•    
    Aktuelle Planetenstände
    27-Mai-2015, 06:54 Weltzeit
    Sonne5Zwillinge41'37"21n15
    Mond22Jungfrau42'25"1n37
    Merkur10Zwillinge49'36"r20n58
    Venus20Krebs39'52"24n33
    Mars10Zwillinge38'28"22n29
    Jupiter15Löwe59'15"16n53
    Saturn1Schütze19'21"r18s17
    Uranus19Widder6'50"6n54
    Neptun9Fische44'49"8s38
    Pluto15Steinbock10' 8"r20s33
    Mondkn.w8Waage23'34"3s20
    Chiron21Fische11'58"0n41
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Zeichnungen > Berechnung

  1. Warum habe ich bei astro.com einen anderen Aszendenten als bei anderen Astrologen?

    Manchmal passieren Fehler bei der Berechnung, manchmal wird auch die falsche Zeitzone oder der falsche Ort verwendet. Bitte überprüfen Sie als erstes die Daten, die Sie eingeben haben! Das Ergebnis, das Sie bei Astrodienst bekommen, ist korrekt. Unsere Berechnungen astronomischer Konstellationen sind die zuverlässigsten im ganzen "Gewerbe". Wenn Sie genauer wissen möchten, warum das so ist, lesen Sie bitte die Gesamtdokumentation der Swiss Ephemeris (diese steht jedoch nur auf Englisch zur Verfügung).

  2. Ist der Aszendent auf der Südhalbkugel anders als auf der Nordhalbkugel?

    Nein. Der Punkt, der am Osthorizont zu jedem beliebigen Zeitpunkt an einem bestimmten Ort aufsteigt, ist eine naturgegebene Tatsache. Darüber kann man nicht unterschiedlicher Meinung sein; er kann nur entweder richtig oder falsch berechnet sein. Und wir berechnen ihn richtig.
    Sehen Sie sich die Sonne in der Horoskopzeichnung an. Sie muss in Bezug auf den Horizont an einer vernünftigen Stelle stehen. Bei einer Taggeburt muss die Sonne über dem Horizont stehen.

  3. Warum sehen die Horoskopzeichnung z.B. im AstroClick anders aus als die Standardzeichnung oder die Zeichungen in der Erweiterten Grafikauswahl?

    Verschiedene Astrologen benutzen verschiedene Planeten, Aspekte und Orben. Deshalb sehen die Horoskope je nach Astrologe unterschiedlich aus.
    Es gibt in der Astorlogie keine einheitliche Doktrin (genauso wenig wie in Psychologie, Religion, Medizin, Kunst, Politik und den meisten anderen Bereichen, in denen es um Menschen geht. Unterschiedliche Fachleute haben unterschiedliche Glaubenssätze und Arbeitsweisen.

  4. Welche Orben benutzen Sie für die Aspekte?

    Unsere Standard-Horoskopart benutzt die Orben, die Sie unten auf der
    Aspekte Seite in unserer Einführung in die Astrologie finden. Viele unserer Horoskoparten wurden speziell für bestimmte Astrologen entwickelt, und die Aspekte richten sich nach deren Vorlieben. Die Horoskoparten sind fast immer nach diesen Astrologen benannt, wie Sie auch an den Radix-Horoskopen im Onlineshop sehen können. Auf dieser Seite sind die Orben aufgelistet, die wir für die Berechnung der Aspekte in Liz Greenes Analysen verwendet haben. Wie die meisten Astrologen hat auch sie Ihren eigenen Arbeitsstil, und natürlich respektieren wir das.

  5. Warum ist mein Glückspunkt bei astro.com anders als bei anderen Berechnungen?

    Wir benutzen unterschiedliche Formeln für den Glückspunkt, je nachdem, ob es sich um eine Tag- oder Nachtgeburt handelt. Sie können diese Regel ändern, indem Sie die Option "Tagformel Glueckspunkt" in der Erweiterten Grafikauswahl anklicken.
    Die Tagformel lautet: AC + Mond - Sonne
    Die Nachtformel: AC + Sonne - Mond
    Astrologen sind unterschiedlicher Meinung bezüglich der Formel für den Glückspunkt.
    Wenn Sie mehr über den Glückspunkt erfahren möchten, lesen Sie bitte den Artikel "The Lot or Part of Fortune" von Robert Hand in dem (englischen) Bereich "Astro Wissen". Leider ist der Artikel nur auf Englisch vorhanden.

  6. In welcher Mondphase wurde ich geboren?

    Sie können die Mondphase zum Zeitpunkt Ihrer Geburt an dem Winkel ablesen, den Sonne und Mond in Ihrem Geburtshoroskop zueinander bilden. Fangen Sie bei der Sonne an und gehen Sie gegen den Uhrzeigersinn weiter. Ein Null-Grad-Winkel ist ein Neumond, 90 Grad ein zunehmender Halbmond, 180 Grad ein Vollmond, usw. Sehen Sie sich Ihre Horoskopzeichnung an, um die Differenz auszumessen.
    Wenn Ihnen das zu schwierig ist, sehen Sie einfach beim "Mondphasen Fruchtbarkeitskalender" nach (in der Gruppe 'Astrodienst Spezial'). Dort ist Ihre Mondphase schon ausgerechnet als ein Wert zwischen 0° and 359°.

  7. Für welche Tageszeit wird das progressive Horoskop berechnet?

    Für Mitternacht Weltzeit (Universal Time).

WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst