Horoskop für:
Kinderhoroskop
zum Schnuppern
für Steve Miller [Adb], geboren am 5. Oktober 1943
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Diese kurze Leseprobe kann Ihnen einen Vorgeschmack auf das persönliche "Kinderhoroskop" von Liz Greene geben. Kleine Kostproben aus den einzelnen Kapiteln vermitteln einen Eindruck des vollständigen Horoskops von ca. 20-25 Seiten, das Sie als E- Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen können.

Die meisten Eltern wünschen sich nichts sehnlicher, als ihren Kindern in jeder Hinsicht das Beste zu geben. Doch was ist "das Beste"? Das Geburtshoroskop eines Kindes ist wie eine Landkarte der Anlagen und Möglichkeiten, die in diesem Kind vom Augenblick seiner Geburt an bestehen. Die Förderung seiner Potentiale in der Kindheit kann dem Kind helfen, mehr Vertrauen zu entwickeln und auf eine Zukunft zu hoffen, die wirklich seine eigene ist.

II. Der Psychologische Typus Ihres Kindes

In diesem kurzgefassten Kapitel beschreibt Liz Greene das Grundtemperament und die charakteristische Art, wie Ihr Kind dem Leben begegnet.

Die vielfältigen individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten in Steves Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund einer angeborenen Prägung seines Temperaments. Diese mag teilweise ererbt sein, doch zeigt sich darin auch eine geheimnisvolle Essenz, die allein ihm gehört. Dieses geheimnisvolle "Etwas" hilft Steve, seine Persönlichkeit in eine Richtung zu entwickeln, die für ihn gesund und natürlich ist.

[..] " und auch Befehle von oben herab wie z.B.: "Mach das, weil ich es sage!" sollten Sie vermeiden. Solche Versuche, ihn zu einem Ihrer Meinung nach richtigen Verhalten zu zwingen, könnten sich als schlimme Fehlschläge erweisen, wenn Steve größer wird. Ein derartiges Vorgehen [...]

III. Wesentliche Persönlichkeitsanteile

Dies ist eines der umfangreichsten Kapitel im Kinderhoroskop. Von den wesentlichen Persönlichkeitsanteilen, die im vollständigen Kinderhoroskop auf 7-9 Seiten dargestellt werden, sind hier nur einige kurz angedeutet.

Aus den Spannungen zwischen den Hauptteilnehmern an Steves innerem Zwiegespräch entsteht die Energie, die auf Wachstum, Bewegung und die Herausbildung einer gesunden Individualität abzielt.

[..] Vielleicht müssen sich die Eltern besondere Mühe geben, um ihm den Wert von harter Arbeit, Geduld und etwas Demut verständlich zu machen - denn nur so wird er seine wunderbaren Träume auch verwirklichen können. Doch es ist die fruchtbare und stets vorhandene Fähigkeit, neue [...]

[..] wenn er sich ein Spielzeug oder sonst einen Gegenstand "schnappt", weil er es sofort haben will, wenn er im Eifer des Gefechts etwas Verletzendes sagt oder wenn er manche Menschen einfach hinter sich zurückläßt und sich interessanteren Beziehungen zuwendet. Man darf von [...]

Verborgene Anteile

[..] Er mag zwar häufig die Regeln verletzen, doch gleichzeitig ist er doch zumindest von manchen dieser Regeln abhängig, weil sie ihm ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit geben. Dieser innere Widerspruch könnte dazu führen, daß er alle Menschen einem Test unterzieht, um [...]

IV. Emotionale Bedürfnisse und Beziehungen

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den grundlegenden Bedürfnissen des Kindes sowie mit seiner Beziehung zu den Eltern. Im vollständigen Kinderhoroskop umfasst das Kapitel 5-6 Seiten.

Jedes Kind hat seine besondere Art und Weise, den emotionalen Kontakt mit anderen zu suchen und zu erfahren, die aber nicht immer mit anderen, dominanteren Wesenszügen übereinstimmen muss.

Als Entsprechung zu dem Reich der Ideen und Ideale, in dem er sich so gerne aufhält, braucht Steve in seinen Beziehungen zu anderen Menschen vor allem deren Glauben an seine Träume und deren Bereitschaft, seine Aufregung, Begeisterung und lebhafte Neugier in bezug auf das [...]

[..] Es ist überaus wichtig, daß der Vater versucht, die Kontinuität der emotionalen Verbindung aufrechtzuerhalten, auch wenn materielle Schwierigkeiten oder die Einmischung anderer Familienmitglieder dies erschweren. Durch gemeinsame Forschungsreisen mit seinem Sohn in das Reich [...]

V. Ängste und Unsicherheiten

Zu wissen, welche Ängste ein Kind hat, kann in vielen Situationen hilfreich für Eltern sein, Verständnis aufzubringen. Die zentralen Ängste und Unsicherheiten sind im ausführlichen Kinderhoroskop auf 2-3 Seiten dargestellt.

VI. Ausblick auf die Zukunft

Viele Eltern fragen sich, was die Zukunft für ihr Kind bringt. Jedes Kind hat seinen eigenen Weg, sein Potential zur Entfaltung zu bringen. Wie das beim einzelnen Kind aussehen könnte, beschreibt Liz Greene in diesem Kapitel des Kinderhoroskops auf 2- 3 Seiten. Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Das Kinderhoroskop von Liz Greene
Werbung
Werbung