•    
    Aktuelle Planetenstände
    22-Dez-2014, 00:56 Weltzeit
    Sonne0Steinbock4'48"23s26
    Mond29Schütze42'40"18s37
    Merkur7Steinbock44'42"25s15
    Venus14Steinbock13'57"23s46
    Mars13Wassermann15'30"18s01
    Jupiter22Löwe20'32"r14n50
    Saturn29Skorpion49'18"18s14
    Uranus12Widder34'11"4n21
    Neptun5Fische9'44"10s18
    Pluto12Steinbock49'12"20s39
    Mondkn.w16Waage17' 1"r6s24
    Chiron13Fische28'12"2s10
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Eine Landkarte der Seele, Band 2

Einführung in die Psychologische Astrologie, von Clare Martin

Band 2: Aspekte und Häuser im Horoskop

Die Teilung des Kreises durch zwölf

Da wir zwölf Zeichen und zwölf Häuser kennen, ist die Zwölf in der Astrologie natürlich von besonderer Bedeutung. Die Zwölf ist das Ergebnis der Verbindung von Geist und Materie. Nehmen wir das Trigon des Geistes und multiplizieren es mit vier, so erhalten wir den manifestierten Geist. Nehmen wir das Kreuz der Materie und multiplizieren es mit drei, so erhalten wir die vergeistigte Materie.

Geist und Materie

In der Zwölf zeigt sich einmal mehr das zentrale Anliegen der Astrologie: die Vermählung von Geist und Materie, die Hochzeit von Himmel und Erde. Und gerade in den beiden neuen Aspekten, die sich aus der Teilung des Kreises durch zwölf ergeben, kommt die Spannung zwischen Geist und Materie zum Ausdruck. Diese zwei neuen Aspekte sind das Halbsextil und der Quinkunx. Es sind heikle Aspekte, weil es den beteiligten Planeten schwerfällt, den jeweils anderen zu würdigen und ihm entgegenzukommen.

Halbsextil Halbsextil 30 Grad ° und Quinkunx Quinkunx 150 Grad °

Halbsextil und Quinkunx

Beim Halbsextil können Sie schon rein optisch erkennen, dass die beiden Planeten nur am Rand des Gesichtsfeldes des jeweils anderen existieren und der eine den anderen nicht deutlich wahrnehmen kann. Sie stehen in benachbarten Zeichen und, im äqualen Häusersystem, auch in benachbarten Häusern. Benachbarte Zeichen haben keine Gemeinsamkeiten. Zum Beispiel ist Widder ein positives, kardinales Feuerzeichen, und Stier ist ein negatives, fixes Erdzeichen. Welche Beziehung haben sie zueinander?

Teilnehmerin: So unterschiedlich wie Tag und Nacht.

Clare Genau. Das Halbsextil und der Quinkunx sind schwierige und etwas störende Aspekte, weil die beteiligten Planeten nichts gemeinsam haben. Sie können nicht getrennt voneinander agieren, da sie einen Aspekt bilden, doch sie können sich auch nicht gegenseitig anerkennen.

Teilnehmerin: Das klingt doch ganz wie die Beziehung zwischen Mann und Frau.

Clare Lassen Sie uns beim Quinkunx das Beispiel Widder und Jungfrau verwenden - im äqualen Häusersystem stellt es auch die natürliche Beziehung zwischen erstem und sechstem Haus dar. Bei Widder und dem ersten Haus geht es um Identität, Tun, Bewegung, Zielrichtung und das Selbst. Diese Inhalte vertragen sich nicht besonders mit Jungfrau und dem sechsten Haus, wo es um Bescheidenheit, Selbstaufgabe und Gewissenhaftigkeit geht. Der Widder schert sich nicht um diese Dinge, er will handeln, wogegen die Jungfrau sicher sein will, dass sie alles richtig macht. Ein anderes Beispiel wäre Widder und Skorpion. Skorpion ist empfänglich für seine Umgebung und ist sich ihrer bewusst; er nimmt hintergründige Nuancen und verborgene Gefühle wahr, die ein Widder nicht einmal bemerkt. Widder ist ein positives kardinales Feuerzeichen, Skorpion ist ein negatives fixes Wasserzeichen, und da der Widder handeln, der Skorpion aber verharren will, entstehen sofort Spannungen.

Teilnehmerin: Bei mir ist das so. Ich habe Neptun in Skorpion im dritten Haus und Sonne-Merkur in Widder im achten.

Clare Neptun in Skorpion in Drei ist phantasievoll und zeigt eine subtile, diffuse Wahrnehmung. Merkur in Widder in Acht steht für konzentrierte Genauigkeit und durchdringendes Denken. Die beiden Planeten konfrontieren sich nicht, wie es bei einem Quadrat der Fall wäre; sie unterstützen sich auch nicht gegenseitig, wie bei einem Trigon oder Sextil; stattdessen sind sie auf eine ungünstige, unbefriedigende Weise miteinander verbunden.

Teilnehmerin: Ich habe Chiron in Wassermann in Acht Quinkunx Sonne in Jungfrau in Drei.

Clare Wenn wir einfach nur Chiron und Sonne zusammenbringen, was haben wir dann?

Teilnehmerin: Eine Verletzung unserer Identität?

Teilnehmerin: Das Selbst äußert sich als Heilerin oder Lehrerin?

Clare Sonne in Jungfrau im dritten Haus zeigt an, dass Sie sich mit Ihren analytischen Fähigkeiten identifizieren und dies auch vermitteln können. Doch Chiron hat die Außenseiterrolle, und deshalb haben Sie vielleicht das unbestimmte Gefühl, dass Sie nicht Sie selbst sein dürfen oder sagen können, was Sie denken. Da Chiron in Wassermann im achten Haus steht, spüren Sie vielleicht, dass man Sie wegen Ihrer Ideen und Ansichten zum Sündenbock machen und aus der Gruppe ausschließen könnte. Kennen Sie dieses Gefühl?

Teilnehmerin: So ein Gefühl hatte ich schon immer. Ich konnte nie sagen, was ich wirklich denke, denn die Leute verstehen offenbar nicht, worüber ich spreche.

Clare Hat jemand noch ein Semisextil, das wir uns ansehen könnten?

Teilnehmerin: Ja, ich habe Mars in Stier und Mond in Zwillinge.

Teilnehmerin: Heißt das, dass Mars den Körper und Mond den Verstand bewohnt?
Clare Ja. Mars ist praktisch veranlagt, und Mond intellektuell. Mars will handeln, und Mond will nachdenken. Fühlt sich das richtig an?

Teilnehmerin: Vermutlich schon, aber es ist schwer zu integrieren.

Clare Ja, und genau darum geht es bei Semisextil und Quinkunx. Sie fühlen sich unbequem an, wie etwas, mit dem wir nicht zurecht kommen, obwohl wir wissen, dass sie da sind. Diese Aspekte stehen für hintergründige Spannungen und Ärger, und es gibt einfach keine nette, saubere Lösung dafür.

Teilnehmerin: So fühlt es sich an, aber ich war bisher nicht in der Lage, das genau zu benennen. Es ist als hätte ich das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt, als hätte ich irgendetwas vergessen.

Yod

Clare Diese aus zwei Quinkunxen und einem Sextil gebildete Aspektfigur kann eine Synthese darstellen, denn sie schafft ein neues Gleichgewicht. Diese Figur ist als Yod oder auch als "Finger des Schicksals" bekannt und kann ausgesprochen dramatisch und dynamisch sein. Wie Sie sich denken werden, ist der entscheidende Punkt beim Yod der Planet an der Spitze der beiden Quinkunxe. Dieser Planet ist wie ein Dreh- und Angelpunkt des Schicksals, an dem sich unsere Lebensrichtung ändern kann.

Yod

Teilnehmerin: Was passiert, wenn ein Planet genau in der Mitte des Sextils steht - mit Semisextilen zu den beiden Planeten an der Basis und einer Opposition zu dem Planeten an der Spitze des Yod?

Clare Dann haben Sie eine Art Wurfpfeil, bestehend aus einer Opposition und drei Planeten hintereinander in jeweils genau dreißig Grad Abstand. Das gibt eine sehr schöne Symmetrie, aber ich weiß nicht, ob es für diese Figur eine Bezeichnung gibt. Wir müssten diese spezielle Kombination auch wieder in ihrem eigenen Zusammenhang untersuchen, aber ich vermute, dass den beiden Planeten in Opposition eine besondere Bedeutung zukäme. Vielleicht interessiert es Sie, dass es auch in dem Horoskop dieses Kurses, das ich ganz zu Anfang gezeigt habe, ein Yod gibt. Im Brennpunkt haben wir Jupiter in elf Grad Zwillinge im Quinkunx zum MC in zwölf Grad Steinbock einerseits und zu Venus in zwölf Grad Skorpion andererseits. Und zufällig haben wir auch Pluto und Chiron in Schütze im achten Haus in Opposition zu Jupiter am Scheitelpunkt mit Semisextilen zu MC und Venus - das ist genau die erwähnte Aspektfigur eines Wurfpfeils.
Wir treffen uns hier, um unserem Lernen eine Basis (zweites Haus) zu geben, denn das ist es, was wir schätzen (zweites Haus). Jupiter in Zwillinge ist sehr umtriebig und aktiv, er will sich mit philosophischen Fragen beschäftigen und seinen Verstand erweitern. Jupiter steht im Quinkunx zu dem von Saturn beherrschten Steinbock-MC, also besteht unser Ziel und die von uns eingeschlagene Richtung darin, hart zu arbeiten und eine intellektuelle Struktur aufzubauen - dieses kardinale MC unter der Zeichenherrschaft Saturns hat also einen ganz realen Zweck. Der andere Jupiter-Quinkunx geht zu Venus in Skorpion im siebten Haus; wir sind also hier, um einander zu begegnen (siebtes Haus), und weil wir tiefe Gefühle schätzen und uns entschlossen haben, die Tiefen der Psyche gemeinsam zu erkunden (Venus in Skorpion). Dieses Yod beschreibt, worum es uns geht und was uns zusammengeführt hat - es beschreibt unser Gruppenschicksal.
Pluto und Chiron in Acht Opposition Jupiter ist sogar noch treffender. Ich glaube, ich darf sagen, dass bei uns allen hier tief greifende Dinge geschehen, während wir die Tiefen unserer eigenen Psyche erkunden. Astrologie ist ein mächtiges philosophisches System, und Pluto in Acht lässt uns zweifellos in große Tiefen vorstoßen. Wir befinden uns hier in einem sehr privaten Bereich, und unsere Erfahrungen sind möglicherweise sowohl schmerzlich als auch heilsam, denn wir verarbeiten und integrieren das Gelernte. Bestimmt kommt es auch zu vielen ganz persönlichen Entdeckungen, die nicht in der Gruppe besprochen werden, und das ist auch richtig so, denn das Ganze geschieht ja im achten Haus. Können Sie sich darin wiedererkennen? Bestimmt gewinnen manche von uns tiefe persönliche Einsichten, und die Gruppe fängt das auf.

Horoskop des CPA-Kurses mit
Yod-Figur

Teilnehmerin: Das ist nur allzu wahr! Als Ergebnis dessen, was ich hier lerne, geschieht bei mir auf der persönlichen Ebene so vieles, aber es fällt mir schwer zu sagen, was da genau passiert.

Clare Angesichts des Yod in unserem Horoskop kann ich mir vorstellen, dass vielen hier in den nächsten Jahren rückblickend bewusst wird, dass dieser Kurs eine Art Wendepunkt oder schicksalhafte Begegnung war. Wir haben uns hier nicht zufällig zusammengefunden, und natürlich reagieren wir alle ganz individuell auf diese Gruppe, je nachdem, welche Verbindung zwischen unserem eigenen Horoskop und dem der Gruppe besteht. Nächste Woche möchte ich anfangen zu untersuchen, was nicht im Horoskop steht - ein scheinbarer Widerspruch in sich, doch tatsächlich gelangen wir auf diese Weise zu äußerst wertvollen Informationen. Wir beschäftigen uns dann mit dem Fehlen eines Elements oder einer Zustandsform, sowie mit unaspektierten Planeten.

nach oben


Das Buch " Mapping the Psyche, Band 2"

Erstveröffentlichung 2007 durch CPA Press, BCM Box 1815, London WC1N 3XX, Copyright © 2007, Clare Martin.
Näheres über das Buch

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst