Horoskop für:
Kurzhoroskop - Vorschau
ab Juli 2014
für Sam Waterston [Adb], geboren am 15. November 1940
Text von Robert Hand, Copyright © Astrodienst AG 2014
Einführung

Kräfte konzentrieren * Saturn Konjunktion Sonne: * Mitte Januar 2014 bis Ende Oktober 2014:

Da fliegt er schon... * Saturn Opposition Uranus: * Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014:

Sprünge und Risse * Uranus Opposition Venus: * Ende Mai 2014 bis Anfang Februar 2016:

Steigerung des Eigenwertes * Jupiter Konjunktion Pluto: * Vom 31. Juli 2014 bis zum 9. August 2014:

Zuviel des Guten * Jupiter Quadrat Jupiter: * Vom 22. August 2014 bis zum 31. August 2014:

Auf guten Rat hören * Jupiter Quadrat Merkur: * Ende September 2014 bis Ende Mai 2015:

Die Datenseite

nach oben

Einführung

Diese Kurzausgabe von Robert Hand's Vorschau-Horoskop interpretiert einige ausgewählte und zentrale Aspekte Ihres Horoskops. Der gesamte Text hat einen Umfang von 15 - 20 Seiten und kann als E-Horoskop in unserem Shop bestellt werden.

In der Kurzausgabe werden nur einige der Transite über Ihr Geburtshoroskop besprochen. Es kann sein, dass durch die Kürzung und Auswahl auch einige wichtige Transite, die in diese Sechs-Monats-Periode fallen, fehlen.

Wenn Sie Ihr Kurzhoroskop Vorschau lesen, beachten Sie bitte, dass Sie selbst entscheiden, wie Sie mit den hier besprochenen Themen umgehen. Ihr Alter, Geschlecht, Ihre wirtschaftliche Situation, Ausbildung, Umgebung, Ihr Entwicklungsstand und viele andere Faktoren tragen dazu bei, auf welche Weise Sie den Herausforderungen der Zeit begegnen. Erinnern Sie sich daran, dass die Planeten Sie nicht dazu zwingen, irgend etwas zu tun oder zu sein. Sie verfügen über den freien Willen, Ihr Leben selbst zu bestimmen.

Das Horoskop wurde für 6 Monate ab Juli 2014 mit folgenden Geburtsdaten erstellt: Männlich, geboren am 15. November 1940 um 2:18 Uhr in Cambridge (Middlesex County), Massachusetts.

Ihr Sternzeichen ist Skorpion. Das ist das Zeichen, in dem in Ihrem Geburtshoroskop die Sonne steht. Ihr Aszendent ist Waage, und Ihr Mond steht im Zeichen Stier.

Wir wünschen Ihnen ein kurzweiliges Lesevergnügen.

nach oben

Saturn Konjunktion Sonne: Kräfte konzentrieren

Mitte Januar 2014 bis Ende Oktober 2014: Diese Zeitqualität kann sowohl Erfüllung bedeuten, als auch Schwierigkeiten bringen. Vor rund vierzehn Jahren haben Sie wahrscheinlich eine Periode der Not oder der verminderten Vitalität durchgestanden. Gleichzeitig machten Sie damals aber auch einen neuen Anfang, dessen Auswirkungen sich jetzt zeigen. Entweder werden Ihre Anstrengungen jetzt von Erfolg gekrönt, oder sie scheitern. In beiden Fällen bringt die jetzige Zeit große Belastung und harte Arbeit. Entweder werden Sie den erfolgreichen Abschluß bisheriger Projekte und Mühen erleben, oder Sie retten während eines Zusammenbruches noch das Rettenswerte.

Auf positiv erfahrenen Lebensgebieten - dem Beruf, dem Familienleben, oder wo es auch sei - könnten Sie sich dadurch, daß Sie Ihre Verpflichtungen zu einem erfolgreichen Abschluß bringen müssen, in Ihrer Bewegungsfreiheit gehemmt fühlen. Auch wenn Sie sehen, daß sich alles nach Wunsch entwickelt, macht Sie die jetzige Belastung sehr unruhig. Doch Sie sollten sich in Geduld üben und sich auf die zu bewältigende Aufgabe konzentrieren.

Weitere Projekte, die nicht unmittelbar mit dem zusammenhängen, was Sie gerade tun, sollten Sie jetzt nicht annehmen. Am besten Sie warten mit neuen Projekten, bis Sie die laufenden vollendet haben. Jetzt heißt die Parole durchhalten, hart arbeiten und Verantwortung tragen, und wahrscheinlich sind Sie dazu auch in der Lage. Wenn etwas nicht erwartungsgemäß geklappt hat, sollten Sie dies nicht eigenem Versagen zuschreiben.

Es geht jetzt darum, die Kräfte zu konzentrieren, anstatt sie zu zerstreuen. Selbst wenn in dieser Zeit etwas zu Ende gegangen ist, so bringt sie doch gleichzeitig einen Neuanfang.

nach oben

Saturn Opposition Uranus: Da fliegt er schon...

Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014: Diese Zeitqualität kann zweierlei bewirken. Entweder gestalten Sie Ihr Leben zu einem originellen Ausdruck Ihrer Einmaligkeit, oder Sie verfallen in einen Zustand extremer Spannungen, durch die Ihr Selbstausdruck dauernd gehemmt wird. Die meisten Menschen erleiden - wenigstens ein Stück weit -den letzteren Zustand. Nur wenige glauben so felsenfest an sich selbst, daß sie die jetzt wirksamen Energien in der bestmöglichen Weise nutzen können. Der Mensch sollte zwar sein Wahrnehmungsvermögen frei, beweglich und stets offen für neue Ansichten und Erlebnisse halten, doch von Zeit zu Zeit erstarrt man in rigiden Lebensordnungen. Diese Zeitqualität läßt Risse in diesen starren Ordnungen entstehen.

Sie sind von selbstgeschaffenen Strukturen und von Menschen umgeben, zu denen Sie in ganz bestimmten Beziehungen stehen. Diese beiden Lebenselemente repräsentieren Ihr Streben nach Ordnung und Berechenbarkeit. Da der Mensch aber kein statisches Wesen ist, braucht er, um am Leben zu bleiben, kreative Veränderungen. Während dieser Zeit des Lebens fühlen Sie, wie schwer diese Lebensstrukturen auf Ihnen lasten, ja daß sie mit ihrem Gewicht Ihre ganze Energie rauben können.

Die Elemente des Lebens, die am stärksten strukturiert sind, z.B. Arbeit, Ehe, sonstige Beziehungen und die alltägliche Routine, sind jetzt potentielle Quellen für Ärgernisse, falls sie in langweiliger Routine erstarrt sind.

Menschen, die Ihnen sagen, was Sie zu tun haben, ärgern Sie jetzt. Sie haben Lust, alles stehen und liegen zu lassen und sich aus dem Staube zu machen. Während dieser Zeit zerbrechen oft Ehen oder sonstige Beziehungen, die zu langweilig, starr und belastend geworden sind. Doch auch die vollkommenste Beziehung bedarf jetzt einer gründlichen Neuordnung. Begnügen Sie sich nicht damit, die Situation mit einem gezwungenen Lächeln zu ertragen, sondern tun Sie wirklich etwas. Der Trick dabei ist, daß Sie die Sache ganz ruhig ankurbeln müssen, damit der Griff nicht abfliegt. Es sind Veränderungen nötig, keine Zerstörungen.

nach oben

Uranus Opposition Venus: Sprünge und Risse

Ende Mai 2014 bis Anfang Februar 2016: Jetzt gerät Ihr Leben in Bewegung, und zwar im Bereich der zwischenmenschlichen und partnerschaftlichen Beziehungen. Ihre Partnerin könnte unruhig werden und die Basis der Verbindung in Frage stellen oder mehr Freiheit und eine grundlegende Wandlung in der Beziehung verlangen. Jetzt hat es keinen Sinn, starr auf alte Besitzrechte zu pochen. Eine solide Partnerschaft geht nicht so leicht in die Brüche, gewisse Sprünge und Risse aber, die Sie beide vorher ignoriert haben, treten jetzt deutlich zutage. Dieses Geschehen sollten Sie akzeptieren und nicht versuchen, Gefühle, die ausgedrückt werden müssen, zu überspielen.

Vielleicht werden Sie aber auch selbst unruhig und drängen auf eine Änderung der Beziehung. Vielleicht ist Ihnen diese zu langweilig geworden und Sie suchen nach einer neuen Partnerschaft, die Ihnen die vermißten Anregungen verspricht. Unter diesem Einfluß könnten Sie eine Verbindung eingehen, die Ihnen selbst und auch Ihren Mitmenschen unter anderen Umständen höchst merkwürdig vorkommen würde, weil Sie einen erheblichen Altersunterschied oder gesellschaftliche oder kulturelle Andersartigkeit in Kauf nehmen, oder weil Ihre Partnerin bereits anderweitig gebunden ist. Oft beginnt jetzt eine Beziehung zwischen zwei Menschen, die niemals ganz zusammenkommen können.

Sie finden es im Moment schwierig, in bezug auf sich selbst und Ihre Beziehungen zu einer eindeutigen Haltung zu finden. Sie möchten Nähe und gleichzeitig Freiheit. Deshalb werden Sie wohl eine Partnerschaft eingehen, die entweder Ihren Wunsch nach Freisein widerspiegelt oder unerfüllt bleibt. So dürfen Sie von einer jetzt eingegangenen Verbindung keine lange Dauer erwarten, wenn sie auch halten könnte. Sie sollten den Augenblick genießen und nicht in der Zukunft leben.

Die Kräfte dieses Einflusses lassen sich gut nutzen, um eine bestehende Partnerschaft neu zu beleben und zu durchdenken, damit sie Ihnen beiden ein größeres Maß an Selbstverwirklichung ermöglicht. Die beste Partnerschaft aber ist diejenige, bei der die jetzt erforderlichen Kompromisse Sie nicht dazu zwingen, sich in einen anderen Menschen zu verwandeln.

nach oben

Jupiter Konjunktion Pluto: Steigerung des Eigenwertes

Vom 31. Juli 2014 bis zum 9. August 2014: Während dieser Zeit erwacht in Ihnen der Drang, einen Höhepunkt zu erreichen. Sie unterziehen sich großen, ja außerordentlichen Anstrengungen, um im eigenen Sinn erfolgreich zu sein. Vielleicht spüren Sie jetzt auch einen ungeheuren Drang nach Macht. Dieser Einfluß könnte Ihnen wirklich Macht bringen, selbst wenn Sie gar nicht danach streben. Für jeden Menschen gibt es ja verschiedene Möglichkeiten, Macht auszuüben. Dies kann im Großen wie auch im Kleinen geschehen. Für Sie wird diese Macht bedeutsam sein.

Der Machtdrang ist nur schwer zu unterdrücken, auch wenn er einmal absolut kein Ventil finden sollte. In diesem Falle könnten Sie irgendeinen Konflikt mit Vorgesetzten oder Behörden ausfechten, womöglich bis zur letzten Konsequenz. Wenn Sie, aufgestachelt von Ihrem Ehrgeiz, zum Widerstand gegen eine unnachgiebige Gesellschaft antreten, werden Sie höchstwahrscheinlich den kürzeren ziehen.

Deshalb sollten Sie nach Möglichkeit innerhalb der eigenen Persönlichkeit suchen, wie Sie den Kräften dieser Zeitqualität ein Ventil verschaffen könnten. Sie werden wahrscheinlich in sich einen verbesserungsbedürftigen Bereich finden, in dem Sie etwas leisten können, das Anerkennung und Respekt findet, auch wenn Sie sich im Augenblick deprimiert fühlen, und Ihre Lebensumstände für miserabel halten. Wenn Sie Ihre gesamten Kräfte auf einem einigermaßen geeigneten Gebiet mobilisieren, werden Sie das angestrebte Ziel sehr wahrscheinlich erreichen.

Dieser Einfluß wird vom Drang nach Steigerung des Eigenwertes dominiert, wobei aber jeder Mensch seinen Wertbegriff selbst definieren muß. Jeder kann in einer für sich wichtigen Richtung arbeiten - der Erfolg hängt weitgehend davon ab, was man unter Wertsteigerung versteht.

Diese Zeit bietet Ihnen zwei Möglichkeiten: Entweder stellen Sie aktiv eine großartige Sache auf die Beine, oder Ihr Leben verändert sich auch ohne Ihr Zutun. Alles hängt davon ab, auf welcher Ebene Sie sich gerade bewegen.

nach oben

Jupiter Quadrat Jupiter: Zuviel des Guten

Vom 22. August 2014 bis zum 31. August 2014: Unter diesem Einfluß ist es sehr wichtig, die Dinge in der Hand zu behalten. Es besteht die Gefahr, daß sie Ihnen entgleiten, weil Sie zu viel auf einmal erfassen möchten. Besondere Vorsicht ist deshalb bei allen finanziellen Angelegenheiten geboten, denn sie neigen dazu, Geld gedankenlos auszugeben, im Vertrauen darauf, daß Sie auf reichliche Geld-oder sonstige Mittel zurückgreifen können. Sofort werden Sie das Loch in der Kasse vielleicht nicht bemerken, vielleicht aber kurz nach dem Abklingen dieses Einflusses.

Doch Geld ist jetzt nicht der einzige wunde Punkt. Vielleicht haben Sie sich bei gewissen Projekten zeitlich zu stark engagiert. Deshalb sollten Sie in jedem Lebensbereich, in dem Sie tätig werden, prüfen, ob Sie genug Zeit und Geld für das Geplante haben. Sie sollten die zur Verfügung stehenden Mittel nicht überschätzen.

Wenn Sie diese Fallen umgehen, kann diese Zeit gute Früchte tragen, da sie das Selbstvertrauen und den Optimismus stärkt und Sie sich jetzt an Projekte heranwagen, vor denen Sie normalerweise zurückschrecken würden. Schon die positive Grundstimmung bietet eine gewisse Gewähr dafür, daß sich die Dinge wunschgemäß entwickeln.

Jetzt überschätzen manche Menschen in etwas größenwahnsinniger Weise ihre eigene Bedeutung oder benehmen sich arrogant. Der Stolz, den sie an den Tag legen, ist fast oder gänzlich ungerechtfertigt.

Dieser Einfluß testet Ihren Proportionssinn. Sie müssen klar erkennen, was Sie können, was Sie nicht können, und wer Sie in Wirklichkeit sind. Wenn Ihnen das gelingt, könnte Ihnen diese Zeitqualität echtes Glück und vergrößerten Einfluß bescheren.

nach oben

Jupiter Quadrat Merkur: Auf guten Rat hören

Ende September 2014 bis Ende Mai 2015: Diese Zeitqualität steht für erhöhte geistige Aktivität und das Verlangen, mit anderen Menschen über Dinge zu reden, die einem am Herzen liegen. Ob diese Dinge so bedeutend sind, wie Sie meinen, sollten Sie selbst entscheiden. Denn nur wirklich wichtige Ideen und Meinungen sind es wert, in anderer Menschen Herzen eingepflanzt zu werden. Wer zu seinen Mitmenschen spricht, sollte unbedingt auch darauf hören, was diese zu sagen haben. Die eigenen Ideen und Pläne mögen zwar bedeutend sein, doch vielleicht übersehen Sie wichtige Einzelheiten. Sie sind jetzt zwar alles andere als beglückt über Kritik; wenn Sie sich ihr aber öffnen und sie sich zu Herzen nehmen, könnten Sie unter diesem Einfluß ausgezeichnet planen, verhandeln, Käufe tätigen oder Verträge abschließen. Diese Vorteile genießen Sie aber nur, wenn Sie sich dem Rat Ihrer Freunde nicht verschließen.

Weiterhin ist es wichtig, daß Sie sich nicht übernehmen. Pläne sollten so proportioniert sein, daß Sie mit ihnen fertig werden. Diese Zeitqualität könnte eine hektische Zeit anzeigen - Sie müssen mit vielen verschiedenen Angelegenheiten auf einmal fertig werden. In solchen Zeiten kann sich nachlässiges Denken als besonders gefährlich erweisen.

Jetzt könnten die eigenen Ideen und Meinungen von verschiedenen Seiten angegriffen werden. Deshalb sollten Sie Ihre Ideen überprüfen, ob sie Angriffen wirklich standhalten. Ist das nicht der Fall, sollten Sie sich von ihnen trennen. Diese Zeit, in der Sie Ihren Blickwinkel scheinbar spielend zu erweitern verstehen, ist günstig dafür. Sie sehen keine Notwendigkeit, sich kleinlich oder streitsüchtig zu verhalten. Sie wollen nur Gedanken verteidigen, die Ihnen am Herzen liegen. Wirklich bedeutendes Gedankengut, das jetzt jeder Konfrontation widersteht, integrieren Sie als bleibendes geistiges Fundament.

Im Allgemeinen denken Sie jetzt optimistisch und positiv. Sie sind innerlich eins mit Ihren Vorstellungen und vermögen sich auch durchzusetzen. Kommunikationen aller Art nehmen Sie überaus wichtig, und es ist auch denkbar, daß Sie etwas schriftstellern.

nach oben


Kurzhoroskop - Vorschau Juli 2014 bis Dezember 2014
für Sam Waterston [Adb] (männlich)
geboren am 15. November 1940 Uhrzeit: 2:18
in Cambridge (Middlesex County), MA (US) Weltzeit: 07:18
71w06, 42n22 Sternzeit: 06:10:31

Planetenstellungen
Planet Zeichen Grad Bewegung
Sonne Skorpion 22°47'19 in Haus 2 direkt
Mond Stier 25°04'07 in Haus 8 direkt
Merkur Skorpion 15°18'25 in Haus 2 rückläufig
Venus Waage 16°19'19 in Haus 1 direkt
Mars Waage 26°26'38 in Haus 1 direkt
Jupiter Stier 8°59'20 in Haus 8 rückläufig
Saturn Stier 10°23'30 in Haus 8 rückläufig
Uranus Stier 24°11'12 in Haus 8 rückläufig
Neptun Jungfrau 27°08'32 in Haus 12 direkt
Pluto Löwe 4°19'00 in Haus 10 rückläufig
Mondkn.(w) Waage 10°25'08 in Haus 1 rückläufig

Häuserstellungen (Placidus)
Aszendent Waage 2°03'08
2. Haus Waage 27°58'17
3. Haus Skorpion 28°28'15
Imum Coeli Steinbock 2°24'39
5. Haus Wassermann 6°14'42
6. Haus Fische 6°29'40
Deszendent Widder 2°03'08
8. Haus Widder 27°58'17
9. Haus Stier 28°28'15
Medium Coeli Krebs 2°24'39
11. Haus Löwe 6°14'42
12. Haus Jungfrau 6°29'40

Transite
Saturn Konjunktion Sonne Mitte Januar 2014 bis Ende Oktober 2014
Saturn Opposition Uranus Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014
Uranus Opposition Venus Ende Mai 2014 bis Anfang Februar 2016
Jupiter Konjunktion Pluto Vom 31. Juli 2014 bis zum 9. August 2014
Jupiter Quadrat Jupiter Vom 22. August 2014 bis zum 31. August 2014
Jupiter Quadrat Merkur Ende September 2014 bis Ende Mai 2015

Das Psychologische Horoskop, gratis Schnupperversion
Werbung
Werbung