•    
    Aktuelle Planetenstände
    21-Feb-2017, 20:38 Weltzeit
    Sonne324'25"10s15
    Mond650'25"18s51
    Merkur2255' 4"15s52
    Venus113' 2"9n06
    Mars1813'59"7n05
    Jupiter2245'34"r7s28
    Saturn2616'48"22s05
    Uranus2146'44"7n57
    Neptun1123'41"8s04
    Pluto1835'54"21s13
    Mondkn.w323'20"10n16
    Chiron2326'28"0n53
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü
Loop! Astrologie-Zeitung

Liebe als höchste Form der Intelligenz

Neumond Wassermann"Eine große weiße Taube überbringt eine Botschaft" - (Sabisches Symbol 19-20° Wassermann, Neumond Februar).

Auch privat ist es jetzt gar nicht so dumm, sich den Slogan des Sabischen Symbols (AstroWiki) für den Neumond-Grad im Februar zu Herzen zu nehmen: Es geht hier um Versöhnlichkeit - und wer sich in Übereinstimmung mit der Zeit befinden und in Fluß kommen will, muss Augenhöhe herstellen - ob einem das nun "richtig" scheint (Saturn und Pluto) oder nicht.

Uranisches bringt blitzartige, andere Erkenntnis. Aufgabe der vielen kleinen und großen Rebellionen im Wassermann, die jetzt so leicht überall zu Zersplitterungen verführen, ist der oft vergessene Hintergrund des Zeichens: Es geht im 11. Prinzip, das mental stark dominieren möchte, immer um Fairness, Ausgleich von Extremen und soziale Gerechtigkeit. Wassermann bezeichnet aber auch die wichtigen Übergangs-Zustände, selbst wenn sie stören. Ein Beispiel: Wer von einer Familie ins Dachzimmer zieht (Wassermann, nah am Himmel), will oft eigentlich unterschwellig aus der Situation heraus oder sich zumindest nicht auf eine Rolle festlegen. Wenn er wieder häufiger absteigt ins System, ist das vielfach ein Zeichen dafür, dass der ganze Zusammenhang dabei ist zu heilen. Denn die Uranier sind wie die Temperatur-Fühler des Ganzen. Und am Uranischen liegt es aktuell wieder besonders, den geistigen Ausgleich herzustellen, von dem die Waage dann doch eher nur redet. Als letztes Luftzeichen ist Wassermann auch der Mutant, der jenseits der Mechaniken die neue, noch nicht reibungslos einpasssbare Mechanik vorstellt, indem er wirklich Gedankliches balanciert und nicht nur konfrontiert.

"Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt, Wind kräftigt, Schnee erheitert. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur verschiedene Arten von gutem. (John Ruskin, Doppel-Wassermann, Sonne knapp 19°, Radix Astro-Databank - englischer Kunstkritiker, Sozialökonom und Sozialreformer)

Astro-WetterWird aber die Notwendigkeit des Ausgleichs von Fehlendem (Skorpion) nicht gerade jetzt bei jedem uranisch wilden Schritt des Abschneidens alter Zöpfe beachtet (im Widder randaliert Uranus), zerbrechen Situationen schneller als gedacht völlig und man findet sich ungeordnet in Scherbenhaufen wieder. Aber das muss nicht sein. 

Der Uranus, aktiviert über Neumond, ist auch das hilfreiche Schwert, das saturnische Starre elegant und ohne weitere Verstrickung durchschlägt. Das letzte Mittel. Die echte Chancen auf konstruktive Veränderung zur Zeit. Aber: Wassermann wird immer versuchen, auch radikal Gleichheit herzustellen oder eine "faire" Sicht der Lage. Klappt das nicht, verabschiedet er sich unvermittelt (auch wort- aber nie gedankenlos!) oder fordert knapp noch einmal ultimativ Abschiede aus dem Extrem. Klappt auch das nicht, erzeugt er selbst Extreme - als letzten Cut. Und das völlig unvorbereitet. Oder, wie eine gute Freundin neulich sagte: Uranus eignet sich nicht für Planung.

Nach dem Neumond lohnt sich ein Blick in den Himmel: Oft sind es wirklich Vögel, mit ihrem freien Lebensraum über der Erde, wo die Möglichkeiten wohnen, als äußere Repräsentanten der uranischen Notwendigkeit, die dann als Zeichen für persönliche Änderungen auftauchen. Nicht umsonst haben auch Außenseiter (die zu wichtigen Korrektiven werden), aus Sicht der Gemeinschaft "einen Vogel". Uranus meldet sich mit dem Ungewohnten als Kompensation des Festgefahrenen. Das ist immer ein Signal: Mach es anders.

Radix Neumond 8.2.16Das Neumond-Radix belegt nun noch mal die notwendigen neuen Konzepte. Die Friedenstaube ist dabei im Kleinen wie Großen wirklich nützlich, wenn man selbst es fertig bringt, sich mit dem getriggerten Wassermann im eigenen Horoskop über Verwicklungen zu erheben: Mit Herrn 1 Mond in 8 taucht als Klima des Greenwich-Radix die versuchte Durchsetzung ja sonst zur Zeit an allen Ecken emotionaler und schneller auf als gewohnt (Mond funktioniert da wie ein Hilfs-Mars momentan) und zeigt sich besonders stark in Sozial-Ideologien. Wir sind nervös. Dieser schnell entfachbare gefühlsmäßige Sturm, der aber eigentlich aus nichts als auslösenden Gedanken besteht (Luft-Neumond), bekommt fast immer Widerstand von vorher nicht sichtbarer Seite (Skorpion-Mars im Quadrat dazu immens stark, man wird leicht verlieren, wenn man mondig in den Fight geht).

Das kann ohne inneren Abstand zu weiteren Traumata auf allen Ebenen führen. Die allgemeinen Spannungen sind sowieso groß. Man muss allerdings nicht klein beigeben, aber geschickte Mittel anwenden und Brüche zumindest als Option ins Auge fassen. Wer sich trennen will, kann das gut jetzt, auch wenn Mars dafür sorgt, dass es ziemlich wehtun wird. Aber wer in privaten oder gesellschaftlichen Prozessen andererseits schon als Einstieg zuviel Porzellan zerschlägt, statt auch an die Rechte der anderen zu denken (sie soll man eine Weile zum Konzept machen - Haus 8), verletzt sich dabei eher selbst, als zu gewinnen. Dazu meint Sonne als Herrin 2 in 8 für den Augenblick: Gib dein Geld zum Geld der anderen, bestätige nachhaltig deine ethischen Werte und setze dich verbindlich für dein Gegenüber ein. Beide Lichter "wollen" schnelle Veränderungen pro Gegenüber. Hier wird die Zu-Wendung in den Begegnungs-Quadranten gesucht, während man sich Türen offen hält.

Frau mit KäfigDenn keine Sorge: Alles ist im Wassermann revidierbar und schafft keine Sozialdiener-Monumente für Ewigkeiten. Zumal Mond hier ja distanziert und messerscharf klar bleibt. Wenn nicht, geht das Empfinden sowieso unter. Also sorge man für mehr "Höhe" (Überblick), bei allem, was einen berührt. Oder das Gefühls-Projekt crasht erst recht. Lassen wir die Vögel frei aus den Käfigen des Dogma (Pluto), entsteht letztlich Offenheit in die Gnade dessen hinein, was sich unerwartet positiv wenden kann. Die gute Absicht für alle schafft schon als Gedanke mehr Freiheit als jeder von Angst geprägte Verschlossenheit.

Der Cluster im Steinbock in 6 bei Neumond, im Übergang zu 7, frisst sich allerdings noch zu leicht fest in alte Lösungen und kommt nicht wirklich zum Du: Es gibt aber auch eine Tendenz, nun ganz praktisch (wenn auch noch zu konventionell) Ideen und Ansagen geordnet umzusetzen. Wenn die Ansätze allerdings zu groß und übertrieben ausfallen (Jupiter in 3 legt das mit seinen Versprechungen nah), laufen die neuen Ideen in alten Strukturen weiter hohl. Eine Lösung: Realistisch denken und dennoch bei allem etwas völlig Neues einbringen - es darf sich ruhig auch knirschig anfühlen. Dann ist es meist richtig, da Revolte ohne Erneuerung leider immer noch nicht erfunden wurde. Und nicht vergessen:

Am MC steht Uranus selbst im Zeichen des Neuen, wie eine Mantramühle seit vielen Mondphasen immer wieder eine ähnliche Aussage. Wassermann fördert eben auch den letzten Eingriff des beweglichen Kreuzes, weil er auf das letzte bewegliche Zeichen hinleitet: Fische. Womit Opfer nicht mehr zu umgehen sind, wenn der Weg falsch gewählt wird. Bei Uranus scheiden sich eben die Geister. Das Vergleichen, das Relativieren, der Blick von oben auf das Unten, der Vogelflug, kann da aber schon im Voraus sehen, worauf es ankommt. Die Einbettungen dessen, was Löwe noch für Geburtsrecht hält, was aber in Wahrheit nur relativ ist:

"Für den Dichter ist die Perle eine Träne aus dem Meer, für den Orientalen ein erstarrter Tautropfen, für die Damen ist sie ein Schmuck, den sie an Finger, Hals oder Ohr tragen. Für den Chemiker jedoch ist sie ein Gemisch aus Phosphat und Kalziumkarbonat mit etwas Gelatine. Und für den Biologen ist sie einfach eine krankhafte Sekretion."
(Jules Verne, Wassermann-Sonne knapp 19°, Wassermann-MC, Radix Astro-Databank, französischer Schriftsteller)

Papagei No Working During DrinkingÄhnlich wie Löwe gegenüber wird Wassermann ja unendlich kreativ, nur viel exzentrischer, weil er letztlich nicht so viel Applaus braucht. Löwe steht mittendrin, Wassermann am Rande, um den Überblick zu behalten. Deshalb kann es sich Uranus auch leisten, der Narr zu sein, der Sonne mit ihren letztlich narzisstischen Regeln zur Weißglut bringt: Wo kommen wir denn hin, wenn einfach jedem alles egal ist, was zu großem Glanz bei Hofe führen soll? Die Regeln des Selbst. Tja, die sind dem uranischen Prinzip (was eher ein Un-Prinzip ist) letzten Endes auch ziemlich egal.

Das kann man momentan für sich ausnutzen und sich ein bisschen mehr die Erlaubnis geben, auch mal ein Sonderling zu sein. Gegen den Strom zu schwimmen. Es wird uns allen gut tun. Denn jetzt, hier, regelt nur das, was die Regel (sinnvoll = im Sinne der Befreiung und Umgestaltung für viele Menschen) bricht, und damit jeden Zusammenhang, den Saturn versteinert hat und dessen sich Pluto nun ansatzweise bemächtigt, neu konstruiert. Die Narren-Phase, das Unverstandene, der Übergang, das Abrupte wird jetzt sozusagen lunares und solares Pflicht-Programm, wenn man aus dem Kleben des Saturnischen und Plutonischen herauskommen will, das immer noch auf hierarchische Lösungen im alten Sinn setzt. Aber:

"Allen Formen der Herrschaft ist dies gemein: Jede besitzt mehr Macht, als die gegebenen Bedingungen es erfordern." 
(Martin Buber, Sonne 19° Wassermann, Radix Astro-Databank, Philosoph)

12er Harmonic NeumondIn den obigen Zitaten der Geburtstags-Wassermänner steckt auch eine Menge Wesentliches über den Lichter-Grad des Neumondes. Diese besondere Charakteristik, die etwas Geheimnisvolles trägt. In der 12er Resonanz, die Hintergründe von Anlagen sehr fein beschreibt (Harmonische Resonanzen), auch ein Grad, in dem Mythen stecken, da er dort zum Skorpion wird (links ein Ausschnitt des 12er Harmonics für den Neumond). Darin wird sowohl die tiefe, tiefe Transformations-Fähigkeit dieser Phase jetzt sichtbar, die man sonst dem Uranus mit seinen kurzfristigen, luftigen Hieben gar nicht zutraut. Als auch, mit Chiron, der sich da auf die Lichter projiziert, der unbewältigte Schmerz darunter.

Wie er gerade immer wieder in den gesellschaftlichen Prozessen, aber auch vielen Streitigkeiten "zuhause" (mit dem Uranus beherrschenden Mars aktuell) zum Ausdruck kommen kann. Wassermanns Botschaft ist, all die Störungen, die nun in Vielfalt werden und vergehen, zu einem Gefährt zu machen, das einen durch das Weh hindurch trägt. Während man sich nicht identifiziert, sondern den Schmerz hat, statt Schmerz zu werden und damit die Existenz an seine Beseitigung zu knüpfen. Wassermann heisst auch, sich von der Verschmelzung zu trennen. Die Identifikationen lassen zu können. Das überkommt einen übrigens selten wie eine Gabe, das muss man trainieren, wenn man sich darin verbessern möchte.

Ein anderes Kind des Aquarius (geboren auch zu Wassermann-Neumond), war der Psychiater John Pierrakos. Er hat all das, was in Wassermann an Ambivalenzen heilen darf, einmal so brisant entgrenzend ausgedrückt, wie man es sonst im gemütlichen Graben zwischen Kopf und Herz (oder Luft und Wasser) selten hören, geschweige denn begreifen wird:

"Liebe ist die höchste Form der Intelligenz, die wir erfahren können!"

Auch das ist Uranus, Wassermann, Stadium 11. Das, was löst und vom Üblichen ent-bindet. Wieso nicht jetzt? Und wenn nicht jetzt, wann dann? Die Trennung vom Gewohnten ist nie leicht - aber erleichternd.

Bilder (bearbeitet): Pixabay

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autorin: Susanne Riedel Plenio

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
21-Feb-2017, 20:38 Weltzeit
Sonne324'25"10s15
Mond650'25"18s51
Merkur2255' 4"15s52
Venus113' 2"9n06
Mars1813'59"7n05
Jupiter2245'34"r7s28
Saturn2616'48"22s05
Uranus2146'44"7n57
Neptun1123'41"8s04
Pluto1835'54"21s13
Mondkn.w323'20"10n16
Chiron2326'28"0n53
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst