•    
    Aktuelle Planetenstände
    24-Apr-2017, 07:42 Weltzeit
    Sonne419' 8"12n57
    Mond414'26"0n50
    Merkur2732'38"r11n06
    Venus2823' 8"1n40
    Mars159'33"21n09
    Jupiter1612'23"r4s56
    Saturn2731'47"r22s03
    Uranus252'12"9n10
    Neptun1331'21"7s17
    Pluto1923'42"r21s10
    Mondkn.w126'15"r10n58
    Chiron2659'28"2n16
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ

Schwimmcoaching
Kolumne von Barbara Hutzl-Ronge

Ein Schwimmcoaching? Das ist bei den Temperaturen wohl das Letzte, was wir brauchen! Wer nicht schwimmen kann, lernt's via Internet auch nicht, und alle anderen köpfeln elegant ins kühle Nass - und los geht's. Sind Sie sicher? Denn je nachdem, welchen Schwimmstil Sie pflegen, könnte es in nächster Zeit gar nicht so einfach sein, vorwärts zu kommen.

Selbstverständlich geht's hier nicht um die Badefreuden im See, sondern darum, dass ab dem 17. Juni Mars durch die Fische läuft. Oder schwimmt er gar? Brauchen wir dafür ein Schwimmcoaching? Ich meine ja, denn was uns bevorsteht, ist kein kurzer Badeplausch, sondern ein Schwimmmarathon, gegen den Ironmanstrecken sich geradezu niedlich ausnehmen. Mars, der üblicherweise ein Sternzeichen in sechs bis sieben Wochen durchläuft, wird bis Mitte Dezember (ja, Sie haben richtig gelesen, das ist kein Druckfehler!) in den Fischen rumtümpeln. Warum? Weil alle zwei Jahre Mars eine rückläufige Phase erlebt, und diesmal durchläuft er sie in den Fischen.

Illustration von Caroline SmithAlso, ich organisiere mir ein Beiboot, lege mir ausreichend Proviant parat, kaufe mir einen sportlichen Badeanzug - und betrachte meinen Terminkalender aus der wässrigen Perspektive. Wenn ich das nicht tue, dann weiss ich jetzt schon, dass ich vor Ärger rot anlaufen werde, und das möchte ich mir ersparen. Als Widderfrau entscheide ich nämlich gern spontan und mag das, was mir grad in den Sinn kommt, auch möglichst schnell durchziehen. Wenn nun von der aktuellen Zeitqualität (durch den Fischemars) eine viel langsamere Vorgehensweise angesagt ist, dann macht mir ein solcher Transit eh schon zu schaffen, einfach weil ich mich in meinem mir üblichen Tempo gebremst fühle. Stellen Sie sich doch mein Symboltier, einen Widder, statt auf der Weide mitten in einem Teich vor. So ohne Bodenhaftung ist das Vorwärtskommen für einen Widder einfach mühsam. Die Stösse, die der Widder - und ich! - so gern ausführt, die sind schon gar nicht möglich! Enervierend. Ausserdem geht die Planscherei nicht sechs Wochen lang, sondern sechs Monate! - Neidvoll blicke ich auf die Fische, die nun in ihrem Element sind.

Jedes Sternzeichen wird auf seine Weise auf diese wässrige Zeit reagieren: Krebse und Skorpione könnten gut damit zurecht kommen. Zwillinge, Schützen, Wassermänner und Widder werden diese fischige Zeit zu lahm finden. Jungfrauen fürchten vielleicht um ihre Bodenständigkeit, wenn die Fische ihr Fundament anknabbern. Stiere und Steinböcke sind gegen dererlei Fluten - samt Bewohnern - gewappnet und sehen ihnen daher gelassen entgegen. Löwen und Waagen werden sich irritiert fragen, wohin ihre Felle schwimmen, bis es ihnen zum Glück gelingt, sie wieder einzufangen. Und die Fische? Die sind wahrlich in ihrem Element. Endlich haben sie für alles so lange Zeit, wie sie gerne hätten und dürfen in ihre Entscheidungen fast unendlich lang hineinspüren. Ja, sie werden es fein haben, wenn es ihnen gelingt, die Ungewissheit auszuhalten, die mit solchen Hinundher-Entscheidungen verbunden ist.

Ja und selbstverständlich hängt, wie jeder Einzelne diese Zeit empfinden wird, auch ganz stark davon ab, wie das persönliche Horoskop bestellt ist.

Sie können nun zweierlei tun: Sie können entweder ganz von sich ausgehen und schauen, was dieser langsam dahintümplende Mars in Ihrem Horoskop auslöst und sich dafür Ihr persönliches Schwimmcoaching holen.

Sie können sich aber auch ganz allgemein auf eine Zeit einstellen, in der alles etwas langsamer und geruhsamer passieren wird, in der Entscheidungen nicht einfach vom Kopf her getroffen werden, sondern in der es plötzlich angesagt ist, in sie "hineinzuspüren". Sie können sich auf eine Zeit einrichten, in der vor allem im August und September viele Menschen das, was sie davor entschieden haben, wieder in Frage stellen werden, weil sie prüfen wollen, ob "es" für sie "stimmt". Und danach werden manche ihre Entscheidungen umwerfen oder sie doch beibehalten - und alles verbunden mit vielen Emotionen, die keine Grenzen kennen.

Dieses Hinundher wird für diejenigen, die es selber nicht betrifft, also für aussenstehende BetrachterInnen, schwer nachvollziehbar sein. Vor allem dann, wenn sich im Oktober und November herausstellen sollte, dass die erste, über den Haufen geworfenen Entscheidung sogar die richtige gewesen war. (Da ist dann aber Geduld ein kostbares Gut!) Für die, die dieses Hinundher jedoch selber erleben und in sich spüren, ist es enorm wichtig, den auftauchenden Fragen und damit verbundenen Gefühlen nachgehen zu können.

Verstehen Sie nun, warum ich bewussten Sinns in diese wässrige Zeit schwimmen will? Weil diese Monate einfacher auszuhalten und sinnvoller zu nutzen sein werden, wenn wir die Verlangsamung und etwaige Verzögerungen schon miteinplanen.

Wer sich im Terminkalender "wässrige Löcher" lässt, der kommt nicht unter Druck. Egal, ob es plötzlich eigene Gefühle sind, die Beachtung brauchen, oder ob sich die Pläne durch andere verzögern, die halt langsamer oder anders agieren, als geplant. Wer sich darauf einstellt, dass nun ein langer Atem vonnöten ist, hat mehr Sauerstoffflaschen vorbereitet und wird nicht atemlos. Und wer genügend leckeren Proviant auf einem Beiboot für diese lange Reise dabei hat, kann sich's sogar recht gemütlich machen und - mit anderen zusammen oder allein - die verträumt genüsslichen Seiten dieser Zeit entdecken.


© Barbara Hutzl-Ronge / Astrodienst AG 04/2003
Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
24-Apr-2017, 07:42 Weltzeit
Sonne419' 8"12n57
Mond414'26"0n50
Merkur2732'38"r11n06
Venus2823' 8"1n40
Mars159'33"21n09
Jupiter1612'23"r4s56
Saturn2731'47"r22s03
Uranus252'12"9n10
Neptun1331'21"7s17
Pluto1923'42"r21s10
Mondkn.w126'15"r10n58
Chiron2659'28"2n16
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst