•    
    Aktuelle Planetenstände
    30-Sep-2016, 11:25 Weltzeit
    Sonne743'39"3s04
    Mond147'51"0n52
    Merkur203'59"5n14
    Venus821'30"14s28
    Mars23'47"25s50
    Jupiter431'23"0n48
    Saturn1134'43"20s44
    Uranus236'27"r8n23
    Neptun954' 0"r8s40
    Pluto1455'51"21s24
    Mondkn.w1240'57"r6n48
    Chiron2214'29"r0n56
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü
Loop! Astrologie-Zeitung

Paris J: Das Mädchen hinter der Maske


Paris JacksonDancing On Glass:

Die Unterzeile ihres Twitter-Accounts beschreibt schon das ganze, hauchdünne Leben. Paris Jackson ist eine ungewöhnlich empfindsame Seele. In den letzten Jahren hat das Mächen mit der Widder-Sonne und noch viel mehr im 12. Haus, das Kind mit diesen sehr hellen, fast hypnotischen Augen, nicht nur unter Transiten zu leiden gehabt. Vor allem musste sie die Nachwirkungen der Angewohnheiten ihres Vaters bewältigen. Wer als Tochter eines eigentümlichen Wesens zwischen Peter Pan und Pop-Gott geboren wird, braucht wohl mehr Kraft als andere, um sein Heranwachsen durchzustehen. Manchmal nützt die Resilienz, jene unglaubliche Widerstandskraft der Widder, da auch nichts. Denn manchmal, unter heftigen Transiten wie dem von Uranus und Pluto eng über ihrem höchst sensiblen Krebs-Mond, bricht einfach etwas durch. Das Kind, das alles schaffte, hat nun versucht, sich umzubringen. Nur ein pubertärer Streit um ein Konzert, zu dem sie nicht gehen durfte? Mitnichten.

Ihre ersten Jahre erlebt Paris im Versteck. Einem materiellen Paradies, aber unter Schleiern, Vorhängen und Masken verborgen. Sie ist wie viele mit diesem Sonnen-Stand in diesem verborgenen, verbergenden Haus der Verlorenheit. Jungfrau Michael Jackson (RADIX), der Mann, der selbst Jupiter-Neptun in 12 hat und all die Elfenbeintürme des Ruhms kennt, in Reichweite eines Himmels, der nie kommt, will seine Kids fast paranoid vor der gierigen Öffentlichkeit schützen, die er gleichzeitig so heftig sucht. Ungewollt verkleidet er ihre stark neptunischen Anteile damit umso mehr. Das Unbewusste soll verdeckt bleiben - das ist die Aussage dahinter. Paris zerbricht beinah an diesem Drehbuch, außen kraftvoll, innen allein.

Portrait Paris J.Denn diese Paris Michael Katherine, die Mittlere, eine, die nicht allein mit dem Namen (alle drei heißen sie ja Michael) Jackos Narzissmus ausbaden muss, hatte sich neulich erst von einer klassisch werdenden Schönheit zur "Gothic Braut" umgestylt. Alles auf einmal düster. Auf ihre Art protestierte sie so bei Uranus-Zulauf auf die Sonne gegen alles, was ihre besondere Geschichte an Mehr, an Zuviel, von ihr verlangt. Sie ist 15 und steckt mitten im Wachsen auf allen Ebenen, als Pluto (im Radix in 8) diesen zerstörbaren, dramatischen und für sie selbst anstrengendsten Mond als Bild ihrer Emotionalität überläuft und sie versucht, sich das Leben zu nehmen. Eine kleine, sehr harte, sehr weiche Kämpferin, vier Planeten im astrologischen Feld der Einsamkeit. Auch AC noch im Widder. Nicht allzu lang vorher hat sie noch getwittert: "Everyone thinks i'm over dramatic when i'm upset but like when an octopus is stressed out it eats itself, so...yeah. On that note, g'nite!" (Jeder denkt, ich wäre überdramatisch, wenn ich aufgeregt bin, aber wie ein Oktopus sich selbst auffrisst, wenn er genervt ist...yeah! Damit - Nachti!). Vielleicht können diese Botschaft nur Wasser-Monde verstehen. Nun hat sie sehr verzweifelt und mutig die Vorhänge über ihrer Welt selbst aufgemacht - und die Reise durch die Schleier überlebt.

Quelle: Astro-Databank - Rodden
Rating AAEin mittleres Übergangs-Kind zu sein, das ist mit dieser Herkunft systemisch noch schwieriger als überall sonst. Tochter eines genialischen Freak-Vaters und der eher schlichten Mutter Debbie Rowe, die bewusst als Erzeugerin ausgesucht wurde (nicht aus Liebe, sondern aus Funktions-Erwägungen) und die Mann nach der Produktion dafür abgefunden hat. Dankbar, überaus dankbar, aber auch fern, mit Uranus auf der Venus, Distanz, die Paris dann in der Wassermann-Venus erben und ausleben soll. Vor allem problematisch, wenn der abgöttisch geliebte Dad sich, wie Michael Jackson, im Tabletten-, Drogen- oder Selbst-Überdrehungs-Koma bei Neptun über Merkur (also äußerster Konfusion) von der Welt verabschiedet. Wonach dieses Kind, gerade mal 11 Jahre, Jupiter, Neptun und Chiron auf 11. Haus-Venus im Wassermann so hart, so schmerzlich spürt. Und überall noch wund ist, Jahre später, von dieser unverhofften Freiheit. Einem leeren Raum im leeren Raum, in dem man sowieso lebt, der danach von einem verwirrten Clan mit Oma und tausend Onkels und Tanten wieder bevölkert, eingeschränkt, abgepuffert wird. Während Paris, Paris Michael, die weibliche Version eines Widerstandes, als kleines Mädchen voller Intuition und Ahnungen überall die Flöhe husten hört. Das, was Jahrezehnte lang bei Jacksons unter den Teppich gekehrt wurde.

Bei der Trauerfeier wird diese Paris Michael vorgeführt, gebraucht, und muss ihren beloved "Daddy!" weinend vor allen Leuten anrufen. Sie wird funktionalisiert mit ihrem einladenden Mond in 3, der immer mit seinen flutenden Gefühlen für eine Demonstration gut ist - im Sinne anderer. Funktion für den Umraum. Beschirmt, umringt von überschminkten Tanten und der Großmutter. Große Gesten. Paris trägt jetzt keine Maske mehr, keinen Schleier und wird ihn doch nie los. Ihr älterer Bruder, Prince Michael I. (RADIX), ist Wassermann und hat Neptun zu der Zeit auf der Sonne, als Jacko stirbt. Durch Neptun in 2 angezeigt, wird er immer Probleme mit seinen Grenzen haben, wie Paris durch Neptun in 10 mit ihrer Bedeutung. Mit Pluto als Herr 12 am AC im Skorpion ist der ältere Erb-Prinz auch nur unmaßgeblich indirekter ein Neptuniker als seine kleine Schwester. Blanket schließlich, der Kleinste, Prince Michael II (RADIX), schwimmt als Fisch auf seine Art genauso imprägnierbar durch die Welt wie Paris. Nur dass die Verlorenheit bei ihm eher in der Anlage steckt, unsichtbarer als in ihrer 12.Feld-Verwirklichung. Er als Nesthäkchen, gerade sieben, hat Neptun auf Uranus, als Michael stirbt. Eine ganze Familie in äußerster Verwirrung, alle in den fixen Endgraden verstört, weil ihr verwirrtestes, berühmtestes Mitglied plötzlich fortgeht. Die Kinder hin- und hergerissen zwischen Abschied und Neuanfang, um eine große Dauer-Maskerade erleichtert und zutiefst erschrocken über den Verlust desjenigen, der sie in einen Kokon hüllte.

Paris tanzt mit dem SkelettAber Paris wäre kein Widder, wenn sie sich nicht durch die Querelen mit Testamenten und Erbfragen boxen würde, innerhalb der zerstrittenen Familie ihren Weg fände, konfrontiert mit der immer wieder öffentlich aufkommenden Frage, ob Debbie Rowe nun wirklich ihre Mutter ist. Als ginge sie all das nicht an, zieht sie es durch, einen Weg, eine Laune, eine Schein-Normalität, da, wo doch nichts normal ist. In ihrem kleinen Paris-Universum vernetzt sie sich mit allen und allem. Die große Falle für alle, die 12. Haus-Betonte lieben. Man merkt ihnen vieles erst sehr spät, manchmal zu spät, an. Das innere Chaos, die Verlorenheit. Sie haben häufig als erste Schicht diese Natur-Narkose, den Schutz gegen so viel Empfänglichkeit, Empfindlichkeit, implantiert. Erst ist sie also weiter das brave, versteckte (12. Haus Phänomen) angepasst stille Mädchen, das fröhlich und kreativ vor sich hintwittert, trommelt, MakeUp ausprobiert, während der nur ein Jahr ältere Prince Michael I. schon heftig pubertiert. Dahinter sucht Paris mit Pluto in 8 aber tiefste, extreme Bindungen. Ob Jacksons ihr die geben können?

Neulich lässt sich Paris mit einem Skelett fotografieren. Tanz mit dem Tod - das große Experiment, in dem sich so viel ausdrückt, was Pluto in 8, der Skorpion des Skorpions, auch noch kann. Plötzlich wirkt alles wieder so hell, im Gegensatz zu den letzten Monaten. Als sie nämlich in die Pubertät kommt, legt sie unvermittelt mit äußerster Radikalität (die Wassermann-Venus in 11) Symbole einer äußerlichen Mutantin an: Eins von Peter Pans bewusst kreierten, weißen, kleinen Kindern, der perfekten, wunderhübschen Larven, zu denen Michael sie alle macht, die er unglaublich liebt. Die er sich genauso sehr gewünscht hat, wie er immer das Spielplatz-Schloss, eine spitze Nase und gebleichte Haut haben wollte. Paris, die Vorzeige-Tochter, wird bei Anlauf von Uranus und Pluto zum Mond nach dem Tod des Idols äußerlich "black". Erst Gothic Style, schwarze, kurze Haare, dunkle Klamotten, etwas wirre Tweets von erster Liebe mit viel Kunstsinn und Melancholie.

Dann bricht sie mit Michaels inneren Dogmen und meldet sich bei ihrer Mutter, Debbie Rowe, der Pferde-Freundin und Schütze-Frau, die mit der Teflon-Oberfläche eines Wassermann-Mondes daherkommt, übergriffig und fern zugleich, ein anderer Schlag. Die gar nicht anders kann, die will, aber nicht weiß, wie (wer hätte sich sonst auf einen solchen Handel eingelassen?), die den zupackenden, umsetzenden Stier-Mars mit Michael gemein hat. Mit Paris hat Debbie Sonne-Uranus, die ewige Trennung, und Merkur-Saturn im Combin. Vielleicht können sie sporadisch miteinander sein, aber nicht wirklich reden. Ihrer heranwachsenden Tochter kann sie nun vielleicht eine Herkunft und simple Lebens-Abenteuer abseits des Clans geben, die sie vorher so nicht kannte. Aber eine wirkliche Wärme, für Krebs-IC und Mond, so überaus verletzbar und in 3 ausdrucks-hungrig, die suchen und sehnen, vermutlich nicht. 

innen Paris, außen NotrufDennoch besteht das Mädchen auf das Projekt, das System Mutter. Sie hat eben auch die dominanten Konzepte des Skorpion-Aszendenten Michael mit Sonne-Pluto geerbt, samt der engen Verschmelzung mit seinem Fische-Mond, zu dem ihrer im engen Trigon stand. Hier war sich eine mit einem nah. Der neue Tochter-Bezug zu dieser fremdelnden Mutter reicht nicht aus. Chiron, Schmerz-Herr, steht fast bogensekunden-genau auf Paris' Jupiter, dem Herrn 8 und 9, Sonnen-Herrn Rowes, ausgelöst durch AC, als die 15jährige erst bei einer Selbstmord-Hotline anruft und ankündigt, dass sie sich jetzt die Pulsadern aufschneiden wird - und es dann tut (Synastrie Radix und Notruf links). Deutlicher kann ein klassischer Hilferuf nicht sein, ein Widder-Akt. Schneiden. Die Freude fehlt. Es tut weh. Ihr Zeit-Combin zeigt Sonne-Saturn-Quadrat aus dem Skorpion, nicht nur der Körper wird ihr zu schwer.

Sie twittert in den letzten Wochen, dass sie Konzentrations-Probleme hat, dass sie so gern unter Menschen sein will. Dass, dass, dass. So lesbar schon alles, im Geschmack darunter, im Ton, hart in den Kurven, mürbe in den Unterlängen. Mit dem anlaufenden Uranus in der Nähe zu ihrer Sonne will und muss Paris Jackson, das einst kleine Mädchen rebellieren, das nun eine um Würde, Tiefe, Freundschaft und Liebe ringende Erwachsene wird. Sich von irgendetwas wirklich trennen, vielleicht von dem, was längst gegangen ist. Erschöpft ist sie mit Pluto-Uranus auf Mond, das darf und soll sie auch endlich sein. Dem Himmel sei Dank, hat es mit dem marsischen Cut ihres Lebens so nicht geklappt. Systemisch zieht aber ihr Vater (das Sonnen-Bild) aus dem nepunischen Nebel und winkt ihr von da aus, wo er jetzt ist, hinter oder vor der Zeit.

SternVielleicht muss auch diese Paris Michael Katherine Jackson, bevor sie endlich traurig sein darf über alles, was passiert ist, eine andere Entscheidung treffen als er. Wirklich sie selbst sein, nicht nur als Klischee, wie die kardinal Betonten alle echt sein müssen. Einen ihrer Vornamen ablegen, seinen, vielleicht eine ganz eigene Identität, ganz ohne Verschleierung und Vater-Schatten lernen. Sich selbst behüten, da, wo sie unbeschützbar ist - immer so nah dran, an der Wahrheit hinter, über, unter den Dingen. Vielleicht kann sie all diese Elfen von Gefühlen, Gedanken im Elfenbeinturm zarter mit sich selbst schweben lassen, sanfter, vertrauensvoller mit den vielen Talenten, die sie im Radix zweifellos hat. Vielleicht kann sie es wirklich schaffen, Boden finden. Vielleicht kann sie ja dichten, lieben, fühlen, sehen, so wie es nur ihr, fern von Vätern und Müttern möglich ist. Menschen, Gestalten über und unter der Welt, die flüstern, auch wenn man sie nicht sieht, Ausdruck geben, statt ihn zu verschließen, in 12, wo ihr Merkur wohnt.

Eins der Fotos von Paris Michael Katherine Jackson auf Twitter zeigt ein Mädchen-Gesicht unter Wasser. "I wanna be a fishie..." steht darunter. "Jackos Girl" wird sie manchmal noch genannt. Es ist dreist. Aber so sind sie, die Medien. Sie hat harte Transite, die gehen noch weiter. Es wäre gut, wenn ihre Familie das spürte. Eine, wie sie ist. Eine sucht sich, eine wird sich finden - da, wo die ganz Zerbrechlichen und Zarten leben, abseits. Träumend. Pass gut auf dich und deine empfindliche Seele auf, kleine 12. Haus-Sonne, wenn es schon niemand sonst für dich tut.

Loop! Collagen: Twitter + SCREENSHOT1 + SCREENSHOT2 YouTube

LOOP! bei Astrodienst
Original-Artikel von www.astrologie-zeitung.de
Autorin: Susanne Riedel Plenio

Loop! und Astrodienst
Loop! Astrologie-ZeitungLoop! ist ein Astrologie-Magazin im Web. Die Autoren publizieren regelmäßig tagesaktuelle Texte und setzen sich vertieft mit vielen astrologischen Themenbereichen auseinander. In Zusammenarbeit mit Loop! veröffentlichen wir hier fortlaufend eine Auswahl aktueller Artikel.
www.astrologie-zeitung.de
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
30-Sep-2016, 11:25 Weltzeit
Sonne743'39"3s04
Mond147'51"0n52
Merkur203'59"5n14
Venus821'30"14s28
Mars23'47"25s50
Jupiter431'23"0n48
Saturn1134'43"20s44
Uranus236'27"r8n23
Neptun954' 0"r8s40
Pluto1455'51"21s24
Mondkn.w1240'57"r6n48
Chiron2214'29"r0n56
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst