•    
    Aktuelle Planetenstände
    18-Feb-2018, 00:24 Weltzeit
    Sonne2917'22"11s43
    Mond2347'54"5s30
    Merkur2941'29"13s24
    Venus849'13"9s37
    Mars1341'31"22s00
    Jupiter2239'15"17s19
    Saturn626'22"22s24
    Uranus2528'22"9n21
    Neptun1323' 3"7s22
    Pluto2019'58"21s31
    Mondkn.w1456'41"r16n21
    Chiron2637'26"1n51
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 12. bis 18. Feb. 2018

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Mit dem Steinbock-Mond und der Fische-Venus ist ein Stimmungswechsel angezeigt. Die Schattenseiten der hohen Ziele und grossen Pläne sind spürbar geworden. Der Wassermann-Neumond vom 15. Februar ist eine partielle Sonnenfinsternis, die wir zwar nicht sehen können, aber mit der die aktuellen Ereignisse trotzdem längerfristig mehr Bedeutung bekommen. Der Neumond in guter Verbindung zu Uranus betont noch einmal Wassermann-Themen: Erfindungen, Modernisierungen, technische Fortschritte, freiheitliche Lebensformen, neue Gesellschaftsmodelle… Die Lilith-Saturn-Verbindung in Steinbock zeigt ein mutiges Hinterfragen traditioneller (patriarchaler und hierarchischer) Strukturen an. Dies wiederum zeigen auch Pluto und Jupiter an, die seit Dezember in guter Verbindung stehen und durch Jupiters Rückläufigkeit im März praktisch bis in den Herbst hinein gemeinsam transformierend wirken. Wir brauchen Weitblick.

Partnerschaft / Liebe:

Freundschaftliche Verbindungen sind weiterhin wichtig, aber das Private sollte privat bleiben, damit Venus in Fische in ihrer Durchlässigkeit und Offenheit nicht falsch verstanden wird. In der Liebe braucht es wieder Zartgefühl und Raum für romantische Stimmungen, vor allem, wenn der Mond nach dem freundschaftlichen Wassermann-Neumond ins verträumte Fische-Zeichen wechselt, wo er uns ab Freitag mit Venus und Neptun besonders feinfühlig werden lässt.

Alltag / Beruf:

Sie sind sich Ihrer besonderen Rolle sehr bewusst und es ist am Montag nicht leicht zu ertragen. Was haben Sie sich da aufgebürdet? Solche Gedanken und Gefühle dürfen und müssen sein, bevor Sie wieder in die Schaffensfreude kommen und beim Wassermann-Neumond ein wichtiges Zeichen setzen. Venus ist vom fortschrittlichen Wassermann ins gefühlvolle Fische-Zeichen gewechselt und zeigt damit an, dass der menschliche Faktor nicht übersehen werden darf. Der Mond betont die Gefühle, wenn er gleich nach dem Neumond ins Fische-Zeichen wechselt, wo er am Wochenende auch in eine gute Verbindung mit Jupiter kommt. Jupiter in Skorpion kann das Beste aus dem Skorpion-Zeichen herausholen, und das ist, wenn jemand sich für eine gute Sache oder für andere Menschen mit Haut und Haar einsetzt.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie sich vorgenommen, wieder ein richtiges Privatleben zu haben? Oder nehmen Sie es in Kauf, dass Ihre Partnerschaft eine Zeit lang zurückgestellt werden muss? Mit dem Neumond bekommen Beziehungs- und Familienthemen eine andere Qualität und stehen Ihnen für manche Ziele im Weg. Es braucht dann Fingerspitzengefühl, damit sich niemand vernachlässigt fühlt, wenn Sie an Ihren Zielen festhalten.

Alltag / Beruf:

Die Konstellationen deuten an, dass man sich zu viel vornimmt (Merkur-Jupiter, Mars-Neptun) und in einen Machbarkeitsstrudel gerät. Man muss nicht alles tun, was möglich ist oder weil es möglich ist. Sie sollten lieber sorgfältig auswählen, wofür Sie sich einsetzen möchten, denn Sie kommen in eine Phase, in der Ihnen die Luft ausgehen könnte. Venus in Fische beschreibt einen sensiblen seelischen Zustand, den Sie kurz nach dem Wassermann-Neumond, beim Fische-Mond, gut spüren können. In solchen Momenten fühlen wir uns nicht mehr so stark und sind störungsanfällig. Mars läuft in eine Spannung zu Neptun, was für Verwirrung sorgen kann: Ist das Ziel wirklich so erstrebenswert wie es zunächst erschien? Gibt es Nachteile, die noch nicht bedacht worden sind?

Partnerschaft / Liebe:

Die Fische-Venus (Element Wasser) möchte Ihrem Beziehungsleben einen neuen Anstrich geben. Es gibt noch ein Leben nach dem Feierabend, wenn Sie nicht zu müde dafür sind. Jupiter in Skorpion (Element Wasser) steht noch bis in den November hinein gegenüber vom Stier-Zeichen und schenkt Ihnen immer wieder bereichernde Begegnungen. Zusammen mit der Fische-Venus wird das in nächster Zeit wieder verstärkt und wirkt wie eine Welle von Emotionen.

Alltag / Beruf:

Sie müssen sich am Montag um ein privates Thema kümmern, bevor Sie sich wieder um die Welt kümmern bzw. sich von ihr inspirieren lassen können. Das private Thema erfordert Ihre totale Zuwendung und kann Sie an Grenzen bringen, sodass Sie sich am Mittwoch fast schon fluchtartig in ein anderes Thema hineinbegeben und dann merken, dass es schwierig ist, zu entkommen. Beim Wassermann-Neumond stehen Mars und Neptun in Spannung und beschreiben eine fluchtartige Bewegung (Donnerstag), zumal der Mond dann gleich ins Fische-Zeichen "verschwindet", wo Venus und Neptun stehen und die Sehnsucht nach einer heilen Welt beflügeln. Ab Freitag sollten Sie möglichst keine schwierigen Verpflichtungen mehr haben. Alles, was Sie dann noch tun, muss fliessen können und sich leicht anfühlen.

Partnerschaft / Liebe:

Der Partner zwingt Sie, sich mit schwierigen Themen zu befassen. Durch den Steinbock-Mond, der über Pluto zieht, müssen Sie sich diesen Themen am Montag stellen, ob Sie wollen oder nicht. Jupiter und Pluto beschreiben eine längerfristige Auseinandersetzung bis in den Herbst hinein, und wenn Ihnen das nicht gefällt, werden Sie in dieser Woche rebellieren. Je stärker Sie aber reagieren, desto mehr werden Sie in das Problem verwickelt und bekommen nicht die Distanz, die es bräuchte.

Alltag / Beruf:

Die Begegnungen werden jetzt noch intensiver. Es gibt Menschen, die lösen etwas in Ihnen aus, drücken einen Knopf, und dann wird bei Ihnen ein altes Muster abgespult, dem Sie nur mit sehr viel Bewusstheit ausweichen können. Es ist die Bewusstheit Ihrer schwachen oder wunden Punkte, die heil werden möchten. Heilung geschieht durch Annahme und Liebe, und dann werden die "schwachen" Seiten plötzlich stark und verwandeln sich in eine Energiequelle. Diesen Prozess regen Jupiter und Pluto gemeinsam an, und wenn andere Planeten diese beiden aktivieren, so wie jetzt, werden die Erfahrungen sehr intensiv. Gleichzeitig haben wir Sehnsuchtskonstellationen: wenn es schwierig wird, würden Sie am liebsten davonlaufen, irgendwohin, wo alles gut ist.

Partnerschaft / Liebe:

Venus, die inzwischen das Fische-Zeichen erreicht hat, beschreibt jetzt mehr Sinn für die magischen Momente. Was Sie rational nicht erfassen können, hinterlässt doch immerhin starke Spuren auf der Gefühlsebene. Versuchen Sie, diese Gefühle zu beschreiben, sie mit Worten einzugrenzen und damit greifbar werden zu lassen. Wenn alles diffus bleibt, steigern Sie sich allzu leicht in etwas hinein, was mit der Wirklichkeit nicht mehr viel zu tun hat.

Alltag / Beruf:

Mars in Schütze läuft in eine Spannung zu Neptun. Damit können Sie sehr viel Gutes tun, ohne zu wissen, ob Ihre Bemühungen wirklich fruchten und ob sie überhaupt gesehen werden. Die Spannung zwischen Sonne und Jupiter und zwischen Merkur und Jupiter drücken grosses Engagement aus, das über eine Hürde hinweg geleistet wird. Der Mond muss an Pluto vorbeiziehen, bevor er sich in den Wassermann-Neumond verwandelt, welcher eine partielle Sonnenfinsternis ist. Sie haben Anfang der Woche das Gefühl einer harten Prüfung. In solchen Momenten müssen Sie ganz ins Vertrauen gehen. Wenn Ihr Handlungsmotiv positiv ist, wird auch das Ergebnis positiv sein. Wenn es schwierig wird, müssen Sie sich eigentlich nur auf das Ziel besinnen, das Sie erreichen möchten, und auf die guten Gründe dafür.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Fische braucht keinen grossen Aufwand, um berührt und bewegt zu werden. Man kommt jetzt ohne grosse Komplimente, ohne teure Geschenke und andere gut gemeinte Gesten aus. Mars in Schütze läuft mit seinen Bemühungen scheinbar ins Leere, aber eben nur scheinbar. Wenn Ihnen das Wohl des Partners am Herzen liegt, wird er Ihre vielen Liebesbeweise schon richtig verstehen. Er kann es nur nicht zeigen.

Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt arbeitsintensiv. Sie spüren die Verpflichtungen und die hohen Anforderungen (Mond in Steinbock, über Pluto). Der Schütze-Mars läuft in die Spannung zu Neptun und zeigt, dass Sie sich abstrampeln, ohne wirklich vorwärts zu kommen. Woran mag das liegen? Nehmen Sie sich zu viel vor? Trauen Sie sich zu viel zu? Oder haben Sie die Situation zu optimistisch eingeschätzt? Der Wassermann-Neumond ist eine partielle Sonnenfinsternis: der Mond schiebt sich vor die Sonne und scheint uns sagen zu wollen, dass Gefühle unsere Handlungen überlagern. Jupiter in Skorpion verstärkt die Emotionen. Persönliche Überzeugungen können übertrieben sein. Haben Sie den Wunsch, andere von Ihren Ideen zu überzeugen? Legen Sie missionarischen Eifer an den Tag?

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Fische erleichtert Ihnen nun, in Kontakt zu kommen, und wenn Sie das schon am Montag erleben, wird die Begegnung einen tiefen Eindruck bei Ihnen hinterlassen. In solchen Situationen kann man sich in etwas hineinsteigern, und alles, was dabei übertrieben wird, muss später wieder korrigiert werden. Manchmal braucht es aber diese Intensität, damit Sie spüren, wo das Herz Sie hinzieht.

Alltag / Beruf:

Mit Venus in Fische hat für Sie am Sonntag eine neue Phase begonnen. Alles ist intensiver geworden, es braucht nicht mehr viel, um bei Ihnen starke Gefühle auszulösen. Vielleicht sind Sie ab sofort vorsichtiger und umsichtiger. Es kann aber auch sein, dass Sie die neue Situation noch nicht wahrhaben wollen und den Wassermann-Neumond umso heftiger als einen Moment der Eigenwilligkeit und Freiheit "feiern". Nach dem Neumond kippt die Lage schnell, der Mond wechselt ins Fische-Zeichen, Sonne und Merkur folgen ihm am Sonntag nach. Vielleicht ist es ja wichtig, dass Sie beim Neumond noch einmal ganz bewusst Ihre Persönlichkeit betonen, und da es eine partielle Sonnenfinsternis ist, wird man sich später immer wieder an diesen Moment erinnern, an dem Sie gezeigt haben, wer Sie wirklich sind.

Partnerschaft / Liebe:

Passt die Selbstbestimmtheit zu Ihrer Beziehungssituation? Nehmen Sie Ihre Gefühle ernst genug? Passen denn die Gefühle zu Ihrem freiheitsbetonten Verhalten? Es liegen jetzt viele Widersprüche in der Luft, und es kostet Mühe, diese zu erkennen und zu benennen. Und es kostet noch mehr Mühe, das Verhalten zu ändern. Dabei legt Venus in Fische Ihnen nahe, nichts mehr erzwingen oder erkämpfen zu wollen.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Mond zeigt am Montag eine Verhärtung an. Sie halten an einer Idee fest, klammern sich regelrecht an sie. Der Wassermann-Neumond möchte ein Teamwork-Zeichen setzen. Sind Sie zur Zusammenarbeit bereit? Wie wichtig ist es Ihnen, trotzdem den Ton anzugeben? Es dürfte nicht ganz unwichtig sein, denn Jupiter in Skorpion möchte Sie in einer wichtigen Rolle sehen. Gleichzeitig möchte Jupiter Sie als einen Menschenfreund sehen, der sich mitfühlend um andere kümmert, was Venus in Fische fördert, und nach dem Neumond auch der Fische-Mond. Wenn Sie Liebe, Güte und Wohlwollen zeigen, brauchen Sie keine Macht mehr demonstrieren, weil man Ihnen dann gerne auch einen Gefallen tut.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Fische ist ein gutes Zeichen für Ihre Beziehungswelt. Wahrscheinlich haben Sie sich mit Ihrem Eigensinn selbst im Weg gestanden. Möglicherweise wird das beim Neumond noch einmal passieren und kann dann zu einer Wende führen (Donnerstag/Freitag), weil Sie es merken oder weil der Partner völlig anders reagiert als Sie erwartet hätten. Wahrscheinlich sind es Ihre Erwartungen, die einer harmonischen Beziehung oft im Weg stehen.

Alltag / Beruf:

Mars in Schütze läuft in die Spannung zu Neptun und zeigt Orientierungslosigkeit oder Fluchttendenzen an. Gleichzeitig verweisen Jupiter und Pluto auf eine starke Überzeugtheit hin, die am Montag durch den Mond betont ist. Auch die Spannung zwischen Jupiter und Merkur drückt starre Haltungen aus, und auch diese werden am Mittwoch/Donnerstag durch den Mond betont. So kann beim Wassermann-Neumond eine eigenartige Meinung als neuer Trend in die Welt gesetzt werden, dem manche Leute blind folgen und den andere verdutzt beobachten. Jupiter und Pluto perfektionieren Manipulationen, geben uns aber auch eine Chance, sie wahrzunehmen und uns zu verweigern. So kann Mars-Neptun auch für ein geschicktes Ausweichmanöver genutzt werden, um einer Manipulation zu entkommen.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Menschen eine Beziehung haben, sind sie alleine schon durch die Beziehung aneinander gebunden. Wenn man dann versucht, sich gegenseitig besondere Freiheiten einzuräumen, muss man mit diesen Freiheiten umzugehen wissen. Zu viel Offenheit kann verletzend sein, weil wir am Ende doch nicht so frei und unbelastet sind, wie wir dachten. Sie müssen aufpassen, dass Sie jetzt nicht Verwirrung und Verunsicherung stiften (Mars-Neptun, Venus in Fische).

Alltag / Beruf:

Es geht jetzt immer wieder um Ihre Haltung. Sie sind sich bewusst, dass Sie eine wichtige Funktion erfüllen, und dass Sie mit dieser Funktion nicht in den Rahmen passen, den man für Sie vorgesehen hat (Lilith bei Saturn in Steinbock, Pluto schon seit 2008 in Steinbock). Auch der Wassermann-Neumond drückt aus, dass Sie eigenwillig Ihren Weg gehen und dass Sie damit an einem Anfang stehen. Die Welt wird künftig mit Ihnen rechnen müssen. Wenn Ihnen der direkte Weg versperrt ist, können Sie jetzt auch sehr geschickt Umwege gehen (Mars-Neptun), sofern Sie genau wissen, was Ihr Ziel ist. Ohne Ziel kann mit Mars-Neptun unnötig viel Energie verpufft werden, was dem Steinbock-Prinzip überhaupt nicht entspricht. Sie sollten sich in dieser Woche jeden Schritt sehr gut überlegen, denn Sie werden geradezu verführt, spontan und unüberlegt zu handeln.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn es so sehr wie jetzt um Sie ganz persönlich geht, steht die Beziehung an zweiter Stelle. Und wenn die Beziehung das aushält, müssen Sie sich keine weiteren Gedanken machen. Es kann aber auch sein, dass Ihr Wunsch nach Eigenständigkeit dadurch entstanden ist, dass Sie in Ihrer Beziehung etwas vermissen oder dass Sie plötzlich alleine waren. Dann streben Sie im Grunde eine bessere und ehrlichere Beziehung an, aber Sie beginnen auch dann bei sich selbst.

Alltag / Beruf:

Während Merkur und Jupiter sich in fixen Zeichen aneinander reiben, sind Venus und Mars bereits in einem Modus der Kompromissbereitschaft angekommen. So hart und kompromisslos, wie es tönt, wird man am Ende nicht miteinander umgehen. Wenn sich Merkur und Jupiter lange genug aneinander gerieben haben, können sie ihr gemeinsames Potenzial, nämlich grosse Menschlichkeit, entfalten. Dies zu wissen, kann Ihre Einstellung verändern und eine Tür öffnen. Natürlich können Sie das aber auch ohne Horoskopdeutung erkennen, denn die "Zeichen der Zeit" kann man auch an den eigenen Gefühlen ablesen und dann aus der Vernunft heraus zu einer Lösung kommen. Sie haben viel Handlungsspielraum.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Fische ist sehnsuchtsvoll, und auch Mars wird von einer Suche erfasst und kann nicht sagen, wonach er genau sucht. Es ist Bedarf angezeigt, und dieser soll irgendwann und durch jemanden gestillt werden. Sie genügen sich auf Dauer nicht selbst, auch wenn es beim Wassermann-Neumond ein bisschen den Anschein hat, als hätte niemand neben Ihnen Platz. Kurz nach dem Neumond wird deutlich, dass da noch sehr viel Platz ist.

Alltag / Beruf:

Venus ist im Fische-Zeichen angekommen und wird in nächster Zeit Ihre zwischenmenschlichen Verbindungen fördern. Falls das am Montag utopisch klingt, weil Sie soeben eine schwierige Begegnung hatten, brauchen Sie ein paar Tage Geduld. Der Wassermann-Neumond ist eine Schwelle, die Ihnen neue Möglichkeiten eröffnet. Sobald der Neumond, die Schwelle, überwunden ist, wechselt der Mond ins Fische-Zeichen und bringt Bewegung in Ihr Leben. Sie dürfen dann Entscheidungen treffen, sind aber von den vielen Möglichkeiten zunächst überfordert (Mars in Spannung zu Neptun). Versuchen Sie, in eine meditative Stimmung zu kommen, damit Sie spüren können, was sich für Sie richtig anfühlt. Mars in Schütze will Gutes tun, wie Sie. Er wird "dafür sorgen", dass die guten Taten auch gesehen werden.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Fische lässt Sie aufblühen, und das ist erst der Anfang, denn am Sonntag wechseln auch die Sonne und Merkur ins Fische-Zeichen, während der Mond dann allmählich das Fische-Zeichen wieder verlässt. Die Energien und Blicke werden automatisch in Ihre Richtung gelenkt, Sie werden stärker wahrgenommen und als attraktiv empfunden. Am Ende hat Mars in Schütze die "Qual der Wahl", aber es ist ein angenehmes Überangebot.

WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst