Das Wochenhoroskop

Woche vom 25. bis 31. Aug. 2014

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Wir haben eine wilde Zeit hinter uns. Es ist Neumond in Jungfrau, ein Moment der Ernüchterung. Wir realisieren, was wir getan haben, wie weit wir gegangen sind, wovon wir uns befreit haben und zu welchem Preis. Wenn es Scherben gegeben hat, machen wir uns jetzt ans Aufräumen. Aus Schaden wird man klug; was für ein Trost. Wer braucht überhaupt Trost? Wir haben es doch so gewollt, haben Schicksal gespielt und unsere Möglichkeiten ausgelotet. Wer voll auf Risiko geht, darf sich hinterher nicht beklagen. Auch nach einem ausgelassenen Fest muss hinterher aufgeräumt werden. Wenn Sie Glück hatten, haben Sie wirklich nur ein grosses Fest erlebt und brauchen jetzt ein wenig Erholung.

Partnerschaft /Liebe:

Venus hat Verbindung zu Uranus ­– so haben wir uns das gewünscht. Und dann steht sie auch gleich noch in Spannung zu Saturn – das ist der Preis, den wir für unsere Eskapaden bezahlen müssen. Wenn einer von zwei Partnern erleichtert und befreit ist, könnte es einen anderen geben, der darunter leidet. Im besten Fall haben wir gemeinsam etwas hinter uns gelassen. Die Party ist vorbei.

Alltag / Beruf:

Mars hat Saturn in Skorpion erreicht. Die Löwe-Venus kommt in Spannung dazu, und es ist Jungfrau-Neumond. Ein Riesentheater wird vollendet, etwas ist zerstört worden. Sie fühlen sich befreit, aber auch ernüchtert. Warum hat es so weit kommen müssen? Haben Sie sich etwas vorzuwerfen? Sie schwanken zwischen Schuldgefühlen (die man Ihnen vielleicht aber auch einreden möchte) und Trotz. Sie wollen zurück zur Normalität finden, zu einem geregelten Alltag. Also bemühen Sie sich jetzt besonders, und am Donnerstag und Freitag sind Sie mit ihrer neuen Strategie (nett und freundlich) sogar erfolgreich. Am Sonntag müssen Sie ganz besonders achtsam sein. Der Krieg hat Tretminen hinterlassen.

Partnerschaft /Liebe:

Wenn Mars und Venus in Spannung stehen, kann das zwar sehr erotisch sein, doch wenn Saturn und Lilith mitspielen, ist es nicht nur prickelnd, sondern auch gefährlich. Statt miteinander zu verschmelzen, kann man jetzt auch gegeneinander antreten. Die Fronten verhärten sich, prallen aufeinander… Soll das Liebe sein? Wenn Sie Liebe suchen, müssen Sie einen ganz anderen Weg einschlagen.

Alltag / Beruf

Etwas von bleibendem Wert, was mit der Zeit immer wertvoller wird – das war das Thema der letzten Woche. Sie haben gemerkt, dass es hier nicht nur um Materielles gehen kann. Es geht um Ihren Seelenfrieden, um den Mut, ganz sich selbst zu sein, um die Fähigkeit, Kritik und Ablehnung an sich abprallen zu lassen. Der Jungfrau-Neumond zeigt an, dass Sie reinen Tisch gemacht haben. Sie nehmen ein neues, weisses Blatt, werden es neu beschreiben und es wird eine ganz andere Geschichte entstehen. Sie haben soeben die Grundlagen dafür geschaffen, auch wenn Sie im Moment eher das Gefühl haben, keinen Boden mehr unter den Füssen zu haben. Sie werden sich im Laufe der Woche etwas beruhigen, und am Sonntag dem ganzen Drama noch einmal nachspüren.

Partnerschaft /Liebe:

Der Jungfrau-Neumond bezieht sich auf Ihr Liebesleben. Es soll wieder in Ordnung kommen, aber Sie haben keine Ahnung, wie das gehen soll. Vielleicht geht es jetzt darum, zu Ihrem Scheitern zu stehen. Eine Art Offenbarungseid zu leisten. Zuzugeben, dass Sie Mist gebaut haben? "Wenn alles falsch ist, ist's richtig." (W. Döbereiner) Ohne Fehler zu machen lernen wir einfach nichts dazu.

Alltag / Beruf:

Sie denken gerne viel und grosszügig, aber jetzt müssen Sie peinlich genau auf die Details achten (Merkur in Jungfrau, mit Mars und Saturn in Skorpion). Was taugen Ideologien? Darf man sie hinterfragen? An welcher Ideologie würden Sie festhalten bis zum Geht-nicht-mehr? Und wenn dieser Punkt überschritten würde? Was würde passieren? Der Jungfrau-Neumond beschreibt eine Situation, in der Sicherheiten weggebrochen sind. Alles kann immer auch noch ganz anders sein. Deshalb suchen Sie Halt im Altbekannten und Vertrauten. Sie wollen irgendwo andocken. Als Kind würden Sie jetzt vielleicht zum Vater laufen, oder zur Oma. Sie suchen Verlässlichkeit, Reife und Ruhe. Sie haben das alles selbst in sich. Aber in Ihrer inneren Rumpelkammer ist es manchmal so schwer zu finden.

Partnerschaft /Liebe:

Mars und Venus im Quadrat – da hat es schon gekracht. Wenn zwei Sturköpfe zusammenkommen, bleibt die Erotik auf der Strecke. Manchmal ist sie aber auch die einzige Sache, die noch funktioniert. Sie merken: Sie können jetzt nicht alles haben. Irgendwo werden immer Abstriche gemacht. Den idealen Zustand können Sie nicht haben, aber Sie dürfen weiter von ihm träumen!

Alltag / Beruf:

Haben Sie sich geoutet oder eine andere wichtige Entscheidung getroffen? Oder tun Sie es jetzt gleich, Anfang der Woche? Sie werden sich erleichtert und befreit fühlen, stark wie nie, aber auch verletzlich wie selten zuvor. Diese Zeit schreit nach klaren und radikalen Aussagen. Vielleicht wird ein Drama inszeniert. Aber ist nicht die Realität schon genug dramatisch? Einfach die Wahrheit sagen – schon geht eine Bombe hoch. Der Jungfrau-Neumond (mit Neptun gegenüber) beschreibt eine Situation der Unsicherheit oder der Trümmer. Nichts ist wie es war, man kann wieder bei Null beginnen. Jedes Mal, wenn wir wieder bei Null beginnen, brauchen wir eine Vision. Es soll beim nächsten Mal ja besser werden.

Partnerschaft /Liebe:

Dies ist eine besonders krasse Phase in Ihrem Liebesleben. Sie sind durchsetzungsstark wie nie, aber der Partner bietet Ihnen auch die Stirn. Während Sie glauben oder befürchten, dass ein Streit Sie auseinander bringt, wachsen Sie vielleicht nur immer dichter zusammen. Schauen Sie sich das Ergebnis am Sonntag an: was machen Ihre schlimmen Befürchtungen?

Alltag / Beruf:

Mars, Saturn, Merkur und der Jungfrau-Neumond bieten Ihnen Gelegenheit, alles realistisch und kritisch zu sehen, während Jupiter und Venus in Löwe gerne noch weiter an dem schönen Zustand von letzter Woche festhalten würden. Jupiter und Venus führen Sie in Versuchung, sich der Realität lieber nicht zu stellen. Wenn Sie dieser Versuchung nachgeben, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn das Leben Ihren verklärten Blick korrigiert und Sie in eine nicht ganz perfekte Situation bringt, zum Beispiel am Dienstag. Das können Sie – dank Neptun – in dieser Woche zwar immer noch wunderbar ausblenden, aber damit verschieben Sie ein Problem nur in die Zukunft. Schon am kommenden Sonntag merken Sie, dass Sie an eine Grenze kommen.

Partnerschaft /Liebe:

Etwas stimmt nicht ganz in Ihrem Beziehungsleben. Je eher Sie sich das eingestehen, desto eher werden Sie vernünftig und angemessen handeln können. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Stolz diktieren, was gut für Sie ist. Versuchen Sie, sich in dieser Woche etwas zurückzunehmen und sich der Situation anzupassen. Der Jungfrau-Neumond zeigt, dass es jetzt Flexibilität und Bescheidenheit braucht.

Alltag / Beruf:

Der Jungfrau-Neumond zeigt Ihren Kampf gegen das vermeintliche Chaos. Sie sprechen sehr deutlich und streng, um Ihre Ohnmacht zu überspielen und um die Kontrolle zurückzuerlangen. Ob man Sie ernst nimmt? Man hat den Eindruck, dass Sie noch sehr viel mehr tun müssen, bis Sie wieder ein Gefühl für Ordnung haben. Die Aufgabe ist gigantisch. Das Schwierige an der Aufgabe ist, dass Sie andere Menschen in die Arbeit miteinbeziehen müssen, und dass diese Leute einfach nicht richtig mitmachen. Kann es sein, dass Sie zu wenig auf die Bedürfnisse der anderen Rücksicht nehmen und zu sehr von sich selbst ausgehen? Gibt es jemanden in Ihrer Umgebung, den Sie als Coach "engagieren" können, der Ihnen sagt, wo Ihre Schwächen liegen? Würden Sie sich das überhaupt sagen lassen?

Partnerschaft /Liebe:

Venus und Mars streiten derart miteinander, dass die Funken fliegen. Venus hat Lilith, Mars hat Saturn als Helfer. Die Helfer verstärken das Problem zusätzlich, giessen sozusagen Öl ins Feuer. Partner sind jetzt extrem stur, eigensinnig, unnachgiebig, unbelehrbar. Man könnte sich aus dem Weg gehen, um eine Eskalation zu vermeiden. Das ist aber nur sinnvoll, wenn hinterher das Gespräch gesucht wird.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie nur noch auf stur schalten, muss die Situation bedrohlich sein. Normalerweise sind Sie ja redegewandt und schaffen es immer wieder, heikle Situationen zu umgehen. Jetzt ist kein Umgehen mehr möglich. Haben Sie von Uranus in Widder gelernt, dass man auch den direkten Weg nehmen kann, mit dem Kopf durch die Wand? Achtung, es könnte eine Betonwand sein! Beim Waage-Mond (Donnerstag/Freitag) sind diplomatische Lösungen gerade noch denkbar, aber am Wochenende verstärkt der Skorpion-Mond den Druck erneut, ähnlich wie schon letzten Sonntag. Dies scheint ein Jahr der Wochenendkrisen zu sein. Mit dem Körper könnten Sie jetzt auch ein bisschen Probleme bekommen. Sie stecken fest, fühlen sich ohnmächtig.

Partnerschaft /Liebe:

Worauf haben Sie sich eingelassen? Müssen Sie die Notbremse ziehen? Möglicherweise ist es dafür schon zu spät. Venus in Löwe ist lebens- und liebeshungrig, und hat sich von Jupiter und Lilith verführen lassen. Es heisst: "man lebt nur einmal" – und Sie wollen nichts verpassen. Ist das jetzt immer noch so, oder haben Sie allmählich genug? Sie könnten das Spiel noch weitertreiben, jedenfalls bis zum Wochenende.

Alltag / Beruf:

Mars hat Saturn in Skorpion erreicht. Das ist eine besondere Konstellation, zumal sie in Spannung zu Venus und Lilith steht. Sie werden verführt, etwas ganz besonders Mutiges zu tun, eine Entscheidung zu treffen, die nachhaltige, wenn nicht sogar schwerwiegende Folgen haben könnte. Was verführt Sie? Ist es das Gefühl, besonders wichtig zu sein bzw. zu werden? Könnten Sie dieses Ziel auch auf anderem Weg erreichen? Oder möchten Sie etwas oder jemanden besiegen? Warum? Wenn Sie verstehen, worum es Ihnen eigentlich geht, könnten Sie vielleicht alles abblasen. Oder würde es gerade dadurch schlimmer? Sie fühlen sich voll verantwortlich, scheinbar in jedem denkbaren Fall.

Partnerschaft /Liebe

Wenn Mars und Venus miteinander ringen, tun es oft auch die Partner auf der Erde. Und da Mars im Skorpion steht, sind Sie höchstwahrscheinlich beteiligt. Kämpfen Sie eher für oder gegen etwas? Wahrscheinlich beides. Versuchen Sie dem Partner klar zu machen, wofür Sie kämpfen, was Ihnen am Herzen liegt. Versuchen Sie umgekehrt auch, die Position des Partners zu verstehen. Das Quadrat ist kein unlösbarer Zustand, sondern die Aufforderung, eine Lösung zu suchen.

Alltag / Beruf

Sie werden jetzt in den Apfel der Erkenntnis beissen. Vielleicht wird sich auch jemand einen Zahn ausbeissen... Der Apfel ist hart, die Erkenntnis auch. Der Jungfrau-Neumond und Merkur in Jungfrau zeigen an, dass wir Tatsachen ins Auge sehen lernen sollen. Neptun gegenüber vom Neumond ist ein Hinweis auf die spirituelle Dimension dieser Tatsachen, könnte aber auch unseren Blick mildern oder trüben. Vielleicht können Sie die Tatsachen nur peu à peu akzeptieren, müssen sich dieser Erkenntnis langsam annähern? Es könnte auch sein, dass gerade Sie zum Verkünder der Erkenntnis werden, weil in Ihnen ein Prediger steckt, und weil Jupiter in Löwe seine Weisheiten verbreiten möchte. Der Jungfrau-Neumond zieht Sie möglicherweise unverhofft, unerwartet oder ungewollt ins Rampenlicht.

Partnerschaft /Liebe:

Was geschieht gerade? Versuchen Sie, es zu benennen und zu analysieren. Wahrscheinlich werden Sie nicht von Liebe sprechen wollen. Aber was anderes soll es sein? Wie wollen Sie Ihr Verhalten erklären? Wem oder was möchten Sie die Schuld in die Schuhe schieben? Sind Sie nicht zu klug, um Ihre Gedankenspiele zu durchschauen? Am liebsten würden Sie jetzt die Tatsachen verdrehen, aber Sie ertappen sich hoffentlich selbst dabei.

Alltag / Beruf:

Sie haben sich auf etwas eingelassen, weil es einen unwiderstehlichen Reiz hatte. Im Jungfrau-Neumond steckt sowohl ein Neuanfang als auch ein Sterben. Geburt und Tod gehören zusammen. Das kann man wie eine alte Weisheit nachplappern, oder aber am eigenen Leib und im eigenen Leben hautnah erfahren, so wie jetzt. Der Neumond mit Neptun und Mars-Saturn zeigen, dass es gut ist, innezuhalten und nachzuspüren. Merkur in Jungfrau möchte verstehen, was passiert, und es einordnen. Gibt es eine passende Schublade? Oder muss der alte Kasten vergrössert werden? Der Jungfrau-Neumond bietet Hand für ein neues Denken, für einen anderen Zugang, für eine erweiterte Wahrnehmung.

Partnerschaft /Liebe:

Wir sind immer noch bei den "verbotenen" Dingen und müssen erst einmal schauen, was bis Mitte der Woche passiert. Sie treffen Ihre ganz persönlichen Entscheidungen und sollten sich weder schuldig noch unfähig fühlen. Es ist wie es ist, und es wird in jeder Lebensphase anders sein. Ihre Liebeserlebnisse zeigen, wo Sie stehen, wie alt und wie reif Sie eigentlich sind, unabhängig von Ihrem Alter in Jahren.

Alltag / Beruf:

Es kann nicht sein, dass Sie nur Zuschauer sind. Die aktuelle Geschichte hat sehr wohl mit Ihnen zu tun, aber wenn Lilith im gegenüberliegenden Löwe-Zeichen steht, möchten Sie vielleicht am liebsten nichts damit zu tun haben. Vielleicht können Sie auch gar nicht sehen, was Sie damit zu tun haben. Ob man es Ihnen erklären könnte? Würden Sie das denn überhaupt wollen? Könnten Sie es zulassen? Die Spannungen zwischen Venus und Mars/Saturn sind Anfang dieser Woche enorm, sodass wir Stress empfinden und Mühe haben, alles klar und nüchtern zu sehen, was aber das Ziel vom Jungfrau-Neumond sein wird. Ende der Woche deutet der Skorpion-Mond erneut eine schwierige Gefühlslage an.

Partnerschaft /Liebe:

In Beziehungen muss es jetzt wohl krachen. Wenn Sie es auf die Planetenspannungen schieben, ist Ihnen wahrscheinlich vorübergehend geholfen. Vielleicht hilft Ihnen auch zu wissen, dass Sie es mit einer erotischen Spannung zu tun haben. Hinter einer heftigen Ablehnung könnte das glatte Gegenteil stecken. Aber diesen Gedanken müssen Sie erst einmal zulassen! Die fortschrittlichen Wassermänner haben es natürlich längst selber erkannt.

Alltag / Beruf:

Der Jungfrau-Neumond hat sehr viel mit Ihnen zu tun, weil er in 14 Tagen zum Fische-Vollmond wird, welcher in Verbindung zu Chiron stehen wird. Es ist immer tröstlich, wenn wir wissen, dass alles, was wir erleben, Teil eines Heilungsprozesses ist. Das, was Ihnen also heute nicht gefällt, werden Sie am Ende in einem anderen Licht betrachten und merken, dass die Erfahrung doch recht nützlich war. Es könnte aber auch sein, dass Sie diese Woche gar nicht so dramatisch erleben wie andere Menschen in Ihrer Umgebung. Die Konstellationen verweisen ja auch auf einen Akt der Befreiung. Wenn das für Sie im Vordergrund steht, haben Sie es wahrscheinlich noch recht gut.

Partnerschaft /Liebe:

Der Jungfrau-Neumond wird Ihr Beziehungsleben neu anregen. Es soll etwas Vernünftiges herauskommen. Sie haben vielleicht keine Ahnung, was es sein könnte, aber Sie sind absolut offen und werden es auf sich zukommen lassen. Welche Grenze überschreiten Sie? Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich dadurch? Sie legen gerade den Samen für später; haben Sie es gemerkt?

Die Jahresanalyse von Liz Greene, gratis Schnupperversion
Werbung
Werbung