Horoskop für:
Neue Person hinzufügen
Änderung für 'James Eagan Holmes [Adb]'
Psychologisches Horoskop
zum Schnuppern
für James Eagan Holmes [Adb], geboren am 13. Dezember 1987
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Dies ist eine kurze Leseprobe des Psychologischen Horoskops von Liz Greene. Den vollen Text von 18-25 Seiten können Sie als E-Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen.

Diese Horoskopanalyse bietet Ihnen mittels einer Verbindung von Astrologie, Psychologie und modernster Computertechnologie ein individuelles astrologisches Portrait, das Ihnen auf dem Weg der Selbsterkenntnis ein großes Stück weiterhelfen kann.

II. Ihr Psychologischer Typus

Auf wenigen Seiten erläutert dieses Kapitel die typische, charakteristische Art und Weise, wie Sie auf das Leben zugehen.

Die individuellen Eigenschaften und Anlagen in unserem Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund eines bestimmten Temperaments, das bereits eine Grundrichtung des Spiels vorgibt. Man kann diese Grundveranlagung als den psychologischen "Typus" bezeichnen.

Andere Menschen sind für Sie das Wichtigste auf der Welt, und Sie neigen dazu, für und durch sie zu leben. Herzensgüte ist Ihre grösste Gabe. Sie können sehr gut mit dem Unglück anderer mitempfinden und übernehmen wohl häufig die Mutterrolle für Freunde und geliebte Menschen, die eine verständnisvolle und nicht wertende Schulter zum Ausweinen brauchen. Sie lieben das Gefühl, gebraucht zu werden, und Sie verletzen andere äusserst ungern. Gegenüber Menschen, die Ihnen nahe stehen, können Sie ungeheuer [...]

[..] Sie haben etwas nicht Fassbares an sich, wie einen Zugang zu einer anderen Welt, und obwohl Sie warm und einfühlsam auf andere reagieren und deren Möglichkeiten nach Kräften unterstützen, finden Sie es vielleicht doch schwer, sich wirklich festzulegen. Sie haben Angst davor, [...]

III. Hauptfiguren und Schattenfiguren

In diesem umfangreichen Kapitel des Psychologischen Horoskops werden die wesentlichen Persönlichkeitsanteile dargestellt.

Das Wechselspiel zwischen unseren bewussten und unbewussten Seiten ist ein immerwährender Tanz, eine ständige Bewegung und Veränderung, entsprechend den wechselnden Belastungen, die wir im Lauf des Lebens zu tragen haben. Das ganze Drama mit dem komplexen Wechselspiel von Licht und Schatten ist es, was mit dem Begriff des individuellen Schicksals gemeint ist.

[..] Sie verbringen viel Zeit damit, Ihr Image zu verbessern - und dazu gehören Dinge wie Ihre persönliche Erscheinung, Ihre Art zu sprechen und sich zu bewegen und der Eindruck, den Sie in gesellschaftlichen oder beruflichen Situationen auf andere machen möchten - und Sie geben [...]

[..] Einfach das zu bekommen, was Sie wollen, das wäre ja zu leicht. Sie haben eine Vorliebe für das Verbotene - nicht, weil Sie eine dunkle oder morbide Ader haben, sondern weil es so viel attraktiven Lärm macht und Aufregung auslöst, wenn Sie erwischt werden; dafür sorgen Sie [...]

Verborgene Anteile

[..] Natürlich ist diese ganze Güte und Anständigkeit für Ihr glitzerndes Selbstbild eine Beleidigung und Herabsetzung, denn Sie haben grosse Angst davor, langweilig zu sein, und klammern sich deshalb an ein gewisses ungezogenes Gebaren. Andere Leute packen ihre pornographischen [...]

Eine Nebenfigur

Sie glauben an die wahre Liebe, daran, dass das Gute belohnt und das Böse bestraft wird, dass das Leben im Grunde fair ist und dass alle Ihre rosigen und ruhmreichen Träume letztlich in Erfüllung gehen werden. Oft leben Sie in den Wolken, aber nicht, weil Sie naiv oder [...]

IV. Ihr Familiärer Hintergrund

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Ihren Familienmythen, sowie mit dem Bild, das Sie von Ihren Eltern und deren Beziehung haben.

Obwohl wir alle Individuen sind, die eine einzigartige Geschichte leben, entwickeln wir uns aus einem familiären Hintergrund. In uns allen befinden sich bestimmte innere Muster, Mythen und Lebensanschauungen, die wir aus dem psychologischen Nährboden des familiären Hintergrunds gewonnen haben.

V. Beziehungsmuster

Dieses Kapitel des Psychologischen Horoskops beschreibt Haltungen, Bedürfnisse und typische Muster in engen Zweierbeziehungen.

Astrologie und Psychologie lehren uns, dass nichts, was uns in einer Beziehung begegnet, zufällig ist. Unser Geburtshoroskop beschreibt, wie wir in unserem Inneren beschaffen sind, und demzufolge welche typischen Muster, Bedürfnisse oder Zwänge wir in unsere Beziehungen zu anderen mitbringen.

Sie sind oft sehr damit beschäftigt, in den Augen anderer ein aufregendes und attraktives Image aufrecht zu erhalten, und Sie neigen deshalb dazu, Beziehungen mit Frauen einzugehen, die Ihnen einen Spiegel liefern, in dem Sie Ihr eigenes wunderschönes Abbild sehen können. Mit anderen Worten: Es ist nicht leicht für Sie, zu einer Geliebten eine wirkliche Beziehung zu haben -Freunden gegenüber ist es vielleicht etwas anderes. Sie verlieben sich ursprünglich in die Tatsache, dass jemand sich in Sie [...]

VI. Wachstum und Integration

Im letzten Kapitel der Psychologischen Horoskopanalyse beschreibt Liz Greene in kurzen Zügen die Wachstumsmöglichkeiten, die in Ihrem Horoskop angelegt sind.

Diese Abschnitte enthalten einige Vorschläge, wie durch bewusste Anstrengung eine bessere Harmonie zwischen den Teilaspekten Ihrer Persönlichkeit erreicht werden könnte. Eines der Ziele ist die Stärkung des Zentrums, des bewussten Ich, das die Psychologie Ego nennt.

Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Psychologisches Horoskop
Osterei
Astrodienst Ostern Spezial
Werbung
Werbung