•    
    Aktuelle Planetenstände
    27-Dez-2014, 03:56 Weltzeit
    Sonne5Steinbock18' 8"23s20
    Mond14Fische17' 5"3s46
    Merkur15Steinbock56' 6"24s39
    Venus20Steinbock39'37"23s04
    Mars17Wassermann15'57"16s47
    Jupiter22Löwe4'47"r14n56
    Saturn0Schütze22' 7"18s21
    Uranus12Widder34'53"4n21
    Neptun5Fische16'15"10s16
    Pluto12Steinbock59'48"20s38
    Mondkn.w15Waage32'59"r6s07
    Chiron13Fische36'58"2s09
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Autorinnen und Autoren
Interview mit Liz Greene
Astrologie und Computerhoroskope

Frage:
1987 haben Sie und Alois Treindl gemeinsam das erste AstroIntelligence Computerhoroskop entwickelt. Was war Ihre Motivation als Psychologin und beratende Astrologin sich auf ein solches Projekt einzulassen? Was fasziniert Sie an dieser Aufgabe?

Liz Greene:
Astro*IntelligenceMeine ursprüngliche Motivation für die Arbeit an einem Computerhoroskop war reine Neugier: Wenn es möglich wäre, ein Computerprogramm zu entwickeln, das mit Hilfe eines "Expertensystems" eine Synthese der einzelnen Horoskopfaktoren herstellt an Stelle der üblichen linearen, unzusammenhängenden Deutungen, auf denen alle anderen Computerhoroskope aufbauen - könnte es dann einer zuverlässigen Beschreibung der Persönlichkeit und ihrer psychologischen Motivation nahe kommen? Ich hatte keine klare Vorstellung davon, was dabei herauskommen würde oder ob es überhaupt funktionieren könnte. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht. Ich denke nicht, dass es mit einem anderen Programmierer möglich gewesen wäre, da Alois hervorragend in diesem Bereich ist und die einzigartige Fähigkeit hat, Computertechnologie mit astrologischem Wissen zu kombinieren.

Frage:
Ist es möglich, die Persönlichkeit eines Menschen mit Hilfe eines Computerhoroskops zu verstehen?

Liz Greene:
Wenn die Horoskopfaktoren als dynamische Energiemuster verstanden werden, die das Programm in einer Synthese zusammenfasst anstatt eine starre Liste von Charaktereigenschaften auszuwerfen - ja, dann kann ein Computerhoroskop sehr tiefe Einsichten in die Persönlichkeit und die Entwicklungstendenzen eines Menschen bieten. Die Schwierigkeit mit den meisten Computerhoroskopen ist, dass die menschliche Psyche nach bestimmten Gesetzen und eigenen dynamischen Energiemustern funktioniert, die Einfluss darauf nehmen, wie unterschiedliche Teile des Horoskops ausgedrückt werden. Wenn man jedoch bei einer computergesteuerten Deutung darauf verzichtet, die Erkenntnisse der Psychologie auf das Geburtshoroskop anzuwenden und mit den einzelnen Konstellationen des Horoskops zu verbinden, kommt dabei lediglich eine Liste von Charaktereigenschaften heraus, die einander zum Teil sogar widersprechen. Darin erkennt man weder einen Wesenskern noch vermittelt sie irgendeine Spur von Lebendigkeit.

Frage:
Was leistet ein AstroIntelligence Horoskop im Vergleich zu einem persönlichen Beratungsgespräch? Kann eine solche schriftliche Deutung den persönlichen Dialog ersetzen?

Liz Greene:
LabyrinthEine schriftliche Deutung kann das persönliche Gespräch zwischen Astrologen und Klienten nicht ersetzen - sie kann jedoch sehr hilfreich sein. Das Wichtigeste, was einem Computerhoroskop fehlt - so anspruchsvoll es auch sein mag - ist, dass der Computer einfach nicht feststellen kann, in welchem Maß die Person ihren freien Willen dazu nutzt, die verschiedenen Dimensionen des Geburtshoroskops zum Ausdruck zu bringen. Ein Horoskop kann nichts über den Bewusstseinsstand eines Menschen aussagen. Ein Mensch, der an sich arbeitet und sich bemüht, die versteckten Seiten seiner Persönlichkeit zu integrieren, drückt seine Planeten, Zeichen und Aspekte anders aus, als jemand, der sie sehr unbewusst und unreflektiert lebt und allen anderen die Schuld an seinen Problemen und Konflikten gibt. Der Unterschied liegt hier nicht im eigentlichen Charakter der Person, sondern darin, auf welcher Ebene sich das Horoskop ausdrückt. Die angeborene Persönlichkeit zeigt sich im Horoskop, ebenso wie die Art und Weise, wie sie sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit entwickeln wird. Doch je bewusster wir sind, desto weniger sind wir dem "Schicksal" unserer unbewussten Komplexe und Zwänge ausgeliefert. Nur ein Gespräch mit einer Klientin oder einem Klienten kann enthüllen, in welchem Maß sie oder er die Verantwortung für die eigene Psyche und das eigene Leben übernimmt.

Frage:
Neben dem Psychologischen Horoskop haben Sie noch weitere geschrieben, wie z.B. das Kinderhoroskop, Beruf und Berufung oder das Beziehungshoroskop. Planen Sie noch weitere Projekte?

Liz Greene:
Wir haben uns schon über einige potentielle Projekte unterhalten, und eines oder zwei davon werden voraussichtlich im nächsten Jahr weiter entwickelt werden. Unser Favorit ist im Moment ist ein Programm, das sich damit beschäftigt, was auf der psychologischen Ebene passiert, wenn wir unseren Geburtsort verlassen und uns woanders auf der Welt niederlassen. Da die Weltbevölkerung immer mobiler wird, ist das ein interessantes Forschungsfeld. Außerdem haben schon viele Menschen Interesse an einer solchen Analyse bekundet. Wir können unser Geburtshoroskop nicht umtauschen, indem wir woanders hinziehen, und es wäre auch nicht weise, so eine wichtige Lebensentscheidung lediglich aufgrund eines Relokationshoroskops zu treffen. Aber es gibt subtile Veränderungen in der Art, wie wir unser Geburtshoroskop ausdrücken. Und es ist sicher sehr hilfreich, diese zu verstehen, wenn ein solcher Umzug tatsächlich stattfindet.

Astrologie in der modernen Welt

Frage:
Astrologie wird seit über 3000 Jahren betrieben. Denken Sie, dass eine so alte "Wissenschaft" das Potential hat, uns bei der Lösung der komplexen individuellen und kollektiven Probleme zu helfen, mit denen wir in der heutigen Welt konfrontiert werden?

Liz Greene:
Astro*IntelligenceObwohl sich unsere Ansichten über den Kosmos in drei Jahrtausenden verändert haben und unsere Technologie die Art und Weise verändert hat, wie wir der äußeren Wirklichkeit begegnen, hat sich die wesentliche Natur des Menschen in dieser Zeit nicht sehr - wenn überhaupt - gewandelt. Die Astrologie ist die erste Form der Psychologie und vielleicht noch immer die anspruchsvollste und umfassendste; und sie bleibt auch weiterhin eine extrem hilfreiche symbolische Landkarte der wesentlichen Entwicklungsmuster in Individuen und im Kollektiv. Das Bemerkenswerte and der astrologischen Landkarte ist, dass sie so viele verschiedene Ebenen hat und dass sie sich mit vielen verschiedenen psychologischen und spirituellen Sichtweisen in Einklang bringen lässt. Die Beschäftigung mit Horoskopen von Ländern und deren Staatsoberhäuptern kann uns ein tieferes Verständnis der Weltereignisse vermitteln. Doch letztendlich können wir die komplexen Probleme der modernen Welt nur dadurch lösen, dass jeder und jede Einzelne die Verantwortung dafür übernimmt, das eigene Leben bewusster und kreativer zu gestalten. Hier ist die Astrologie wahrscheinlich das nützlichste Instrument von allen, denn sie kann sehr viele Einsichten in das Verständnis unserer Selbst bieten. Und Selbsterkenntnis ist absolut notwendig, um intelligente und konstruktive Entscheidungen treffen zu können, die helfen eine bessere Welt zu schaffen.

Frage:
In seinem Buch "Psychologie der Zukunft" schreibt der bekannte amerikanische Psychiater Stanislav Grof, dass er in der Astrologie ein unentbehrliches Hilfsmittel gefunden habe, um die menschliche Psyche zu verstehen. Können Sie sich vorstellen, dass astrologische Konzepte in der näheren Zukunft in das weite Feld der Psychologie integriert werden?

Liz Greene:
Die Astrologie ist schon seit langer Zeit in die Tiefenpsychologie integriert. Jung nutzte Geburtshoroskope, um seine Patienten besser zu verstehen, und einige Jung-Institute rund um die Welt unterrichten sogar seit vielen Jahren Astrologie. Es gibt viele Praktizierende der Psychosynthese, die die Astrologie nutzen, um ein besseres Verständnis ihrer Klienten zu bekommen. Der Wert der astrologischen Deutung hat schon in vielen Bereichen der modernen Psychologie seine Spuren hinterlassen. Sogar die klinische Psychologie wie sie an den Universitäten gelehrt wird öffnet sich langsam für die Astrologie - jedenfalls in Großbritannien, wo auch astrologische Forschung betrieben wird, etwa an den Universitäten von London und Southampton. Andere Universitäten, wie zum Beispiel Kent, Leicester und Bath, bieten Kurse über die Geschichte der Astrologie an. Ähnliches geschieht auch in den USA. Es scheint immer attraktiver zu werden, Astrologie in akademische Lehrpläne zu integrieren, inklusive in die der Psychologie. Ich glaube, es wird nicht lange dauern bis die Astrologie auch in der Psychologie und Psychotherapie immer mehr Anerkennung als wertvolles Hilfsmittel findet. Die astrologische Landkarte bietet ein ungeheuer genaues Bild der Persönlichkeitsstruktur eines Menschen. Ebenso hilfreich ist die Astrologie, um bestimmte Lebensphasen, in denen eine Person wichtige Erfahrungen durchlebt, auf einer tieferen Ebene zu verstehen. Der Eintritt von Uranus in Fische und - in ein paar Jahren - von Neptun in Fische wird sehr wahrscheinlich unsere Blickrichtung weg von Technologie und Kollektivdenken hin zur inneren Welt lenken - zur Phantasie, den Geist und die versteckten Dimensionen der Wirklichkeit. Das bringt die Astrologie zweifellos ins Rampenlicht - als einen Weg, um diese tieferen Dimensionen des Lebens zu erforschen.

© Astrodienst / Liz Greene, 2003

 

Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
27-Dez-2014, 03:56 Weltzeit
Sonne5Steinbock18' 8"23s20
Mond14Fische17' 5"3s46
Merkur15Steinbock56' 6"24s39
Venus20Steinbock39'37"23s04
Mars17Wassermann15'57"16s47
Jupiter22Löwe4'47"r14n56
Saturn0Schütze22' 7"18s21
Uranus12Widder34'53"4n21
Neptun5Fische16'15"10s16
Pluto12Steinbock59'48"20s38
Mondkn.w15Waage32'59"r6s07
Chiron13Fische36'58"2s09
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst