dann begegnest du mit Jupiter im 7. Haus quasi immer wieder in Anderen einem deiner Geschwister - um etwas aus der Vergangenheit zu bereinigen.  
 
Zum Zeitpunkt deiner Faden-Eröffnung hier - war Transit Mond und Transit Jupiter rückläufig auf 3° im genauen Aspekt zu deinem Mars im 3. Haus auf 3°Steinbock.
 
Dein Jupiter steht in H7 auf verwundbaren kritischen 0°Stier - zwischen 2 Zeichen und 2 Energien und wie zwischen 2 Stühlen - sich immer wie zwischen 2 Möglichkeiten fühlend - zu lange zögern und Chancen verpassen oder unüberlegt zu schnell zu reagieren und es hinterher schnell bereuen.  Planeten auf 0 Grad reagieren höchst sensibel - wenn ein Langsamläufer-Transit-Planet auf 0° kommt, das Zeichen wechselt und dabei meist eine Zeit lang vor und zurückläuft.  
 
Dein Jupiter dann - wenn 0 Grad genau transit-aktiviert -so etwas wie eine Zündfunken-Energie abbekommt und auch etwas von Wellen-Energie mitbekommt - da dann auch in den Horoskopen anderer Menschen welt-weit - die Planeten auf 0° haben - zur gleichen Zeit Aktivierungen stattfinden.
 
0 Grad ist Geburtspunkt-Energie - der Beginn eines neuen Zyklus im Tierkreis. 0° ist der verwundbarste Moment bei der Geburt für Mutter und Kind - wo beide am Angreifbarsten sind - wenn sich beide nicht in einem geschützen Raum befinden.
 
Dein Jupiter ist seit Mai von T-Jupiter selbst in deinem 6. Haus immer noch per Halbsextil aktiviert.
 
Eine vollständige Grafik mit Transiten fehlt hier noch
Back to top
 

astro_2at_simone_mtra_hp.2251.186652.png
  IP Logged
Ecliptique
Member
*




Posts: 1702
Gender: male
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #10 - on: 01.10.2022 at 07:40 [UT+1] »
 
Hallo Simone,
 
Was Sie beeinflusst, ist die Kontrolle über andere, während Sie gemocht werden möchten, was dazu führt, dass Sie sich an sie binden. Damit dies nicht zu Frustrationen führt, muss Ihnen jedoch zugehört werden. Ihr Anliegen ist es, zu definieren, was für Sie wertvoll ist, indem Sie sich in Ihren Ideen durchsetzen und sich dadurch weiterentwickeln. Sie möchten in Ihrer Beziehung zu anderen anerkannt werden. Usw.
 
Um Ihnen zu helfen, kann ich Ihnen meine Interpretation der folgenden Transite geben:
- im Jahr 2022: Transit von G Wassermann zu C pro Quadrat und Transit von E Zwillinge zu B & D pro Quadrat usw.
- im Jahr 2023: Transit von O Stier zu C durch Opposition und Transit von D Löwe zu G durch Quadrat usw.
 
Ecliptique.       Smiley
Back to top
 
 
  IP Logged
pamina51
Member
*




Posts: 15132
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #11 - on: 01.10.2022 at 09:00 [UT+1] »
 
Hallo Simone,
 
ich denke, was du vielleicht meinst, ist die Abgrenzung zwischen Psyche, Seele und Ich.
Dein Ich und deine Seele bleiben immer (fast) heil, aber die Psyche nicht.
Ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe, aber die Erklärung war gut.
Die Psyche ist eine Art sehr komplexes Verdauungsorgan, dem Emotionen, Nervensystem, Hormone usw. hängen.
Sagen wir mal, einer ihrer Hauptsitze ist der Solarplexus, das sog. "Bauchgehirn".
Die Psyche ist noch halb physisch, weil an ihr viele physische Funktionen hängen.
Wenn man sehr viel Chaos, Gewalt usw. erlebt, hat der Solarplexus/die Psyche sehr viel
zu tun, diese Eindrücke zu verarbeiten und schafft es vllt auch nicht.
Dann wird das Verdauungsorgan verletzt und schadhaft. Das Gleiche würde dir
passieren, wenn du unausgesetzt Burger und Pizza futterst mit deinem physischen Verdauungsorgan.
 
Die Krux ist jetzt, dass man meint, weil die Emotionen (nicht die wahren Gefühle!) mit
der Psyche verbunden sind, man SEI die Psyche.
Man ist nicht die Psyche, man hat eine.
Die Seele kann schon m.E. leiden und lernen, ist aber lange nicht so
verletzt wie die Psyche es erscheinen lässt, der ICH-Kern ist immer heil.
 
Wenn man anfängt, sich dessen häufiger gewahr zu sein, wird das auch
leichter mit der verletzten Psyche.
Im Schamanismus sagt man, bei zuviel Trauma zieht sich die Seele zuück aus
dem Körper. Zum Selbstschutz.
 
 
Ich denke, das ICH sieht man nicht im Radix, die Seele schon ein bisschen, also bist du
das alles, was du da siehst. Die Seele hat für dieses Leben die und die Eigenschaften,
Aufgaben, Potentiale ausgesucht, die sie leben will.
Wie "auf welche Rollen in welchem Kostüm habe ich denn jetzt mal Bock..mal schaun" Wink
Wobei die Seele die Rollen wirklich verkörpern will, ganz so wie im Theater ist es auch wieder nicht.
 
Und da, wo die schwierigsten Aspekte stehen, da ist die Psyche so beschädigt, dass
die Seele es schwer hat, sich auszudrücken, wo sie aber auch was lernen muss, und da, wo keine schweren Aspekte sind,
hat sie es leicht, da fliesst es ohne Probleme.
 
Dieses 3er Modell, von oben nach unten absteigend, finde ich ganz hilfreich.
-Ich/höhere Seele, immer unversehrt
-"irdische" Seele, die verletzbar ist, aber dennoch soweit außerhalb des Körpers bleibt, dass es nicht
  zu schlimm wird
-Psyche, die am stärksten verletzt werden kann, aber eher ein Funktionskreis ist als wirkliche
 Identität.
 
Hoffentlich war das nicht zu kompliziert.
Back to top
 
 
  IP Logged
pamina51
Member
*




Posts: 15132
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #12 - on: 02.10.2022 at 09:32 [UT+1] »
 
Wr wohl doch zu kompliziert- oder: keine Antwort ist auch eine Antwort.
 
Alles Gute, pamina
Back to top
 
 
  IP Logged
Simone MTRA
New Member





Posts: 8
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #13 - on: 02.10.2022 at 09:52 [UT+1] »
 
Quote from pamina51 on 02.10.2022 at 09:32 [UT+1]:
Wr wohl doch zu kompliziert- oder: keine Antwort ist auch eine Antwort.

Alles Gute, pamina

 
Gestern war viel bei mir los. Da kam ich nicht dazu das in Ruhe zu lesen. Ja kompliziert schon, aber auch sehr interessant. Das muss erstmal richtig verarbeitet werden. Danke  
Back to top
 
 
  IP Logged
pamina51
Member
*




Posts: 15132
Re: Traumata und Persönlichkeit Geburtshoroskop
« Reply #14 - on: 02.10.2022 at 11:43 [UT+1] »
 
Okay Wink
Back to top
 
 
  IP Logged
Pages: 1
Send Topic Print
Current Planets
7-Dec-2022, 20:49 UT/GMT
Sun1543'15"22s40
Moon1218'25"24n47
Mercury124'30"25s44
Venus277'14"24s03
Mars1614'18"r25n00
Jupiter297'57"1s37
Saturn2019' 4"15s54
Uranus1547'52"r16n13
Neptune2238'57"4s01
Pluto2657'12"22s57
TrueNode1310'31"r15n48
Chiron122'47"r6n27
Explanations of the symbols
Chart of the moment
The Mountain Astrologer