Horoskop für:
Kurzhoroskop - Vorschau
ab September 2014
für Britta Steffen [Adb], geboren am 16. November 1983
Text von Robert Hand, Copyright © Astrodienst AG 2014
Einführung

Sich inneren Veränderungen stellen * Pluto Quadrat Mond: * Anfang Februar 2013 bis Mitte Dezember 2014:

Klarheit bitte! * Neptun Konjunktion Deszendent: * Anfang April 2013 bis Anfang Februar 2015:

Kräfte konzentrieren * Saturn Konjunktion Sonne: * Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014:

Ein besonderes Wohlgefühl * Jupiter Trigon Mond: * Vom 3. September 2014 bis zum 12. September 2014:

Ausgewogenheit * Jupiter Trigon Jupiter: * Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015:

Das Ende des Tunnels * Saturn Konjunktion IC: * Vom 15. November 2014 bis zum 2. Dezember 2014:

Die Datenseite

nach oben

Einführung

Diese Kurzausgabe von Robert Hand's Vorschau-Horoskop interpretiert einige ausgewählte und zentrale Aspekte Ihres Horoskops. Der gesamte Text hat einen Umfang von 15 - 20 Seiten und kann als E-Horoskop in unserem Shop bestellt werden.

In der Kurzausgabe werden nur einige der Transite über Ihr Geburtshoroskop besprochen. Es kann sein, dass durch die Kürzung und Auswahl auch einige wichtige Transite, die in diese Sechs-Monats-Periode fallen, fehlen.

Wenn Sie Ihr Kurzhoroskop Vorschau lesen, beachten Sie bitte, dass Sie selbst entscheiden, wie Sie mit den hier besprochenen Themen umgehen. Ihr Alter, Geschlecht, Ihre wirtschaftliche Situation, Ausbildung, Umgebung, Ihr Entwicklungsstand und viele andere Faktoren tragen dazu bei, auf welche Weise Sie den Herausforderungen der Zeit begegnen. Erinnern Sie sich daran, dass die Planeten Sie nicht dazu zwingen, irgend etwas zu tun oder zu sein. Sie verfügen über den freien Willen, Ihr Leben selbst zu bestimmen.

Das Horoskop wurde für 6 Monate ab September 2014 mit folgenden Geburtsdaten erstellt: Weiblich, geboren am 16. November 1983 um 23:58 Uhr in Schwedt, Deutschland.

Ihr Sternzeichen ist Skorpion. Das ist das Zeichen, in dem in Ihrem Geburtshoroskop die Sonne steht. Ihr Aszendent ist Jungfrau, und Ihr Mond steht im Zeichen Widder.

Wir wünschen Ihnen ein kurzweiliges Lesevergnügen.

nach oben

Pluto Quadrat Mond: Sich inneren Veränderungen stellen

Anfang Februar 2013 bis Mitte Dezember 2014: Auf der psychischen Ebene belebt diese Zeitqualität alte Verhaltensweisen aus der Vergangenheit, die in keiner Weise in die Gegenwart passen, oder sie konfrontiert Sie mit Erinnerungen aus alten Zeiten, die jetzt von neuem ihre Wirkung entfalten. Unter dem Druck gewisser Zwänge oder irrationaler Antriebe könnten Sie zu Handlungen verleitet werden, von denen Sie sich in klareren Momenten distanzieren würden. Tiefgreifende psychische Veränderungen, die jetzt vor sich gehen, sollten weder ignoriert noch unter den Teppich gekehrt werden. Sie sollten sich vielmehr bemühen, sie zu verstehen.

In Ihrem persönlichen Leben könnte Ihnen diese Zeit einen emotionalen Machtkampf mit einem anderen Menschen bringen. Ein solcher Kampf mag von destruktiver Wirkung sein, da subversive Taktiken Schuld- und Eifersuchtsgefühle hervorrufen können. In einer solchen Situation ist ein ungewöhnlich klarer Kopf nötig, um die Vorgänge genau analysieren zu können.

Auch im häuslichen Leben könnten bedeutsame Veränderungen eintreten, in denen sich Ihre innerlichen Wandlungen reflektieren. Es herrscht eine erhebliche Spannung zwischen Ihnen und Menschen, die Ihnen nahestehen, die zu sehr emotionalen Konfrontationen führen könnte. Diese Machtspiele sollten Sie aber vermeiden, da sie innerhalb der Familie besonders destruktiv wirken. Vor allem Eltern könnten solche Konflikte auslösen.

Ihr häusliches Leben könnte noch anderen Beunruhigungen ausgesetzt sein -vielleicht müssen Sie umziehen oder einschneidende Veränderungen am Haus vornehmen. All dies hinterläßt Spuren in Ihnen. Unter diesem Einfluß können Sie viel inneren Unrat beseitigen und danach als ein Mensch daraus hervorgehen - emotional gestärkt und fähig, in der Welt Ihren Weg zu gehen, ohne das Opfer Ihrer Unbewußtheit zu sein. Doch ist dies nur möglich, wenn Sie sich den innerlichen Veränderungen ehrlich stellen und sie zu verstehen versuchen.

nach oben

Neptun Konjunktion Deszendent: Klarheit bitte!

Anfang April 2013 bis Anfang Februar 2015: Während dieser Zeit könnte es in Ihren engsten menschlichen Verbindungen zu Verwirrungen und Unsicherheiten kommen. Deshalb sollten Sie auch Ratschläge Dritter, selbst professioneller Ratgeber wie z.B. Anwälte, Eheberater oder Ärzte, mit Vorsicht genießen. Sie werden zwar nicht immer falsch beraten, doch sollten Sie Ihr kritisches Denkvermögen nicht verachten, nur weil ein anderer sich als Experte ausgibt.

Unklarheiten können jetzt die Kommunikation in Ehen und sonstigen Partnerschaften schwierig gestalten. Vielleicht versuchen Sie, Ihrem Partner etwas zu verbergen. Ein solches Versteckspiel sollte aber so rasch wie möglich beendet werden, da es das gegenseitige Vertrauen untergräbt. Doch auch wenn Sie nichts zu verbergen haben und nur die Kommunikation an sich gestört ist, sollten Sie nicht ruhen, bis das gegenseitige Verständnis wiederhergestellt ist.

Wenn irgend möglich, sollten Sie jetzt gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden, auch wenn ganz unvorhergesehene Dinge geschehen. Feinde könnten in dieser Zeit betrügerisch handeln. Dies zu erkennen, geschweige denn zu bewältigen, ist nicht einfach, da jene sich Ihnen mit gespielter Freundlichkeit nähern. Man muß deshalb nicht jedem Menschen mit Mißtrauen begegnen, doch sollten Sie auch nicht alles für bare Münze nehmen.

Sie könnten jetzt auch eine Beziehung zu einem Menschen in großer Not aufnehmen, was ganz in Ordnung ist, solange Sie damit nicht Ihr eigenes Image aufpolieren wollen, sondern das Ziel verfolgen, diesem Menschen wirklich zu helfen. Falls Sie sich von Leuten, denen es schlechter geht als Ihnen, umgeben sehen, mögen Sie die Vorstellung entwickeln, daß Ihre Situation ganz in Ordnung ist, selbst wenn das gar nicht stimmt. Ebenso wäre es jetzt unangebracht, engen persönlichen Kontakt mit Hilfsbedürftigen aufzunehmen, da sich daraus eine auf Dauer unerträgliche Abhängigkeit entwickeln könnte.

nach oben

Saturn Konjunktion Sonne: Kräfte konzentrieren

Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014: Diese Zeitqualität kann sowohl Erfüllung bedeuten, als auch Schwierigkeiten bringen. Vor rund vierzehn Jahren haben Sie wahrscheinlich eine Periode der Not oder der verminderten Vitalität durchgestanden. Gleichzeitig machten Sie damals aber auch einen neuen Anfang, dessen Auswirkungen sich jetzt zeigen. Entweder werden Ihre Anstrengungen jetzt von Erfolg gekrönt, oder sie scheitern. In beiden Fällen bringt die jetzige Zeit große Belastung und harte Arbeit. Entweder werden Sie den erfolgreichen Abschluß bisheriger Projekte und Mühen erleben, oder Sie retten während eines Zusammenbruches noch das Rettenswerte.

Auf positiv erfahrenen Lebensgebieten - dem Beruf, dem Familienleben, oder wo es auch sei - könnten Sie sich dadurch, daß Sie Ihre Verpflichtungen zu einem erfolgreichen Abschluß bringen müssen, in Ihrer Bewegungsfreiheit gehemmt fühlen. Auch wenn Sie sehen, daß sich alles nach Wunsch entwickelt, macht Sie die jetzige Belastung sehr unruhig. Doch Sie sollten sich in Geduld üben und sich auf die zu bewältigende Aufgabe konzentrieren.

Weitere Projekte, die nicht unmittelbar mit dem zusammenhängen, was Sie gerade tun, sollten Sie jetzt nicht annehmen. Am besten Sie warten mit neuen Projekten, bis Sie die laufenden vollendet haben. Jetzt heißt die Parole durchhalten, hart arbeiten und Verantwortung tragen, und wahrscheinlich sind Sie dazu auch in der Lage. Wenn etwas nicht erwartungsgemäß geklappt hat, sollten Sie dies nicht eigenem Versagen zuschreiben.

Es geht jetzt darum, die Kräfte zu konzentrieren, anstatt sie zu zerstreuen. Selbst wenn in dieser Zeit etwas zu Ende gegangen ist, so bringt sie doch gleichzeitig einen Neuanfang.

nach oben

Jupiter Trigon Mond: Ein besonderes Wohlgefühl

Vom 3. September 2014 bis zum 12. September 2014: Sie fühlen sich während dieser Zeit durchaus wohl, sind optimistisch und großzügig gestimmt. Sie sorgen sich um das Wohlergehen Ihrer näheren Umgebung und möchten alle Menschen, die Sie lieben, beschützen.

In dieser Zeit ziehen Sie günstige Umstände und Hilfsquellen an, was Sie als ausgesprochen angenehm empfinden. Doch sollten Sie nicht erwarten, daß sich diese Annehmlichkeiten in Zukunft fortsetzen. Vielleicht werden Sie von Menschen aufgesucht, die sich im geschäftlichen oder privaten Bereich als Wohltäter erweisen. Unabhängig vom eigenen Geschlecht werden Sie wahrscheinlich eher von Frauen profitieren.

Bei manchen Menschen stimuliert diese Zeitqualität das Interesse an religiösen und spirituellen Themen. Wahrscheinlich werden Sie sich jedoch mehr für die ethische und moralische als für die mystische Seite der Religion interessieren.

Auch wenn während dieser Zeit gar nichts Großartiges passiert, empfinden Sie jetzt ein besonderes Wohlgefühl - ein Gefühl innerer Ruhe und Zufriedenheit.

nach oben

Jupiter Trigon Jupiter: Ausgewogenheit

Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015: Diese Einfluß steht in der Regel für eine Zeit optimistischen, positiven Denkens. Sie genießen innere Harmonie und vermögen Ihre Angelegenheiten in Ruhe und Klarheit zu überschauen. Deshalb eignet sich die Zeit gut dazu, langfristige Pläne zu schmieden und das Leben umzuorganisieren. Sie könnten die Zeit dazu nutzen, durch aktive Bildung, durch Reisen oder durch den Anschluß an eine bewußtseinserweiternde Gruppe eine neue Weltsicht zu erlangen.

In dieser Zeit psychischen und physischen Gleichgewichts wird Ihnen auch kosmische Hilfe zuteil, z.B. wenn Sie nach einer körperlichen oder seelischen Krankheit Heilung brauchen.

Auch die eigenen Ideale und Ziele sollten Sie einer Prüfung unterziehen, da Sie sie jetzt unter Umständen verwirklichen können. Zu anderen Zeiten stehen Sie hierfür unter zu großer Spannung oder werden zu stark angefeindet. Wenn Sie innerhalb einer Reformbewegung engagiert sind, können Sie jetzt aktiv werden. Vielleicht interessieren Sie sich auch stärker als bisher für Religion oder Philosophie. Sie haben ein ganz starkes Verlangen, die hinter den Dingen waltende Ordnung zu verstehen.

Es kann aber auch sein, daß Sie jetzt gar nichts unternehmen. Sie spüren zwar eine angenehme seelische Ausgewogenheit, aber keinen Tatendrang. Sie sind nur in ungewöhnlichem Maße durchströmt von einem Gefühl großer Ruhe. Die Zeit eignet sich gut zum Reisen, zur Erholung, aber auch, um sich zu bilden.

Diese Zeitqualität bietet grundsätzlich gute Möglichkeiten. Einerseits werden Sie nicht von Energien getrieben, andererseits aber treffen die eigenen Bemühungen auch auf keinen nennenswerten Widerstand. Sie können sehr von dieser Zeit profitieren, aber Sie müssen selbst die Initiative ergreifen.

nach oben

Saturn Konjunktion IC: Das Ende des Tunnels

Vom 15. November 2014 bis zum 2. Dezember 2014: In dieser äußerst wichtigen Zeit im Leben müssen Sie Ihrem Tun größte Aufmerksamkeit schenken, weil Sie jetzt in eine neue Aktivitätsphase treten, die die kommenden Jahre stark prägt. Dieser Prozeß kann sich aber unter Umständen so lautlos abspielen, daß Ihnen gar nicht bewußt wird, wie wichtig es ist, was Sie jetzt tun. Vielleicht verstehen Sie dies erst einige Jahre später.

Jetzt haben Sie gerade eine Vorbereitungszeit hinter sich gebracht, die Ihnen möglicherweise erfolg- und nutzlos vorkam. Manche Menschen erfahren während dieser Zeit eine Niederlage nach der anderen. Andere wiederum empfinden diese Vorbereitungszeit weder als schlimm noch als besonders wichtig.

Sie haben das Ende eines Tunnels erreicht und werden von nun an wieder aufsteigen, um in ungefähr vierzehn Jahren die bedeutendste Zeit Ihres Lebens zu erreichen.

Sie sollten Ihre ganze Aufmerksamkeit dem persönlichen und häuslichen Leben zuwenden, da Sie hier jetzt viel bewirken können. Sie sollten diese Bereiche nicht in der irrigen Annahme vernachlässigen, Sie könnten jetzt im Berufsleben vorwärtskommen, sondern alle notwendigen Schritte zur Sicherung der persönlichen Lebensbereiche unternehmen. Sollten unmittelbar vor dieser Zeit persönliche Bande zerrissen sein, haben Sie jetzt vielleicht die Möglichkeit, neue, Ihrem Lebensstil adäquate Bande zu knüpfen.

Es geht jetzt wieder aufwärts. Wie die Zukunft sich gestalten wird, hängt weitgehend von den Grundlagen ab, die Sie sich jetzt schaffen.

nach oben


Kurzhoroskop - Vorschau September 2014 bis Februar 2015
für Britta Steffen [Adb] (weiblich)
geboren am 16. November 1983 Uhrzeit: 23:58
in Schwedt, GER Weltzeit: 22:58
14e17, 53n03 Sternzeit: 03:36:54

Planetenstellungen
Planet Zeichen Grad Bewegung
Sonne Skorpion 24°00'58 in Haus 3 direkt
Mond Widder 11°29'19 in Haus 8 direkt
Merkur Schütze 3°58'44 in Haus 4 direkt
Venus Waage 7°55'51 in Haus 2 direkt
Mars Jungfrau 29°07'41 in Haus 2 direkt
Jupiter Schütze 15°46'53 in Haus 4 direkt
Saturn Skorpion 9°14'16 in Haus 3 direkt
Uranus Schütze 8°25'51 in Haus 4 direkt
Neptun Schütze 27°42'14 in Haus 4 direkt
Pluto Skorpion 0°25'45 in Haus 3 direkt
Mondkn.(w) Zwillinge 16°05'05 in Haus 10 rückläufig

Häuserstellungen (Placidus)
Aszendent Jungfrau 5°20'21
2. Haus Jungfrau 25°27'18
3. Haus Waage 22°01'55
Imum Coeli Skorpion 26°32'01
5. Haus Steinbock 5°24'24
6. Haus Wassermann 8°53'47
Deszendent Fische 5°20'21
8. Haus Fische 25°27'18
9. Haus Widder 22°01'55
Medium Coeli Stier 26°32'01
11. Haus Krebs 5°24'24
12. Haus Löwe 8°53'47

Transite
Pluto Quadrat Mond Anfang Februar 2013 bis Mitte Dezember 2014
Neptun Konjunktion Deszendent Anfang April 2013 bis Anfang Februar 2015
Saturn Konjunktion Sonne Mitte Februar 2014 bis Mitte November 2014
Jupiter Trigon Mond Vom 3. September 2014 bis zum 12. September 2014
Jupiter Trigon Jupiter Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015
Saturn Konjunktion IC Vom 15. November 2014 bis zum 2. Dezember 2014

Werbung
Werbung