•    
    Aktuelle Planetenstände
    21-Aug-2017, 12:16 Weltzeit
    Sonne2837'55"11n57
    Mond2513'31"13n12
    Merkur823' 7"r4n04
    Venus2426'31"20n46
    Mars2031'22"15n44
    Jupiter208'26"6s50
    Saturn2111'43"r21s57
    Uranus2823'29"r10n21
    Neptun1315' 3"r7s27
    Pluto1711'49"r21s39
    Mondkn.w2413'39"r13n27
    Chiron2748' 2"r2n48
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 21. bis 27. Aug. 2017

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Wir erleben jetzt einen eher seltenen zweiten Neumond im selben Zeichen, noch dazu mit Mars nahe dabei, so wie beim ersten Löwe-Neumond vor vier Wochen. Das ist umso bemerkenswerter, weil der zweite Neumond eine totale Sonnenfinsternis ist. Das sieht nach einer zweiten Chance aus. Merkur wandert durchs Jungfrau-Zeichen zurück bis zur Position des jetzigen Neumondes, als wolle er dieser neuen Chance Anfang September noch zusätzlich Starthilfe geben. Wenn in letzter Zeit irgendetwas nicht ganz korrekt oder gesund gelaufen ist, kann man es ab sofort wiedergutmachen, heilen, nachbessern oder eine noch fehlende Genehmigung einholen. Die Jungfrau-Qualitäten sind auf dem Vormarsch, aber auch das Löwe-Zeichen hat noch einiges zu bieten, solange Mars dort agiert und ab Samstag Unterstützung von Venus bekommt, die ihrerseits ins Löwe-Zeichen wechselt.

Partnerschaft / Liebe:

Die Löwe-Neumonde sind für Partnerschaften Momente des gemeinsamen Aufbruchs. Haben wir so viel Mühe in eine gute Löwe-Energie zu kommen (Liebe, Herzlichkeit, Grosszügigkeit, Mut, Heldenhaftigkeit, Erfolg, Eroberung), dass wir zwei Anläufe benötigen? Auch der Mondknoten in Löwe ist ein Hinweis darauf, dass wir die Löwe-Zentriertheit und das Löwe-Selbstbewusstsein mehr entwickeln müssen. Es muss echt sein, damit es dauerhaft sein kann.

Alltag / Beruf:

Ihre Erfolgswelle setzt sich mit diesem zweiten Neumond im Löwe-Zeichen fort. Gleichzeitig fordert Merkur, dass Sie sich ab sofort mehr Gedanken um „Nebensächlichkeiten“ oder um Folgekosten machen. Vielleicht wissen Sie inzwischen, was gemeint ist. Sie sind an eine Grenze gestossen und müssen nun Massstäben gerecht werden, die Sie vielleicht selbst gesetzt oder für deren Einhaltung Sie irgendwann einmal eine Unterschrift geleistet haben. Auf den fulminanten Löwe-Neumond (Sonnenfinsternis) folgt ein Jungfrau-Mond, und während der Mond in Jungfrau steht, wechselt die Sonne in dieses Zeichen, sodass es ab Mittwoch zu einer Jungfrau-Betonung kommt. Das bedeutet viel mühsame Kleinarbeit. Sie müssen begründen, warum Ihr Projekt diesen Mehraufwand wert ist.

Partnerschaft / Liebe:

Der Löwe-Neumond bekräftigt den Weg, den Sie vor vier Wochen eingeschlagen haben. Das Löwe-Zeichen beschreibt Lebens- und Liebeslust und geht Hand in Hand mit Jupiter in Waage, der grossen Wert auf eine schöne, harmonische Beziehung legt. Es braucht zwei gleich starke Partner, damit die Beziehung ausgeglichen sein kann. Sie haben in letzter Zeit immer wieder viel Stärke gezeigt. Ihr Selbstwertgefühl stabilisiert sich.

Alltag / Beruf:

Wenn die Lebenslust gross ist, kann man manches übertreiben… Merkur in Jungfrau möchte etwas korrigieren, und Sonne und Mond wechseln nach dem zweiten Löwe-Neumond (etwas Seltenes!) ebenfalls ins Jungfrau-Zeichen, wo mehr Vernunft angesagt ist. Die Löwe-Sonnenfinsternis und der Löwe-Mondknoten zeigen andererseits an, dass wir mit dem Löwe-Thema noch lange nicht fertig sind. Venus wechselt am Wochenende ins Löwe-Zeichen und bestätigt dies. Wenn wir keine Übertreibungen mehr nötig haben, haben wir ein gesundes Selbstwertgefühl erlangt. Es muss jetzt alles in eine gute Balance kommen. Können Sie sehen, wo und auf welche Weise eine Übertreibung stattgefunden hat? Der rückläufige Merkur hilft beim Erkennen.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie Lust, in Ihrem Beziehungsleben ein neues Kapitel aufzuschlagen? Dieser zweite Löwe-Neumond ist eine gute Gelegenheit dafür. Merkur hilft beim Definieren, was es dafür bräuchte. Venus in Krebs hat unter der Spannung zu Pluto und Jupiter gelitten, kann aber auch gelernt haben, worauf es ankommt und was wirklich wesentlich ist. Mit ihrem Wechsel ins Löwe-Zeichen sagt sie, dass Sie es sich (!) wert sind, geliebt zu werden.

Alltag / Beruf:

Der zweite Löwe-Neumond steht am Ende des Löwe-Zeichens und scheint es noch einmal betonen zu wollen, bevor das Jungfrau-Zeichen mit seiner Bescheidenheit auch noch zum Zuge kommt. Die aktuelle Sonnenfinsternis und der Mondknoten in Löwe sind ein Hinweis, dass das Entwickeln von Löwe-Qualitäten erst begonnen hat und ein langfristiger Prozess ist. Die Übertreibung, die stattgefunden hat, musste also sein, um uns auf unsere Möglichkeiten aufmerksam zu machen, die oft viel grösser sind als wir denken. Wenn wir jetzt nachbessern und korrigieren müssen, sollten wir das langfristige Ziel nicht aus den Augen verlieren. Vielleicht müssen wir Erfolg neu definieren und Scheitern zulassen? Wenn man bei erfolgreichen Menschen nachfragt, können sie meistens bestätigen, dass sie für den Erfolg mehrere Anläufe gebraucht und dabei Wichtiges gelernt haben. Wir dürfen nicht zu streng mit uns sein.

Partnerschaft / Liebe:

Der rückläufige Merkur ist für Ihr Beziehungsleben ein Schlüsselfaktor. Merkur fordert mehr Klarheit und mehr Ehrlichkeit. Das betonte Löwe-Zeichen, in welches Venus am Wochenende wechselt und es damit vor allem für Liebesthemen sehr lebendig erhält, ermuntert zu mehr Vertrauen und mehr Mut, zu den eigenen Wünschen zu stehen. Müssen Sie dem Partner gegenüber standhafter oder fordernder werden?

Alltag / Beruf:

Das Löwe-Zeichen wird mit diesem zweiten (!) Neumond, und mit Mars dabei, noch einmal sehr betont. Der Löwe-Mondknoten zeigt, dass wir noch viele Monate vor uns haben, in denen wir die Löwe-Qualitäten entwickeln dürfen (Selbstbewusstsein, Kreativität, Mut, Präsenz). Wenn es in den letzten Wochen ein paar übertriebene Szenarien gab, haben wir den richtigen Umgang mit diesen Energien noch nicht gefunden. Wir sollen dynamisch und erfolgsorientiert unterwegs sein, ohne grossspurig zu wirken. Wir dürfen uns wertvoll und wichtig fühlen, ohne die anderen daneben klein aussehen zu lassen. Alles, was wir tun, soll von Herzen kommen (Mars in Löwe). Wenn Merkur in Jungfrau jetzt ein bisschen spitzfindig wird und Kritikpunkte ausmacht, möchte er mithelfen, dass wir unsere Sache wirklich gut machen und unseren eigenen Ansprüchen gerecht werden.

Partnerschaft / Liebe:

Venus hat die Spannungskonstellation mit Pluto und Jupiter überstanden, geht daraus gestärkt hervor und wechselt am Wochenende ins Löwe-Zeichen. Ihre Beziehungsthemen kann man mit „herzhaft“ beschreiben, wobei die Betonung immer mehr auf „Herz“ gelegt wird. Folgen Sie Ihrem Herzen, tun Sie, was sich für Sie gut anfühlt, gewinnen Sie dadurch immer mehr Sicherheit.

Alltag / Beruf:

Ein zweiter Neumond im Löwe-Zeichen, und jeweils Mars dabei, und der aktuelle Neumond noch dazu als Sonnenfinsternis. Kann man das Löwe-Zeichen noch stärker auf Trab bringen? Sie haben viel mehr Energie als früher. Sie leisten mehr als früher, Sie sind mutiger und optimistischer. Sie haben mindestens ein neues Projekt angeschoben… Und Sie wollen noch mehr! Der rückläufige Merkur zeigt die Notwendigkeit an, über die letzten vier Wochen noch einmal nachzudenken. Er wird aber auch später über das, was jetzt gerade passiert, noch einmal nachdenken. Wenn Sie sich zu sehr in die Dinge hineinstürzen, müssen Sie jeweils hinterher nacharbeiten und nachbessern. Das könnte man mit etwas mehr Voraussicht vermeiden. Die Sonne wechselt am Dienstag vom Löwe- ins Jungfrau-Zeichen und macht Sie geneigt, auf diesen Ratschlag tatsächlich zu hören.

Partnerschaft / Liebe:

Am Samstag wechselt Venus vom Krebs- ins Löwe-Zeichen. Diese Aussicht sollte Sie positiv stimmen: die Liebe wird für Sie sehr persönlich erlebbar. Wenn Sie die Liebe in letzter Zeit mehr in Wünschen und Hoffnungen als in der Realität gelebt haben, wird sich das am Wochenende ändern. Venus und Mars nähern sich seit einiger Zeit wieder an und werden im Oktober eine vielversprechende Begegnung haben.

Alltag / Beruf:

Wir erleben gerade einen zweiten Löwe-Neumond. Diese eher seltene Konstellation ist ein Hinweis, dass wir etwas erneut wagen müssen (Mars bei beiden Neumonden, das passiert noch viel seltener), und dieses Mal sollten wir manches besser, aufrichtiger, ordentlicher angehen (rückläufiger Merkur in Jungfrau), zumal es sich um eine Sonnenfinsternis handelt. Nach dem Neumond haben wir eine Jungfrau-Betonung, mit Sonne, Mond und Merkur, die sich für Sie am Mittwoch ähnlich wie ein Jungfrau-Neumond anfühlen wird. Sie werden wachgerüttelt und mobilisiert. Sie stellen fest, dass Sie etwas tun können, dass Sie nicht Opfer einer Situation bleiben müssen. Wenn der Mond am Freitag bei Jupiter in Waage ankommt, klingen Gerechtigkeitsthemen an, zumal es jetzt eine gute Verbindung zwischen Jupiter und Saturn gibt. Da scheint etwas endlich in die richtige Richtung laufen zu können.

Partnerschaft / Liebe:

Dieser zweite Löwe-Neumond kann längerfristig für Ihr Privatleben gut sein. Dafür müssen Sie jetzt aber noch einiges klären, sodass Sie wahrscheinlich nicht sofort in den Genuss einer schönen Beziehungssituation kommen. Venus und Mars nähern sich aber immerhin an und werden sich im Oktober im Jungfrau-Zeichen treffen. Suchen Sie die Klärung bei sich selbst, nicht beim Partner. Sie müssen jetzt die Voraussetzungen für Ihr späteres Glück schaffen.

Alltag / Beruf:

Das schöne Bild, das Jupiter, Sonne und Mars gezeichnet haben, muss korrigiert werden. Vielleicht ist dieser zweite Löwe-Neumond deshalb eine Sonnenfinsternis. Das Löwe-Zeichen möchte eigentlich das Leben feiern. Hat Mars in den letzten vier Wochen zu viel Aggression und Destruktion beigesteuert? Wurde zu viel gewollt, wurden zu viele Projekte angefangen? Wurde zu wenig auf die Ressourcen geachtet? Wenn wir das Leben feiern möchten, müssen wir es auch wertschätzen und schützen. Der rückläufige Merkur in Jungfrau dürfte derartige Gedanken bringen und hat mit seinem Stillstand letzte Woche bereits eine Korrektur eingeleitet. Venus wird am Samstag ins Löwe-Zeichen wechseln und das Kampflustige von Mars durch Friedensangebote ausgleichen. Jupiter in Waage kommt in Verbindung zu Saturn in Schütze und kann damit zu hohen Gerechtigkeitsidealen zurückfinden.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie Ihre Glückserwartungen an den Partner geknüpft? Versucht der Partner, Ihren Erwartungen gerecht zu werden? Oder haben Sie es mit einem eher eigenwilligen und eigenständigen Partner zu tun, der sich nicht an Ihre Wunschbilder anpassen möchte? Wenn letzteres zutrifft, sollten Sie dankbar sein. Wenn der Partner sich in seiner Haut wohlfühlt, kann er Sie in Ihrer Haut akzeptieren, auch wenn Sie ihm manchmal fremd sind.

Alltag / Beruf:

Wenn ein Löwe-Neumond zweimal stattfindet, wird es wohl nötig sein. Wenn beide Male Mars dabei steht, wird auch dies nötig sein. Die vielversprechenden Konstellationen scheinen einen Haken zu haben. Es sieht nach einer Überschätzung der Möglichkeiten aus. Die Sonnenfinsternis (Montag) ist ein Moment der Übertreibung oder aber ein Moment, in welchem wir eine zweite Chance nutzen, um es dieses Mal besser zu machen. Merkur ist auf dem Weg zurück ins Löwe-Zeichen, wo er im September Klarheit in die Angelegenheiten dieser Sonnenfinsternis bringen wird. Wer jetzt auf dem richtigen Weg ist, bekommt dann eine Bestätigung dafür. Das Löwe-Zeichen braucht unser Herz. Was von Herzen kommt, wird gut sein und sich gut anfühlen. Was von Herzen kommt, braucht keine Machtinsignien.

Partnerschaft / Liebe:

Dieser zweite Löwe-Neumond mit Mars zeigt den Wunsch, eine Siegerpose einzunehmen. Hoffentlich können Sie so eine Rolle in der Gesellschaft oder am Arbeitsplatz einnehmen. In Ihrer privaten Beziehung sollte sie besser kein Thema sein. Venus erholt sich gerade von einer dramatischen Gefühlslage und wechselt am Samstag ins Löwe-Zeichen. Dann stehen sowohl Mars als auch Venus, also beide Partner, im selben kraftvollen Zeichen. Man begegnet sich auf Augenhöhe.

Alltag / Beruf:

Das betonte Element Feuer kann in letzter Zeit ein Zuviel angezeigt haben. Zu viel Wollen, zu viel Mut, zu viel Tatkraft, zu viel Vertrauen. Manchmal brauchen wir aber so eine Element-Feuer-Kur, um wieder ins Lot zu kommen, weil es zuvor einen Mangel an Feuer gegeben hat. Das wäre eine Erklärung, weshalb es jetzt einen zweiten Löwe-Neumond mit Mars gibt bzw. braucht. Es kann aber auch sein, dass das viele Feuer übermütig gemacht hat und dass jetzt etwas mächtig übertrieben wird. In diesem Fall werden wir nicht lange auf eine Korrektur warten müssen, weil Merkur in Jungfrau bereits auf dem Weg ist, die Sachlage unter die Lupe zu nehmen. Saturn in Schütze kann Ihnen helfen, den gesunden Menschenverstand wachzuhalten. Er kann aber auch zu Übertreibungen beitragen, wenn das Ego sich von Saturn bestätigt fühlt. Sind Sie reif für eine Vorbildrolle?

Partnerschaft / Liebe:

Während sich die Gefühle von einer Stress-Situation erholen und eigentlich Zeit brauchen, werden schon wieder neue Akzente gesetzt, neue Projekte angeschoben. Vielleicht hat das Eine mit dem Anderen ja gar nichts zu tun? Und wenn doch? Venus wechselt am Samstag ins Löwe-Zeichen und zeigt sich ebenbürtig mit Mars, der beim Neumond (Sonnenfinsternis) steht. In der Liebe bleibt uns das Feuer noch ein Weilchen erhalten.

Alltag / Beruf:

Die Löwe-Sonnenfinsternis ist ein Hinweis dafür, dass das Löwe-Prinzip übertrieben wurde. Der Mond (Gefühle, Menschen) schiebt sich vor die Sonne und verfinstert sie. Merkur in Jungfrau ist rückläufig und hat bereits begonnen, nach dem Problem zu forschen. Er wird sich die aktuelle Konstellation ganz genau anschauen und entsprechende Korrekturen einleiten. Das Löwe-Prinzip ist nicht schlecht, so wie alle anderen Tierkreiszeichen nicht schlecht sind. Es wurde aber übertrieben und missbraucht (von Mars und Jupiter angetrieben). Wenn am Samstag Venus ins Löwe-Zeichen wechselt, möchte sie dazu beitragen, die positiven Seiten des Zeichens zum Ausdruck zu bringen. Statt Herrschsucht und Ausbeutung wird sie die Liebe zum Lebendigen verdeutlichen. Wer das Herz (Löwe!) am rechten Fleck hat, kann sehr viel Schönes und Gutes bewirken.

Partnerschaft / Liebe:

Was möchten Sie künftig anders machen? Es ist der perfekte Moment für derartige Gedanken. Der Neumond ist eine Befruchtung, und das Weibliche (Mond) wird wichtig, nachdem in den letzten Wochen das Männliche (Sonne und Mars in Löwe) dominiert haben. Wenn Venus am Samstag ins Löwe-Zeichen wechselt, zeigt sie damit auch, dass das Weibliche in die Stärke geht und sich das männliche Prinzip aneignet. Es kommt zu einem Ausgleich der Kräfte.

Alltag / Beruf:

Ihre zwischenmenschlichen Themen stehen weiterhin im Fokus. Jetzt, bei der Löwe-Sonnenfinsternis, kann eine Wende stattfinden. Der Mond schiebt sich vor die Sonne und übernimmt für einen Moment die Macht. Das Löwe-Zeichen wurde in den letzten Wochen zu sehr betont. Was passiert, wenn die Sonne zu heiss brennt? Das Lebendige, dem sie eigentlich dient, verdorrt. Das Leben entzieht sich selbst die Grundlage. So kann es nicht weitergehen. Wenn jemand über andere Menschen herrscht und sie benutzt, werden sich diese irgendwann einmal wehren. Wenn Sie sich jetzt wehren, bringen Sie ein Gleichgewicht in Ihre Beziehungen. Wenn jemand sich gegen Sie wehrt, wird es wohl nötig sein. So oder so dient das, was jetzt geschieht, dem Leben, der Harmonie und der Gerechtigkeit.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Sie Beziehungskämpfe haben, wäre es schön, wenn Sie dabei etwas lernten. Die Sonnenfinsternis ist ein Hinweis darauf, dass jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Wenn Sie nun den Fehler beim Partner suchen (und vermutlich auch finden), ist das nur die Hälfte der Wahrheit. In einer Partnerschaft gibt es immer zwei Akteure. Eigentlich sollte jeder die Lösung bei sich selbst suchen. Wenn das nicht möglich ist, brauchen wir den Partner, der uns Wahrheiten an den Kopf wirft, die wir nicht gerne hören und die wir erst noch als Wahrheiten begreifen müssen.

Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt mit dem zweiten Löwe-Neumond, der eine Sonnenfinsternis ist. Diese Konstellation ist bemerkenswert. Sie betont das Löwe-Zeichen noch einmal stark, wirft aber andererseits den Mond-Schatten auf die soeben noch glänzend strahlende Löwe-Sonne. Hatten wir zu viel des Guten? Ist die schöpferische Ausdruckskraft aus dem Ruder gelaufen? Hat man Projekte angeschoben, die zu viele Ressourcen verschlingen? Mars im Löwe-Zeichen kann Raubbau bedeuten. Venus hat letzte Woche angezeigt, dass man zu viel erwartet und zu viel ausgebeutet hat. Merkur in Jungfrau kümmert sich um das Aufdecken solcher Missstände. Möchten Sie beim Aufdecken mitwirken? Vielleicht müssen Sie erst noch begreifen, dass Sie zu den Missständen beigetragen haben. Das haben wir alle, jeder auf seine Weise.

Partnerschaft / Liebe:

Diese Sonnenfinsternis kann eine Wende in Ihrem Beziehungsleben bedeuten. Sonne und Mond wechseln ins Jungfrau-Zeichen und stehen am Mittwoch mit Merkur gegenüber vom Fische-Zeichen. Damit ist genaues Hinsehen angezeigt. Falls man sich gegenseitig etwas vorgemacht hat, muss man allmählich Farbe bekennen und mehr Aufrichtigkeit zulassen. Merkur ist ein Hinweis darauf, dass man nach und nach zu den wahren Verhältnissen durchdringen wird.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst