•    
    Aktuelle Planetenstände
    31-Okt-2014, 21:00 Weltzeit
    Sonne8Skorpion21'39"14s17
    Mond18Wassermann21' 7"10s57
    Merkur19Waage50'10"5s48
    Venus10Skorpion2' 0"14s03
    Mars4Steinbock1'34"24s53
    Jupiter20Löwe24' 0"15n17
    Saturn23Skorpion51'34"16s52
    Uranus13Widder34'51"r4n43
    Neptun4Fische51'54"r10s25
    Pluto11Steinbock22'41"20s40
    Mondkn.w19Waage8' 4"7s29
    Chiron13Fische20'55"r1s58
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Cinemaskop -
Leinwandsternstunden des Monats

August 2014

Widder

The Expandables 3Im inzwischen schon dritten Teil der so humorvollen wie explosiven Söldner-Saga, „The Expandables 3“, führt Sylvester Stallone als alter Haudegen abermals eine ganze Reihe alter wie neuer Actionstars an und in den Kampf. Diesmal geht es um eine offene Rechnung mit einem ehemaligen Kollegen, der sich zum Verräter und nunmehr profitgierigen Waffenhändler entwickelt hat. Die kämpferische Truppe soll den Kriegsverbrecher finden, damit er vor Gericht gestellt wird, und um dieses Ziel zu erreichen wird zwei Stunden lang mit harten Bandagen, allen erdenklichen Waffen und etlichen coolen Sprüchen gekämpft und unermüdlich in die Luft gejagt, was im Weg ist.

Stier

Madame Mallory und der Duft von CurryMit „Madame Mallory und der Duft von Curry“ begegnet uns eine jener beliebten Wohlfühlkomödien voller schöner bunter Bilder von sinnlich inszenierten Speisen, der hier auch noch idyllische Landschaftsaufnahmen hinzufügt wurden: Ein indischer Witwer sucht mit seiner Familie eine neue Heimat in Europa und landet in einem beschaulichen kleinen Örtchen in Frankreich, wo er ein Restaurant eröffnet – ausgerechnet gegenüber vom mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmet-Tempel der zunächst wenig erfreuten Madame Mallory. Der Wert und die Schönheit des beschaulichen dörflichen Lebens werden zusätzlich betont in der Erfolgsgeschichte des Witwer-Sohnes, der als besonders begnadeter Koch die Sympathie von Madame Mallory zu gewinnen vermag.

Zwillinge

Männer zeigen Filme & Frauen ihre BrüsteMänner zeigen Filme & Frauen ihre Brüste“ ist ein Film über einen ganz besonderen Marktplatz und die Oberflächlichkeiten, Handelswaren und Geschäfte, die ihn ausmachen. Eine junge deutsche Regisseurin wird 2012 mit ihrem Kurzfilm zum Filmfestival nach Cannes eingeladen, doch statt selbst die Pitching-Termine, Gespräche und Empfänge zu absolvieren, gibt sie ihre Identität an eine Schauspielerin ab und begleitet diese dann selbst als vermeintliche Filmstudentin mit der Kamera. Daraus ist ein unterhaltsames „Mockumentary“ über ein Filmfestival und das Geschäft rund um Menschen und Filme entstanden.

Krebs

Guardians of the GalaxyAuch mit einigen Wassermann-Nuancen bleibt „Guardians of the Galaxy“ eine liebenswerte Science-fiction-Fantasie voller Gefühl und Humor, die wie ein Kinderfilm für Erwachsene wirkt. Es ist die oft enttäuschte Sehnsucht nach oder auch die Wut über die Zerstörung der eigenen Familie und Zugehörigkeit, die ein paar seltsame Gestalten, darunter ein sprechender Waschbär, ein naiver Kraftprotz und ein einsilbiges Baumwesen, zu einer ungewöhnlichen Wahlfamilie zusammenführt, die vor allem unter dem Druck von Gefahr zusammenhält. Angeführt wird der buchstäblich bunte Haufen von einem jungen Mann, dessen wichtigster Besitz ein alter irdischer Walkman mit der Lieblingsmusik seiner an Krebs verstorbenen Mutter ist...

Löwe

Can a Song Save Your LifeWie Musik verloren geglaubte Lebenslust wiedererwecken kann, ist das Thema von „Can a Song Save Your Life“. Ein heruntergekommener Produzent entdeckt seine Leidenschaft für die Musik wieder als er in einer Bar eine junge Frau singen hört, die New York eigentlich gerade wieder verlassen will, nachdem sie von ihrem Freund betrogen wurde. Für die beiden Pechvögel wird diese Begegnung zu einem wichtigen Wendepunkt, denn gegenseitige Bestätigung und Ermutigung lassen sie mit Enthusiasmus und schöpferischem Eifer an der Verwirklichung ihrer kreativen Ideen arbeiten und darüber zu neuer Lebensfreude finden.

Jungfrau

Who cares? Du machst den UnterschiedArbeit, die einem guten Zweck dient und auf ganz pragmatische Weise den Alltag von Menschen verbessert, ist ganz nach dem Geschmack des Jungfrau-Zeichens – was den Beruf des „Social Entrepreneur“ zu einer perfekten Jungfrau-Entsprechung macht. Der Dokumentarfilm „Who cares? Du machst den Unterschied“ stellt Menschen vor, die ihr soziales Engagement zum Beruf gemacht haben: Ein brasilianischer Favela-Bewohner gründete eine Bank mit einer Favela-eigenen Währung, um den Geldfluss in seinem Heimatort zu stärken, ein buddhistischer Mönch trainierte Ratten darauf Landminen aufzuspüren und Tuberkulose nachzuweisen, in Bangladesch begann ein Mann als erster Arme mit Mikrokrediten zu unterstützen...

Waage

Ein Augenblick LiebeMit typischem Waage-Personal und im entsprechenden Milieu erzählt „Ein Augenblick Liebe“ von den Entscheidungen und Möglichkeiten einer Liebesgeschichte im Konjunktiv: Elsa ist eine geschiedene Bestsellerautorin mit zwei Kindern und einem jüngeren Liebhaber, Pierre ist glücklich verheiratet, Familienvater und erfolgreicher Anwalt. Bei einer Buchmesse lernen sie sich über einen gemeinsamen Freund kennen, finden Gefallen aneinander und schrecken doch davor zurück, ihre aufgeräumten Lebensumstände, in denen sie sich wohl fühlen, durch eine Affäre zu gefährden...

Skorpion

WhenDer außergewöhnliche Horrorfilm „When Animals Dream“ spielt in einem dänischen Fischerdorf und erzählt in eindringlichen wie beängstigenden Bildern von der Transformation eines pubertierenden jungen Mädchens zur werwölfisch „wilden Frau“. Die von der mysteriös erkrankten Mutter ererbten atavistischen Kräfte zeigen sich bei der stillen Marie im typischen Haarwuchs, im Erwachen sexueller Triebhaftigkeit und in erhöhter Angriffslust. In ihrem Umfeld wecken die Veränderungen Ängste und so wird Marie bald zur als Bedrohung empfundenen Außenseiterin. Der Druck auf beiden Seiten führt schließlich zunehmend zu Ausbrüchen von Gewalt...

Jimmy's HallSchütze

Im von Genre-Altmeister Ken Loach gedrehten idealistischen Sozialdrama „Jimmy's Hall“ geht es um einen Teil der Lebensgeschichte James Graltons, eines irischen Arbeiterführers. 1932 kehrt er nach zehn Jahren in den USA in seine kleine irische Gemeinde zurück und eröffnet eine Gemeindehalle, die den Menschen kostenlose Bildungsmöglichkeiten, aber auch Raum für Zusammenkünfte wie auch Musik- und Tanzveranstaltungen bietet. Die damit einhergehende Eröffnung neuer Horizonte ist der dominierenden katholischen Kirche ein Dorn im Auge und so kommt es zu einer Art (ein wenig romantisch verklärtem) revolutionärem Kampf um bürgerliche Freiheiten.

Steinbock

Ausgesprochen negative Folgen von Idealismus behandelt der ruhige und langsam Spannung aufbauende Thriller „Night Moves“. Inmitten schroffer Natur, mit gedeckten Farben und düsterer Atmosphäre, bildet sich langsam und mit analytischer Präzision die Geschichte dreier Öko-Terroristen heraus, die mit ihrem gewissenhaft vorbereiteten Sprengstoff-Anschlag auf einen hydroelektrischen Damm eigentlich Gutes erreichen wollen, dabei jedoch, den scheinbar zwangsläufigen Gesetzen ihres Handelns folgend, geradezu schicksalhaft zum Brechen der eigenen Moral getrieben werden.

Wassermann

Night MovesFreiland“ ist eine bitterböse und mit allerlei Absurditäten gespickte deutsche Komödie über den Versuch, vor dem Hintergrund allgegenwärtiger politischer und wirtschaftlicher Krisen und als Gegenentwurf dazu eine antikapitalistische Gemeinschaft zu gründen: ein arbeitslos gewordener Lehrer gründet in Brandenburg eine Kommune, die sich als Staat im Staate organisiert. Nicht zuletzt erzählt „Freiland“ auch von der ins Groteske überzeichneten Pervertierung der Wassermann-typischen Ideale Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, die in eine saturnische Tyrannei mündet…

Fische

LucyLucy“ ist zwar in weiten Teilen ein Actionfilm, doch die Geschichte einer jungen Frau, in deren Körper ohne ihr Wissen eine neu entwickelte Droge zum Transport eingeschleust wird, erhält ihre starke Fische-Qualität durch die verblüffende Entwicklung, die von einem „Unfall“ mit besagter Superdroge ausgeht: Nachdem das CPH4 in Lucys Blut gerät, kann sie immer größere Kapazitäten ihres Gehirns erschließen und damit nicht nur Gedanken lesen und Dinge wie auch Menschen durch die Luft fliegen lassen, sie erkennt auch, dass alle vom Menschen entwickelten Maßstäbe und Differenzierungen nur dazu dienen, die Maß- und Grenzenlosigkeit des großen Ganzen und die Einheit von allem was ist zu verschleiern. Am Ende kommt ihre Stimme wie aus dem Äther und verkündet „I am everywhere“...

Vesna Ivkovic

Vesna IvkovicVesna Ivkovic studierte Literatur- und Sprachwissenschaften, Soziologie, Philosophie, Geschichte und beschäftigte sich intensiv mit Psychologie, Mythologie sowie verschiedenen Glaubens- und Weisheitssystemen. Parallel dazu erforschte sie die Erkenntniswege des Körpers mittels der Kampfkunst des Kung Fu, Tanz, Yoga, Qi Gong und verschiedenen anderen Methoden der Körperarbeit und Bewegungskunst. 1993 entdeckte sie die Astrologie als Erkenntnisinstrument und absolvierte 2004 am Astrologie-Zentrum Berlin bei Markus Jehle und Petra Niehaus die Meisterklasse.
Mehr über die Autorin des Cinemaskopes finden Sie auf ihrer eigenen Website www.astrosemiotics.de

Cinemaskop, von Vesna Ivkovic

Das Cinemaskop ist ein Überblick über aktuelle Kinofilme und deren zentrale Thematik aus astrosemiotischer Sicht, (d.h. den Film als Zeichensystem betrachtend und ins astrologische Zeichensystem übersetzend).

Ein gelungener Film hat nicht nur eine Story, ein bestimmtes Thema, er hat auch eine spezielle Atmosphäre, vermittelt ein bestimmtes Gefühl und zieht uns in seine ganz eigene Welt – dieses Grundthema, das sich aus Figuren, Story, Setting und allerlei anderen Komponenten speist, findet seine Entsprechung in einem oder mehreren astrologischen Zeichenprinzipien. Sehr vereinfacht heißt das: ein rasanter Actionkracher konfrontiert uns mit Widder-Energie, ein Horrorfilm dagegen mit skorpionischen Abgründen und Ängsten, etc. Wir kommen aus dem Kino und finden uns – wenn es dem Film gelungen ist, uns zu erreichen – beschäftigt mit und erfüllt von eben diesen Energiequalitäten.

Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
31-Okt-2014, 21:00 Weltzeit
Sonne8Skorpion21'39"14s17
Mond18Wassermann21' 7"10s57
Merkur19Waage50'10"5s48
Venus10Skorpion2' 0"14s03
Mars4Steinbock1'34"24s53
Jupiter20Löwe24' 0"15n17
Saturn23Skorpion51'34"16s52
Uranus13Widder34'51"r4n43
Neptun4Fische51'54"r10s25
Pluto11Steinbock22'41"20s40
Mondkn.w19Waage8' 4"7s29
Chiron13Fische20'55"r1s58
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst