Menü

Eine Landkarte der Seele

Einführung in die Psychologische Astrologie, von Clare Martin

Jupiter

 

Mit etwa zehnfacher Erdgröße ist Jupiter der größte Planet des Sonnensystems. Immerwährende Stürme, der Große Rote Fleck, die Axialrotation von rund zehn Stunden, seine Schar von Monden – alles an Jupiter ist überlebensgroß, aktiv, turbulent, stürmisch und großartig. In der griechischen Mythologie war Jupiter-Zeus der König der Götter, der Herrscher auf dem Olymp. Als jüngster und glücklichster unter all seinen Geschwistern, die gleich bei der Geburt von ihrem Vater Saturn-Chronos verschlungen wurden, verbrachte Jupiter eine beschützte Jugend und führte ein angenehmes Leben. Als er heranwuchs, wurde er der Mundschenk seines Vaters und verabreichte ihm ein Gebräu, durch das Saturn-Chronos alle zuvor verschlungenen Geschwister wieder erbrach. Von da an wurde Saturn in die äußersten Bereiche des Sonnensystems verbannt, und Jupiter mit seinem Herrschersitz auf dem Olymp wurde zum König der Götter.

Ein Bild des Jupiter, wie er seine Adler in die Welt hinausschickt, aus Atalanta fugiens (1618),
einem alchemistischen Text von Michael Maier.

Im Horoskop erfährt alles, was mit Jupiter in Berührung kommt, eine Erweiterung. Jupiter beschreibt, woran wir glauben, worauf wir vertrauen, wo wir optimistisch und zuversichtlich sind und erwarten, daß alles gut ausgehen wird. Jupiter ist unser persönliches, unerschöpfliches Füllhorn. Er ist verspielt, rastlos, fruchtbar, schnell gelangweilt, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und Horizonterweiterungen. Jupiter verfügt über eine gute Vorstellungsgabe, er ist kreativ und liebt es, die Dinge im großen Stil anzugehen. Er verleiht Überzeugungskraft. Als Planet der Zuversicht beschreibt Jupiter unsere Glaubenssätze, unsere Philosophie und alles das, was uns das Leben als lebenswert erscheinen läßt; und damit ist zugleich auch umschrieben, in welchen Lebensbereichen wir wachsen, uns ausbreiten und Sinn finden wollen. Jupiter stellt unser Gefühl des Überflusses und unser spirituelles Wohlergehen dar. Wie ein Ballon dehnt er sich immer weiter aus, bis er schließlich auf höchst dramatische Weise platzt. Und wie oft er auch kaputtgeht und verbrennt, hat er doch normalerweise immer genug Vertrauen und Zuversicht, um von vorne anzufangen und sich wieder auszudehnen.

Jupiter gibt uns ein Gefühl der Allmacht und beschreibt, auf welche Weise wir selbst „Gott spielen“ und uns mir nichts dir nichts über die Gefühle und Empfindlichkeiten anderer hinwegsetzen. Die Horoskopstellung Jupiters kann auf bemerkenswerte Überheblichkeit und Arroganz in bestimmten Bereichen hinweisen. Sie zeigt, wo und wie wir uns wahrscheinlich zu sehr aufblasen, prahlen, andere bevormunden und herabsetzen. Jupiter erträgt keine Beschränkungen und kann daher anzeigen, wo wir unzufrieden und gierig sind und niemals genug bekommen können. Ein aufgeblasener oder fanatischer Jupiter ist eine Verzerrung der archetypischen Qualität dieses Planeten. Im Kern seines Wesens steht Jupiter für Begeisterungsfähigkeit und Zuversicht.

Planetenpaare

David hat eine Jupiter-Mars-Verbindung. Wie würden Sie das deuten?

Teilnehmerin:  Glaubt er vielleicht an den Krieg und hat eine entsprechende Philosophie?

Clare:  Völlig richtig. Zum Beispiel könnte er sich sehr für Kriegsspiele interessieren. Er könnte einer jener Menschen sein, die sich Uniformen anziehen, um irgendein historisches Kampfgeschehen nachzustellen. Jedenfalls handelt es sich wahrscheinlich um jemanden, der für eine bestimmte Sache (Jupiter) kämpft (Mars), ein Kreuzritter. Er wird sehr stark an Kraft und Fähigkeiten (Mars) glauben (Jupiter). Sein Bedürfnis, sich zu behaupten und zu verteidigen (Mars), hat etwas Überlebensgroßes (Jupiter).

Sally hat eine interessante Planetenkombination aus Jupiter-Sonne, Mond, Venus und Mars. Lassen Sie uns das getrennt betrachten. Der Jupiter-Sonne-Aspekt sagt uns etwas über Sallys angeborenen persönlichen (Sonne) Glauben und Optimismus (Jupiter). Es wird etwas Überlebensgroßes (Jupiter) an ihr geben, und wahrscheinlich ist sie großzügig und gesellig (Jupiter). Ihren Vater (Sonne) hat sie wohl als beeindruckenden Charakter erlebt, aufregend und abenteuerlustig, vielleicht sogar ein bißchen gottähnlich (Jupiter). Möglicherweise hat sie ihn auch als überwältigend (Jupiter) erlebt, doch das hängt noch von anderen Horoskopfaktoren ab. Sie ist großzügig, heiter, enthusiastisch, und vielleicht auch arrogant, unrealistisch und allzu optimistisch.

Die Jupiter-Mond-Kombination beschreibt Sallys expansive und übertriebene (Jupiter) Gefühle (Mond). Allzu leicht findet sie sich auf einer emotionalen (Mond) Achterbahn (Jupiter) wieder, wenn ihre Gefühle auf dramatische Weise (Jupiter) zu- und abnehmen (Mond). Instinktiv (Mond) ist sie optimistisch (Jupiter) und hat ein großes Bedürfnis (Mond) nach Freiheit, Abenteuer und neuen Möglichkeiten (Jupiter). Ihre Mutter ist vermutlich ein großzügiger, optimistischer oder philosophisch veranlagter Mensch (Jupiter), von dem sie gelernt hat, daß das Leben ein Abenteuer ist und erforscht werden will (Jupiter).

Jupiter-Venus weist darauf hin, daß Sally es liebt (Venus), auf Reisen zu gehen (Jupiter), und daß sie fremde Kulturen und Religionen (Jupiter) sehr schätzt (Venus). Sie ist fähig (Jupiter) zu großem Genuß und Vergnügen (Jupiter) und fühlt sich wahrscheinlich zu Menschen hingezogen (Venus), die ihr zu mehr Wissen und Erfahrung und weiteren neuen Abenteuern (Jupiter) verhelfen können.

Wie auch in Davids Horoskop weist die Jupiter-Mars-Kombination darauf hin, daß Sally über enorme (Jupiter) körperliche Energie (Mars) verfügt und an den Kampf (Mars) für die gute Sache (Jupiter) glaubt.

Bekommen Sie nun, da wir uns alle diese Jupiterverbindungen angesehen haben, allmählich eine Vorstellung von Sallys Persönlichkeit?

Teilnehmerin:  Ja, sie erscheint eindeutig überlebensgroß. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich sie sympathisch finde – für meinen Geschmack ist sie etwas zu überdreht.

Teilnehmerin:  Das ist eine überaus begeisterungsfähige Person. Ich würde erwarten, daß sie äußerst großzügig und liebevoll ist – die Art von Mensch, die sich nötigenfalls Hals über Kopf daran macht, einem aus der Klemme zu helfen. Aber ob sie letzten Endes wirklich vertrauenswürdig ist?

Clare:  Tja, es scheint durchaus möglich, daß wir schon bei unserem nächsten Anruf feststellen würden, daß sie auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer gerade ins Ausland verreist ist.

nach oben

Das Buch"Mapping the Psyche"

Erstveröffentlichung 2005 durch CPA Press, BCM Box 1815, London WC1N 3XX, Großbritannien, www.cpalondon.com.
Copyright ©2005 by Clare Martin.
Mehr Informationen über das Buch.
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst