Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Dateneingabe > Geburtsort

  1. Welchen Ort muss ich angeben, meinen Geburtsort oder meinen Wohnort?

    Geben Sie bitte immer den Geburtsort an, um ein Horoskop zu berechnen. Wenn zusätzliche Informationen benötigt werden, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis.
    Bitte beachten Sie, dass ein Geburtshoroskop sich immer auf den Augenblick und den Ort Ihrer Geburt bezieht.

  2. Ich ziehe um - verändert das mein Horoskop?

    Ihr Horoskop verändert sich nicht, wenn Sie umziehen, da das Geburtshoroskop für das Datum, die Zeit und den Ort Ihrer Geburt berechnet wird.
    Manche Astrologen beziehen Wohnortwechsel mit ein. Sie interpretieren das Geburtshoroskop, benutzen aber den neuen Wohnort, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Sie können Ihnen sagen, welche Wirkung Ihr Aufenthalt an einem bestimmten Ort auf Sie haben könnte. Das "Relokationshoroskop" in der "Erweiterten Graphikauswahl" kann als Grundlage einer solchen Interpretation genutzt werden. Unsere Astrolandkarten basieren auf einem ähnlichen Konzept.
    Für gewöhnlich macht es erst Sinn, eine dieser Techniken zu verwenden, wenn Sie weiter als fünfzig Kilometer von Ihrem Geburtsort weggezogen sind. Plötzlich könnten Ihnen gewisse Dinge klar werden, z.B. warum Sie vielleicht an einem Ort besonders viele Unfälle haben, oder warum Sie an einem anderen Ort ein ungeheurer Bildungshunger ergreift. Doch welche Färbung Sie auch immer spüren mögen, Ihr Geburthoroskop ändert sich nicht.

  3. Wie genau müssen die Koordinaten sein?

    Eine Bogenminute entspricht grob einem Kilometer. Die meisten Städte haben aber eine wesentlich größere Fläche als ein Quadratkilometer - daher kann man eine Differenz von ein paar Minuten beim Längen- oder Breitengrad vernachlässigen. Generell sollte die Stadt, die Sie angeben, nicht weiter als 30 Kilometer von Ihrem Geburtsort entfernt sein.

  4. Wie kann ich meinen Geburtsort ändern?

    Hier finden Sie die Antwort.

 

Loading