Partner-Horoskop
für Brad Pitt, geboren am 18. Dezember 1963
und Angelina Jolie, geboren am 4. Juni 1975
Text von Robert Hand, Copyright © Astrodienst AG 2011
EACG 6212.502-11, 10.1.11

Einleitung

Die Bedeutung der Sonne im Komposit-Horoskop
Die Sonne im sechsten Haus Sonne Opposition Pluto

Die Bedeutung des Mondes im Komposit-Horoskop
Der Mond im fünften Haus Mond Trigon Venus Mond Konjunktion Mars Mond Sextil Saturn Mond Quadrat Neptun

Die Bedeutung von Merkur im Komposit-Horoskop
Merkur im siebten Haus Merkur Opposition Uranus Merkur Trigon Neptun Merkur Opposition Aszendent

Die Bedeutung von Venus im Komposit-Horoskop
Venus im ersten Haus Venus Trigon Mars

Die Bedeutung von Mars im Komposit-Horoskop
Mars im fünften Haus Mars Quadrat Neptun

Die Bedeutung von Jupiter im Komposit-Horoskop
Jupiter im siebten Haus

Die Bedeutung von Saturn im Komposit-Horoskop
Saturn im achten Haus

Die Bedeutung von Uranus im Komposit-Horoskop
Uranus im ersten Haus Uranus Konjunktion Aszendent

Die Bedeutung von Neptun im Komposit-Horoskop
Neptun im zweiten Haus

Die Bedeutung von Pluto im Komposit-Horoskop
Pluto im zwölften Haus

Die Datenseite

to top

Einleitung

Das Partner-Horoskop ist eine Deutung des Komposit-Horoskops zwischen Ihnen beiden. Das Komposit basiert auf den beiden Geburtshoroskopen, die mathematisch zu einem gemeinsamen Horoskop zusammenkomponiert werden. Dieses Komposit-Horoskop liefert ein Bild Ihrer Beziehung. Jede Art von Beziehung zwischen zwei oder mehreren Menschen kann durch ein Komposit-Horoskop beschrieben werden.

Diese ausführliche Version des Partner-Horoskops befasst sich Punkt für Punkt mit den Stellungen und den Verbindungen jedes Planeten in Ihrem Komposit-Horoskop, und liefert so eine Beschreibung der grundlegenden Möglichkeiten zwischen Ihnen beiden. Nicht alle Möglichkeiten decken sich dabei mit den Wirklichkeiten Ihrer Beziehung. Der Text geht grundsätzlich von einer Zuneigungs- Beziehung, d.h. Freundschaft oder Liebe aus. Vieles ist aber auch übertragbar auf andere Arten von Beziehungen, etwa wie man zusammen in einer Arbeits- oder Geschäftsbeziehung auskommen wird. An manchen Stellen müssen Sie dann einfach über Aussagen hinweglesen, die nicht zu Ihrer Art von Beziehung passen, etwa bei einer Geschäftsbeziehung über alle Aussagen, die zu sexuellen Themen gemacht werden.

Sie werden in der Horoskopdeutung auf offensichtliche Widersprüche stoßen, wenn die eine Planetenkombination auf eine ganz spezifische Eigenart Ihrer Beziehung hinweist, bei einer anderen Kombination aber etwas ziemlich gegensätzliches ausgesagt wird. Das bedeutet nicht, dass die astrologische Deutung insgesamt falsch ist, sondern weist eher auf innere Widersprüche in der Beziehung hin. Solche Widersprüche können auch Spannungen auslösen. Eine Beziehung unterliegt auch einem zeitlichen Wandel, der in diesem Partner-Horoskop kaum erfasst wird. In einer Phase kann der eine Aspekt einer Beziehung im Vordergrund stehen, zu einer späteren Zeit ein anderer, ganz gegensätzlicher Aspekt. Eine Liebesbeziehung beginnt normalerweise mit starker gegenseitiger Anziehung, obwohl auch Aspekte im Komposit vorhanden sind, die auf große Schwierigkeiten hinweisen. Oft läuft es dann darauf hinaus, dass trotz der starken Anziehung die Beziehung keinen allzu gemütlichen Verlauf nimmt.

Es ist wichtig zu wissen, dass es fast nie ein perfektes Komposit-Horoskop gibt, auch wenn die Beziehung zwischen Ihnen sehr gut ist. Auch in der besten Beziehung gibt es problematische Bereiche. Sie sollten die Beschreibung schwieriger Aspekte nicht als Anzeichen deuten, dass Ihre Beziehung bereits zum Scheitern verurteilt ist. Diese Aspekte weisen nur auf Schwierigkeiten hin, die überwunden werden können und sollten. Der Lohn für eine Anstrengung kann für Sie beide groß sein. Wenn Sie Komposit-Horoskope für alle Ihrer wichtigen Beziehungen machen, so werden Sie vermutlich auf wiederkehrende Themenbereiche stoßen. Das sind die Probleme, an denen Sie vor allem als Einzelperson mittels Ihrer Beziehungen arbeiten müssen. Dass es solche Problembereiche gibt, bedeutet nicht, dass Sie überhaupt keine dauerhafte Beziehung haben könnten. Die erfolgreichsten Beziehungen sind nicht die problemlosen, sondern die, in denen Schwierigkeiten überwunden werden.

Nehmen Sie den Text, den Sie vorfinden, auch nicht als die ganze Wahrheit für Ihre Situation. Die Abschnitte sind so verfasst, dass sie allgemeine Ratschläge geben, wie man mit einem Problem umgehen könnte. Das Partner-Horoskop soll nicht als Ersatz für Ihren eigenen gesunden Menschenverstand sein verstanden werden.

Die Lektüre des Partner-Horoskops soll Ihnen helfen, Probleme in einer Beziehung zu erkennen und Lösungswege zu finden. Wenn Sie aber wirklich in großen Schwierigkeiten stecken, so raten wir Ihnen, auch anderswo Hilfe zu suchen, etwa durch persönliche Beratung mit einer geeigneten Fachperson. Für extreme Fälle von Beziehungen sind unsere Texte nicht geeignet.

Das hier unter der Bezeichnung 'Partner-Horoskop ausführliche Version' erstellte Horoskop ist anderweitig auch unter der Bezeichnung 'AstroText Partner' erhältlich. Es handelt sich, abgesehen vom Titel, um das gleiche Horoskop.

to top

Die Bedeutung der Sonne im Komposit-Horoskop

Die Hausposition der Sonne sagt, gemeinsam mit der Stellung des Mondes, sehr viel über die grundsätzliche Ausrichtung der Beziehung aus, warum sie existiert und um welche Kernfragen sie sich drehen wird. Die Aspekte zur Sonne verweisen auf die wichtigsten Energiestrukturen innerhalb des Horoskops, auf diejenigen Verhaltensweisen, die zwischen den beiden Partnern die bedeutendste Rolle spielen werden.

Eine schlecht plazierte Sonne mit ungünstigen Aspekten kann ein entscheidender Faktor dafür sein, eine Beziehung schwierig oder sogar unerträglich zu gestalten. Sie zeigt an, daß die Energien an der Basis der Beziehung nicht in der rechten Weise genutzt werden und daß grundsätzlich etwas zwischen den beiden Partnern nicht stimmt. Eine gut plazierte und günstig aspektierte Sonne wird andererseits dazu beitragen, daß eine Beziehung selbst in schwierigen Zeiten weiter fortbesteht.

In jedem Horoskop versorgt die Sonne diejenige Größe, die durch das Horoskop dargestellt wird, mit Energie. In einem Komposit-Horoskop zeigt sie an, welche Formen von Energie jeder der beteiligten Partner in die Beziehung einbringt. Ist dieser Energiestrom blockiert und kann sich keinen rechten Ausdruck verschaffen, so wird die Beziehung für die freie persönliche Selbstäußerung des einzelnen hemmend und repressiv erscheinen. Es wird mit Anstrengung verbunden sein, diese Beziehung aufrechtzuerhalten, und die beiden Partner werden sich miteinander nicht wohl fühlen. Wenn die Sonne im Horoskop günstig plaziert ist, so wird die Beziehung als freier und spontaner Selbstausdruck erfahren werden und bedarf keiner sonderlichen Anstrengung. Natürlich können andere Faktoren, auch bei einer günstig plazierten Sonne, Schwierigkeiten verursachen, doch eine positive Sonne ist für ein Komposit-Horoskop äußerst wünschenswert.

to top

Die Sonne im sechsten Haus

Das sechste Haus gehört zu den schwierigsten Positionen für eine Komposit-Sonne, weil dieses Haus seiner inneren Natur nach eine Qualität der Ungleichheit verkörpert. In den meisten Beziehungen muß ein gewisses Gleichgewicht zwischen Nehmen und Geben existieren. Selbst wenn nicht jeder genau das gleiche beisteuert, so muß doch jeder in gleichem Maße dazu beitragen, wenn die Verbindung von Erfolg sein soll. In einer Beziehung mit einer Sonne im sechsten Haus aber nimmt der eine Partner, während der andere gibt. Dieses Haus entspricht unserem Dienst für andere und dem Dienst anderer für uns.

Die große Gefahr dieser Position besteht darin, daß einer der beiden Partner vermutlich das Gefühl hat, von dem anderen ausgenutzt zu werden. In der Tat ist es ziemlich wahrscheinlich, daß jeder sich des anderen auf irgendeine Weise bedient und umgekehrt selber wieder in Anspruch genommen wird, was sich beide schließlich verübeln werden. Man wird sich dabei ertappen, daß man die Frage stellt: "Welchen Nutzen ziehe ich denn eigentlich aus dieser Beziehung?" Wenn eine derartige Frage auftaucht, so existieren ernsthafte Probleme.

In einer durch das sechste Haus geprägten Beziehung scheinen sich die normalen Antriebskräfte und Tendenzen des Ego in besonderem Maße zerstörerisch auszuwirken. Die beste Möglichkeit, mit diesem Problem umzugehen, mag vielleicht darin bestehen, mit einer Geisteshaltung des Dienens und Helfens für den Partner an eine solche Beziehung heranzugehen und so wenig wie möglich dabei an sich selbst zu denken. Man sollte sich aber im klaren darüber sein, daß es außerordentlich schwierig ist, sich wirklich so zu verhalten und daß man sich bei diesem Versuch wahrscheinlich Selbsttäuschungen hingeben wird. Vielleicht ist man auf nichts anderes als lobenden Zuspruch für sein "selbstloses" Bemühen erpicht, doch nicht einmal eine solche Anerkennung mag dabei herausspringen. Nicht zu vergessen, daß sich in dieser Beziehung jeder der Betroffenen in der gleichen Weise verhalten kann.

Eine andere Möglichkeit, mit dieser Position umzugehen, würde in einer gemeinsamen Aufgabe oder Zielsetzung bestehen, an deren Erfüllung die beiden Partner miteinander arbeiten können. Doch selbst in diesem Falle sollte man keine andere Bestätigung suchen, als dieses Ziel zu erreichen. Es mögen sich vielleicht andere "Belohnungen" einstellen, doch darf man nicht bewußt danach suchen, da man sonst die Beziehung gefährden wird.

to top

Sonne Opposition Pluto

In einer Beziehung mit der Opposition zwischen Komposit-Sonne und Komposit-Pluto wird das schwerwiegendste Problem in Machtkämpfen bestehen. Zu manchen Zeiten wird eine solche Beziehung eher wie ein Konkurrenzkampf als wie ein Liebesverhältnis, eine Ehe oder Freundschaft erscheinen. Wenn es zum Abbruch dieser Beziehung kommt, besteht außerdem die echte Gefahr, daß sie in offene Gegnerschaft ausartet.

Einer der Partner oder beide müssen es lernen, den Wunsch nach Beherrschung des anderen zu zügeln. Selbst wenn sie ihr Bedürfnis nach Dominanz dadurch rechtfertigen, daß es ja für eine gute Sache sei, muß es dennoch an die Kandare gelegt werden. Wenn die Kraft von Pluto falsch gebraucht wird, nimmt die Reaktion darauf leicht eine heftige Form an - und ungeachtet dessen, was man selbst annehmen mag, ist bei diesem Aspekt die Wahrscheinlichkeit groß, daß die Kraft falsch eingesetzt wird.

Es ist ebenfalls möglich, daß die beiden Partner zusammen Widerstand bei anderen Menschen wachrufen. Die Energie, welche dieser Aspekt nach außen bringt, läßt andere häufig Furcht vor dem empfinden, was sich zwischen den Betreffenden abspielt. Diese Möglichkeit ist jedoch nicht so groß wie die Wahrscheinlichkeit von Konflikten innerhalb der Beziehung.

Es besteht die Gefahr, daß aus den Kämpfen um Vorherrschaft einer der Partner so sehr als Verlierer hervorgehen mag, daß es für ihn nicht leicht sein wird, ein Gefühl von gesundem Stolz und Selbstvertrauen wiederzugewinnen. Bei jeder Beziehung, welche diesen Aspekt im Komposit- Horoskop aufweist, ist größte Vorsicht geboten. Obwohl eine Verbindung nicht ganz und gar ausgeschlossen sein mag, müssen die gerade beschriebenen Gefahren beachtet werden.

to top

Die Bedeutung des Mondes im Komposit-Horoskop

Der Mond, die natürliche Ergänzung der Sonne, steht sinnbildlich für das Medium, wodurch sich die Energie der Sonne selbst Ausdruck verschafft. Wo auch immer sich die Energieformen der Sonne manifestieren, ist auch der Einfluß des Mondes wirksam.

Der Mond ist derjenige "Planet", der am stärksten mit Emotionen und Gefühlen in Verbindung steht. Natürlich ist er eigentlich kein Planet, sondern ein Satellit der Erde, doch ist er trotzdem als Planet innerhalb des Horoskops wirksam.

In einem Komposit-Horoskop zeigt der Mond an, wie gut sich die Beziehung als Medium von Gefühlsäußerungen für die beiden Partner erweist. Können sie miteinander ehrlich und offen über ihre Gefühle sein? Kann der eine von beiden seine Gefühle offen zeigen, ohne daß der andere ihn zurückweist? Oftmals ist es schwierig, sich mit den lunaren Wesensaspekten bei einem anderen Menschen auseinanderzusetzen, weil die Ebene der Gefühlsintensität so grundlegend ist, daß sie sich nicht in die festgelegten Formen einfügt, wie Menschen gewöhnlich miteinander verkehren. In einer engen Beziehung ist es jedoch sehr wesentlich, auch auf dieser Ebene miteinander umgehen zu können. Allein schon aus diesem Grund ist die Stellung des Mondes sehr wichtig für die Beschreibung der inneren Übereinstimmung und Verträglichkeit.

Der Mond steht auch sinnbildlich für Grundstrukturen innerhalb der Persönlichkeit: Gewohnheiten, unbewußt motivierte Verhaltensweisen und deren Ursprünge - Vergangenheit, Herkunft, Familie und familiäres Leben. Ist der Mond im Komposit-Horoskop günstig plaziert, werden die beiden Partner empfinden, daß sie etwas gemeinsam haben. Selbst wenn ihre Herkunft ziemlich unterschiedlich ist, werden sie das Gefühl haben, sich aufgrund ihrer Erfahrungen gegenseitig besser verstehen zu können als die meisten Paare. Ein schlecht plazierter Mond kann jedoch ein Gefühl von Entfremdung, von gegenseitiger Verschiedenartigkeit hervorrufen, was es für die beiden schwierig werden läßt, gut miteinander auszukommen.

Die Hausposition des Mondes im Komposit-Horoskop zeigt den Bereich an, wo die Betreffenden das Gefühl haben oder haben sollten, daß sie dort am meisten gemeinsam haben. Bei einer ungünstigen Plazierung des Mondes im Horoskop wird seine Hausposition den Bereich der stärksten gefühlsmäßigen Belastung anzeigen.

Die Aspekte mit dem Mond lassen die Qualität der Emotionen und Gefühle erkennen, welche in dieser Beziehung erfahren werden.

Im Gegensatz zur Sonne, die anzeigt, was die Beziehung bewirkt, steht der Mond kennzeichnend für die subjektiven Gefühle der Harmonie und Zuneigung, welche die Partner - selbst in schwierigen Zeiten - füreinander empfinden.

to top

Der Mond im fünften Haus

Der Komposit-Mond im fünften Haus läßt vermuten, daß diese Beziehung deshalb besteht, weil beide Partner sich darin wohl fühlen, besonders in gefühlsmäßiger Hinsicht. Das fünfte Haus wird traditionell dem Bereich von Vergnügen und Unterhaltung, von Liebe und Kindern zugeordnet. Man könnte dies auch die Position für schöpferische Beziehungen nennen, deren hauptsächliches Ziel der persönliche Selbstausdruck ist. Unverkennbar ist diese Hausposition günstig für jede Art von persönlicher Beziehung, besonders ein Liebesverhältnis. Die beiden werden außerordentliche Freude an ihrer gegenseitigen Gesellschaft finden und gemeinsam Parties, Theatervorstellungen, Nachtlokale und alle erdenklichen Vergnügungen aufsuchen. Diese Erfahrungen werden für ihr Gefühl von dem, was sie gemeinsam miteinander teilen, von Wichtigkeit sein.

Der hauptsächliche Nachteil bei dieser Position besteht darin, daß es den Betreffenden als schwierig erscheinen mag, sich auf irgend etwas Ernsthaftes festzulegen. Dies kann sich besonders in einer Ehe oder dauerhaften Liebesbeziehung als problematisch erweisen, da man nicht immer Spaß und Spiel haben kann; von einem bestimmten Punkt an müssen sie sich ernsthaft damit beschäftigen, eine gemeinsame Beziehung aufzubauen.

Im Falle einer Ehe werden Kinder vermutlich einen wichtigen Platz im Zusammenleben der Partner einnehmen. Sie werden bei dieser Stellung des Mondes wahrscheinlich Kinder haben wollen und diese auch haben.

Was die angenehmen Seiten in einer Beziehung betrifft, so gehört diese Position zu den günstigeren Plazierungen des Mondes. Sie ist so etwas wie eine Garantie dafür, daß die beiden Partner im Zusammensein miteinander ihre Gefühle voll und ganz und ohne Zwang zum Ausdruck bringen können.

to top

Mond Trigon Venus

Das Trigon zwischen Komposit-Mond und Komposit-Venus ist ein hervorragender Hinweis auf eine Beziehung, die auf Liebe und Zuneigung beruht. Dieser Aspekt läßt, für sich selbst genommen, darauf schließen, daß die Betreffenden eine sehr große emotionale Übereinstimmung zeigen und daß ihre Beziehung auf beide eine positive Wirkung ausüben wird. Ihre Verbindung wird nicht nur angenehm sein, sondern auch zum persönlichen Wachstum eines jeden beitragen.

Für jede Beziehung auf der Gefühlsgrundlage ist dieser Aspekt ausgesprochen günstig, und für ein Liebesverhältnis ist er geradezu umwerfend. Damit ist aber nicht unbedingt nur eine kurzlebige Affäre verbunden, sondern dies kann auch eine dauerhafte Beziehung bedeuten. Dieser Aspekt läßt einfach ein starkes und intensives Gefühl von Liebe zwischen den beiden Menschen entstehen. Auch im Komposit-Horoskop von Ehepartnern ist dies selbstverständlich ein ausgezeichneter Aspekt, der erkennen läßt, daß diese Ehe als eine Liebesbeziehung anfangen und sich fortsetzen wird.

In einer Ehe mag dieser Aspekt den starken Wunsch nach Kindern hervorrufen, weil die hierbei entstandene Liebe ein deutliches Bedürfnis einschließt, Schutz und Fürsorge zu geben. Ein Bedürfnis, das durch eine kraftvolle Verbindung von Venus/Mond - als Sinnbild für biologische Fruchtbarkeit geschaffen wird, kann durch Kinder befriedigt werden.

Auf einer ganz anderen Ebene kann dieser Aspekt auf materiellen Wohlstand in dieser Beziehung hinweisen, besonders dann, wenn sie mit Kapitalanlagen und geldlichen Spekulationen zu tun hat.

Dieser Aspekt im Komposit-Horoskop ist für jede Art von Beziehung doch hauptsächlich für eine Verbindung zwischen Liebespartnern äußerst wünschenswert.

to top

Mond Konjunktion Mars

Die Konjunktion von Komposit-Mond und Komposit-Mars hat eine doppelseitige - oder eher zweischneidige - Auswirkung. Einerseits weist sie darauf hin, daß jeder der beiden Partner im anderen sehr starke Gefühle erweckt, doch sie sagt, für sich selbst genommen, noch nichts darüber aus, ob diese Gefühle positiv oder negativ sind.

In einer Liebesbeziehung läßt dieser Aspekt beispielsweise ein sehr starkes gefühlsmäßiges Engagement erkennen. Die Beziehung wird wahrscheinlich in beiden Partnern sowohl positive als auch negative Emotionen auslösen. Sie werden lebhafte Meinungsverschiedenheiten und sogar Kämpfe miteinander haben, doch werden ihre Versöhnungen von gleicher Intensität sein.

Dieser Aspekt an sich sagt noch nichts darüber aus, ob diese Partnerschaft in anderer Hinsicht günstig verlaufen wird. Ist diese Beziehung im wesentlichen positiv, so werden die Betreffenden lediglich die Erfahrung eines verstärkten gefühlsmäßigen Engagements machen - wenn auch mit einer größeren Neigung zu Streitereien. Wenn ihre Beziehung jedoch ansonsten nicht intakt ist, wird sie durch das kämpferische Moment, welches dieser Aspekt hervorruft, zerstört werden. In jedem Falle werden die beiden einige hitzige Augenblicke miteinander erleben, die jedoch, gemeinsam mit all den positiven Seiten dieser Beziehung, einfach akzeptiert werden sollten.

Einer der wesentlichsten Punkte bei diesem Aspekt besteht darin, daß er in einer sexuellen Beziehung sehr viel sexuelle Energie erzeugt und dadurch die Sexualität zu einem starken Band zwischen den betreffenden Partnern machen kann. Obwohl sie wahrscheinlich viele Kämpfe miteinander ausfechten werden, sind selbst diese eine Widerspiegelung der zugrundeliegenden sexuellen Energie.

to top

Mond Sextil Saturn

Das Sextil zwischen Komposit-Mond und Komposit-Saturn läßt darauf schließen, daß beide Partner es sehr ernst mit ihrer Beziehung meinen, die sie wahrscheinlich sowohl aus praktischen als auch gefühlsmäßigen Gründen `w eingegangen sind. Folglich werden sie sehr vorsichtig mit ihrer Beziehung umgehen, und diese wird sich vermutlich ziemlich langsam entwickeln. Aufgrund ihrer Vorsicht und Behutsamkeit wird die Partnerschaft, die sie aufbauen, wahrscheinlich viele andere überdauern.

Im Umgang miteinander sind die beiden sehr nüchtern, was bei anderen den berechtigten Eindruck erwecken mag, daß sie allzu ernst sind und das Leben nicht mit genügend Humor betrachten. Sie brauchen nicht so vorsichtig zu sein, sondern können es sich durchaus leisten, die Dinge etwas leichter zu nehmen. Tatsächlich können sie sich Freiheiten herausnehmen, die sich andere nicht zugestehen können, weil sie sich selbst so gründlich und umsichtig vorbereitet haben.

Dieser Aspekt gibt einer Beziehung eine gefühlsmäßige Stabilität, die wahrhaft beneidenswert ist. Es wird sich dabei wahrscheinlich um keine besonders auffällige oder überschwengliche Affäre handeln, und anderen mag das Verhalten der beiden Partner als etwas kühl erscheinen. Das bedeutet aber nicht, daß sie keine echte Zuneigung füreinander empfinden, sondern daß sie diese als Paar auf eine andere Art zum Ausdruck bringen. Sie sollten damit fortfahren, die Dinge in ihrer eigenen Weise zu handhaben, und den Vorstellungen anderer keine Beachtung schenken.

to top

Mond Quadrat Neptun

Wenn zwei Menschen ein Quadrat zwischen Mond und Neptun in ihrem Komposit-Horoskop haben, ist höchste Vorsicht angebracht. Dieser Aspekt ruft die große Gefahr hervor, daß sich einer der Partner oder beide selbst oder gegenseitig täuschen werden, sei es über das Wesen der Beziehung selbst oder über die Wirkung äußerer Umstände auf diese. Er kann eine Situation zur Folge haben, in der einer der beiden auf den Plan getreten ist, um dem anderen bei einem sehr schwierigen psychologischen Problem, wie beispielsweise Alkohol oder Drogen, zu "helfen". Bei einem Quadrat von Mond/ Neptun wird der sogenannte Helfer jedoch häufig durch den Wunsch motiviert, einem eigenen persönlichen Problem dadurch zu entfliehen, daß er sich jemand zuwendet, dessen Probleme noch schwerwiegender zu sein scheinen. Diese Situation läßt eine Retter/Opfer-Beziehung entstehen, die ausgesprochen schädlich sein kann, weil die eigentlichen Probleme niemals in Augenschein genommen werden.

Diese Beziehung kann auch eine sehr wirklichkeitsfremde, idealistische Färbung annehmen, wenn sich die beiden Partner wunderschöne Illusionen über sich selbst und den anderen aufbauen. Letzten Endes werden sie aber wahrscheinlich feststellen, daß sie nicht allen Tatsachen ins Auge geblickt haben, wodurch sie völlig desillusioniert und verbittert werden können. Enttäuschung und Fehlschlag der eigenen Ideale ist wahrscheinlich die größte Gefahr, welche dieser Aspekt darstellt. Seinen negativen Auswirkungen kann nur durch eine äußerst strenge, wirklichkeitsbezogene und nüchterne Einschätzung der Beziehung vorgebeugt werden - doch unglücklicherweise bringt die Energie von Mond/Neptun die Tendenz mit sich, ausgerechnet dies zu verhindern.

to top

Die Bedeutung von Merkur im Komposit-Horoskop

Merkur ist der Planet der Geistesaktivität und Kommunikation. In einer Beziehung steht er kennzeichnend für die Qualität und die Art und Weise der Kommunikation zwischen den beiden Partnern. Er sagt auch etwas darüber aus, wie jeder von ihnen die Gedankengänge des anderen beeinflußt und wie sie gemeinsam als Paar denken.

Ein günstig plazierter Merkur zeigt an, daß die Betreffenden ein gewisses Maß an intellektueller Einsicht besitzen und miteinander kommunizieren können. Während es, besonders in einer gefühlsbetonten Beziehung, wünschenswert ist, daß sich zwei Menschen intuitiv und wortlos verstehen, ist es auch äußerst vorteilhaft, wenn sie ohne Mühe und Schwierigkeiten miteinander reden können. Selbst bei größter Übereinstimmung in einer Beziehung ist es unmöglich, daß jeder Partner ohne irgendeine Form des verbalen Austauschs weiß, was im Denken des anderen vor sich geht.

Sehr häufig, besonders in einer Liebesbeziehung, nehmen die betreffenden Partner leider an, daß sie, wenn sie einander wirklich lieben, ein Gefühl dafür haben müßten, was der andere denkt, ohne irgend etwas sagen zu müssen. Diese Einstellung führt jedoch dazu, daß sie sich demgemäß verhalten, was sie voneinander vermuten, und mit ihrem Partner letztlich so umgehen, als wäre dieser eine Hervorbringung ihres eigenen Geistes. Wenn keine Kommunikation zwischen ihnen stattfindet, bleibt nur das gedanklich erschaffene Vorstellungsbild in Ermangelung eines wirklichen Verständnisses. Eine schlechte Plazierung von Merkur kommt häufig in dieser Form zum Ausdruck.

Im wesentlichen bezeichnet Merkur die Fähigkeit, daß jeder der beiden Partner die Sprache des anderen spricht und seine Gedanken in einer Form zum Ausdruck bringt, die der andere verstehen kann. Dies verlangt in mancher Hinsicht eine Einstimmung des Denkens aufeinander, damit es zu einem Austausch von Gedanken, Vorstellungen und Worten kommen kann. Ein günstig plazierter Merkur ist für jede Beziehung von großem Nutzen.

to top

Merkur im siebten Haus

Merkur im siebenten Haus des Komposit-Horoskops ist ein Anzeichen dafür, daß sich diese Beziehung als Partnerschaft in geistigen und intellektuellen Belangen sehr gut bewähren wird. Wenn sich die betreffenden Partner beispielsweise zusammengetan haben, um ein Buch zu schreiben (was diese Plazierung von Merkur allerdings nicht im besonderen anzeigt), so dürfte ihre Zusammenarbeit als Team sehr gut verlaufen. Gleicherweise dürften sie auch bei jeder Art von geschäftlicher oder kaufmännischer Tätigkeit gut zusammenarbeiten, besonders dann, wenn diese mit Elektronik, Kommunikation, Datenverarbeitung oder Transportwesen zu tun hat.

In einer persönlichen Beziehung weist diese Plazierung auf die Fähigkeit hin, als ein Team zu denken und - zumindest in intellektueller Hinsicht - der Welt gegenüber als eine geeinte Front aufzutreten. Die beiden Partner besitzen im allgemeinen die Fähigkeit, ihre Gedanken und Ansichten über alles miteinander zu teilen.

Das siebente Haus ist ein Eckhaus, und daher hat jeder Planet, der darin plaziert ist, größere Bedeutung als sonst. Wenn Merkur betont ist, wie hier im siebenten Haus, dann verläuft die Kommunikation zwischen den Betreffenden müheloser und spielt in der Beziehung eine deutlich hervorgehobene Rolle.

Bemerkung: Merkur befindet sich technisch am Ende von Haus 6 und wird in Haus 7 gedeutet.

to top

Merkur Opposition Uranus

Die Opposition zwischen Merkur und Uranus in einem Komposit-Horoskop läßt für die beiden Partner in geistiger Hinsicht außerordentlich unruhige Lebensumstände entstehen. Sie sollten nicht die Erwartung haben, daß diese Beziehung ein friedlicher Ort sei, wohin sie sich vor den Herausforderungen der Außenwelt zurückziehen können. Ihre Partnerschaft wird selbst eine ständige Herausforderung darstellen und verhindern, daß sie in starre Denkstrukturen hineingeraten - und dies wird nicht gerade auf eine sehr behutsame Art und Weise geschehen.

Dieser Aspekt schließt ein hohes Potential für persönliches Wachstum in sich ein, wenn beide Partner dazu bereit sind, ihre Sichtweise genügend zu erweitern, daß sie die neuen Erfahrungen einbeziehen kann, welche diese Beziehung mit sich bringt. Einige Menschen finden tatsächlich Gefallen an unaufhörlichen geistigen Anregungen und Reizen, obwohl die meisten dies nicht zugeben werden. Sie mögen sich vielleicht über den Mangel an Ruhe und Frieden beklagen, doch in der Tat geraten nur sehr wenige Menschen in eine Uranus-Beziehung dieser Art hinein, wenn sie es nicht in dieser Weise haben wollen. Sie sollten sich diese Tatsache eingestehen, damit sie das beste aus ihrer Beziehung machen können.

In dieser Verbindung mit Merkur kann der Einfluß von Uranus dazu führen, daß die Betreffenden ihren Spaß daran haben, sich gegenseitig zu Reaktionen auf unverschämte Bemerkungen zu reizen - nur weil sie sehen wollen, was dann passieren wird. Dies ist die Eigenschaft des "Spaßvogels", die sowohl Uranus als auch Merkur zu eigen ist und die der Oppositionsaspekt in der auffallenden Art und Weise zutage treten läßt. Entscheidend dabei ist, sich gegenseitig nicht allzu ernst zu nehmen, denn wenn man dies tut, kann man den anderen vielleicht unnötig kränken, ohne dies zu beabsichtigen.

to top

Merkur Trigon Neptun

Das Trigon von Merkur/Neptun in einem Komposit-Horoskop gibt den beiden Partnern eine äußerst hochentwickelte Sensibilität füreinander sowie die Fähigkeit zu nicht-verbaler und intuitiver Kommunikation. Sie werden zueinander weniger als die meisten Paare sagen müssen, da ihre Gedanken instinktiv in einer natürlichen Harmonie miteinander zu operieren scheinen. Jeder weiß, was der andere fühlt, selbst wenn sie voneinander getrennt sind.

Außerdem sind die Betreffenden sehr idealistisch gegenüber ihrer Beziehung eingestellt, so daß sie ihnen von größerer Schönheit erscheint, als andere dies von ihr annehmen. Dies ist kein schwärmerischer Idealismus, sondern eine idealistische Haltung, die auf intellektueller und geistiger Harmonie beruht. Sie mögen die Schwächen ihres Partners durchaus realistisch sehen, haben jedoch ein gemeinsames Idealbild, wie die Dinge sein sollten, und dies ist einer der Faktoren, der sie miteinander verbindet. Die Erfahrung dieser Partnerschaft mag sich anregend auf ihre dichterischen Neigungen auswirken. Beide werden die Welt mit erhöhter Sensibilität und Bewußtheit betrachten. Die einzige Warnung, welche bei dieser Planetenstellung notwendig ist, lautet, nicht die tatsächlichen Gegebenheiten des Augenblicks unberücksichtigt zu lassen. Die Betreffenden sollten ihre Ideale nicht mit der gegenwärtigen Realität verwechseln, sondern sie als Ziel im Auge behalten, auf das sie hinarbeiten. Dann werden sich die Auswirkungen dieses Aspekts auf die Dauer als sehr nützlich erweisen.

to top

Merkur Opposition Aszendent

Die Opposition zwischen Komposit-Merkur und Komposit-Aszendent sollte nicht als eine Opposition im üblichen Sinne betrachtet werden. Es ist besser, sie als eine Konjunktion von Komposit-Merkur und Komposit-Deszendent anzusehen. Dieser Aspekt hat zwei sehr unterschiedliche Ausdrucksformen, die sich beide aus dem gleichen Prinzip ableiten lassen. In dieser Beziehung ist das Denken der Betreffenden auf eine sehr intensive und persönliche Weise mit dem Partner beschäftigt.

Einerseits kann dieser Aspekt die Form einer sehr tiefgehenden und bedeutsamen intellektuellen Verbindung zwischen den beiden Partnern annehmen. Sie scheinen fast wie ein Wesen zu denken, teilen die gleichen Ansichten miteinander oder ergänzen sich komplementär in ihren Gedanken. Dies bedeutet, daß die beiden als eine Einheit und in effektiverer Form mit anderen kommunizieren können, als ihnen dies als Individuen möglich wäre. Andererseits kann die Opposition zwischen Komposit-Merkur und Komposit-Aszendent die Form von lebhaften intellektuellen Meinungsverschiedenheiten und Konflikten zwischen den Betreffenden annehmen. Es verhält sich nicht nur einfach so, daß sie nicht miteinander übereinstimmen, sondern daß sie tatsächlich etwas sehr Lebenswichtiges aus diesem Widerspruch ableiten. Andere mögen vielleicht annehmen, daß sie sich gegenseitig fertigmachen, doch in Wirklichkeit befinden sie sich in einem Wettstreit. Als "geistiges Reizmittel" ist jeder von ihnen auf den anderen angewiesen, selbst y wenn dies unter dem Vorwand geschieht, aufeinander zornig zu sein und sich gegenseitig satt zu haben.

Es wird häufig nicht richtig erkannt, daß Gegenspieler die gleiche Art von enger und persönlicher Zweierbeziehung wie Partner im gewöhnlichen Sinnbildern können. Mit diesem Aspekt können die Betreffenden Gegenspieler oder auch friedlich zusammen lebende Partner sein. In beiden Fällen sind sie zur gegenseitigen Bestärkung ihrer Denkweise und ihres Umgangs mit der; Welt aufeinander angewiesen - entweder dadurch, daß sie diese in positiver Weise unterstützen, oder indem sie die Vorstellungen des anderen als negativen Bezugspunkt verwenden, gegen den sie sich zur Wehr setzen. In beiden Fällen würde es diesen Menschen schwerfallen, ohne den anderen zu agieren. Besonders dann, wenn sie den Weg des "Gegenspielers" eingeschlagen haben, müssen sie dem Rechnung tragen.

to top

Die Bedeutung von Venus im Komposit-Horoskop

Venus spielt offensichtlich in jeder Art von Partnerschaft eine wichtige Rolle, weil sie sowohl die Liebe als auch die Fähigkeit regiert, Beziehungen herzustellen, und zwar besonders solche, die auf Emotionen beruhen. Wenn Venus schlecht plaziert ist, so mögen die betreffenden Partner vielleicht eine dauerhafte Beziehung, aber eine ohne große Liebe haben. Wenn Venus andererseits einflußreich und günstig plaziert ist, andere Beziehungsfaktoren aber nicht allzu positiv sind, dann können die beiden Partner sehr stark voneinander angezogen werden, auch wenn sie eigentlich nicht zueinander passen. Daraus entsteht dann eine sehr stürmische, aber kurzlebige Beziehung.

In ihrer tiefsten Bedeutung steht Venus sinnbildlich für dasjenige Prinzip im Universum, das zwei Größen aufgrund natürlicher und spontan wirksamer innerer Kräfte zueinander hinzieht - ganz in der Weise, wie sich positive und negative Rufladung gegenseitig anziehen. Kein von außen kommender Druck oder Zwang ist dafür notwendig. Die Kraft von Venus wirkt jedoch nur dann anziehend, wenn sich die beiden Größen selbst voll und ganz als Individuen innerhalb des Universums definiert haben. Auf den Menschen bezogen, hat dies die Bedeutung, daß man sich selbst gefunden haben muß, um einen anderen Menschen lieben zu können. Wenn man nach den Vorstellungen anderer Leute lebt, was man sein sollte, und ohne Berücksichtigung der eigenen inneren Impulse, dann wird man nicht wirklich genügend "ganzheitlich" sein, um einen anderen lieben zu können.

Die Position von Venus im Komposit-Horoskop zeigt an, inwieweit diese Beziehung den beiden Partnern die Möglichkeit zum Selbstausdruck durch Liebe geben wird. Sie beschreibt auch, welchen Bereich ihrer Lebensumstände sie am stärksten in diese Erfahrung einbeziehen möchten. Man muß nicht unbedingt eine günstig plazierte Venus haben, damit eine Beziehung von Dauer sein kann, doch wird eine solche die Partnerschaft lohnenswert machen.

to top

Venus im ersten Haus

Komposit-Venus im ersten Haus kennzeichnet eine Beziehung, die sich auf Liebe und Zuneigung gründet. Sie beruht nicht unbedingt auf Sexualität, obwohl diese Position ohne Zweifel für jede sexuelle Beziehung günstig ist. Letztlich gründet sich die Anziehung von Venus nicht auf denjenigen Wesensmerkmalen, in denen sich die beiden Partner ähnlich sind, sondern auf jenen, wo sie sich unterscheiden. Dies führt zu einer Verbindung von sich gegenseitig ergänzenden Teilen, die ein Ganzes bilden, das stärker und dauerhafter als jedes seiner einzelnen Teile ist.

Komposit-Venus im ersten Haus hat die Bedeutung, daß die beiden Partner eine derartige Beziehung bilden. Sie wurden sehr stark voneinander angezogen, als sie sich zuerst begegneten, auch falls sie den Grund dafür nicht sofort erkannten, und wenn sie sich gegenseitig besser kennenlernen, bleibt diese starke Anziehungskraft erhalten.

Die Emotionen, die durch Venus geweckt werden, äußern sich ruhig, sind eher freundlich als von wilder Leidenschaftlichkeit. Trotzdem sind sie in ihrer eigenen Weise intensiv und weitaus dauerhafter als manche Gefühle von größerer Heftigkeit. Diese Art von Zuneigung wird eine Beziehung über lange Zeit unterstützen und aufrechterhalten. Aufgrund dieser Plazierung ist es den Betreffenden möglich, sich gegenseitig die gelegentlichen Kränkungen zu verzeihen, die in jeder Partnerschaft auftauchen.

In einigen Fällen kann eine Venus im ersten Haus ein Hinweis darauf sein, daß die beiden Partner um einer kreativen Zielsetzung willen zusammengekommen sind. Diese Aufgabe könnte von der gemeinsamen Arbeit in einem künstlerischen Handwerk bis hin zu Landwirtschaft oder auch der Erziehung von Kindern reichen. In irgendeiner Weise wird diese Partnerschaft die schöpferischen Antriebskräfte von Venus mehr als in den meisten Fällen zum Ausdruck bringen.

to top

Venus Trigon Mars

Das Trigon zwischen Venus und Mars gehört zu den günstigeren Aspekten in einem Komposit-Horoskop. Ganz ähnlich wie das Sextil hat es die Bedeutung, daß zwischen der individuellen Antriebskraft des Ego und dem Bedürfnis nach Beziehung ein Gleichgewicht besteht; das heißt, daß die betreffenden Partner ohne das Gefühl des Verlusts ihrer Individualität miteinander zurechtkommen können. In der Tat werden beide die Feststellung machen, daß diese Beziehung sie darin unterstützt, sich selbst in einer umfassenderen Weise Ausdruck zu verschaffen - dies ganz im Gegensatz zu vielen Beziehungen, die einschränkend auf den persönlichen Selbstausdruck wirken.

Dieser Aspekt kann sich deutlicher in intimen Beziehungen entwickeln, denn dann kann sich der "sexuelle" Charakter der beiden Partner ungehindert äußern. Das Trigon zwischen Venus und Mars verstärkt das Bedürfnis nach körperlicher Sexualität und läßt diese befriedigend werden. Beide Partner werden in der Sexualität sehr große Erfüllung erfahren und sich gemeinsam darum bemühen, diese noch zu verbessern. Sie werden sich gegenseitig wirklich ergänzen und nicht jene Abweichungen bei der Sexualität erleben, die viele sexuelle Beziehungen erschweren.

In der Fähigkeit zu gegenseitiger Ergänzung ist für jede Art von Beziehung einer der Vorteile dieses Aspekts zu sehen. Jeder der beiden Partner ist dort stark, wo der andere schwach ist, und daher werden sie gemeinsam stärker sein, als sie es allein wären.

to top

Die Bedeutung von Mars im Komposit-Horoskop

Das Grundprinzip von Mars steht sinnbildlich für die Antriebskraft des Ego, für diejenige Energie, mit deren Hilfe sowohl gegenüber der Welt als auch gegenüber anderen Menschen ein Bewußtsein der Individualität aufrechterhalten wird. Durch die Art und Weise der Interaktion mit anderen werden unvermeidlich Vorstellungen von der eigenen individuellen Besonderheit gebildet. Ohne irgendeine Form von aktiver innerer Energie wäre man nicht dazu in der Lage, Begegnungen mit anderen überhaupt standzuhalten und wäre dazu gezwungen, sich aus dem Leben insgesamt zurückzuziehen - und dies trifft in der Tat auch bei einigen Menschen zu.

In einer Beziehung oder Partnerschaft wird der Versuch unternommen, irgendeine Art von positiver Verbindung miteinander herzustellen, doch häufig stellen sich dem durch das Ego bestimmte Kräfte in den Weg. Wer ein gesundes Selbstbewußtsein hat, wie ein günstig plazierter Mars es anzeigt, wird nur wenig Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen haben. Bei einem schlecht plazierten Mars ist das eigene Selbstgefühl jedoch unzureichend entwickelt, und der Betreffende wird in Konflikte geraten; die es unmöglich machen, eine Beziehung zu anderen einzugehen. Ein Konflikt zwischen zwei Menschen entsteht immer dann, wenn der eine im Bewußtsein der Individualität des anderen, das heißt, in dessen Ego, einen schwachen Punkt herausfordert.

In einem Komposit-Horoskop bezeichnet Mars die Fähigkeit, innerhalb der Beziehung ein geeignetes Umfeld zu schaffen, in dem sich beide Partner voll und ganz ausdrücken können, ohne sich gegenseitig zu bedrohen und zerstörerische Konflikte heraufzubeschwören. Etwas oder vielleicht ziemlich viel an Konflikt ist in einer Beziehung unvermeidlich und sollte per se nicht unterdrückt werden. Doch müssen die Antriebskräfte des Ego bei den Partnern innerhalb einer Beziehung grundsätzlich miteinander vereinbar sein, denn sonst kann nichts erreicht werden.

In einer sexuellen Beziehung regiert Mars auch die Sexualenergie. Für das Gelingen einer sexuellen Beziehung ist es erforderlich, daß sowohl Venus die Fähigkeit, eine Verbindung einzugehen - als auch Mars - die Antriebskraft des Ego - günstig plaziert sind. In einer erfolgreichen sexuellen Beziehung macht die Ego-Komponente einen nicht geringen Anteil aus. Wenn die Beziehung nicht jedem der Partner Ausdrucksmöglichkeiten bietet, wird sie fehlschlagen. Ein ungünstig aspektierter Mars in einem Komposit-Horoskop steht kennzeichnend für mangelnde Antriebskräfte des Ego, was sich auf die Fähigkeit der Betreffenden auswirken wird, miteinander zurechtzukommen, und in einer sexuellen Beziehung die Qualität der körperlichen Sexualität beeinträchtigen wird.

to top

Mars im fünften Haus

Das fünfte Haus ist für Mars in einem Komposit-Horoskop eine sehr angemessene Hausstellung, doch müssen die Bedürfnisse, die er hervorruft, erfüllt werden. Diese Position entspricht einem betonten persönlichen Selbstausdruck, der in dieser Beziehung ausreichende Möglichkeiten erhalten muß. Die beiden Partner müssen sich gegenseitig viel Freiraum zugestehen, damit jeder mit einem Maximum an Einmischung er selbst sein kann. Wenn sie einander alle möglichen Beschränkungen auferlegen, wird es zu erheblichen Konflikten kommen. Mars steht mit Ego-Energien in Verbindung, die kein Problem entstehen lassen, wenn sie zum Ausdruck kommen. Wenn sie jedoch nicht ausgedrückt werden, können sie viele Schwierigkeiten hervorrufen.

Es wäre für die beiden Partner hervorragend, zusammen so aktiv wie möglich zu sein und sich eine gemeinsame Reihe von Zielen zu setzen, worauf sie ihre ganze Kraft verwenden. Auf diese Art und Weise kann die Energie, die sonst zu einer Ursache für Konflikte werden dürfte, die beiden miteinander verbinden.

In einer sexuellen Beziehung kann sich diese Position als außerordentlich nützlich erweisen - vorausgesetzt, daß die Betreffenden den obigen Ratschlag befolgen. Das fünfte Haus entspricht dem Bereich der Liebesverhältnisse, während Mars, gemeinsam mit Venus, die sexuelle Energie regiert. Wenn die betreffenden Partner in einer sexuellen Beziehung mit dieser Hausstellung auf der sexuellen Ebene nicht gut zusammenpassen, wird vermutlich auch in keinem anderen Bereich Harmonie herrschen. Die Energie, die in der Sexualität eingesetzt werden sollte, wird statt dessen zu einer Quelle von sehr entzweienden Ego-Konflikten.

to top

Mars Quadrat Neptun

Das Quadrat zwischen Mars und Neptun im Komposit-Horoskop kann sich als reichlich problematisch erweisen. Es ist ein Anzeichen dafür, daß sich die beiden Partner aufgrund ihrer Absichten und der Art und Weise ihrer Interaktion miteinander gegenseitig in der Effektivität schwächen. Gewöhnlich verhält sich einer von ihnen in einer solchen Weise, daß er damit den anderen in Verwirrung bringt oder irreführt, doch können auch beide eine in negativer Hinsicht bestärkende Wirkung aufeinander ausüben; es ist ziemlich wahrscheinlich, daß sie wechselseitig aufeinander Einfluß nehmen werden. Das Problem besteht darin, daß jeder von beiden den erfolgreichen Selbstausdruck des anderen als ein Bedrohung für sich selbst ansieht. Einer von ihnen mag vielleicht befürchten, daß der andere seine Individualität unterdrücken und auslöschen wird, doch handelt es sich dabei mehr um Angst als um eine faktische Tatsache. Die Beziehung kann auch beide mit konkreten Problemen konfrontieren, von denen sie nicht wissen, wie sie diesen zum gegenwärtigen Zeitpunkt entgegentreten sollen.

Die einzige Möglichkeit, mit diesem Aspekt umzugehen, besteht darin, mit den Ego-Spielen aufzuhören, was leichter gesagt als getan ist, weil diese Spiele in der Regel unbewußt ausgeführt werden und sich keiner der Partner des Geschehens bewußt ist.

In einem Extremfall können sich die Betreffenden gegenseitig bewußt täuschen und hinters Licht führen. In einer Ehe könnte dies durch Untreue geschehen, in einer Freundschaft in Form von Handlungen, die vorsätzlich gegen die Interessen des Freundes verstoßen.

Wenn dies der einzige Problembereich zwischen den beiden Partnern ist, so kann die Verbindung immer noch ziemlich lohnenswert sein. Ist dies jedoch nur eine von vielen Schwierigkeiten, so dürfte es am besten sein, die Beziehung ganz abzubrechen. Wenn sie bereits begonnen hat und fortgesetzt werden soll, so besteht die einzige Verteidigungsmaßnahme darin, vollkommen ehrlich zueinander zu sein und gleichzeitig in dieser Ehrlichkeit ziemlich sanft miteinander umzugehen.

to top

Die Bedeutung von Jupiter im Komposit-Horoskop

Jupiter im Komposit-Horoskop bezeichnet diejenigen Bereiche, die eine verläßliche Grundlage für persönliches Wachstum und Weiterentwicklung durch die Partnerschaft bereitstellen werden. Ein stark plazierter Jupiter leistet mit eine Gewähr dafür, daß sich beide Partner - wie auch immer ihre Beziehung verlaufen und was mit ihr geschehen mag - dessen bewußt sein werden, wie sehr ihr Zusammensein ihnen geholfen hat.

Die Hausposition von Jupiter legt fest, welcher Aspekt einer Beziehung als Bereich des persönlichen Wachstums besonders hervorgehoben wird. Die beiden Partner werden sich auf diesen Bereich zum Zwecke der gegenseitigen Unterstützung verlassen können, und dieser wird im Unterschied zu anderen Aspekten ihrer Beziehung keinen Anlaß für Konflikte und Schwierigkeiten geben.

Trotzdem sollte das, was Jupiter in eine Partnerschaft einbringt, nicht als völlig selbstverständlich betrachtet werden. Es besteht immer die Gefahr, daß sich die Betreffenden in dem Bereich, wofür Jupiter bezeichnend ist, vielleicht übermäßig verausgaben werden, so daß er zu einem Ausgangspunkt von Schwierigkeiten werden kann. Wenn die Energie von Jupiter leicht und mühelos fließt, wird sie wahrscheinlich keinerlei Störungen verursachen; wenn sie jedoch mühsam und beschwerlich fließt, dann mag es zu Problemen kommen, die in der Regel durch irgendeine Art von Unmäßigkeit oder Übertreibung herbeigeführt werden. In jedem Falle stellt Jupiter im allgemeinen keine Hauptquelle für Unannehmlichkeiten in einem Horoskop dar, und man kann sich gewöhnlich darauf verlassen, daß er günstige Ergebnisse herbeiführt.

to top

Jupiter im siebten Haus

Jupiter im siebenten Haus eines Komposit-Horoskops ist eine sehr günstige Plazierung für die meisten Beziehungen. Sie hat die Bedeutung, daß die beiden Partner vermutlich das Gefühl haben werden, ihr Zusammensein sei das allerwichtigste Hilfsmittel für ihr persönliches Wachstum. Sie sind davon überzeugt, daß sie sich beide durch ihre Beziehung schneller als ohne diese weiterentwickeln können. In der Tat werden sie ihre Partnerschaft wahrscheinlich idealisieren, doch nicht in einem solchen Maße, daß es unmöglich wird, diesem Ideal noch gerecht zu werden.

Selbst wenn die Betreffenden ihr Zusammensein idealisieren, werden sie nicht völlig von Besitzdenken bestimmt; sie wissen sehr wohl, daß sie sich gegenseitig Raum zum Atmen geben müssen. In der Tat besteht das einzig mögliche Problem bei dieser Plazierung darin, daß unter bestimmten Umständen einer von beiden mehr Freiheit beanspruchen mag, als der andere zu geben bereit ist. Wenn in einer solchen Situation der restriktive Partner dem anderen jedoch diese Freiheit in einem besonderen Falle gewähren kann, so wird sich alles in der rechten Weise entwickeln.

Normalerweise wird sich diese Plazierung von Jupiter sehr günstig auswirken. Die betreffenden Partner mögen vielleicht in ihren Verhaltensmaßstäben hohe Anforderungen aneinander stellen, doch vermutlich werden sie auch das erhalten, was sie in dieser Hinsicht verlangen.

to top

Die Bedeutung von Saturn im Komposit-Horoskop

Saturn ist immer ein sehr vielschichtiges und kompliziertes Symbol mit vielen Bedeutungen, von denen einige schwierig zu behandeln sind. Zunächst einmal steht er oft sinnbildlich für jene Bereiche der Beziehung, die vermutlich eine Quelle der Unsicherheit darstellen. Dieses Attribut kann die Handhabung von Saturn sehr schwierig werden lassen, weil es kennzeichnend für Ängste steht, die eine negative Energie erzeugen können, wodurch sich die allerschlimmsten Möglichkeiten bewahrheiten. Die betreffenden Partner müssen lernen, gegenüber jenen Bereichen der Beziehung, die am stärksten von Saturn beeinflußt sind, eine entspannte Haltung einzunehmen.

Saturn verweist auch auf die Begrenzungen der Partnerschaft, die häufig größer erscheinen, als sie tatsächlich sind. Saturn ist ein Prinzip der Hemmung und versinnbildlicht diejenigen Aspekte der Realität, die unsere Bemühungen um Ausdehnung und Wachstum einschränken. Durch den Widerstand von Saturn wird folglich alles sowohl in der Welt der Materie als auch in der Welt der Psyche dazu gezwungen, eine feste und begrenzte Form anzunehmen. Die Position von Saturn im Komposit- Horoskop wird sehr viel Aufschluß darüber geben, welche Bereiche der Beziehung höchstwahrscheinlich fest strukturiert und sogar erstarrt sein können, wenn der Einfluß von Saturn ungehindert zum Tragen kommt.

Saturn zeigt nicht immer nur ein schwieriges Gesicht. Sehr häufig verweist er auch auf eine beständige und dauerhafte Beziehung. Die meiste Zeit über wird die Reaktion auf Saturn einfach darin bestehen, daß man die Realität akzeptiert, die er auferlegt, und nichts Unmögliches erwartet. Dadurch wird der enttäuschte Idealismus verhindert, der so viele Liebesbeziehungen problematisch werden läßt. In solchen Fällen ersetzt Saturn den Überschwang durch Verläßlichkeit.

Zu anderen Zeiten wird Saturns Einfluß jedoch eine Beziehung nahezu unmöglich werden lassen. Wenn dies eintritt, so ist dies eine Realität, die akzeptiert werden muß. Wenn die betreffenden Partner mit der Erfahrung von Saturn in der rechten Weise umgehen, so kann sie eine der wichtigsten Möglichkeiten darstellen, wodurch sie lernen, wie sie sich in bestimmten Situationen gemeinsam verhalten werden. Es muß jedoch anerkannt werden, daß dieser Prozeß nicht immer sonderlich angenehm verläuft.

to top

Saturn im achten Haus

Saturn im achten Haus des Komposit-Horoskops bezieht sich sowohl auf den gemeinsamen Besitz und die Geldmittel als auch auf die größeren persönlichen Prozesse der inneren Wandlung und Regeneration.

Was den ersten Bereich betrifft, so können die Wirkungen von Saturn im achten Haus insofern seinen Wirkungen im zweiten Haus ähnlich sein, als daß die beiden Partner ein großes Gefühl von Unsicherheit über die gemeinsamen materiellen Mittel haben mögen. Sie können beispielsweise besorgt sein, nicht genügend Geld zu haben - und wie im Falle des zweiten Hauses kann diese Unsicherheit sie tatsächlich dazu veranlassen, ihre Konzentration in einem solchen Ausmaß auf Geld zu richten, daß sie zu Wohlstand kommen. Das eigentliche Problem ist hier die Unsicherheit, nicht irgendein Geldmangel. Es ist jedoch denkbar, daß die Betreffenden Probleme mit dem Geld anderer Menschen haben könnten, wie beispielsweise mit Banken, Finanzierungsgesellschaften usw., und wahrscheinlich wäre es gut, um diese, wenn möglich, einen Bogen zu machen.

Wenn wir uns dem Bereich der Regeneration zuwenden, der durch das achte Haus symbolisiert wird, so kann Saturn hier darauf hinweisen, daß sich die beiden Partner den tiefen Transformationsprozessen widersetzen werden, die in jeder Beziehung stattfinden müssen. Das achte Haus ist das Haus des Todes, sowohl in realer als auch in bildlich-übertragener Bedeutung; es kennzeichnet, mit anderen Worten, sehr wesentlich und grundlegend Veränderungen, die so beschaffen sind, daß das Leben danach nicht mehr das gleiche wie vorher sein wird.

Diese beiden Partner werden sich aber vermutlich vor solchen Veränderungen scheuen und versuchen, feste Strukturen in ihrem Leben zu errichten, die Veränderung in jeder Art verhindern werden. Dieses Verhalten ist jedoch nicht ratsam, weil es sehr schwierig ist, sich gegen die Wandlungsprozesse des achten Hauses zu sträuben, und Widerstand sie nur umso katastrophaler werden läßt, wenn sie dann doch eintreten. Die Betreffenden sollten dem Leben nicht von einer starren Position aus entgegentreten, sondern entspannt und offen für jegliche Veränderungen sein, die sich ergeben mögen, denn diese werden wahrscheinlich eine Wendung zum Besseren bringen.

to top

Die Bedeutung von Uranus im Komposit-Horoskop

Uranus ist der Planet des Unkonventionellen und des Ungewohnten - zumindest in seinen gebräuchlichen Erscheinungsformen. Er kann auch andere Sichtweisen der Realität vermitteln, die zu Lern- und Wachstumsprozessen beitragen werden. Unglücklicherweise vollzieht sich dies gewöhnlich in Form einer verwirrenden Überrumpelung, welche die bisher vertretenen Anschauungen über das Leben völlig umzustürzen scheint. Uranus wird häufig als der Planet der unangenehmen Überraschungen betrachtet. Die einzige Möglichkeit, damit in einer positiven Art und Weise umzugehen, ist darin zu sehen, eine sehr offene Einstellung beizubehalten und das Leben so wenig wie möglich durchstrukturieren zu wollen. Natürlich ist eine gewisse Struktur notwendig, aber Uranus verlangt, eine sehr flexible Haltung gegenüber der Welt zu bewahren.

In einer Partnerschaft ist es von wesentlicher Bedeutung, diejenigen Bereiche, die am stärksten von Uranus beeinflußt werden, weitaus offener und freier zu halten, als dies sonst zugelassen werden dürfte. Die Aspekte mit Uranus im Komposit-Horoskop zeigen in der Regel den Bereich der Beziehung an, wo die beiden Partner loslassen müssen. Dies heißt nicht, daß sie ihn einbüßen werden, doch müssen sie ihn seinen eigenen Verlauf nehmen lassen und dürfen nur ein Minimum an Erwartungen daran stellen. Im besonderen stehen Venus/Uranus-Aspekte sinnbildlich für Beziehungen, die nicht daran gehindert werden dürfen, ihren eigenen Kurs einzuschlagen.

Die Hausposition zeigt an, wo Uranus am stärksten wirksam ist und welcher Bereich mit der größten Behutsamkeit behandelt werden muß. Jeder Versuch, eine im wesentlichen von Uranus geprägte Eigenschaft an Richtlinien oder Erwartungen anzupassen, wird nur Störung und Aufruhr verursachen; unter Druck wird die Energie von Uranus widerspenstig und pocht darauf, alles genau entgegengesetzt zu den eigenen Wünschen zu tun.

Uranus ist einfach eine Energie, die darauf besteht, daß man ihr freien Lauf läßt, und die Fähigkeit, damit umzugehen, hängt davon ab, wie frei man selbst ist.

to top

Uranus im ersten Haus

Mit der Position von Uranus im ersten Haus des Komposit-Horoskops wird diese Partnerschaft ein stark ausgeprägtes Bedürfnis nach Ausdrucksfreiheit besitzen. Allermindestens wird sie in hohem Maße individualistisch geprägt sein.

Es mag der Fall sein, daß diese Beziehung ganz plötzlich beginnen wird oder daß man eine Verbindung dieser beiden Menschen normalerweise nicht erwarten würde. Ihr Zusammensein wird jedenfalls auf beide eine umwälzende Wirkung haben und ihnen Aspekte ihrer selbst enthüllen, von deren Existenz sie nicht einmal gewußt haben mögen. Aus dem gleichen Grunde wird auch das Leben der Menschen in ihrer Umgebung beeinflußt werden.

Die Gefahr bei dieser Plazierung besteht darin, daß die betreffenden Partner oder Menschen in ihrer Nähe versuchen werden, diese Beziehung an etablierte Verhaltensmuster anzupassen. Dies wirkt gewöhnlich als Auslöser für die negative Seite von Uranus, die Instabilität und Unkonventionalität um ihrer selbst willen zur Folge hat. Uranus steht gleichbedeutend für Rastlosigkeit und den Wunsch, sich keinesfalls in voraussagbare Strukturen einfangen zu lassen. Beide Partner neigen dazu, sich in solchen Situationen leicht zu langweilen und dann daraus ausbrechen zu wollen.

Nur wenn die Betreffenden dazu bereit sind, an diese Erfahrung mit einer völlig offenen Geisteshaltung und frei von Erwartungen heranzugehen, werden sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen können. Dieser "Nutzen" wird in einer herausfordernden Erfahrung bestehen, die es ihnen ermöglichen wird, für die Dauer der Beziehung persönlich zu wachsen und ihr Bewußtsein zu erweitern.

Bemerkung: Uranus befindet sich technisch am Ende von Haus 12 und wird in Haus 1 gedeutet.

to top

Uranus Konjunktion Aszendent

Die Konjunktion von Komposit-Uranus und Komposit-Aszendent steht kennzeichnend für eine Beziehung, die wahrscheinlich einen starken Einfluß auf das Leben der betreffenden Menschen nehmen wird. Die Art dieser Einwirkung kann eine ganz unterschiedliche Form annehmen, die zum großen Teil von der eigenen Einstellung der Partner abhängen wird.

Vor allen Dingen wird diese Beziehung die beiden mit Sicherheit einer von Grund auf neuen Art von Erfahrung aussetzen. Sie werden nicht die sanfte Bewußtseinsanhebung von Jupiter, sondern die eher dissonante und nervenaufreibende Wirkungsweise von Uranus - desjenigen Planeten, der alle grundlegenden Richtlinien darüber, was es mit dem Leben auf sich hat und wie es gelebt werden sollte, in Frage stellt und einer Herausforderung unterzieht. Die Reaktion auf die Energien von Uranus wird dadurch bestimmt, wie starr und unbeugsam die beiden Partner sind. Je flexibler sie sich gegenüber Veränderungen und neuen Erfahrungen verhalten, desto konstruktiver wird Uranus sich vermutlich zeigen. Wenn die Betreffenden aber ziemlich starr und unbeweglich sind, können seine Auswirkungen verheerend sein.

Eine Beziehung mit diesem Aspekt wird weitreichende Veränderungen im Leben dieser Menschen verursachen. Es mag der Fall sein, daß man ein Zusammenkommen dieser beiden Partner normalerweise nicht erwarten würde, vielleicht aufgrund einer unterschiedlichen sozialen Herkunft oder Vergangenheit. Es kann auch möglich sein, daß einer von beiden den anderen unausgesetzt herausfordert. Manchmal kann dieser Aspekt die Bedeutung annehmen, daß die Betreffenden genau aus dem Grunde zusammengekommen sind, weil diese Beziehung eine Herausforderung ihrer gewohnten Denkweisen darstellt. Sie wird zu einer Form der Auflehnung gegen die Welt und läßt damit ein Problem entstehen.

Dieser Aspekt zeigt häufig mangelnde Stabilität in einer Beziehung an, und zwar einfach deshalb, weil diese Menschen - bewußt oder unbewußt - eine Verbindung miteinander eingegangen sind, um ihre gewohnten Lebensstrukturen in Frage zu stellen oder umzustürzen. Dies ist solange schön und gut, bis sie versuchen, sich gemeinsam, in irgendeiner geregelten Form häuslich einzurichten. Dann kann vielleicht die gleiche Rastlosigkeit, die ihre Beziehung entstehen ließ, ihrer Auflösung dienen.

Eine Partnerschaft mit diesem Aspekt im Komposit-Horoskop muß immer eine lose und unstrukturierte Verbindung bleiben. Wenn die Betreffenden sie nicht ihren eigenen und unverwechselbaren Kurs einschlagen lassen, wird sie sich nicht als sehr beständig oder dauerhaft erweisen.

to top

Die Bedeutung von Neptun im Komposit-Horoskop

Neptun im Komposit-Horoskop stellt eine Energie dar, die für die meisten Menschen ziemlich schwierig zu handhaben ist. Sein Einfluß zeigt sich in zwei gesonderten Bedeutungsbereichen, die letztlich miteinander verknüpft sind, obwohl an der Oberfläche kein Zusammenhang zwischen ihnen zu bestehen scheint.

In erster Linie ist Neptun mit Desillusionierung, Täuschung, Selbstbetrug, Falschheit und dem allmählichen Wegrücken und Verschwinden von Dingen verbunden. Doch gleichzeitig steht er auch sinnbildlich für alles, was man zu Recht oder Unrecht idealisiert - für das spirituelle und mystische Element, das tatsächlich sogar in noch stärkerem Maße als Venus die Ursache für Liebe in ihrer am meisten vergeistigten Bedeutung ist. Diese zweiseitige Natur läßt den Umgang mit Neptun so schwierig werden.

In einem erheblichen Ausmaß beruht alle wirkliche Liebe auf der Idealisierung irgendeines Wesenszuges im anderen Menschen. Dies ist die eine Seite von Neptun. Man muß jedoch auch die tatsächliche Situation berücksichtigen und darf den anderen nicht zu einer Person machen, die er gar nicht ist. Neptun ist seiner inneren Natur nach so beschaffen, daß man häufig zu Übertreibungen neigt und den Partner in einen "Mythos" verwandelt, und wenn die Wahrheit aufgedeckt wird, stellt sich herbe Enttäuschung ein. Wäre die Energie von Neptun jedoch nicht in einem gewissen Ausmaß wirksam gewesen, so wäre man überhaupt erst gar nicht von jenem Menschen angezogen worden.

In einer Beziehung kann manches nicht in Worten ausgesprochen werden. Es ist daher notwendig, daß die beiden Partner ein gewisses inneres Verständnis voneinander besitzen, denn sonst werden sie niemals besonders gut miteinander kommunizieren können. Auch diese Art von Sensibilität und Empfänglichkeit innerhalb einer Beziehung wird von Neptun regiert - und auch hier kann wiederum seine zweifache Natur dazu veranlassen, mit dieser Sensibilität zu weit zu gehen, bis ein Punkt erreicht ist, wo Dinge erfunden werden, die gar nicht existieren, oder die Bedeutung dessen, was ist, übertrieben wird.

Wie kann hier ein Gleichgewicht bewahrt werden? Die Antwort darauf ist in einem Aspekt von Neptun zu finden, der den Schlüssel zu seinem wirklichen Verständnis liefert. Neptun verkörpert eine gänzlich selbstlose Energie, die sich nicht bereitwillig für die Forderungen des menschlichen Ego einspannen läßt. Wenn ein starker Wunsch des Ego besteht, daß etwas in einer bestimmten Weise sein soll, so wird Neptuns Beteiligung daran gefährlich werden. Je mehr das Ego eine Situation erzwingen muß, desto mehr wird Neptun zu Selbsttäuschungen darüber verleiten. Die eigenen Wünsche scheinen eine Sperre vor der klaren Wahrnehmung zu errichten, weil man allzusehr in der Situation befangen und verstrickt ist. Neptun läßt die beiden Partner häufig glauben, die Verhältnisse wären schon so, wie sie sich diese wünschen selbst wenn dies nicht der Fall ist.

Wenn sie jedoch lernen können, die Situation so zu akzeptieren, wie sie ist, dann wird Neptun sie darin unterstützen, auch noch mehr zu lernen. Wenn sie ihre Ideale aufrechterhalten und sich trotzdem noch mit der Realität auseinandersetzen können, mag Neptun ihnen sogar dabei helfen, ihre Ideale zu verwirklichen.

Die Position von Neptun im Horoskop sagt etwas über diejenigen Bereiche der Beziehung aus, die idealisiert werden - und dies vielleicht in einer gefährlichen Art und Weise. Sie zeigt die Tiefe der geistig-spirituellen Kommunikation und das Ausmaß an, in dem jegliche Kommunikation durch die gegenseitigen Illusionen voneinander unterbrochen wird.

to top

Neptun im zweiten Haus

Bei einer Position von Neptun im zweiten Haus des Komposit-Horoskops wird zwischen den Partnern wahrscheinlich eine gewisse Unklarheit darüber herrschen, was sie als wichtig betrachten, denn das zweite Haus bezieht sich auf alles das, was man als Wert einschätzt; zumeist, aber nicht ausschließlich, sind dies materielle Mittel. Ist Neptun hier plaziert, dann kann es für diese beide Menschen einfach unklar sein, was für sie einen Wert darstellt. Vielleicht werden sie dies nicht einmal wissen und müssen dies in einem solchen Falle herausfinden - denn wenn sie nicht wissen, was sie für wichtig halten, werden sie es erst dann bemerken, wenn jemand es ihnen wegnimmt.

Neptun im zweiten Haus kann aber auch eine große Verwirrung über den Umgang mit Geld und Besitz anzeigen. Die beiden Partner mögen bedenkliche Fehlvorstellungen haben oder sich in völliger Unkenntnis darüber befinden, wie sie mit dem, was ihnen gehört, umzugehen haben. Aufgrund der doppelseitigen Natur von Neptun werden sie aber vielleicht auch ein geradezu unheimliches Gespür dafür besitzen, wo Geld zu finden ist und es an völlig unwahrscheinlichen Orten wittern. Bei dieser Plazierung ist es sehr wichtig, daß die beiden alle Angelegenheiten, die durch das zweite Haus regiert werden, genau überprüfen, damit sie feststellen können, ob sie die erste oder die zweite Wirkungsweise erfahren.

Eine der beiden folgenden Situationen wird auf diese Menschen zutreffen: Im ersten Falle wird materieller Besitz für sie nicht von sehr großer Bedeutung sein, so daß sie keine Probleme damit haben dürften. Spielt er andererseits eine wichtige Rolle, dann sollte dies nicht in einem derartigen Ausmaß der Fall sein, weil dies den Betreffenden wahrscheinlich Probleme bereiten wird. Neptun leugnet nicht so sehr die Dinge im allgemeinen ab, als daß er solche Dinge verweigert, an die eine allzu große Anhaftung besteht.

to top

Die Bedeutung von Pluto im Komposit-Horoskop

Pluto ist der Planet des Todes und der Erneuerung. In einem Komposit-Horoskop steht er sinnbildlich für jene Energien, die dazu führen, daß eine Beziehung folgenschwere Phasen von Veränderung und Wandlung durchmacht. Wenn Pluto wirksam ist, geht eine Form von Existenz zu Ende, und eine neue Ordnung kommt zur Entstehung. Seine Aktivität ist unbedingt notwendig, um die Stagnation zu verhindern, die dann eintritt, wenn eine alte Lebensform ihren Zweck überdauert hat. Das Alte muß beseitigt werden, um Platz für den neuen Existenzzustand zu schaffen, der sich anschließen wird. Im Umgang mit Pluto muß man alles das loslassen, was gerade die "plutonische" Krise durchläuft, Wenn man etwas festzuhalten versucht, was im Grunde genommen schon abgestorben ist, wird man es nicht für sich retten können, sondern die Situation nur schlimmer machen.

Pluto ist mit einer derart großen Macht wirksam, daß er von seinem Aspekt "Tod und Erneuerung" getrennt und rein als Kraft oder Energie erfahren werden kann. Dieser machtvolle Einfluß ist eine Folge aus der Unvermeidlichkeit von Plutos transformierender Eigenschaft. Die von Pluto regierten Wandlungsprozesse ergeben sich aus der inneren Natur dessen, was verwandelt wird. Seine Wirkung ist ein ebenso fester Bestandteil einer Wesenheit, wie es Gewicht, Größe und Farbe für ein Objekt ist. Alles Leben schließt in sich die ganze Folge von Umständen ein, die letzten Endes seine gesamten grundlegenden Veränderungen hervorrufen werden, wozu auch sein Tod gehört. Die Kraft Plutos kommt von innen heraus.

In einer Beziehung wird Pluto häufig in Form von Machtkonflikten zwischen den beiden Partnern erfahren. In einer sexuellen Beziehung verleiht er außerdem noch den Emotionen besonderen Nachdruck und Einfluss und läßt jedes Geschehnis sehr dramatisch und bedeutungsvoll werden. Diese Heftigkeit ist eine der schwierigsten Eigenschaften dieses Planeten, weil sie die Perspektive der Betreffenden völlig verzerren kann.

Die Hausposition von Pluto zeigt denjenigen Bereich der Beziehung an, wo es mit der größten Wahrscheinlichkeit zu einem Machtkonflikt kommen wird, sei es zwischen den beiden Partnern oder sei es mit der äußeren Welt. Sie weist außerdem darauf hin, welcher Bereich der Beziehung höchstwahrscheinlich durch das Zusammensein Veränderungen erfahren und, als Folge davon, Krisen hervorrufen wird.

Die Aspekte mit Pluto lassen erkennen, ob diese Energien als problematisch oder mühelos zu handhaben erfahren werden und welche anderen Energiestrukturen mit ihr verbunden sein werden.

to top

Pluto im zwölften Haus

Komposit-Pluto im zwölften Haus läßt erkennen, daß diese Beziehung alle nur möglichen, vorher verborgenen psychologischen Eigenheiten ans Licht bringen wird, was in beiden Partnern eine tiefgreifende innere Umwandlung erforderlich machen wird. Glücklicherweise deutet diese Position auch darauf hin, daß die Betreffenden starkes Interesse an der gemeinsamen Arbeit auf dieser Ebene haben werden. Selbst wenn sie großen Widerstand gegenüber einigen anderen Faktoren in dieser Beziehung zeigen, so werden sie sich doch nicht der Idee widersetzen, diese psychologischen Besonderheiten überhaupt erst einmal aufzudecken. Die innere Transformation ist eines der Ziele in dieser Beziehung, und beide Partner wissen dies.

Mit all dem, was zwischen ihnen aufgerollt wird, sollten sie sich unverzüglich beschäftigen, denn die Energien von Pluto können lange Zeit über schwelen, wenn man sich nicht sofort ihrer annimmt; wenn sie aber vor sich hin schwelen, dann brechen sie zu guter Letzt mit einer derart erbitterten Wut und feurigen Heftigkeit hervor, daß eine Beziehung nur schwerlich weiterbestehen kann.

Eine andere Wirkung dieser Position äußert sich in Form eines "Durchsickerns" von Energie, so daß die beiden Partner unwissentlich eine intensive und kraftvolle Energie ausstrahlen. Andere reagieren jedoch darauf und weichen oft erschrocken davor zurück, weil sie nicht wissen, was diese Energie zu bedeuten hat. Diese Situation veranlaßt andere Menschen häufig dazu, hinter ihrem Rücken gegen die betreffenden Partner vorzugehen.

Das zwölfte Haus wird traditionell den geheimen Feinden zugeordnet, deren Gegnerschaft gewöhnlich in der eben beschriebenen Art und Weise hervorgerufen wird. Die Handlungen und Verhaltensweisen dieser Partner lösen aus irgendeinem Grunde eine Reaktion bei anderen Menschen aus, die jene zu Gegenmaßnahmen veranlaßt. Wenn sie sich damit auseinandersetzen wollen, so ist es notwendig, daß sie sich anderen gegenüber ganz offen und ehrlich verhalten und sie genau darüber aufklären, was sie in jeder Situation zu tun beabsichtigen.

to top

to top

Technische Hinweise

Das Komposit-Horoskop ist ein symbolisches Horoskop, das nicht als reale Planetenkonfiguration am Himmel abgelesen wird wie ein Geburtsbild, sondern rechnerisch bestimmt wird. Für alle Planetenpaare, etwa die beiden Sonnenpositionen der Geburtshoroskope, ist das Vorgehen so, dass die Komposit-Sonne auf die Mitte zwischen beiden Geburts-Sonnen gesetzt wird (Schnittpunkt- oder Halbsummenmethode). Auch das Medium Coeli (MC, Spitze des 10. Hauses) wird auf diese Art errechnet. Insoweit gehen alle Astrologen gleich vor.

Bei der Berechnung des Aszendenten und der anderen Häuserspitzen gibt es hingegen zwei Techniken. Die eine 'Schule', die u.a. von Liz Greene und den anderen Mitarbeitern von Astrodienst vertreten wird, berechnet auch den Aszendenten und die anderen Häuser mit der gleichen Technik, d.h. der Schnittpunktmethode. In den sehr seltenen Fällen, in denen ein so bestimmter Aszendent in die Westhälfte des Horoskops fallen würde, wird er um 180 Grad korrigiert, so dass er in die Osthälfte zu liegen kommt, wo der Aszendent auch natürlicherweise liegen muß.

Die andere verbreitete Schule nimmt zur Bestimmung des Aszendenten eine sogenannte Häusertabelle zu Hilfe. Sie rechnet aus dem Schnittpunkts-MC auf eine fiktive Uhrzeit zurück, und bestimmt dann für diese Uhrzeit aus der Tabelle den Aszendenten und die anderen Häuserspitzen, die zum vorgegebenen MC passen. Dabei wird die geographische Breite eines Bezugskreises zu Hilfe genommen; je nach gewählter Breite des Bezugskreises gibt es unterschiedliche Häuserstellungen. Die Ost/West-Lage des Bezugsorts spielt hingegen keine Rolle, d.h. für Neapel und New York, die beide etwa auf dem 40. Breitengrad liegen, kommt das gleiche Komposit heraus. Man nennt diese Berechnungsart die Bezugsort-Methode, im Unterschied zur Schnittpunkt-Methode.

Robert Hand beschreibt im Buch 'Planeten im Komposit' beide Methoden; wir haben uns hier für die Schnittpunkt-Methode entschieden, da auch das Beziehungshoroskop von Liz Greene diese Technik verwendet und viele Leser ein unterschiedliches Komposit-Horoskop in beiden Horoskoptexten mit Skepsis betrachten würden.

Merkur und Venus können im Komposit-Horoskop manchmal eine unnatürliche Position haben. In der Natur entfernt sich Merkur nie weiter als 30° von der Sonne und Venus nie weiter als 45 Grad. Im Komposit hingegen kann jeder der beiden Planeten auch in Opposition zur Sonne stehen. Manche Astrologen spiegeln ihn dann ins gegenüberliegende Tierkreiszeichen. Robert Hand berücksichtigt in einem solchen Fall beide Positionen. Die Astrodienstdeutungen folgen der Methode von Liz Greene, welche eine solche Spiegelung nicht vornimmt.

to top


Astrologische Daten für Partner-Horoskop
für Brad Pitt (männlich)
geboren am 18. Dez. 1963 Uhrzeit 6:31
in Shawnee, OK (US) Weltzeit 12:31
96w56, 35n20 Sternzeit 11:48:52

PLANETENSTELLUNGEN
Planet Zeichen Grad
Sonne Schütze 25°51'43 in Haus 1
Mond Steinbock 22°49'54 in Haus 2
Merkur Steinbock 16°06'33 in Haus 2
Venus Steinbock 23°28'12 in Haus 2
Mars Steinbock 10°01'36 in Haus 1
Jupiter Widder 9°50'03 in Haus 4
Saturn Wassermann 19°08'38 in Haus 2
Uranus Jungfrau 10°04'06 in Haus 9
Neptun Skorpion 16°48'10 in Haus 11
Pluto Jungfrau 14°13'42 in Haus 9
Mondkn.(w) Krebs 11°09'50 in Haus 7

HÄUSERSTELLUNGEN (Placidus)
Aszendent Schütze 11°53'41
2. Haus Steinbock 14°30'07
3. Haus Wassermann 21°20'32
Imum Coeli Fische 26°58'05
5. Haus Widder 26°40'55
6. Haus Stier 20°47'56
Deszendent Zwillinge 11°53'41
8. Haus Krebs 14°30'07
9. Haus Löwe 21°20'32
Medium Coeli Jungfrau 26°58'05
11. Haus Waage 26°40'55
12. Haus Skorpion 20°47'56

und Angelina Jolie (weiblich)
geboren am 4. Juni 1975 Uhrzeit 9:09
in Los Angeles, CA (US) Weltzeit 16:09
118w15, 34n03 Sternzeit 01:05:55

PLANETENSTELLUNGEN
Planet Zeichen Grad
Sonne Zwillinge 13°25'20 in Haus 11
Mond Widder 13°05'04 in Haus 9
Merkur Zwillinge 22°19'40 in Haus 11
Venus Krebs 28°09'20 Ende von Haus 12
Mars Widder 10°42'26 in Haus 9
Jupiter Widder 17°25'28 Ende von Haus 9
Saturn Krebs 17°23'13 in Haus 12
Uranus Waage 28°47'59 in Haus 4
Neptun Schütze 10°20'24 in Haus 5
Pluto Waage 6°31'25 in Haus 3
Mondkn.(w) Schütze 0°53'20 in Haus 5
Planeten am Ende eines Hauses werden im nächsten Haus gedeutet.

HÄUSERSTELLUNGEN (Placidus)
Aszendent Krebs 28°53'13
2. Haus Löwe 20°49'20
3. Haus Jungfrau 16°36'12
Imum Coeli Waage 17°52'12
5. Haus Skorpion 23°14'57
6. Haus Schütze 28°00'28
Deszendent Steinbock 28°53'13
8. Haus Wassermann 20°49'20
9. Haus Fische 16°36'12
Medium Coeli Widder 17°52'12
11. Haus Stier 23°14'57
12. Haus Zwillinge 28°00'28

Komposit-Horoskop Schnittpunktmethode

PLANETENSTELLUNGEN
Planet Zeichen Grad
Sonne Fische 19°38'31 in Haus 6
Mond Fische 2°57'29 in Haus 5
Merkur Widder 4°13'07 Ende von Haus 6
Venus Waage 25°48'46 in Haus 1
Mars Wassermann 25°22'01 in Haus 5
Jupiter Widder 13°37'45 in Haus 7
Saturn Stier 3°15'56 in Haus 8
Uranus Waage 4°26'03 Ende von Haus 12
Neptun Skorpion 28°34'17 in Haus 2
Pluto Jungfrau 25°22'33 in Haus 12
Mondkn.(w) Jungfrau 21°01'35 in Haus 12
Planeten am Ende eines Hauses werden im nächsten Haus gedeutet.

HÄUSERSTELLUNGEN (Placidus)
Aszendent Waage 5°23'27
2. Haus Skorpion 2°39'43
3. Haus Schütze 3°58'22
Imum Coeli Steinbock 7°25'08
5. Haus Wassermann 9°57'56
6. Haus Fische 9°24'12
Deszendent Widder 5°23'27
8. Haus Stier 2°39'43
9. Haus Zwillinge 3°58'22
Medium Coeli Krebs 7°25'08
11. Haus Löwe 9°57'56
12. Haus Jungfrau 9°24'12