•    
    Aktuelle Planetenstände
    29-Sep-2016, 03:01 Weltzeit
    Sonne624' 3"2s32
    Mond1514'35"6n02
    Merkur1834'11"5n37
    Venus642'50"13s52
    Mars110'20"25s51
    Jupiter413'53"0n41
    Saturn1128'58"20s43
    Uranus239'35"r8n24
    Neptun955'55"r8s39
    Pluto1455'43"21s24
    Mondkn.w1242'25"r6n47
    Chiron2218' 3"r0n57
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Cinemaskop -
Leinwandsternstunden des Monats

Oktober 2013

Widder

Schnelle Autos, abenteuerliche Rennen und tollkühne Fahrer, das sind die Ingredienzien des Formel-1-Mythos – und damit auch die bestimmenden Elemente von „Rush – Alles für den Sieg“. Erzählt wird die Geschichte der beiden in den 70er Jahren ständig miteinander konkurrierenden Rennfahrer Niki Lauda und James Hunt. Selbst Laudas schlimmer Unfall 1976, der ihn mit schwersten Verbrennungen ins Krankenhaus bringt, scheint den Siegeswillen nur zu verstärken…

Stier

Slow Food StoryDie Slow-Food-Bewegung steht für eine Rückkehr zu langsamem und genussvollem Essen anstelle unserer allgegenwärtigen Fast-Food-Kultur. Die sinnlichen Genüsse, frischer und hochwertiger Lebensmittel und ihrer Aromen sowie die Muße der Zubereitung werden auch im Dokumentarfilm „Slow Food Story“ propagiert. Dabei wird allerdings auch die Orientierung der porträtierten Mitglieder an einem romantischen Geschichtsbild und einem gemütlichen, von Muße und Wohlstand geprägten Leben deutlich.

Zwillinge

Runner runnerEin Princeton-Student, der als Zahlengenie und risikofreudiger Spieler Geschäfte an der Wall Street machte und nun seine Studiengebühren damit verdient, Kommilitonen in Online-Pokerrunden zu bringen, deckt in „Runner Runner“ einen trickreichen Betrug auf und wird vom Chef des größten Online-Spiele-Unternehmens angestellt. Doch das leichte Leben in der Karibik wird kompliziert, als das FBI ihn zur Zusammenarbeit gegen den Spiele-Unternehmer zwingen will und sich noch manch weiterer Betrug herausstellt…

Krebs

Die andere HeimatDer deutsche Film „Die andere Heimat – Chronik einer Sehnsucht“ lässt uns tief eintauchen in die emotionale Bedeutung des Begriffs „Heimat“, während er uns in ein Dorf im Hunsrück des 19. Jahrhunderts versetzt und dort die Geschichte eines jungen Träumers erzählt, der ohne ernst zu nehmenden Tatendrang naiven Sehnsüchten nach fernen Ländern nachhängt. Die Zusammenstöße dieses Krebs-betonten Helden mit seiner von Steinbock-Motiven wie Mühsal und Armut geprägten Umgebung sorgen für ein emotionales Familiendrama…

Löwe

LiberaceGroßzügig ausgestattet präsentiert der aus dem Leben des berühmten Entertainers erzählende Film „Liberace“ dessen Liebe zu Glamour und Luxus und sein Credo „I’m meant to be famous“ [1.]. Dabei konzentriert sich das Biopic ausschließlich auf eine zutiefst romantische Liebesgeschichte des schwulen Stars, der stets jüngere Liebhaber und Angst vor den Zeichen des Alterns hatte. Regisseur Soderbergh zeichnet das Porträt einer männlichen Diva, eines so liebenswürdigen und generösen, wie auch herrischen und launischen Mannes, der im Grunde stets um sich selbst und sein Bedürfnis nach Bewunderung kreist.

Jungfrau

FreakonomicsVerschiedene Regisseure bekannter Dokumentarfilme illustrieren in „Freakonomics“ einige Lieblingswerkzeuge des Jungfrau-Zeichens: trockenes Zahlenmaterial und allerlei Statistiken, anhand derer der Universitätsprofessor Steven Levitt schon vor Jahren verblüffende Erkenntnisse gewann und in einem Buch veröffentlichte. Levitts Analyse verschiedenster gesellschaftlicher Phänomene kommt jetzt in lehrreicher, informativer und dabei amüsanter Form auch auf die Leinwand.

Waage

AustenlandJane Austens Romane haben sowohl ihrer Thematik wegen, die sich um mehr oder weniger gelingende Ehestiftung, verarmte Adelsfamilien, neureiches Bürgertum und deren nicht unproblematische Beziehungen dreht, als auch aufgrund ihrer formalen Schönheit und Eleganz einen starken Waage-Charakter. Die romantische Komödie „Austenland“, die in einer Art Jane-Austen-Themenpark ihren unvermeidlichen Lauf nimmt, entspricht in ihrer leichtfüßigen Art einer oberflächlichen Variante davon.

Skorpion

DrecksauDrecksau“ ist die wilde Geschichte eines zutiefst korrupten, machthungrigen und kokainsüchtigen Glasgower Polizisten, der kaum eine Boshaftigkeit, sexuelle Eskapade oder Intrige auslässt und – wie sich schließlich herausstellt – an einer bipolaren Störung leidet. Als er ein brutales Verbrechen aufklären soll, um seine Beförderung zu sichern, gerät er, zerfressen von Machtgier, Wahnsinn und durchbrechenden Ängsten, zunehmend außer Kontrolle…

Schütze

Inside WikiLeaksDie Freiheit, Wahrheiten zu verkünden ist ein wichtiges Motiv des Schütze-Zeichens, und die Suche nach der Wahrheit von Korruptionsgeschichten, Finanzskandalen und US-amerikanischen Militäraktionen waren u.a. Themen von WikiLeaks, das der charismatische Propagandist des investigativen Journalismus, Julian Assange, mitgegründet hatte. Nun greift der Film „Inside WikiLeaks – Die fünfte Gewalt“ das Thema und die Geschichte der umstrittenen Internet-Plattform auf, die vor einigen Jahren für die Aufdeckung manches Skandals sorgte.

Steinbock

The ButlerThe Butler“ ist ein konservativ gemachter Film über eine konservative Figur. Von den 50ern bis in die 80er Jahre dient Cecil Gaines als Butler im Weißen Haus den wechselnden amerikanischen Präsidenten und ist damit nah am Zentrum der Macht. Für die Bürgerrechtsbewegung, der sich sein Sohn anschließt, hat der pflichtbewusste Mann, der als Junge erleben musste, wie sein Vater von einem Plantagenbesitzer ermordet und seine Mutter vergewaltigt wurde, wenig Verständnis und erst nachdem er den Dienst im Weißen Haus quittiert, beginnt er sich mit dem Kampf seiner Rasse um Emanzipation zu identifizieren.

Wassermann

FinsterworldEine bitterböse Satire ist „Finsterworld“, ein Film, der in einem leicht verfremdeten, stets strahlend sonnigen Deutschland spielt und sich um merkwürdige Ereignisse, dumme Zufälle und skurrile Vorlieben wie Kekse aus abgeriebener Hornhaut oder Bärenkostüm tragende Polizisten dreht. Gewöhnlich sehr ernst behandelte Motive wie beispielsweise die deutsche Vergangenheitsbewältigung, die hier auch anhand des schockierend endenden KZ-Besuchs einer Schulklasse illustriert wird, geraten zur Absurdität und der Film steckt voller Sarkasmus über die Befindlichkeiten seiner vielen Protagonisten.

Fische

Der Schaum der TageAngesiedelt in einer etwas verrückten Welt, in der Mäuse wie Menschen aussehen, Klingeln herumlaufen können und allerlei andere surreale Dinge geschehen, spielt sich in Michel Gondrys „Der Schaum der Tage“ eine märchenhaft romantische Liebesgeschichte ab: Die Geliebte erkrankt, eine Seerose wächst in ihrer Lunge, und der Liebende, ein weltfremder Träumer, kann die Behandlung nicht bezahlen. Die fantasievolle Inszenierung dieser Geschichte entwickelt trotz aller Tragik einen eigenen Zauber…

1. „Ich bin dazu bestimmt, berühmt zu sein!“

Vesna Ivkovic

Vesna IvkovicVesna Ivkovic studierte Literatur- und Sprachwissenschaften, Soziologie, Philosophie, Geschichte und beschäftigte sich intensiv mit Psychologie, Mythologie sowie verschiedenen Glaubens- und Weisheitssystemen. Parallel dazu erforschte sie die Erkenntniswege des Körpers mittels der Kampfkunst des Kung Fu, Tanz, Yoga, Qi Gong und verschiedenen anderen Methoden der Körperarbeit und Bewegungskunst. 1993 entdeckte sie die Astrologie als Erkenntnisinstrument und absolvierte 2004 am Astrologie-Zentrum Berlin bei Markus Jehle und Petra Niehaus die Meisterklasse.
Mehr über die Autorin des Cinemaskopes finden Sie auf ihrer eigenen Website www.astrosemiotics.de

Cinemaskop, von Vesna Ivkovic

Das Cinemaskop ist ein Überblick über aktuelle Kinofilme und deren zentrale Thematik aus astrosemiotischer Sicht, (d.h. den Film als Zeichensystem betrachtend und ins astrologische Zeichensystem übersetzend).

Ein gelungener Film hat nicht nur eine Story, ein bestimmtes Thema, er hat auch eine spezielle Atmosphäre, vermittelt ein bestimmtes Gefühl und zieht uns in seine ganz eigene Welt – dieses Grundthema, das sich aus Figuren, Story, Setting und allerlei anderen Komponenten speist, findet seine Entsprechung in einem oder mehreren astrologischen Zeichenprinzipien. Sehr vereinfacht heißt das: ein rasanter Actionkracher konfrontiert uns mit Widder-Energie, ein Horrorfilm dagegen mit skorpionischen Abgründen und Ängsten, etc. Wir kommen aus dem Kino und finden uns – wenn es dem Film gelungen ist, uns zu erreichen – beschäftigt mit und erfüllt von eben diesen Energiequalitäten.

Astro Wiki
Aktuelle Planetenstände
29-Sep-2016, 03:01 Weltzeit
Sonne624' 3"2s32
Mond1514'35"6n02
Merkur1834'11"5n37
Venus642'50"13s52
Mars110'20"25s51
Jupiter413'53"0n41
Saturn1128'58"20s43
Uranus239'35"r8n24
Neptun955'55"r8s39
Pluto1455'43"21s24
Mondkn.w1242'25"r6n47
Chiron2218' 3"r0n57
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst