•    
    Aktuelle Planetenstände
    25-Mai-2017, 12:06 Weltzeit
    Sonne428'16"21n02
    Mond2954' 5"15n14
    Merkur1018'13"12n00
    Venus1857' 2"5n51
    Mars2312'18"24n05
    Jupiter1333'27"r4s00
    Saturn2559'35"r22s00
    Uranus2641'43"9n46
    Neptun148' 1"7s04
    Pluto196'41"r21s15
    Mondkn.w2810' 2"r12n07
    Chiron2816'50"2n49
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Astrodienst rund > Partnerhoroskope

  1. Welche Arten von Horoskopzeichnungen gibt es für Partnerschaften und Beziehungen?

    Horoskope können nicht nur für die Geburt einzelner Personen erstellt werden, sondern auch für Partnerschaften. Die Astrologie kennt hierfür verschiedene Techniken. Eine gängige Methode besteht darin, ein Horoskop für den Zeitpunkt zu erstellen, zu dem die beiden Partner sich kennengelernt haben oder eine Beziehung miteinander begonnen haben. Sehr beliebt sind aber auch Methoden, die auf den Geburtsdaten der betreffenden Personen beruhen. Man spricht von Synastrien (oder Partnervergleichen), Komposit-Horoskopen und Kombinen.

  2. Wie funktionieren Synastrien bzw. Partnervergleiche?

    Eine Synastrie ist ein Vergleich zweier Geburtshoroskope.
    Die beiden Geburtsbilder werden bildlich gesprochen "aufeinandergelegt". Die Planeten beider Partner werden in dasselbe Tierkreisdiagramm eingetragen. Dabei kann sich herausstellen, dass die Planeten der beiden Partner miteinander in Aktion treten, indem sie Aspekte zueinander bilden.
    Die Synastrie soll Auskunft darüber geben, wie die beiden Partner miteinander interagieren oder zusammenpassen.

    Mehr Informationen über die Deutung der Synastrie / des Partnervergleichs sowie eine Beispielzeichnung finden Sie im AstroWiki

  3. Welche Orben benutzen Sie für Synastrie-Aspekte?

    Für die Aspekte in der Synastriezeichnung benutzen wir die Hälfte des Orbis, der im Geburtshoroskop gilt, denn es gibt zwei Mal so viele Planeten im Synastriehoroskop.

    In den zusätzlichen Datenblättern (PDF) gibt es auch eine Aspekttabelle für die Synastrieaspekte. Der Orbis hier ist der normale Orbis, aber diejenigen Aspekte in der Tabelle, die weiter sind als der halbe Maximalorbis sind mit einem ' markiert. Dies zeigt an, dass sie nicht eingezeichnet sind.

  4. Was ist ein Komposithoroskop?

    Die Antwort auf diese Frage und weitere Fragen, die Komposithoroskope betreffen, finden Sie hier.

  5. Was ist ein Kombinhoroskop?

    Ein Kombin ist ein Horoskop, das auf die Mitte in Zeit und Raum zwischen den beiden Geburten berechnet wird. Es wird also exakt die Mitte des Zeitraums zwischen den beiden Geburten ermittelt und exakt die Mitte zwischen den beiden Geburtsorten. Dies ist zumindest die Grundidee. Doch haben Astrologen im Detail auch hier wieder abweichende Verfahren entwickelt.

    Zur Deutung des Kombinhoroskops erhalten Sie weitere Informationen im AstroWiki

  6. Was bedeuten die verschiedenen Varianten des Kombinhoroskops?

    Auf der Seite "Erweiterte Grafikauswahl" werden folgende Kombinhoroskope angeboten:

    a) Kombin unkorrigiert
    b) Kombin korrigiert
    c) Kombin sphärischer Mittelpunkt
    d) Kombin mit Bezugsort

    Der Unterschied zwischen dem unkorrigierten und dem korrigierten Kombin, also zwischen den Varianten a) und b), ist der folgende: Bei a) wird strikt der mittlere Zeitpunkt zwischen den beiden Geburten verwendet. Bei b) hingegen wird der Kombinzeitpunkt derart "korrigiert", dass das resultierende MC dem Komposit-MC der beiden Partner entspricht. Der Kombinzeitpunkt entspricht bei b) also nicht ganz exakt dem zeitlichen Mittelpunkt zwischen den Geburten.

    Beim "Kombin sphärischer Mittelpunkt" c) handelt es sich um eine Variante des unkorrigierten Kombins a). Der Unterschied besteht in der Berechnung des mittleren Ortes. Bei a) werden die geographischen Breiten und Längen der beiden Geburtsorte separat gemittelt.
    Also Breite(Kombin) = (Breite Horoskop1 + Breite Horoskop2) / 2
    und Länge(Kombin) = (Länge Horoskop1 + Länge Horoskop2) / 2.

    Doch erhält man auf diesem Wege nicht wirklich den Mittelpunkt zwischen den beiden Geburten. Um diesen zu finden muss man den kürzesten Weg zwischen den beiden Geburten finden und auf dieser Strecke die Mitte bestimmen. (Technisch gesprochen führt der kürzeste Weg stets entlang von Grosskreisen.)

    Der kürzeste Weg zwischen Deutschland und Hawaii führt z. B. nicht nach Westen, sondern über das Nordpolargebiet. Und wer von Hamburg nach San Francisco fliegt, muss über Grönland fliegen, obwohl Grönland weit nördlich von Hamburg und San Francisco liegt. Am besten vergegenwärtigt man sich diesen Sachverhalt anhand eines Globus. Beim Kombin nach der Methode "sphärischer Mittelpunkt" wird der "mittlere Ort" des Horoskops also nach diesem Verfahren berechnet, das logischer und korrekter erscheint.
    Selbstverständlich fällt der Ort eines Kombins nach den obigen Methoden meist nicht auf eine bewohnte Ortschaft, sondern kann auch mitten im Ozean liegen.

    Das "Kombin mit Bezugsort" d) schliesslich wird zwar auf die Mitte der Geburtszeiten, aber nicht auf die Mitte der Geburtsorte berechnet, sondern auf einen gewählten Bezugsort, z. B. den Wohnort oder Arbeitsort der beiden Partner.

  7. Kann ich ein Kombin als eigenes Horoskop in "Mein Astro" speichern?

    Ja, diese Möglichkeit gibt es. Lassen Sie sich das Kombin anzeigen und klicken Sie dann auf den Link Diese Daten in "Mein Astro" speichern, der über der Horoskopzeichnung erscheint.

  8. Wie kann ich die Horoskope von Zwillingen vergleichen?

    Der einzige Ansatz für ein Beziehungshoroskop für Zwillinge, den wir kennen und von dem wir wissen, dass er funktioniert, ist von Mona Riegger. Er wird auch im "Horoskop für Zwei" benutzt, das Sie im AstroShop bestellen können.
    Monas Ansatz unterscheidet zwischen "dem älteren" und "dem jüngeren", was ja bei Zwillingen immer klar ist, auch bei Kaiserschnittgeburten. Sie kehrt manche Elemente des Kombinhoroskops für den jüngeren Zwilling um und bekommt so zwei deutlich verschiedene Horoskope. Daraus kann sie sehr interessante Informationen über die Beziehung zwischen den beiden ableiten. Nicht zufällig hat Mona selbst Zwillinge.

 

WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst