Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Astrodienst rund > Relokationshoroskop

  1. Wie erstelle ich ein Relokationshoroskop?

    Zuerst klicken Sie auf den Link "Bezugsort ändern" unten auf der Seite "Erweiterte Grafikauswahl".
    • Wenn Sie den Bezugsort vorher noch nicht geändert hatten, klicken Sie bitte in das Kästchen "Geburtsort verwenden", um es zu deaktivieren. Dann auf "Weiter" klicken. Wählen Sie nun das entsprechende Land aus und geben Sie Namen des Ortes ein, für den Sie ein Relokationshoroskop erstellen möchten. Klicken Sie danach zweimal auf "weiter". Sie kommen dann zurück zur Erweiterten Grafikauswahl.
    • Wenn Sie vorher schon einmal einen Bezugsort ausgewählt hatten, klicken Sie auf den Link "anderer Ort" neben Ihrem aktuellen Bezugsort und geben Sie den Ort ein, für den Sie ein Relokationshoroskop erstellen möchten. Klicken Sie danach zweimal auf "weiter". Sie kommen dann zurück zur Erweiterten Grafikauswahl.
    Wählen Sie nun die Horoskopart "Relokationshoroskop". Bitte beachten Sie, dass der Bezugsort danach geändert bleibt, und dass dann auch andere Horoskope (z.B. das Persönliche Tageshoroskop) auch für die Zeitzone des neuen Bezugsortes berechnet werden. Sie könnten eine kleine Überraschung erleben, wenn der Bezugort für das Relokationshoroskop am anderen Ende der Welt liegt.

  2. Ist es möglich, das Relokationshoroskop mit den Linien der Astro-Landkarten in Deckung zu bringen?

    Die Antwort finden Sie unter FAQ -> AstroClick -> Reisen > Andere Karten.

  3. Muss ich meine Geburtszeit an die Zeitzone anpassen, für die ich ein Relokationshoroskop mache?

    Nein, Sie benutzen immer die Geburtszeit (also die normale Ortszeit), die für Ihren Geburtsort gilt. Alles, was Sie für ein Relokationshoroskop ändern müssen, ist der Bezugsort (siehe Frage 1).

 

Loading
Das Beziehungshoroskop von Liz Greene, gratis Schnupperversion
Osterei
Astrodienst Ostern Spezial