•    
    Aktuelle Planetenstände
    20-Feb-2018, 04:03 Weltzeit
    Sonne127'37"10s57
    Mond2138' 4"3n56
    Merkur338'20"11s53
    Venus1130'42"8s35
    Mars1459' 7"22s11
    Jupiter2246'25"17s20
    Saturn637'19"22s24
    Uranus2533'16"9n22
    Neptun1327'51"7s20
    Pluto2023'32"21s31
    Mondkn.w1451'44"r16n22
    Chiron2644'30"1n53
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 19. bis 25. Feb. 2018

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Mit Sonne, Merkur, Venus und Neptun ist ab sofort das Fische-Zeichen stark betont. Wir haben mit dem Wassermann-Neumond etwas angeschoben und müssen nun abwarten, wie es sich entwickelt. Mars in Schütze wurde durch die Spannung zu Neptun in seiner Tatkraft geschwächt, es entsteht eine Spannung von Mars zu Venus, sodass unser Handeln mit den Anliegen von Menschen abgestimmt werden muss, die uns nahestehen. Die Woche beginnt mit dem Widder-Mond, der ein starkes Wollen anzeigt (Spannung zu Saturn und Pluto) sowie die Tendenz, sich über Regeln und Hindernisse einfach hinwegzusetzen (Mond-Uranus). Nach dieser ersten Rebellion wird es ruhiger (Mond in Stier), wir fangen an, Situationen und Menschen zu verstehen, die nicht auf unserer Linie liegen (Mond in Zwillinge). Die Sonne kommt Ende der Woche in Verbindung mit Saturn und Lilith, Merkur trifft auf Neptun. Alles kein Problem, wenn man es mit dem liebenden Blick des Fische-Zeichens betrachtet.

Partnerschaft / Liebe:

Das Feinfühlige hat Hochkonjunktur. Das muss der stürmische, aber doch immerhin wohlwollende Schütze-Mars begreifen, damit er niemanden überfordert und niemandem zu nahe tritt. Die Spannung zwischen Mars und Neptun diente als Vorbereitung für diese Situation. Mars musste irritiert und geschwächt werden, damit er vorsichtig und rücksichtsvoll sein kann, gerade jetzt, wo er mitten im Zeichen besonders viel Energie hat und zur Überschwänglichkeit neigt.

Alltag / Beruf:

Ihre gesellschaftliche Rolle ist sehr eigenwillig und eher unbequem. Als Widder stecken Sie Probleme oder Niederlagen in der Regel locker weg oder können sich gut wehren, aber jetzt wird es schwierig. Mars in Spannung zu Neptun kann die Energie verpuffen lassen, Mars in Spannung zu Venus zeigt zwischenmenschliche Unvereinbarkeiten an. Vier Planeten im Fische-Zeichen erhöhen die Empfindsamkeit und die Neigung, sich zurückzuziehen, sich heiklen Themen nicht mehr stellen zu wollen. In solchen Momenten kann plötzlich Uranus in Widder aktiv werden (Anfang der Woche durch den Mond aktiviert): dann steigen Sie aus einem Projekt oder einem Team aus oder drohen zumindest damit. Oder Sie bitten um eine Auszeit, um nachzudenken, wie es weitergehen könnte.

Partnerschaft / Liebe:

Venus erreicht Neptun: Sie haben grosse Sehnsucht nach einer idealen Liebe, in der es keinen Kampf mehr gibt. Ihre berufliche oder gesellschaftliche Position ist schon anstrengend genug. Der Mond, der in dieser Woche vom Widder bis zum Krebs läuft, sowie die Planeten im Fische-Zeichen, zeigen an, dass Sie sich ab sofort um Ihr eigenes Wohlbefinden kümmern müssen. Ein liebender, einfühlsamer und rücksichtsvoller Partner wäre sehr willkommen.

Alltag / Beruf:

Jetzt ist das Fische-Zeichen derart betont, dass unser Streben und Tun ins Leere laufen können (Mars-Neptun), oder dass es zu Verirrungen und zu Verwirrungen kommt. Im besten Fall wirken die Konstellationen aber mildernd, wenn jemand egoistische Ziele verfolgt, denn im Fische-Zeichen kümmern wir uns um die Schwachen und Abgehängten. Im Fische-Zeichen wird die Menschheit als eine riesige Familie gesehen, und im Normalfall gibt es unendlich viel Liebe (Venus-Neptun). Im Fische-Zeichen geht es um unser Seelenheil und das Heilmittel ist wiederum die Liebe. So kann die Verbindung von Mars zu Neptun und Venus auch eine Rettungsaktion beschreiben, bei der sich jemand völlig selbstlos um andere Menschen kümmert. Fühlen Sie sich dazu berufen? Gibt es jemanden im Freundeskreis, dem Sie Gutes tun könnten?

Partnerschaft / Liebe:

Wir hatten eine Welle von Emotionen angekündigt, die sich mit der Fische-Betonung jetzt immer mehr aufbaut. Das wird eine Riesenwelle! Das Fische-Zeichen und auch Jupiter in Skorpion lassen die Erlebnisse in einem anderen Licht sehen. Alles bekommt eine individuelle Färbung und Bedeutung, wie im Zustand der Verliebtheit. Je mehr Liebe drin steckt, desto heller und schöner die Färbung. Es kann aber auch Ängste geben, wenn Sie sich gar zu sehr überwältigt fühlen.

Alltag / Beruf:

Das stark betonte Fische-Zeichen und die Spannung zwischen Mars und Neptun, die sich ganz langsam wieder auflöst, beschreiben eine Woche, in der man nichts wollen und nichts Konkretes erzielen kann. Wenn Sie es schaffen, das eigene Wollen ganz zurückzuschrauben oder sich in einen "Dienst an der Menschheit" zu stellen, können die Energien fliessen. Es kann jetzt nicht automatisch gut laufen, sondern es bedarf einer Bewusstheit und Wachheit, die nicht jedem gegeben ist. Indem Sie sich darauf einstellen, haben Sie schon einen ersten Schritt getan, und dann kann sich der Rest tatsächlich von alleine ergeben. Anfang der Woche rebellieren Sie vielleicht gegen diese Zeilen (Mond in Widder und über Uranus), aber sobald der Mond in den Stier wechselt, und auch beim Zwillinge-Mond, fangen Sie an, mit den Konstellationen zu "kooperieren".

Partnerschaft / Liebe:

Ihre Partnerschaftsthemen fordern Sie ziemlich heraus. Sie hätten es gerne unkompliziert, aber Sie lassen sich immer wieder provozieren. Ob der Partner Sie aber überhaupt provozieren möchte? Wenn Sie erkennen, dass keine Absicht dahintersteckt, müsste es möglich sein, die Einstellung zu ändern und in eine harmonischere Situation zu kommen. Geben Sie sich ein paar Tage Zeit, um sich zu beruhigen und zu besinnen.

Alltag / Beruf:

Die Sehnsuchtskonstellationen werden immer stärker. Sie träumen von einer besseren, schöneren, friedlicheren Welt. Und weil es Anfang der Woche noch einmal besonders schwierig ist (Mond in Spannung zu Pluto, Mond über Uranus in Widder), verstärkt sich Ihr Wunsch davonzulaufen. Andererseits haben Sie mit Jupiter in Skorpion einen Helfer, der zusammen mit Pluto in Steinbock gerne die Führung oder die Kontrolle übernehmen möchte. Mars in Spannung zu Neptun kann aber nichts kontrollieren, höchstens grob die Richtung vorgeben. Mars in Schütze muss ethischen Grundsätzen folgen, alles andere wird Neptun nicht zulassen. So gesehen haben wir gute Voraussetzungen für eine bessere, schönere und friedlichere Welt. Sie bekommen Gelegenheiten zu zeigen, worauf Sie Wert legen.

Partnerschaft / Liebe:

Jemand hat bei Ihnen einen starken Eindruck hinterlassen. Sie sind zurzeit etwas anfällig für derartig starke Eindrücke. Jupiter in Skorpion interessiert sich für grossartige Gefühle und magische Momente. Von diesen gibt es jetzt einige, sodass Ihre Vorstellungen angeregt werden. In der Welt Ihrer Vorstellungen entsteht eine ganz besondere, tief berührende Geschichte, und es ist eine sehr reale Person, die Sie zu derartigen Ideen verführt.

Alltag / Beruf:

Die Situation hat sich verändert. Die Planeten sind vom Wassermann ins Fische-Zeichen gewechselt, wo vieles nicht mehr so klar sein kann. Jetzt müssen Sie noch mehr ins Vertrauen gehen als letzte Woche, wie bei einem Gang durch einen Tunnel ohne Licht, aber der Tunnel ist so breit, dass Sie gar keine Wände spüren können. Ist es überhaupt ein Tunnel? Und wissen Sie überhaupt noch, wohin Sie gehen wollten? (Mars in Spannung zu Neptun) Es ist gut, wenn Sie es sich in Erinnerung rufen und wenn Sie sich auch Ihre guten Gründe (Mars in Schütze, Jupiter in Skorpion) noch einmal bewusst machen. Das Fische-Zeichen bringt Sie in Verbindung mit allem und jedem, aber es gibt keine sichtbaren Verbindungen. Es kann nur erahnt und gefühlt werden. Gute Absichten werden belohnt.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Merkur erreichen Neptun in Fische, die Sonne wandert auf Neptun zu… Sie können sehr tiefe, innige und möglicherweise sogar glückselige Momente erleben. Dies vor allem, wenn Sie bereit sind, die eigene Meinung loszulassen, weil es vielleicht noch eine ganz andere Sichtweise und Wahrheit gibt. Es können sich jetzt auch Geheimnisse offenbaren, die der Partner bisher für sich behalten hatte.

Alltag / Beruf:

Das Fische-Zeichen ist überbetont, und es stehen "freundliche" Planeten darin. Damit begegnen Ihnen jetzt lauter nette Leute, die leider oft ein Problemchen haben. Sie würden ja gerne helfen, aber sobald Sie einen Schritt tun, sind Sie wieder in einem Hamsterrad und kommen nicht mehr heraus. Oder haben Sie nur Angst, dass es so sein oder so werden könnte? Das Thema ist da, ganz gleich, ob Sie es nur in der Vorstellung oder in der Realität erleben. Sie können nicht überall und jedem helfen, Sie sind nicht Mutter Teresa… und doch möchten Sie etwas Gutes tun. Braucht es Ihr Organisationstalent? Können Sie eine Hilfsorganisation einspannen oder eine Petition starten? Gibt es Kontakte, die Sie nutzen und mobilisieren könnten? Haben Sie für so etwas neben der Arbeit überhaupt Zeit?

Partnerschaft / Liebe:

Es begegnen Ihnen nicht nur nette, sondern auch schöne Menschen mit einer ganz besonderen, fast engelhaften Ausstrahlung. Sie fühlen sich angezogen und versuchen wahrscheinlich, einen klaren Kopf zu behalten. Doch Kopf und Herz (Merkur und Sonne) stehen im Fische-Zeichen und geraten in einen Sog der Faszination. Zudem ist Merkur bereits von der Sonne "verbrannt"… Oder ist es Mars, der im Schütze-Zeichen "Feuer und Flamme" ist?

Alltag / Beruf:

Die vielen Planeten in Fische zeigen an, dass Sie sich den Umständen anpassen müssen, und das können Sie ganz wunderbar, als hätten Sie nie etwas anderes getan. Haben Sie den Wassermann-Neumond von letzter Woche schon vergessen? Vielleicht hat der Neumond aber auch bewirkt, dass Sie sich jetzt trotz Anpassungsdruck innerlich frei und zufrieden fühlen. Venus in Verbindung mit Neptun beschreibt einen glückseligen Zustand, der jedoch von Mars "angegriffen" wird. Die Planeten spielen verschiedene Rollen, und wenn Sie sich eine Lieblingsrolle aussuchen, müssen Sie damit rechnen, dass jemand anderes die übrigen Rollen übernimmt. Versuchen Sie deshalb möglichst alles zu sein: eine unschuldig-glückliche Person (das spielende Kind), eine Person, die den Überblick hat und Bescheid weiss (der Lehrer). Ein sehr mutiges Wesen (der Held), ein Wesen, das die Kontrolle übernimmt (der Boss)…

Partnerschaft / Liebe:

Wenn alles gut ist, können Sie die Energien fliessen lassen. Wenn etwas nicht gut ist, müssen Sie hinsehen und überlegen, was Sie ändern könnten. Das betonte Fische-Zeichen kann Sie dazu verführen, allzu grosszügig über kleine Verletzungen hinwegzusehen, um das Glück zu "bewahren". Sie würden dann immer mehr Verletzungen bei sich ansammeln und kämen irgendwann an den Punkt, wo das Fass überläuft. Reagieren Sie lieber sofort, wenn der Partner Sie irritiert.

Alltag / Beruf:

Mit dem stark betonten Fische-Zeichen kommen Sie in eine sehr gefühlhafte Situation. Sie sind durchlässig, nehmen alles sehr persönlich. Es ist, als wären Sie noch einmal Kind, würden alles zum ersten Mal erleben und entsprechend stark berührt und beeindruckt sein. Das ist im Grunde eine sehr gute Sache, denn es zeigt, dass Sie höchstlebendig sind, nicht abgestumpft. Nehmen Sie diese hohe Empfindsamkeit als ein Geschenk, denn in diesem Zustand sind Sie auch besonders glücksfähig. Die Empfindsamkeit macht Sie allerdings anfällig für Verletzungen, und es ist ein typisches Skorpion-Thema, sich selbst zu verletzen. Es passiert immer dann, wenn Sie vorschnell in die Verteidigung gehen, um das kindliche Gemüt zu schützen, was verständlich ist. Manchmal sehen Sie Bedrohungen, wo gar keine sind, und dann läuft plötzlich ein ganz anderer Film.

Partnerschaft / Liebe:

Ihre hohe Sensibilität ist auch für Ihre Partnerschaft ein Geschenk, denn Ihr Liebreiz ist nicht zu überbieten. Wenn Ihre Sanftmut echt ist, können jetzt sehr innige Momente erlebt werden. Falls aber irgendetwas an Ihrem Verhalten nicht ganz wasserdicht ist, werden Sie es schnell merken. Das Element Wasser ist stark betont, da spüren nicht nur Sie mehr als zu anderen Zeiten. Kleine Gesten haben eine enorme Wirkung.

Alltag / Beruf:

Mars hat die Mitte des Schütze-Zeichens erreicht und hat damit die volle Kraft des Feuer-Elements. Wohin mit dieser Energie? Mit dem Wunsch, etwas zu bewegen und zu verändern? Mars befindet sich immer noch in der Spannung zu Neptun und kann damit kaum so direkt sein Ziel verfolgen, wie es ihm vorschwebt. Er muss auch aufpassen, dass er in seinem Überschwang niemanden verletzt, denn Neptun ist die höchste Empfindsamkeit, und nun gesellen sich auch noch Venus und Merkur zu Neptun. Als Schütze müssen Sie jetzt aufpassen, dass Sie sich nicht selbst ein Bein stellen, denn es ist auch Ihre eigene Empfindsamkeit, gegen die Sie agieren. Im besten Fall arbeiten alle Planeten wie ein Team zusammen und potenzieren ihre Fähigkeiten. Dann kämpft Mars sehr erfolgreich für soziale Belange, für mehr Menschlichkeit und mehr Gerechtigkeit. Wenn Sie ein solches Betätigungsfeld haben, dürfen Sie Gas geben.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Konjunktion zu Neptun beschreibt eine idealisierte, völlig freie, bedingungslose Liebe. Die Idee ist Ihnen bekannt und nun streben Sie vermutlich das Ziel an, sie Realität werden zu lassen. Lieben Sie sich denn selbst ohne jede Bedingung? Gibt es etwas, das Sie immer wieder an sich selbst stört? Die bedingungslose Selbstliebe müssten Sie wohl erst einmal erreichen, bevor Sie versuchen, das Ideal mit einem anderen Menschen zusammen umzusetzen.

Alltag / Beruf:

Sie sind sich weiterhin Ihrer besonderen Rolle bewusst und haben die Warnglocken gehört. Sonne und Merkur in Fische kommen in eine gute Verbindung zu Saturn und Lilith in Steinbock: Sie wählen Ihre Worte sehr geschickt, sodass man Ihnen gar nicht widersprechen kann. Eigentlich gehört die Manipulation nicht so sehr in Ihr Repertoire, aber jetzt kann sie das geeignete Mittel sein, um Ihre Ziele zu erreichen. Lilith gibt Ihnen ausserdem eine Verführungskraft, der die Menschen kaum widerstehen können: eine Kombination aus Klugheit und Mut, eine Kraft, die den üblichen Rahmen sprengt. Es wird jetzt auch Menschen geben, die gar nicht damit umgehen können und die Ihnen nichts Gutes wünschen. Wenn Sie diesen mit Freundlichkeit begegnen, wird denen nichts mehr gegen Sie einfallen, und man wird Sie in Ruhe lassen.

Partnerschaft / Liebe:

Der Mond bewegt sich in dieser Woche vom Widder bis zum Krebs und beschreibt eine Hinwendung zum Partner. Wenn Sie etwas vermissen, können Sie es jetzt beschreiben und vermitteln. Das kann den Partner überraschen und befremden, aber er wird sich gut überlegen, wie er reagiert und was Sie ihm wert sind, nämlich sehr viel. Das Gute an Saturn und Lilith in Steinbock ist die Unabhängigkeit, die Sie jetzt spüren. Sie werden sich für eine Beziehung nicht (mehr) verbiegen.

Alltag / Beruf:

Das Thema der "grossen Menschlichkeit" wird immer deutlicher. Die Planeten im Fische-Zeichen zeigen Nächstenliebe und Verständnis an. Vielleicht müssen Sie aber zuerst noch Verständnis für Ihre eigenen "Schwächen" haben. Oder noch besser: die Talente in diesen entdecken. Der Wassermann ist eigentlich ein Wasserträger. Beim Wassertragen wird Wasser direkt vor Ihre Füsse geschüttet (weil es überschwappt, direkt ins Fische-Zeichen) und wartet dort, bis Sie es als Ressource entdecken. Das Element Wasser macht hellsichtig und hellfühlig. Sie sind intelligent und wahrscheinlich auch ziemlich gebildet, aber Ihr intuitives Wissen übersteigt alles. Nehmen Sie Ihre Ahnungen und Ihre Sensibilität ernst. Gedanken und Impulse, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen, sind wichtige Hinweise.

Partnerschaft / Liebe:

Die Planeten im Fische-Zeichen und Jupiter in Skorpion zeigen, wie viel Sie zu geben haben. Es wäre direkt schade, wenn Sie diesen Schatz nicht teilen könnten, weil durch das Teilen Freude entsteht. Durch eine Beziehung kommt Freude in Ihr Leben, gerade dann, wenn Sie gemeint haben, Sie hätten doch alles, was Sie brauchen. Sie merken jetzt, dass Sie Resonanz brauchen, ein Gegenüber, mit dem das Leben lebenswert wird (das Löwe-Prinzip, gegenüber vom Wassermann).

Alltag / Beruf:

Mit vier Planeten in Fische geht bei Ihnen jetzt die Post ab. Sie sind stark beeindruckbar, beeindrucken aber auch andere Menschen durch Ihre pure Präsenz. Sie haben etwas, was anderen fehlt, und dieses Etwas ist sehr schwer zu greifen. Vielleicht ist es das Talent zum Glücklichsein? Oder die Bescheidenheit? Oder Ihr besonderer Stil? Oder das Wissen, dass Sie einen Schutzengel haben? Oder das Vertrauen in göttliche Liebe… Es kann aber auch sein, dass Sie all diese guten Gaben irgendwann einmal auf dem Lebensweg verloren haben. Dann wird es höchste Zeit, sie wiederzufinden, und die Planeten sind dabei eine gute Unterstützung. Sie spüren sich selbst wieder mehr, Sie erleben, wie Themen und Menschen Sie berühren und wie Sie tief ergriffen sein können. All dies sind Hinweise darauf, dass Sie beschlossen haben, Ihr Leben in die Hand zu nehmen und Ihre Talente zur Entfaltung zu bringen.

Partnerschaft / Liebe:

Dass Ihr Liebesleben wieder in Schwung kommt, haben Sie schon in der vergangenen Woche gemerkt. Jetzt wird es noch intensiver, deutlicher zu spüren. Der Partner muss nicht immer Ihrer Meinung sein, denn Sie haben den Mut, Ihre eigene Position zu vertreten und finden Diskussionen bereichernd. Früher wären Sie Diskussionen vielleicht eher ausgewichen und hätten dem Frieden zuliebe einen schlechten Kompromiss in Kauf genommen.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst