<!doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en">Vertragliche Vereinbarung

(Swiss Ephemeris Professional License)

zwischen der

Astrodienst AG, Dammstr. 23, Postfach, 8702 Zollikon / Zürich

und

Name: __________________________________________________

Adresse: __________________________________________________

__________________________________________________

Tel/Fax: __________________________________________________

Email: __________________________________________________
  

im folgenden Lizenznehmer genannt

über die Überlassung von Benutzungsrechten an der Software
SWISS EPHEMERISTM PROFESSIONAL EDITION

Es handelt sich um

[ ] eine Erstlizenz [ ] eine zusätzliche Lizenz  [ ] unbeschränkte Lizenz

Die Lizenz wir verwendet für die vom Lizenznehmer entwickelte Software mit der Bezeichnung __________________
 

1.Bestandteile der SWISS EPHEMERIS
Das Softwaremodul Swiss Ephemeris besteht aus

-   einer Windows-DLL in 32-Bit Version, die astrologische bzw. astronomische Berechnungen ermöglicht,

-   dem C Quellcode, aus dem diese DLL kompiliert ist,

-   einer Dokumentation der Schnittstelle zu dieser DLL,

-   Demonstrationsprogrammen mit Quellcode, die den Einsatz der DLL in Windows-Programmen demonstrieren

-   dem Signet SWISS EPHEMERIS und SWISS EPHEMERIS Inside

-   aus zugehörigen Ephemeriden-Dateien, die komprimierte Zahlenwerte zur Berechnung astronomischer Positionen enthalten und die in einem proprietären Datenformat gespeichert sind.

Die Lieferung der Software erfolgt nicht physisch, sondern indem der Lizenznehmer sie downloadet von ftp://ftp.astro.com.

2.Verwendung: Der Lizenznehmer entwickelt Software, für die das Urheberrecht bei ihm selbst liegt. In dieser Software verwendet er zur Berechnung astrologischer oder astronomischer Positionen Funktionsaufrufe in das Modul SWISS EPHEMERIS. Die Software ist zur Weitergabe an Dritte bestimmt, oder sie wird vom Lizenznehmer verwendet, um eine Dienstleistung für Dritte zu erbringen.

3.Produktbezogene Lizenz: Die Lizenz gilt nur für die oben bezeichnete Software, sowohl für ihre derzeitige Version wie auch für zukünftige Versionen, die unter dem gleichen Namen vertrieben bzw. eingesetzt werden.
Will der Lizenznehmer die Swiss Ephemeris in einer weiteren Software verwenden, die von ihm entwickelt wird, so ist eine zusätzliche Lizenz für die zweite und für die dritte solche Software zu erwerben. Im Maximum hat eine Lizenznehmer drei Lizenzen zu erwerben (Grundlizenz und zwei Zusatzlizenzen); ab dann gilt die Lizenz unbeschränkt für eine beliebige Anzahl von Softwareprojekten des gleichen Lizenznehmers.

4.Weitergabe: Der Lizenznehmer hat das Recht, die Swiss Ephemeris in kompilerter Form oder als Windows-DLL und die zugehörigen Ephemeriden-Dateien zusammen mit seiner Software zu vertreiben und sie zu diesem Zweck zu vervielfältigen.

5.Weitergabe des Quellcodes: Der Lizenznehmer ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Quellcode der Swiss Ephemeris zusammen mit seiner Software weiterzugeben.
Entscheidet er sich für die Weitergabe des Quellcodes, so untersteht er bezüglich Umfang und Veränderungen desselben den gleichen Bedingungen, wie sie in der GNU GPL festgelegt sind.

6.   Signet: Der Lizenznehmer darf auf der Verpackung, Dokumentation und Werbung für seine Software die Signete SWISS EPHEMERIS und SWISS EPHEMERIS Inside verwenden, um damit darauf hinzuweisen, dass in seiner Software die Swiss Ephemeris enthalten ist.

7.Belegexemplar: Der Lizenznehmer überläßt kostenlos der Astrodienst AG ein Belegexemplar seiner Software, sofern sie öffentlich vertrieben wird und die Swiss Ephemeris enthält. Alle an einen Normalkunden gelieferten Handbücher, Kodierschlüssel (Dongles) sowie spätere Updates werden ebenfalls kostenlos überlassen. Die Übersendung an die Astrodienst AG erfolgt jeweils unaufgefordert spätestens drei Monate nach der ersten Auslieferung an Kunden oder Wiederverkäufer. Die Astrodienst AG verpflichtet sich, solche kostenlos überlassene Software nur im eigenen Betrieb zu verwenden, sie nicht zu duplizieren, an Dritte zu verkaufen oder gratis weiterzugeben. Sie kann jedoch die Software kostenlos mit den gleichen Beschränkungen an Angestellte übergeben.
Der Lizenznehmer kann entweder die Software und jeden Update komplett senden, oder er kann die Astrodienst AG schriftlich über die Verfügbarkeit der Software bzw. eines Update informieren. In diesem Fall erfolgt die physische Lieferung, sobald die Astrodienst AG dies wünscht.

8.   Umfang und Qualität: Der Umfang und die Eigenschaften der Software sind in der Dokumentation (Datei swisseph.htm auf dem Internet ) beschrieben. Diese Beschreibung ist jedoch nicht verbindlich. Astrodienst ist frei, davon bei der Implementierung abzuweichen.
Der Lizenznehmer übernimmt Swiss Ephemeris im "wie es ist" - Zustand. Die Astrodienst AG garantiert nicht für die Korrektheit der Berechnungen oder die Funktionsfähigkeit der DLL. Sie wird sich jedoch bemühen, echte Fehler nach Möglichkeit zu beheben.

9.   Nennung von Autorennamen:
Der Lizenznehmer verzichtet ausdrücklich darauf, den Namen der Astrodienst AG oder den von Dr. Alois Treindl, Dieter Koch und anderer Mitarbeiter an der Swiss Ephemeris im Zusammenhang mit seiner Software zu erwähnen, weder in der Dokumentation, in der Software selbst oder in der Werbung. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Astrodienst AG in jedem einzelnen Fall.

10.Copyright: Der Lizenznehmer darf Copyright-Vermerke, die im Quellcode, in Bibliotheksdateien oder in binären Ephemeridendateien angebracht sind, nicht verändern oder entfernen.

11.Produktion publizierter Ephemeriden: Wird die Swiss Ephemeris eingesetzt, um Ephemeridentabellen herzustellen, die zur Publikation (etwa als Buch oder als elektronische Publikation) bestimmt sind und einen Zeitraum von mehr als fünf Jahren abdecken, so sind zusätzlich zur Lizenzgebühr Autorenhonorare in Höhe von 3% des Verkaufspreises der publizierten Ephemeride zu bezahlen. Falls die Astrodienst AG es wünscht, wird sie in der Publikation genannt und erhält Gelegenheit, auf maximal zwei Seiten eine Selbstdarstellung und/oder Werbung zu plazieren. Der Lizenznehmer informiert die Astrodienst AG mindestens drei Monate vor Erscheinen dieser Ephemeride über sein Projekt und regelt die Einzelheiten in einer zusätzlichen Vereinbarung.

12.Support: Der Lizenznehmer einer professionellen Erstlizenz hat Anspruch auf zwei Stunden telefonische oder vier Stunden schriftliche Beratung zur Behebung von Problemen im Zusammenhang mit der Anwendung der Swiss Ephemeris. Es wird kein weiterer Support zugesichert; wenn er dennoch gewährt wird, so kann die Astrodienst AG dafür die branchenüblichen Beratungshonorare verrechnen.

13.  Weitere Asteroiden-Dateien: Diese können von der Astrodienst-Website heruntergeladen werden.

14.Lizenzgebühr
Der Lizenznehmer zahlt innert 10 Tagen nach Erhalt der Swiss Ephemeris die Lizenzgebühr an die Astrodienst AG. Lizenznehmer ausserhalb Deutschlands, der Schweiz und Österreichs bezahlen per Kreditkarte gemäss den unten angegebenen Details.

Die Lizenzgebühr für die professionelle Erstlizenz beträgt CHF 750.- sowie CHF 400.- für jede Zusatzlizenz, die der gleiche Lizenznehmer erwirbt. Die unbeschränkte Lizenz für eine beliebige Anzahl von Projekten kostet CHF 1550.-.

15.  Dauer: Die Vereinbarung wird auf unbestimmte Dauer abgeschlossen. Falls der Lizenznehmer die obigen Bestimmungen wesentlich verletzt und die Verletzung nach schriftlicher Mahnung fortdauert, kann ihm die Astrodienst AG die gewährten Rechte entziehen. Ein solcher Entzug betrifft jedoch nicht die Verwendung der Swiss Ephemeris in bereits verkauften Produkten bzw. bereits vorgenommenen Installationen.

16.Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung ist Meilen, Kt. Zürich.


Bei Bezahlung per Kreditkarte:

Kartenart: Visa / Mastercard / Eurocard /American express

Kartennummer: ________________________________________

Verfall: ______________

Name auf Karte: ____________________________________
 
 

Für die Astrodienst AG: Zollikon __________, ________________________
 
 

Der Lizenznehmer: ________, ________________________

 

Anmerkungen:

 Bitte oben unterhalb der Postadresse immer E-Mail-Adresse angeben. Diese wird für Update-Informationen verwendet. Wir versenden solche nur per E-Mail. Bitte informieren Sie Astrodienst auch über Änderungen dieser Adresse.

     Bitte melden Sie sich ausserdem selbst bei der Swiss Ephemeris Mailinglist an, in der Entwicklerinformationen ausgetauscht werden.