•    
    Aktuelle Planetenstände
    25-Apr-2015, 02:15 Weltzeit
    Sonne4Stier34'31"13n03
    Mond24Krebs21'34"16n14
    Merkur20Stier16'35"19n29
    Venus15Zwillinge32'49"24n46
    Mars17Stier50'56"17n17
    Jupiter13Löwe0'22"17n48
    Saturn3Schütze35' 7"r18s43
    Uranus17Widder30' 5"6n18
    Neptun9Fische11'58"8s49
    Pluto15Steinbock31'49"r20s29
    Mondkn.w9Waage43'24"r3s51
    Chiron20Fische0'33"0n09
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Produkte > Beziehungshoroskop

  1. Ich habe ein Beziehungshoroskop bestellt. Ist es möglich, dasselbe Horoskop aus Sicht meines Partners / meiner Partnerin zu bekommen?

    Ja, das geht. Schreiben Sie einfach eine E-mail an order@astro.ch und bitten Sie darum, dass Ihnen das umgekehrte Beziehungshoroskop (TPR) für xxxxx zugeschickt wird, wobei xxxxx die Bestellnummer ist, die kleingedruckt im Fenster der Umschlagseite des Horoskops steht, das Sie schon haben.

  2. Können Sie die Aspekte, die Sie im Beziehungshoroskop benutzt haben, am Rand angeben?

    Eine Horoskopsynthese wie Liz Greenes Beziehungshoroskop ist nicht so gestaltet, dass jeder Text mit einem bestimmten einzelnen Horoskopfaktor assoziiert werden kann. Daher können wir keine solchen Hinweise am Rand anbringen. Bei den anderen, primitiveren, kochrezeptartigen Horoskopen, die keine Synthese bilden, ist das etwas anderes.
    Der Text des Beziehungshoroskops enthält keinerlei astrologische Fachbegriffe. Sein Zweck ist es nicht, Astrologie zu lehren, sondern zu helfen eine Beziehung zu verstehen. Das ist schon schwierig genug, sogar wenn man nicht versucht, nebenbei Astrologie zu lernen.
    Außerdem beruht das Beziehungshoroskop nicht nur auf dem Komposithoroskop. Es benutzt auch Synastrie-Aspekte zwischen den zwei Geburtshoroskopen, sowie auslösende Aspekte zwischen dem Komposit und den beiden Geburtshoroskopen zusätzlich zur Komposit-Deutung.

  3. Was ist der Unterschied zwischen dem Beziehungshoroskop und dem Horoskop für Zwei?

    Der Hauptunterschied ist, dass das Beziehungshoroskop für Liebesbeziehungen entwickelt wurde, während das Horoskop für Zwei neutraler ist und für alle Arten von Beziehungen herangezogen werden kann, wie zum Beispiel für solche zwischen Mutter und Tochter, Arbeitskollegen, Zwillingen und so weiter, ebenso wie für Liebesbeziehungen.
    Es gibt auch einen methodischen Unterschied: Das Beziehungshoroskop ist eine Deutung, die auf den beiden einzelnen Geburtshoroskopen sowie auf dem Komposithoroskop der Partner beruht, während sich das Horoskop für Zwei nur auf das Kombinhoroskop ('Davison Relationship Chart' im amerikanischen Sprachgebrauch) bezieht.


  4. Trifft das Beziehungshoroskop nur auf Liebesbeziehungen zu oder kann es auch für andere Arten von Beziehung genutzt werden?

    Auch wenn unser Beziehungshoroskop und andere Partnerhoroskope ursprünglich für Liebesbeziehungen geschrieben sind und entsprechendes Vokabular verwenden, können sie auch für andere Arten enger zwischenmenschlicher Beziehungen genutzt werden, z.B. in Familien, bei Wohngemeinschaften oder in Arbeitsbeziehungen.
    Sie müssen den Text einfach gedanklich umformulieren und spezifische Ausdrücke aus dem Liebesleben in einen allgemeineren Beziehungszusammenhang übersetzen. Die Prinzipien, die zwischen zwei Menschen wirksam sind, bleiben die gleichen.

  5. Ich habe mehrere Beziehungshoroskope mit verschiedenen Partnern bestellt, aber alle scheinen die gleichen oder ähnliche Beziehungsmuster für die Partner anzugeben, obwohl diese völlig unterschiedliche Sternzeichen haben. Wie ist das möglich?

    Um die Beziehungsmuster im Beziehungshoroskop zu bestimmen, benutzt Liz Greenes Modell:
    • bestimmte elternbezogene Muster im Einzelhoroskop des Partners, wobei das Sternzeichen (in dem die Sonne steht) nur ein Faktor unter sehr vielen verschiedenen ist.
    • Wechselwirkungen zwischen Ihrem Horoskop und dem des Partners, wir nennen das 'evocation' oder Auslösung.
    Von der psychologischen Sicht her ist natürlich beizufügen, dass wir in der Partnerwahl oft (fast immer?) unbewusste Wiederholungstäter sind. Wir schaffen es immer wieder, gleiche Themen anzuziehen, wenn auch in anderem äußeren Gewand. Das ist zwar kein fixes Gesetz, und man/frau kann sich davon frei machen. Doch es ist sehr häufig.

    Im Modell von Liz Greene wird das in Verbindung gebracht mit 'parental complexes', d.h. Mustern, die von unserem inneren Erleben der eigenen Eltern, die ja die erste grundlegende Beziehung in unserem Leben darstellen, geprägt werden.

 

WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst