•    
    Aktuelle Planetenstände
    20-Jan-2017, 16:40 Weltzeit
    Sonne049' 2"19s58
    Mond911'59"10s04
    Merkur644'55"22s07
    Venus1743'12"4s33
    Mars2421'18"2s45
    Jupiter2242'32"7s34
    Saturn2330'26"22s00
    Uranus2046'20"7n34
    Neptun1016' 5"8s30
    Pluto1736'56"21s18
    Mondkn.w355'47"r10n04
    Chiron2148' 1"0n20
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü
Loop! Astrologie-Zeitung

Satire: Erdogan im Erdowahn

Erdogan Titel"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."

Ziya Galip (türkischer Dichter)

Müsste man dieses Zitat einer politischen Gruppierung zuschreiben, würde man wohl sofort an den sogenannten Islamischen Staat denken. Es stammt aber vom türkischen Staatspräsidenten, Recep Tayyip Erdogan, seines Zeichens Fisch mit heftigen aktuellen Transit-Auslösungen.

Man sollte Herrn Erdogan heute in der Türkei nicht mehr als Diktator bezeichnen, denn dafür kommt ein jetzt Student jetzt vermutlich 14 Monate ins Gefängnis. Aber man darf ihn wohl  mit Fug und Recht als verurteilten Kriminellen bezeichnen,  denn als er obiges Zitat 1998 unter dem Einfluss von Pluto auf seiner Mond-Mars Konjunktion (im Quadrat zur Fische-Sonne) auf einer Wahlkampfveranstaltung von sich gab, wurde er im April desselben Jahres zu 10 Monaten Haft wegen „Aufstachelung zur Feindschaft auf Grund von Klasse, Rasse, Religion, Sekte oder regionalen Unterschieden“ verurteilt.

Dieses „nicht-Sagen-dürfen-was-man-denkt“ hat er als Staatsoberhaupt mittlerweile soweit verinnerlicht und instrumentalisiert, dass jetzt sogar der deutsche Botschafter vorgeladen wurde. Weil im Ersten Deutschen Fernsehen in der Satire-Sendung Extra3 am  17. März ein Satire-Clip um ihn gezeigt wurde. Und nachdem er im eigenen Land mit seinen Meinungs-Säuberungs-Aktionen ja bisher relativ erfolgreich war (Journalisten werden verhaftet, unliebsame Zeitungen und Fernsehsender verboten etc.), möchte er jetzt unter dem momentanen Mars-Einfluss auf seiner schon genannten Mond-Mars-Konjunktion vielleicht einfach mal ausprobieren, ob man denn die Deutschen angesichts ihrer Angst vor Flüchtlingsströmen nicht dazu „überreden“ kann, auch in ihrem Land mal ein bisschen für „mehr Ordnung“ zu sorgen. Weil sonst könnte man ja hinter vorgehaltener Hand damit drohen, die Flüchtlinge wieder von der Leine zu lassen?

Synastrie Erdogan / Satire-SendungNormalerweise ist man ja als Astrologe immer bemüht, Verständnis für die vielen, unterschiedlichen Anlagen bei einzelnen Menschen zu entwickeln. Aber es gibt auch Fälle wie den des türkischen Präsidenten, wo einem die wohlmeinenden Argumente ausgehen. Wie man denn zum Beispiel so eine Mars-Mond Konjunktion im Schützen kreativ und sinnvoll leben könnte, statt einfach immer nur dem eigenen Ärger „Luft zu machen“, sich ihm vollständig hinzugeben, permanent aufzubrausen, wenn das eigene Weltbild oder die eigene Sichtweise nicht angemessen gewürdigt wird etc. etc. etc. Im Moment gibt es leider einige schlechte Vorbilder auf der politischen Bühne was Schütze-Monde anbelangt (auch Donald Trump hat einen…), weshalb man immer wieder betonen muss, dass diese Art des Er- und Auslebens kein zwingendes Schicksal ist, sondern meist nur Ausdruck einer gewissen Charakterschwäche.

Andererseits sieht man gerade bei Herrn Erdogan deutlich, dass er im Prinzip tatsächlich ein religiöser Fanatiker ist, der auch vor Gewalt nicht zurück schreckt, wenn es um die Durchsetzung seiner Vorstellungen geht. Denn wie anders kann man sein aktuelles Verhalten deuten, wenn man gleichzeitig weiß, dass er als Grundanlage eben diese Mond-Mars Konjunktion im Schützen im Quadrat zur Fische-Sonne hat? Und gleichzeitig sein Skorpion-Saturn am Skorpion-MC  als letztendlicher Ausdruck seines Steinbock-Aszendenten steht?

Selbst astrologische Laien würden nicht auf die Idee kommen, dahinter einen aufgeschlossenen Demokraten zu vermuten, der Religion als absolute Privatsache sieht und dabei auch tolerant allen Andersdenkenden gegenüber ist, wenn man seine jetzige Reaktion auf eine Satire-Sendung in einem anderen Land als Ausdruck seiner universellen Bewusstheit nimmt, nämlich die Forderung nach der Löschung des Kurzvideos. Aber all das war absehbar und bei uns auch schon nachzulesen:

Der türkische Präsident Erdogan wird momentan zu einer der meist gehassten Figuren der Welt-Geschichte (SRF: "Erdogan zerstört alles, was er aufgebaut hat"). Kein Wunder. Erstens sieht er am DC ja ohnehin immer den Uranus, der die Heimat zerlegen will, in anderen. Zweitens ist er mit seinen wirklich massiven Transiten zur Zeit unglaublich ausgepowert (kardinal und beweglich, da ist alles zu haben), was seine Ansichten angeht, die einfach nicht mehr funktionieren. Und nur noch schwer wirklichkeits-kompatibel sind. So mutiert er auch zum klassischen Rollenspieler des problematischen Klimas mit seinem Fische-Cluster (RADIX Astro-Databank links, Rodden Rating allerdings C), Schütze Mond-Mars (Austreiber) und Zwillinge-Jupiter.

Als Kraft stellt er damit eine Art politischer Tretmine dar, jederzeit bereit, auf vermeintliche Demütigungen durch Uranus-Pluto noch härter als sonst zu reagieren (sprich, wegen seiner Konzepte zu agieren).

aus Wie Schatten in wechselnden Welten

Steht man aber (unter solchen Transiten) mitten im öffentlichen Leben, dann wird es mit einer angemessenen Differenzierung schwer.  Da vermischt sich alles mit jedem, und am Ende steht man nicht mehr auf festem Boden, sondern kann allenfalls noch versuchen übers Wasser zu laufen. Manch einer war damit ja erfolgreich (vermutlich ebenfalls unter starken Neptun-Auslösungen), Normalsterbliche, die als Religionsgründer eher ungeeignet sind, gehen zumeist einfach unter. Vorher wird noch kräftig mit Armen und Beinen gerudert, was das Ganze aber nur beschleunigt und Panik samt Paranoia vergrößert.

aus Türkei: Twitterfrei dank Neptun

Man darf also gespannt sein, wie groß diese Angst vor Andersdenkenden und Kritikern beim türkischen Präsidenten noch werden wird, denn wenn die uns bekannte Geburtszeit stimmt, dann darf er sich ja schon in den nächsten Wochen über die Konjunktion des aktuellen Pluto mit seinem Aszendenten freuen. Und in aller Regel führt dieser Transit nicht dazu, schon vorhandene Ängste und Zwangsvorstellungen zu entschärfen, im Gegenteil.

Bilder: Erdogan- By Randam (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons; Palast-By Ex13 (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autor: Harald Lebherz

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
20-Jan-2017, 16:40 Weltzeit
Sonne049' 2"19s58
Mond911'59"10s04
Merkur644'55"22s07
Venus1743'12"4s33
Mars2421'18"2s45
Jupiter2242'32"7s34
Saturn2330'26"22s00
Uranus2046'20"7n34
Neptun1016' 5"8s30
Pluto1736'56"21s18
Mondkn.w355'47"r10n04
Chiron2148' 1"0n20
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst