•    
    Aktuelle Planetenstände
    16-Jan-2017, 13:46 Weltzeit
    Sonne2637'22"20s50
    Mond1836'18"5n44
    Merkur246' 6"21s36
    Venus1342'44"6s31
    Mars2115'42"4s02
    Jupiter2228'17"7s30
    Saturn234'50"21s59
    Uranus2042' 2"7n32
    Neptun108'37"8s33
    Pluto1728'34"21s19
    Mondkn.w351'49"10n05
    Chiron2137'52"0n17
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü
Loop! Astrologie-Zeitung

Mr. Beckham: Nur Götter altern nicht

Er heisst David Robert Joseph Beckham (früher auch 'Spice Boy' genannt oder Becks, nach seinem liebsten Bier), er ist Träger des britischen Ritterordens und - wenn alles mit rechten Dingen zugeht, auch Doppel-Stier. Und neuerdings sogar am selben Tag wie die neue, kleine, royale englische Rose geboren. Princess Lieblich. Was alles in allem das erste Erd-Zeichen wieder mal aus dem Opfer-Rang des astrologischen Mobbings herausholt. Nein, Stier ist doch nicht langweilig. "Wo sitzen die wahren Königinnen und Kaiserinnen?" fragte Wolfgang Döbereiner mal. "Alle im Stier!" Genau. Mr. Beckham, der just 40 wurde (obwohl man doch annahm, er wäre wie die Götter und würde niemals altern), zeigt, wie es auch ohne Krone geht - denn er ist nun mal richtig hübsch. So hübsch, wie ein Erd-Venus-Bewohner nur sein kann. Etwa wie der junge Clooney. Wenn sie dann älter werden, werden sie leicht füllig. Kein Gestalke, nur Empirie. Jedenfalls: Hübscher (und dünner) wäre vielleicht, wenn überhaupt, zur Zeit nur noch seine Gattin, Victoria, ehemals Posh Spice, und heutzutage Mode-Macherin, die sich und ihn zur Marke umgestaltete, auch wenn man es ihr nie zugetraut hätte.

Sie soll mutmaßlich Krebs-AC mit knall-exzentrischem Wassermann-Mond in 9 sein. Letzterer passt hervorragend, wie übrigens auch Venus-Jupiter in den Fischen am MC. Ein Topping, auf das Fußballer, Mann und Mensch David seinen höchst passenden, sensiblen Wasser-Mars setzt - und seine Zwillinge-Venus umgekehrt nah an ihren Zwillinge-Mars. Ein Double-Whammy. Was entgrenzt, gemeinsam. Sie lieben sich wohl wirklich. David Beckham, der gerade erst mit dem Privatflieger nach Marrakesch düste, wohin auch die Ex-Spice-Mädels zur Party kamen, um sich und ihn zu feiern, ist nichts ohne seine Victoria. Weshalb sie dann nicht nur viel strategisch unglaublich durchgeplanten Glamour für das sonst eher trockene Empire herstellten, sondern auch viele Mythen und hübsche Kinder. Wo Gott Vorhang auf für das Prinzip Werbung spielen will, da langt er eben gern mehrfach hin. Selbst als der Fußball als Karriere-Torpfosten morsch wurde, wegen Alters (und weil Herr Becks nie ein Genius auf dem Rasen war), wandelte Familie Immerjung das Dasein noch in ein Szenario für neue Lebenswelten um. Er beweist nach wie vor, was "metrosexuell" zu sein eigentlich heißt, denn das Schlagwort prägte die ewige Nummer VII maßgeblich mit. Überhaupt prädestinierte ihn seine Haus 12-Betonung dazu, weitaus mehr Klischees als nötig auf sich projizieren zu lassen. Sonnen im Feld des Unbewussten sind ja (ähnlich wie Neptun daselbst) manchmal wie verlockend leere, weiße, strahlende Wände - offen für alle Delegationen. Komm her, scheinen sie zu rufen, beschreib mich. Beleb mich. Weise mir deinen Mythos zu! Und so kommt es dann häufig auch.

Beckham ist vielleicht nicht so klug wie einige andere 12. Feld-Sonnen, die durch allerlei sonderliche Kanäle aufnehmen und abstrahlen, aber war immer schon ein Label. Das Einhorn unter den Kickern, weil er sich früh richtig vermarktete, vor allem seine Vorteile. Einer, um den herum viel verrätselt wurde, auch wenn er manchmal reine Oberfläche war. Er ließ es begeistert zu - wie seine Posh ein Dauerposer. Neptun in 7 trigonal zum Jupiter in 12, da stellt man alles dar. Wenn's nur gefragt ist.

Als Paar und einzeln zwei Phänomene, von 0 auf 180, aufgestiegen in den Himmel der höheren Zehntausend, stilprägend. Da wäre zum einen damals schon das fussballerische Talent des jungen Herrn David, wie bei so vielen, die später vorm Torraum berühmt wurden, mit stark neptunischen Anklängen. Mars spiegelt sich ja auf Neptun (bzw. Fische in den Widder) und gemeinsam bezeichnen sie den Spielfluss bei Kickers. Und zum anderen arbeitet hier ein Saturn, der den Spürer unter den Torjägern, Fische-Mars in 11, stets stabil hielt. Ja, als Schützer aller Ergebnisse bringt der Herrscher der 10. Phase im Zodiak selbst in 3 noch den Anschein von Bedeutamkeit über den Selbstausdruck herein. Sage etwas und es klingt entweder sperrig oder wichtig. Aber mit Stiersonne in 7 zusammen (rechts via Astro-Databank, Rodden Rating B), kann das leider auch wie eine kleine Doppel-Axt Teile der Außenwirkung des sonst so maskulinen Beckhams ein wenig trüben. Zwar spricht der Saturn im Super-Frau-Zeichen Krebs dafür, dass er nicht umsonst oft genug als Ur-Metro-Sexueller gehandelt wurde (und in traditionell eher als weiblich oder schwul gehandelte Schubladen wie Modebewusstsein und Werbeträger-Mentalität gesteckt). Aber der Herr der Behinderungen blockiert eben dort auch zwiespältig den Selbstausdruck, bevor er gegebenenfalls Blockade zur Bedeutsamkeit erhebt.

Weshalb mit einer verdrängten Sonne zusätzlich in 12 auch eine gewisse Stimm-Problematik angezeigt sein kann. Das Stier-Prinzip prägt ja die Stimmorgane mit. Und siehe, das einzige, was am David Beckham nicht so ganz grandios schien wie alles andere, war das, worüber sie sich dann gern so lustig machten. Diese Stimme. Kieksig, hoch, im Falsett, gepresst, irgendwie kindlich. Gar nicht wie die perfekt pure, schöne, immer ein wenig zu cleane Optik-Variante (Herr der Publicity-Fähigkeiten aus 7 in 6, stets mit zwingender Jungfrau-Anmutung, wenn's denn der Pluto ist) eines geborenen Unterhosen-Models, das der David so gern gibt, wenn er nicht gerade den Mega-Vater macht, den er mit Elan, Geduld und Spucke auf die Bühnen der Welt bringt. Smart, sanft, fließend (noch mal, danke, Fische-Mars) für die drei Söhne Brooklyn, Cruz und Romeo und die Nachzüglerin Harper Seven, Daddys kleines Krebs-Knaller-Mädchen mit Löwe-AC und Sonne, wie er selbst. Ebenfalls in 12. Nächste Leinwand sucht Mythos-Zuschreibung. So in etwa.

Metro-Sexuell kann dann auch heißen, dass man die klassischen Rollen leicht verdreht, wenn alle Vereine durchgespielt sind. So darf Mummy Widder (links, Astro-Databank, Rodden Rating C und deshalb als Krebs-AC vielleicht auch ein wenig überschätzt) sich freuten, weil sie dann mehr Mode machen kann und noch viel mehr Diäten. Bis Jeans-Größe unter Normal-Null ein absolutes Must geworden ist. Eben eine moderne TWIGGY (Radix), was den Krebs-AC doch wieder logischer macht, denn jene hatte auch einen. Und sie treffen sich noch anderswo, zum Beispiel beim Mond-Mars (Posh mit Trigon, Twiggy mit Konjunktion), dem großen Cutter-Aspekt, der sich besonders in Luft oder Feuer auch durchaus mal die Figur aus den Rippen schneidet. Ein echter Konzept-Aspekt, sofern Pluto außerdem eine gewisse Verbindung dazu hat - was sich bei beiden Frauen zufällig so ergibt. Bevor Becks jedenfalls nun der 40. ereilte, wurde Posh bereits Mitglied im Club der heranwachsenden Erwachsenen. Ein Jahr war sie immer schon älter, auch wenn sie inzwischen mehrere Jahre jünger aussieht. Nicht der einzige Bereich, wo sie dem Gatten eine Nasenlänge voraus ist.

Als schwarz-weiße Eminenz (denn so klar und eindeutig wie die Lieblingsfarben ist auch ihr Merkur-Pluto-Denken) sitzt sie ihm und seinem Image mit ihrem hoch strukturierten Mars-Saturn immer im Nacken. Regeln. Für alles. Selbst für die große Show. Dass er, der Gatte, als doppelter Stier vermutlich durchaus ganz gern auch mal den einen oder anderen Abend in (schicken) Puschen oder zumindest Unterhosen zuhause verbringt, bzw. die eine oder andere Paparazzi-Orgie weniger vertragen könnte, spielt vermutlich bei Poshs kaum eine Rolle. Style statt Bequemlichkeit. Form statt Zügellosigkeiten. Ein altes Saturn-Pluto-Problem. Versklavt vom eigenen Organisations-Zwang. Genuss kann da schon mal dem schönen Bild der schönen Menschen mit ihrem schönen Leben weichen, das hier mit Venus-Jupiter am MC nun mal gepflegt, dargestellt und ewig angestrebt, aber nicht unbedingt lässig umgesetzt wird. Und überhaupt (siehe Stichwort Stier-Mobbing) ist die Faulheit bei den Stieren selbst ja gnadenlos herbeigeredet. Stier ist zunächst mal ein Arbeits-Zeichen. Wer Herrn Becks übrigens seine doppel-Betonung nicht glauben mag und auch gern anführt, dass selbst der kleine David Beckham doch schon am liebsten dem Familien-Lieblingsverein der Red Devils hinterherreiste und ein unruhiges, fanatisch von Bällen besetztes Kind war, dem sei gesagt:

So sind sie manchmal, die jungen Stiere. Auch zentralnervöse Geister wie Che Guevara, Balzac, Salvador Dali, Audrey Hepburn, Rüdiger Nehberg oder Moshe Dayan sind ja unter diesem Zeichen geboren (die letzten drei heute). Und an ihnen sieht man schon: Stark Stier-Betonte (wie alle drei Zodiak-Zeichen mit Hörnern) in jeder Form sind Wollende und erleben in Kindheit und Jugend oft den ihnen innewohnenden Wassermann-Schatten der Spiegelung über 0° Widder sehr deutlich. Weshalb sie sich danach erst auch so sehr nach einer späteren Ruhe und Entwicklung hinein in die Langsamkeit sehnen. Nein, es liegt auch nicht alles nur daran, dass sie alle natürlich auch noch ganz andere Aszendenten und sonstige Betonungen sonstwo haben. Die Sonnen-Ausstrahlung bleibt die Sonnen-Ausstrahlung. Sie überdeckt nicht alles, mitnichten, aber sie prägt einen gewissen Grund-Tenor auf und ein, der in der 2. Phase ebenso verstofflichend, wie begierig, aber auch ungeduldig sein kann und wird. Was man am Herrn Becks auch sehr schön sieht und spürt.

In anderen Angelegenheiten ist das Zeichen dann wieder immens aushaltend - da, wo es um die großen Forderungen der Existenz geht. Ja, Stier käut wieder, holt hoch, verarbeitet verzögert, hätte es gern "nett" und tobt, wenn es zu lange "verschuldet" nicht ausgewiesen nett zugeht, in seinem Dasein. Was öfter der Fall ist, wegen der notwendigen Arbeit am Lebenswerk. In Sachen Schicksal nimmt er zwar oft geduldigst hin, da er eins der ersten drei Existenz-Zeichen ist. Aber Stier lebt eben selbst auch dominant. Stier WILL in irgendeiner Form immer irgendetwas (man achte drauf, im Umfeld, und das mit ganz ähnlicher Macht wie der des gegenüberliegenden Skorpion). Stier verhält sich zwar äußerst bescheiden, wenn es sein muss, aber fühlt sich auch gern mal nicht so ganz zufrieden. Stets ruft etwas da draußen, was noch lockt, was dann einen beträchtlichen Trieb nach sich zieht - wohin auch immer. Sein ewiges Sehnen macht den Stier ja auch frei (Fische in 11 - als Sonnen-Haus) und führt zur Unruhe bei einem der Zeichen, die Ruhe über alles benötigen, eben weil das alles so ist. Hier verstärkt das eine das andere, wo war noch die Henne wo das Ei? Insofern ist Stier wie alle Fix-Zeichen zwar tatsächlich gern stur (stabil im Haben-Wollen und "Greifen"), aber eben auch extrem in vielerlei Hinsicht. Das wird nur allzu gern vergessen.

Dass Stiere manchmal erst nach Jahren in das ruhigere Setting ihrer Sonnen hineinwachsen, das ihnen in Kindheit und Jugend fast immer eher ihr Umfeld abspiegelt, wird man an David Beckham gut beobachten können. Der klassische Lebens-Hunger und Genuss sollte da inbegriffen sein. Denn eins stimmt: Beim Stier-Prinzip läuft sehr viel über Essen, manchmal sogar die Erinnerung.

Ich erinnere mich genau daran, wie wir ins Krankenhaus gingen, in dem Victoria Brooklyn bekam. Ich aß damals einen Lion-Riegel." (Beckham über die Geburt seines Kindes - FIFA)

Bilder (bearbeitet): US EMbassy London [Public domain], via Wikimedia Commons

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autorin: Susanne Riedel Plenio

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
16-Jan-2017, 13:46 Weltzeit
Sonne2637'22"20s50
Mond1836'18"5n44
Merkur246' 6"21s36
Venus1342'44"6s31
Mars2115'42"4s02
Jupiter2228'17"7s30
Saturn234'50"21s59
Uranus2042' 2"7n32
Neptun108'37"8s33
Pluto1728'34"21s19
Mondkn.w351'49"10n05
Chiron2137'52"0n17
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst