Das Landeshoroskop der Schweiz
bis 2007

Horoskopzeichnung ansehen

Im Horoskop der Schweiz wird Pluto auf seinem Weg durch Schütze äußerst wichtige Veränderungen in der Regierungsstruktur bewirken. Das wird sich in der Rolle widerspiegeln, die das Land in der Welt spielt. Dies mag sich in einem zunehmenden Engagement in der Europäischen Union zeigen, das, wenn es dazu kommt, zwangsläufig größere Veränderungen in vielen Bereichen des schweizerischen Lebens nach sich ziehen würde. Ob Sie diesen Veränderungen wohlwollend oder mißbilligend gegenüberstehen - sie sind Widerspiegelung eines größeren, globalen Trends hin zu erweiterten Horizonten und zunehmender Kommunikation und Interaktion zwischen Nationen wie zwischen Individuen. Die Resultate werden am Ende vermutlich äußerst positiv sein, auch wenn auf dem Weg dahin einige Konflikte und Widerstände wohl unvermeidlich sind.

Die Sonne der Schweiz steht in dem vielseitigen, gescheiten, ordentlichen und vorsichtigen Erdzeichen Jungfrau. Die dynamischen Energien von Neptun und Uranus im gesellschaftlich innovativen Zeichen Wassermann sowie von Pluto auf seinem Weg durch das visionäre Zeichen Schütze werden anfangs vermutlich auf einige Ängste und Mißtrauen stoßen. Doch während manche der anstehenden Veränderungen der Tradition und den Wertvorstellungen der Vergangenheit zuwiderzulaufen scheinen - denn Pluto beeinflußt auch jenen Bereich des schweizerischen Horoskops, bei dem es um Sicherheit und Stabilität geht, die in den Strukturen der Vergangenheit wurzeln - , könnte es sein, daß die Zeit für eine Erneuerung und einen optimistischen Schritt in die Zukunft anstelle des Gefühls von Aufopferung und Unterdrückung gekommen ist.

Während Uranus durch das Zeichen Fische zieht, dürften die immens phantasievollen und schöpferischen Qualitäten der Schweizer Ausdruck auf neuen, künstlerischen Bahnen finden, die der Weltgemeinschaft in wachsendem Maße zugänglich werden.

Liz Greene, 1999

(Daten: 12. September 1848, 11.12 Ortszeit, Bern)

Loading