•    
    Aktuelle Planetenstände
    19-Aug-2017, 19:28 Weltzeit
    Sonne2659'40"12n31
    Mond056'11"17n54
    Merkur932'21"r3n39
    Venus2225'42"21n01
    Mars1926'17"16n05
    Jupiter1951'14"6s43
    Saturn2112'31"r21s57
    Uranus2824'54"r10n21
    Neptun1317'43"r7s26
    Pluto1713'34"r21s38
    Mondkn.w2413'26"13n27
    Chiron2751'54"r2n50
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Merkel reloaded - Mit dem Herzen sprechen

Angela Merkel„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Antoine Saint-Exupery: Der kleine Prinz

Man kann ihr in diesen Tagen nicht genug danken, unserer Bundeskanzlerin. Natürlich in erster Linie für ihre Haltung und ihr Engagement in der Flüchtlingsfrage, aber auch weil sie gerade jetzt der lebendige Beweis dafür ist, dass man den Inhalten eines Horoskops hundert mal mehr trauen kann, als den öffentlichen Bildern. Denn seit einigen Wochen spricht aus unserer Kanzlerin genau das, was man früher bei ihr so vermisst hat: die mondige Krebsfrau, die ganz uranisch auch mal plötzlich die Richtung wechselt und dabei immer den Eindruck vermittelt, sie wüsste nicht so wirklich, was sie da tut. Im Astrologen-Sprech also: ihre Sonne-Uranus Konjunktion im Krebs im Quadrat zu Neptun.

Und wer gedacht (oder sogar gehofft) hatte, dass sie jetzt unter der massiven Kritik auch aus den eigenen Reihen wieder „einknicken“ würde, der hat gestern Abend ein echtes Waterloo erlebt. Denn Frau Merkel war zu Gast bei Anne Will und stellte sich eine Stunde lang auch unangenehmen Fragen (LINK). Normalerweise sind solche Interviews meist langweilig – stereotype Fragen werden sterotyp beantwortet, am Ende weiß man auch nicht mehr als vorher. Seit gestern weiß man aber zumindest eines – dieses Deutschland, von dessen Werten im Moment so viel die Rede ist, hat eine Kanzlerin, die zu ihren Werten steht. Sie wirkt dabei keineswegs allmächtig oder vermittelt den Eindruck, auf alle Fragen die richtigen Antworten zu haben. Im Gegenteil, häufiger als man das von solchen Interviews gewohnt ist, bekommt man zu hören, dass auch die Kanzlerin im Moment bestimmte Entwicklungen noch nicht abschätzen kann. Aber die Art und Weise wie sie das bekennt, vermittelt keineswegs den Eindruck, dass die Frau nicht wüsste, was zu tun ist.

Merkel Radix geozentrischWenn sie von den notwendigen Maßnahmen spricht, dann klingt das eher wie die Erklärung eines Handwerkers, der das Problem erkannt hat und auch die Möglichkeiten für eine Lösung realistisch einschätzt. Aber eben auch die eigenen Grenzen, an die man kommt, dort wo man auf andere angewiesen ist und nicht einfach alleine bestimmen kann, wie etwas zu sein hat.

Das ist eine andere Merkel als wir sie noch vor kurzem erlebt haben. Allerdings – zwei schwere, energetische Belastungen, die sie in den vergangenen Monaten noch behelligt haben, sind jetzt vorbei. Zum einen die Opposition von Pluto zu ihrer Merkur-Jupiter Konjunktion im Krebs, zum anderen die Opposition von Neptun zu ihrer Jungfrau-Venus. Genau deshalb erscheint ihre Wandlung auch glaubwürdig – in den Monaten zuvor musste sie sich harter Kritik stellen. Ihre Sparpolitik machte sie in Europa schon fast zu einem Hassobjekt und ihre Tendenz, Probleme erst mal lange Zeit nicht anzusprechen, versetzte Land und Leute mitunter in ein Wachkoma.

Dann kam die Ukraine-Krise. Damals wirkte Merkel unter diesen Transiten amtsmüde, man bekam allenfalls ein paar platte Einschätzungen und Schuldzuweisungen zu hören. Aber dann, im Februar 2015, wurde die mächtigste Frau der Welt (nach Forbes) wieder aktiv. Schaffte es inmitten einer drohenden Eskalation in der Ukraine, alle Parteien in Minsk an einen Tisch zu bekommen. Sie setzte damals schon ihr ganzes politisches Gewicht ein, denn es bestand durchaus die Gefahr, dass es kein Abkommen geben oder sich niemand daran halten würde. Damit hätte sie sich vor aller Welt als zahnlose, politische Tigerin geoutet, die keinerlei Einfluss mehr hat.

Das Abkommen von Minsk hat aber gehalten, bis heute und nur falls es noch niemand aufgefallen ist: der Ukraine-Konflikt spielt seitdem in der Öffentlichkeit kaum noch eine Rolle. Auch das ist Merkels Verdienst und sollte sie morgen tatsächlich den Friedensnobelpreis bekommen (nominiert ist sie zusammen mit 278 Kandidaten), dann dürfte das Minsker Abkommen dabei eine große Rolle spielen.

Merkel Radix heliozentrischAnzunehmen ist, dass ihr dieser Erfolg unter Pluto-Jupiter gezeigt hat, dass sie immer noch etwas bewegen kann, wenn sie bereit ist, alles in die Waagschale zu werfen, auch ihr Ansehen in der Öffentlichkeit. Allerdings muss man fairerweise dazu sagen, daß ihr der Kosmos nicht nur „energetische Steine in den Weg“ gelegt hat. Denn aus der geozentrischen Perspektive gab es die genannten Oppositionen tatsächlich, aber die heliozentrische Sicht offenbart auch eine große Unterstützung. Denn der Vergleich zwischen Helio-Radix und Helio-Transiten zeigt Merkel zwar ebenfalls mit einem Jupiter im Krebs auf 9°, allerdings auch mit einer Venus-Saturn Konjunktion im Skorpion auf 8°-10° im Trigon dazu. Hier wird also eine energetische Grundanlage sichtbar, die weitaus mehr Stabilität aufzeigt, als man das auf den ersten Blick in ihrem geozentrischen Radix sehen würde. Und genau jetzt, hier und heute, steht der aktuelle Helio-Neptun im Trigon zu ihrem Helio-Saturn.

Ihre Entscheidung, dem Andrang der Flüchtlinge, mit Offenheit, Mitgefühl und einer umfassenden Sichtweise, die Deutschland mehr denn je als Teil einer globalen Gemeinschaft begreift, zu begegnen, entspricht zu 100 % dieser Anforderung. Und wird deshalb auch unterstützt bzw. von anderen als zeitgemäß wahrgenommen.

Anders ausgedrückt: da dieses Problem unter dem Signum von Jupiter-Opposition-Neptun entstanden ist, müssen auch die entsprechenden Archetypen mitsamt ihrem Handlungsausdruck eingesetzt werden, um dieses Problem zu lösen. Hat nun jemand gerade Transite von Jupiter und Neptun, die eher persönlich herausfordernd und spannungsgeladen sind, dann wird er oder sie eher das Problem als Ganzes abwehren, statt nach machbaren Lösungen zu suchen. Aber jemand wie die Kanzlerin, die zum einen gerade einen Wandlungsprozess hinter sich hat, der sicher nicht einfach war, zum anderen aber absolut positiv in das mundane Zeitgeschehen eingebunden ist, muss nur ihrem Empfinden folgen, um einen Weg zu den machbaren Lösungen zu finden. Sie kann also ohne Zweifel "aus vollem Herzen sprechen" und wird damit meistens richtig liegen. Im Moment zumindest...

Wenn also jemand gesucht wird, dem man gerade jetzt in solch einer Krisenzeit vertrauen kann und soll, dann ist es Angela Merkel. Zwar wird sie für ihre Haltung auch aus den eigenen Reihen noch viel Kritik aushalten müssen, aber manchmal ist das Universum ja überraschend einfallsreich, wenn es um die Unterstützung einer guten und richtigen Haltung geht.

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autor: Harald Lebherz

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
19-Aug-2017, 19:28 Weltzeit
Sonne2659'40"12n31
Mond056'11"17n54
Merkur932'21"r3n39
Venus2225'42"21n01
Mars1926'17"16n05
Jupiter1951'14"6s43
Saturn2112'31"r21s57
Uranus2824'54"r10n21
Neptun1317'43"r7s26
Pluto1713'34"r21s38
Mondkn.w2413'26"13n27
Chiron2751'54"r2n50
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst