•    
    Aktuelle Planetenstände
    22-Jan-2017, 15:37 Weltzeit
    Sonne248'29"19s32
    Mond224'31"15s32
    Merkur855' 0"22s18
    Venus1934'13"3s37
    Mars2549'17"2s08
    Jupiter2248'14"7s36
    Saturn2342'19"22s00
    Uranus2048'40"7n35
    Neptun1019'45"8s29
    Pluto1740'52"21s18
    Mondkn.w350'45"r10n06
    Chiron2153' 4"0n21
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü
Loop! Astrologie-Zeitung

Der Mann, der mit den Zahlen tanzt

Um außergewöhnliche Menschen ranken sich vielleicht am leichtesten Mythen - wie die Rosen um Dornröschens Schloß. Einer von ihnen, Zwilling mit Skorpion-AC und Widder-Mond, lebt dahinter in seinem ganz eigenen Kosmos aus Zahlen. Mit einer Merkur-Jupiter-Konstellation in 8, wie auch Merkur-Saturn ein astrologischer Klassiker der umfassenden und schlussfolgernden Intelligenz, ist Grigori Jakowlewitsch Perelman aus St. Petersburg eine der spannendsten Figuren der sonst so kühlen, mathematischen Welt. Ein nach Maßstäben dieses Planeten eher gewöhnungs-bedürftiger Einsiedler, dessen Fingernägel so lang sein sollen "wie das Guiness-Buch der Rekorde" (wie seine Obst-Verkäuferin einmal sagte) und der eine Million Dollar Preisgeld für die Lösung der Poincaré-Vermutung, eines der sieben "Millennium-Probleme" beinhart abgelehnt hat. Aus Enttäuschung über die organisierte Wissenschafts-Welt. Jetzt wurde ein Buch von Masha Gessen über den vielleicht klügsten, lebenden Menschen dieser Zeit bei Suhrkamp veröffentlicht. 

Grischa, so wird Perelman, der Sonderling, in der Plattenbau-Siedlung genannt, wo er inzwischen wieder in äußerst bescheidenem Ambiente bei seiner Mutter wohnt (Krebs-Betonung). Man hat ihn wegen seiner Eigenheiten schon mehrfach mit dem unter Schizophrenie leidenden, genialen Mathematiker John Forbes Nash verglichen, über den der preisgekrönte Film A Beautiful Mind  gedreht wurde. Eigentümlich, dass beide an einem 13. Juni geboren sind. Wo bei Perelman, dem Wunderkind, das zur wundersamen Ausnahme-Gestalt seiner Disziplin wurde, ein Merkur-Jupiter im Krebs steht, hat John Forbes Nash Merkur-Pluto in 12. Der Planet des Denkens in herausfordernden, großen Aspekten zu Langsamläufern bezeichnet oft eine sehr spezielle Begabung, die manchmal an besessene Geistes-Gymnastik erinnert. Bei den Genies der Jahrtausende findet man solche Konstellationen immer wieder - auch Einstein hatte einen stark angestichelten Merkur - bei ihm stand Saturn, der das Denken genauso strukturieren wie festlegen kann (auf eine bestimmte Richtung), in der Konjunktion im Widder. Auffallend ist - gerade bei Mathematikern oder Physikern, eine häufige Betonung in Kardinalzeichen. Irgendwoher muss der irrwitzige Antrieb ja auch kommen. Ein Schmankerl am Rande: Asteroid 50033, der nach Perelman "Perelman" benannt wurde, steht in seinem Natal genau auf Spitze 6 im Stier. Grischa passt die Umwelt praktisch an sich an - nicht sich an die Umwelt - alte Faustregel: Faktor auf Hausspitze dominiert das Zeichen.

Eine Zwillinge-Sonne, die Dinge immer gut in ihre Einzelteile zerlegen kann, ist als Unterlage bei Forbes Nash und Perelman für mathematische Begabung gewiss kein Fehler - auch wenn sie genereller intellektuell veranlagt scheint. Die intuitiven Zusammenfüger unter den genialischen Geistern sind ja meist eher Jupiter- oder Neptun-betont, die unglaublichen Analytiker deutlich merkurischer. Grischa Perelman und Forbes Nash haben die Verbindung der beiden großen Zugänge. Der Russe (Radix rechts) geht über den Neptun am (allerdings nicht sicheren) AC (Quellen-Angabe fehlt bei der genauen Uhrzeit) in die intuitiven Bereiche, die Verbindung von Merkur zum erhöhten Jupiter und seine merkurische Sonne machen die "Fügungen" und die Analyse-Begabungen aus, Mond im Mars-Zeichen den emotionalen "Stich". .

Der Amerikaner kommt ebenfalls durch Sonne und den fixierten und bohrenden Pluto auf Merkur in die Fixierung, der Perelmans Merkur in 8 entspricht, und im Elfenbeinturm des 12. Hauses steht. Mag sein, dass damit auch die Erkrankung an Schizophrenie, das Abtauchen in wirre Traumwelten von John Nash zusammenhängt. Perelmann ist, mit Merkur-Jupiter im festen Wasser-Haus, psychologisch widerstandsfähiger. Seine Konstellation erweitert nicht nur das Denken, sondern in seinem Fall auch deutlich den Bezug zum Zuhause, zur Mutter und zum Privaten. Alle Wasserzeichen haben ja diesen Hang zum Geheimen, das sie leicht aus der Sichtbarkeit fallen lässt. Bei dem russischen Mathematiker ging das soweit, dass er nicht mal seine Lösung des Millennium-Problems an die große Glocke hängte, sondern es ganz nebenbei wie eine Fußnote veröffentlichte. Unverrichteter Dinge zogen danach die Gesandten der Welt wieder ab, die er vor der Tür stehen ließ, als sie ihn feiern und auszahlen wollten. Neptun am AC setzt das, was sich für andere als Verwirrung darstellt, manchmal bewusst als existenzielles Konzept des Überlebens um. 

Überhaupt war der Mathematiker mit dieser Stellung von Kind an ein durchlässiger Eigenbrötler. Freundschaften sollen ihn nie interessiert haben, nur Zahlen. Mit Sonne in 8 und Mars in 7 am Rande der Konjunktion, die dadurch aber beide ein Quadrat zu Uranus und Pluto machen, ist Grischa Perelman eben ein Vielfach-Besessener, ausgefüllt von einem isolierenden bis isolierten Antrieb, der im Geistigen seinen Standort findet (Mars in den Zwillingen in 7 ist eher denk- und begegnungs-aggressiv als physisch wirksam) und von Impulsen beherrscht wird. Beide, Perelman und Forbes Nash haben übrigens den Widder-Mond, der einer analytischen Anlage immer den emotionalen Biss verleiht und sie relativ untauglich für ein fließendes Eingebunden-Sein in soziale Zusammenhänge macht. Denn das Marsische (und der Widder) kämpfen da, wo die beteiligten Planeten es anzeigen, lieber an der Spitze - und allein. Als jüdischer Junge in Russland hatte Grischa sowieso eher Probleme mit dem Stallgeruch (auch Mars-Nessus) und nahm durch seine Hochleistungen immer eine Sonderstellung ein. Ohne Zulassung studierte Grischa schon mit 16 Jahren, nachdem er Preise gewonnen hatte. Dieses Prinzip der Förderung (das mit Jupiter konnotiert ist) ging auch später so weiter. Nur: Preise interessierten ihn leider gar nicht.

Ganz nebenbei löste er - wie John Forbes Nash (Radix links) - bei seinen Abenteuern im Geiste von Zuhause aus, in der sicheren Umgebung (auch das wieder Ergebnis eines äußerst umtriebigen Merkur im Krebs), viele bislang als unlösbar geltende, mathematische Kniffligkeiten. Grischa Perelman reist eben vorwiegend im Kopf, von seinem mager eingerichteten, kleinen Zimmer aus, in dem heute nicht mehr als Tisch und Bett stehen sollen. Einer seiner "elegantesten" Beweise, die aber für einen Nicht-Mathematiker leider nicht nachvollziehbar sind: Die neue Lösung des Seelen-Theorems, das 1972 bereits von Gromoll (Widder-Merkur-Pluto Quadrat) und Cheeger (Schütze-Merkur Opposition Mars und Pluto) erstmals belegt wurde und besagt, "...dass eine nicht kompakte (also unendlich ausgedehnte), vollständige, nicht-negativ gekrümmte, n-dimensionale Riemann-Mannigfaltigkeit M eine kompakte, total geodätische, total konvexe Untermannigfaltigkeit S enthält (von Gromoll „Seele“ von M genannt, daher der Name Soul Theorem), und dass M diffeomorph zum normalen Faserbündel von S ist." (WIKIPEDIA). Was immer das auch heissen mag.

So ähnlich hört sich die Sprache der Seele aber offenbar ab und zu für exzentrische Merkure mit Feuer-Zusätzen an. Die Widder-Betonung dieser speziell begabten Mathematiker ist neben dem Krebsigen Legende und spricht auch für manche Absonderlichkeiten, die in ihrem Alltag auftauchen können. Mars entspricht ja allgemein unter anderem auch dem physischen Kopf und seinem Gehirn-Inhalt, einem mechanischen PC. Merkur gibt die spezifische Ausstattung im Zeichen als Festplatte mit Betriebssystem und im Haus dann quasi die Software der inneren Programme dazu. Wie so oft bei Genies, kam auch Perelman, der eben nicht nur mathematisch seinen ganz eigenen Schädel hat und der Welt als Einsiedler regelrecht die Stirn bietet (Fische-Saturn steht im Quadrat zur eigentlich redseligen, kommunikativen Sonne, Neptun, wie gesagt, am AC), mit Umwelt und Umfeld nicht wirklich klar. Pluto-Uranus in der Jungfrau machen Anpassung in seiner Generation ohnehin nicht leicht. Er aber ist noch streitbarer, zur Zeit völlig freiwillig eingeschränkt und arbeitslos im Sinne eines üblichen Jobs, obwohl ihn jede Forschungs-Einrichtung mit Kusshand nehmen würde.

Schon früh hatte er sich geweigert, seine Habilitation zu verteidigen und veröffentlichte auch viel zu wenig - für den Geschmack seiner Mit-Forscher, als er noch im Verbund arbeitet. All das wurde dem trotzigen Mann letztlich zuviel, so dass er unter Pluto Opposition Sonne 2005 bei seinem Institut kündigte und fortan allein mit den Zahlen tanzte. Seinem Chef hatte er vorher gesagt, er wäre von der Mathematik enttäuscht. Zeit, etwas anderes auszuprobieren. Manchmal sieht man ihn mit Plastiktüten durch die Stadt laufen, zurück in die Plattenbau-Siedlung, wo er als anhänglicher, äußerst "gehorsamer" Sohn lebt, wie einmal einer seiner frühen Lehrer erzählte. Ein seltsamer Typ mit extremen Geistesgaben, zwischen Melancholiker und Denkmaschine.

Dieser Grigori Jakowlewitsch Perelman, Merkur-Jupiter im Krebs, ist eben eigen. Einer, der auf die Frage antwortete, wieso er das Preisgeld für die Lösung von einem der sieben Millennium-Rätsel nicht annahm: "I know how to control the Universe. Why would I run to get a million, tell me?" (Ich weiß, wie man das Universum kontrollieren kann. Warum sollte ich einer Million nachlaufen - erklären Sie's mir?)

Die deutsche Übersetzung des Buches von Masha Gessen über Grischa Perelman ist erschienen bei Suhrkamp unter dem Titel: "Der Beweis des Jahrhunderts - Die faszinierende Geschichte des Mathematikers Grigori Perelman"

Buchcove: www.hmhbooks.com

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autorin: Susanne Riedel Plenio

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
22-Jan-2017, 15:37 Weltzeit
Sonne248'29"19s32
Mond224'31"15s32
Merkur855' 0"22s18
Venus1934'13"3s37
Mars2549'17"2s08
Jupiter2248'14"7s36
Saturn2342'19"22s00
Uranus2048'40"7n35
Neptun1019'45"8s29
Pluto1740'52"21s18
Mondkn.w350'45"r10n06
Chiron2153' 4"0n21
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst