•    
    Aktuelle Planetenstände
    31-Okt-2014, 06:58 Weltzeit
    Sonne7Skorpion46'34"14s06
    Mond10Wassermann3'20"12s59
    Merkur19Waage18'33"5s39
    Venus9Skorpion18' 1"13s48
    Mars3Steinbock35'27"24s54
    Jupiter20Löwe20' 3"15n18
    Saturn23Skorpion47'29"16s51
    Uranus13Widder36' 6"r4n44
    Neptun4Fische52'12"r10s25
    Pluto11Steinbock22' 1"20s40
    Mondkn.w19Waage7'50"7s29
    Chiron13Fische21'41"r1s58
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 27. Okt. bis 02. Nov. 2014

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Die Skorpion-Sonnenfinsternis hat eine Betonung des Wasser-Elementes mit sich gebracht. Gefühle, Stimmungen und Schwingungen sind zentral. Mit dem Wechsel von Mars in den Steinbock gibt das Element Feuer seine grosse Zugkraft an die Erde ab. Der Schütze-Mond vollzieht das gleichsam, wenn er diese Woche in den Steinbock wechselt. Aus den guten Ideen (Elemente Feuer und Luft) soll nun etwas Konkretes, Brauchbares und Nachhaltiges geschaffen werden, das unser Zusammenleben menschenwürdiger macht. Mars nimmt bis Ende der Woche Kontakt zu Neptun auf und verbindet sich mit dessen idealistischen, liebevollen, traumhaften und phantasievollen Inhalten. Künstler arbeiten mit viel Inspiration, und da wir alle Künstler sind, jeder auf seine Weise, dürfen wir gespannt sein, welche Werke jetzt entstehen werden.

Partnerschaft / Liebe:

Sonne und Venus in guter Verbindung zu Neptun… Da können wir träumen, schwärmen, Sehnsucht haben. Oder aber für einander da sein, mitfühlen, einfühlen, zuhören, verstehen, unterstützen. Mars in Steinbock möchte den schönen Worten Taten folgen lassen. Partner stehen zu einander. Sollte jemand eine heimliche Liebe haben, wird er überlegen, wie lange es noch so weitergehen kann (bis zum Stier-Vollmond, 6. Nov., oder bis Mars Pluto erreicht, 11. Nov.?).

Alltag / Beruf:

Die Menschen scheinen sich seit der Sonnenfinsternis in einer Waschmaschine zu befinden. Wir haben falsches und eigennütziges Denken entlarvt, welches wie Schmutz weggespült wird. Unter dem "Schmutz" kommt ein sehr reines und unschuldiges Wesen hervor. Es ist, als würden wir Einblicke in die Seelenwelt bekommen und unseren irdischen Auftrag begreifen. Mars in Steinbock zeigt an, dass Sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Dazu gehört, dass schwache Mitmenschen geschützt und versorgt werden, und nicht abgewertet oder ausgemustert. Die Konstellationen zeigen, dass wir integrativ arbeiten, und dass tiefe Freude empfunden und verbreitet werden kann. Ach, wenn es doch nur immer so bleiben könnte…

Partnerschaft / Liebe:

Beziehungen bekommen eine neue Qualität, werden inniger und intensiver. Falls Sie geglaubt haben sollten, dass alles ein wunderschönes Spiel ist, werden Sie nun feststellen, dass es eben kein Spiel ist. Die Gefühle werden tiefer – da kommt man so leicht nicht mehr weg. Wahrscheinlich ist Ihnen diese Entwicklung aber durchaus angenehm. Wenn nicht, müssten Sie dringend die Notbremse ziehen, würden diese aber gar nicht finden.

Alltag / Beruf

Dies wird die Träum-Woche schlechthin. Die Skorpion-Sonnenfinsternis hat Ihre Sehnsüchte und Sinne erweckt. Sie betrachten die Welt mit anderen Augen, liebevoller und durchlässiger. Sie lassen sich leichter im Herzen berühren als zu anderen Zeiten. Das ist mutig oder naiv, vielleicht beides. Naivität kann etwas sehr Positives sein, weil sie zeigt, dass Sie gute Gedanken haben. Die Skorpion- und die Steinbock-Betonung weisen auf Aufrichtigkeit hin, und auch Neptun im eigenen Zeichen dürfte nichts Gegenteiliges anzeigen. Es sieht so aus, als hätten wir es endlich einmal mit ehrlichen Verhältnissen zu tun und nicht mit Schönfärberei und Täuschungen.

Partnerschaft / Liebe:

Sind Sie verliebt? Die Konstellationen legen diese Möglichkeit nahe. Sie müssen es nicht zugeben, wir sind schliesslich in der Skorpion-Zeit, in der wir ein paar Geheimnisse brauchen. Sie befinden sich in einem traumhaften Zustand, sind der profanen Welt ein wenig entrückt. Mars in Steinbock zeigt an, dass Sie sehr bald wissen möchten, woran Sie tatsächlich sind. Aber noch nicht in dieser Woche – der Zustand ist zu schön!

Alltag / Beruf:

Die Woche beginnt mit dem Schütze-Mond, der Ihnen die Charme-Offensive zurückspiegelt. Sie kommen zurzeit wirklich sehr gut an und sorgen überall für eine angenehme Stimmung. Mit dem Steinbock-Mond werden ernsthafte Themen angesprochen (Dienstag, Mittwoch), aber auch dann finden Sie mit Leichtigkeit die richtigen Worte (Merkur-Jupiter) und merken vielleicht erst im Nachhinein, wie ernst die Lage war. Das positive Denken trägt Sie durch die Woche, und Sie wiederum tragen das positive Denken zu den Menschen, wie ein Feuer, das sich immer mehr verbreitet. Geben und Nehmen werden in dieser Woche kaum ausgeglichen sein können. Sie geben, solange Sie eben haben, Sie nehmen, wenn Sie etwas brauchen. Ob es mehr oder weniger ist, spielt keine Rolle (Venus-Neptun).

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt ist die Liebe allgegenwärtig. Sind Sie neu verliebt? Sie gehen traumwandlerisch durch den Tag, übernehmen schwierige Aufgaben, ohne sich an etwas zu stören. Oder zählt Ihre Liebesbeziehung auch zu den schwierigen Aufgaben? Sie lassen sich nicht entmutigen und gehen Probleme mit sehr viel Geduld und Verständnis an. Dass Sie sich dabei ziemlich verausgaben, merken Sie erst am kommenden Wochenende.

Alltag / Beruf:

Dies kann eine sehr kreative Woche werden. Die Energien fliessen noch besser als letzte Woche, Mars in Steinbock zeigt ausserdem Durchhaltevermögen an, sowie konstruktive Kritik, die Sie gut annehmen können. Vielleicht arbeiten Sie ja ohnehin mit einem Partner zusammen an einem Projekt? Das wäre perfekt, denn Sie sind jetzt offen für gemeinsames Schaffen und würden von einem Kollegen profitieren. Was jetzt auch noch Thema sein könnte, ist Fernweh. Sie spüren eine diffuse Sehnsucht, haben kein konkretes Ziel. Auch da könnte Ihnen ein Kollege oder Partner behilflich sein, vor allem, wenn dieser Mensch einige Erfahrung mitbringt und sich an vielen Orten auskennt. Sie können ein paar praktische Tipps gut gebrauchen.

Partnerschaft / Liebe:

Die Nähe, nach der Sie sich sehnen, wird dank Mars in Steinbock möglich. Der Partner ist da, Sie müssen nur noch auf ihn zugehen oder ein kleines Zeichen geben, um zu signalisieren, dass er willkommen ist. Mars in Steinbock zeigt sowohl Interesse als auch Zurückhaltung an. Man muss den Partner ein klein wenig ermuntern, damit er weiss, woran er ist.

Alltag / Beruf:

Sie sind in dieser Woche besonders empfindsam und nicht so robust wie zu anderen Zeiten. Deshalb spekulieren Sie vielleicht auf ein bisschen Anerkennung, auf Applaus oder Unterstützung. Am Montag und dann wieder am Freitag und Samstag bekommen Sie, was Sie brauchen. An den anderen Tagen müssen Sie sich wohl alleine durchbeissen und darauf vertrauen, dass alles gut geht. Wenn Sie ein Mensch sind, der gerne alles unter Kontrolle hat, werden Sie sich an diesen Tagen etwas schwer tun. Man müsste die Dinge nehmen können, wie sie sind... Wenn Sie sich in dieser Woche selbst gut beobachten, lernen Sie Ihre Denk- und Verhaltensmuster besser kennen. Dann lädt der Wassermann-Mond Sie am Samstag ein, über sich selbst zu schmunzeln (Jupiter in Löwe!). Und alles ist wieder gut.

Partnerschaft / Liebe:

Sie haben irgendetwas richtig gemacht, der Schütze-Mond dankt es Ihnen zum Wochenbeginn und schenkt Ihnen Vertrauen, dass es jetzt so weiter geht. Dann wechselt der Mond in den Steinbock – und schon sind Sie sich nicht mehr so sicher, ob es ausreicht, vertrauensvoll zu sein. Müsste man nicht kontrollieren, ob wirklich alles in Ordnung ist? Pläne schmieden, damit alles so bleibt, wie es ist? Gar nichts müssen Sie!

Alltag / Beruf:

Jetzt fliessen die Kontakte beinahe wie von selbst (Venus-Neptun, Merkur-Jupiter). Sie sind ohne grosse Anstrengung kommunikativ und verhandlungsstark. Sie befinden sich in der Vorbereitung auf wichtige Entscheidungen und Veränderungen, die im November und Dezember anstehen. Mars in Steinbock zeigt, dass Sie Stärke, Mut und Durchsetzungskraft zeigen werden. Sie werden nach der Macht greifen. Können Sie sich das vorstellen? Im Moment liegt der Fokus auf gleichberechtigten Beziehungen, da käme es Ihnen gar nicht in den Sinn, über andere Menschen zu bestimmen. Ob sich das ändern wird? Zwischen Dienstag und Donnerstag, beim Steinbock-Mond, bekommen Sie einen Vorgeschmack auf das Machtthema, welches auf Sie zukommt. Wie fühlt es sich an?

Partnerschaft / Liebe:

Mars in Steinbock stärkt Ihren Willen. Sie wissen nun sehr genau, was Sie wollen – und was nicht, wobei es jetzt eher darum geht zu zeigen, was Sie wollen. Ihre Sehnsucht und das Verlangen wachsen, aber Sie sind noch zurückhaltend, wollen sich vielleicht erst noch ganz sicher sein oder den Partner nicht erschrecken. Sie haben Recht: der Partner ist sehr leicht zu verunsichern. Könnte es sein, dass das auch an Ihrem (bisherigen?) Verhalten liegt?

Alltag / Beruf:

In dieser Woche werden Sie den Frieden und die Ruhe noch einmal ausgiebig spüren und geniessen. Während Sie dies tun, richtet sich Mars im ehrgeizigen Steinbock-Zeichen ein und ist sich mit Neptun einig, dass man vorerst nichts weiter unternehmen muss. Es werden aber im Hintergrund bereits die Strippen gezogen, in Vorbereitung zum nächsten grossen Schritt (das sechste von sieben Pluto-Uranus-Quadraten im Dezember). Die aktuellen Frieden stiftenden Gedanken gehören dazu! Unsere Revolution soll eine friedliche sein, wir wollen doch alle nur das Beste. Natürlich wird es Menschen geben, die jetzt wieder radikalisiert werden, und die scheinbar noch überhaupt nichts begriffen haben. Wie wollen Sie solchen Menschen begegnen? Und in welchen Momenten sind Sie selber radikal?

Partnerschaft / Liebe:

Auch in Ihrer Paarbeziehung können Sie jetzt noch die friedliche Stimmung geniessen, sollten sich aber auf neue Schwierigkeiten einstellen, die in der nächsten Woche auf Sie zukommen werden. Wenn Sie Mitte der Woche spüren, wie Sie innerlich verhärten, sollten Sie gut überlegen, warum es so ist. Worauf reagieren Sie mit dieser inneren Härte? Könnte man auch anders reagieren? Wie wäre das zu schaffen?

Alltag / Beruf:

Die Skorpion-Sonnenfinsternis hat auf Gemeinschaft und Vertrauen gesetzt. Venus verleiht Ihnen besonderen Charme und steigert Ihre Beliebtheit. So ist es jetzt sehr leicht, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen und sich verbunden zu fühlen. Ihre Stärke ist die Anteilnahme. Die Menschen merken, dass Ihr Interesse echt ist und dass Sie auch schwierige Situationen akzeptieren und verstehen können. Das sollten Sie sich am Dienstag und Mittwoch bewusst machen, wenn Sie dann doch dazu neigen, Härte zu zeigen (Mond in Steinbock über Mars und Pluto). Reagieren Sie aus einer alten Gewohnheit heraus (Selbstverteidigung?) oder sind Sie tatsächlich von Ihrer Position überzeugt? Es lohnt sich, zweimal nachzudenken, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Partnerschaft / Liebe

Sie könnten jetzt in einen Liebesrausch geraten. Ist dieser Zustand zu schön, um wahr sein zu können? Das werden Sie am Dienstag und Mittwoch prüfen und den Partner entsprechend herausfordern. Damit sorgen Sie zwar für ein wenig Tumult, aber die Beziehung und Ihre Gefühle halten das aus. Wer sich auf einen Skorpion einlässt, muss seinen Stachel lieben lernen.

Alltag / Beruf

Diese Woche beginnt mit einem inspirierenden Wohlgefühl (Mond-Jupiter). Der Weltverbesserer in Ihnen ist zuversichtlich, will Gutes tun und fühlt sich entsprechend wichtig. Mit dem Steinbock-Mond (Dienstag bis Donnerstag) werden Sie aufgefordert, Ihren grossen Worten Taten folgen zu lassen, auch wenn das sehr viel Mühe und Arbeit bedeutet. Im besten Fall sind Sie von einem inneren Gefühl der Liebe angetrieben; dann fällt es gar nicht so schwer. Die Skorpion-Sonnenfinsternis von letzter Woche hat die Verbundenheit aller irdischen (und überirdischen) Wesen betont und wirkt jetzt nach (Venus-Neptun). Wenn wir alle im Grunde genommen eins sind, werden Streit und Rechthabereien hinfällig. Ob das auch beim Steinbock-Mond so gesehen werden kann? Schauen Sie, was passiert – und nicht nur bei den anderen.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie jemandem Hoffnungen gemacht? Oder sind Sie selber derjenige, der hofft? Machen Sie einen Realitäts-Check, versuchen Sie herauszufinden, was wirklich Sache ist, oder senden Sie entsprechende Signale, falls jemand zuviel von Ihnen erwartet. Möglicherweise sind Sie aber selbst bereits sehr viel tiefer verstrickt als Sie wahrhaben möchten. Das Problem liegt nicht unbedingt beim Partner. Am Sonntag wissen Sie das nur zu gut.

Alltag / Beruf:

Mars hat das Steinbock-Zeichen erreicht. Sie fühlen sich zuständig, wenn es irgendwo etwas zu tun oder zu organisieren gibt, und haben auch entsprechend Energie zur Verfügung. Das Steinbock-Zeichen wird in dieser Woche mit dem Mond vorübergehend zusätzlich betont. Skorpion und Steinbock arbeiten sehr gut zusammen, scheuen sich nicht vor schwierigen Themen, sehen die Notwendigkeit, aktiv zu werden. Jemand könnte auf die Idee kommen zu sagen, dass Sie sich zu viel aufhalsen. Aber das kann jetzt kaum passieren, denn Sie müssen etwas tun. Je mehr sich Mars Pluto nähern wird, desto mehr Kraft und Motivation werden Sie spüren (nächste Woche!) und sich am Ende ganz einfach durchsetzen.

Partnerschaft / Liebe:

Wartet der Partner auf ein Zeichen von Ihnen? Sie kommen in Zugzwang… Lassen Sie sich so viel Zeit wie Sie brauchen. Manche Steinböcke werden gleich zu Beginn der Woche aktiv, andere kommen erst allmählich in die Gänge und müssen noch ein paar Unsicherheiten überwinden. Hauptsache Sie spüren, dass es jetzt an Ihnen liegt, wie die Beziehung sich weiterentwickeln soll.

Alltag / Beruf:

Haben Sie eigentlich schon gemerkt, dass Sie auf Erfolgskurs sind? Oder ist es eher Beliebtheit? Sie kommen jetzt bei den Mitmenschen unglaublich gut an. Beziehungen und Gespräche sind in Fluss. Allerdings müssen Sie in dieser Woche aufpassen, dass Sie nicht leichtfertig etwas sagen, was jemanden verstören könnte. Auch Sie selbst sind empfindlicher als Sie glauben. Dabei fühlen sich alle doch nur der Wahrheit verpflichtet (Skorpion-Betonung, Mars in Steinbock, Jupiter in Löwe…). Die Menschen haben unterschiedliche Wahrheiten, jeder hat seine eigene Version. Jupiter gegenüber vom Wassermann zeigt, dass zurzeit viel "missioniert" wird. Versuchen Sie, eine innere Distanz zu finden und tolerant zu bleiben. Manche Diskussionen sind unnötig.

Partnerschaft / Liebe:

Venus, Sonne und Neptun im Element Wasser zeigen viel Gefühl und Harmonie an. Wieviel Harmonie vertragen Sie in Ihrer Liebesbeziehung? Mehr als Sie dachten? Was rührt und bohrt am Mittwoch in Ihnen? Verführt Sie der Wassermann-Mond am Freitag oder Samstag zu kleinen Provokationen? Ertragen Sie dann die Harmonie schon nicht mehr? Schauen Sie weniger auf den Partner als auch sich selbst.

Alltag / Beruf:

Wir sind noch immer bei Ihrer Liebes- und Friedensbotschaft, die Sie in die Welt hinaustragen möchten. Sie schicken Ihre guten Wünsche in Gedanken Richtung Himmel, nutzen aber gleichzeitig Ihre vielen Kontakte und die modernen Kommunikationsmittel, um ein wenig zu missionieren. Das sieht nach einer Vorbereitung aus, denn Mitte Dezember werden wir das sechste von sieben Uranus-Pluto-Quadraten erleben, einen weiteren Meilenstein in eine bessere Zukunft. Dann wird Venus dort stehen, wo jetzt Mars steht, in Verbindung zu Neptun in Fische. Sind Sie sich Ihrer gesellschaftlichen Rolle bewusst? Wären Sie bereit, künftig mehr Verantwortung zu übernehmen? Sie wachsen gerade in eine neue Rolle hinein. Lassen Sie es einfach zu.

Partnerschaft / Liebe:

Sie verschenken Ihre Liebe weiträumig und schaffen es, mit vielen Menschen eine innige Verbindung zu haben. Da könnte die persönliche Liebesbeziehung in den Hintergrund treten, und Sie würden es vielleicht noch nicht einmal merken… Wenn Sie in einer Partnerschaft leben, müssen Sie damit rechnen, dass der Partner sich auf Dauer nicht zufriedengeben wird. Vielleicht werden Sie für Ihre Engelhaftigkeit geliebt, aber Sie werden auch als Mensch aus Fleisch und Blut gebraucht.

WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst