•    
    Aktuelle Planetenstände
    29-Jun-2017, 08:35 Weltzeit
    Sonne748' 0"23n12
    Mond1752'14"6n37
    Merkur170'41"24n09
    Venus2351' 6"16n07
    Mars1615'49"23n27
    Jupiter1347'28"4s14
    Saturn2329'40"r21s57
    Uranus282'14"10n14
    Neptun1413'13"r7s03
    Pluto1823'31"r21s24
    Mondkn.w2516'30"13n06
    Chiron2851'49"3n08
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 26. Juni bis 02. Juli 2017

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Die Planeten im betonten Krebs-Zeichen haben Verbindungen zu Neptun und Jupiter, und damit zu Träumen und Hoffnungen, die Saturns Kritik überlebt haben oder die durch Saturns Anspruch auf ein gutes Leben sogar bestärkt wurden. Wir erleben Gemeinschaft; die einen in der Familie, die anderen in Wohngemeinschaften oder in familienähnlichen Beziehungen. In der Gemeinschaft fühlen wir uns sicher und können kreativ sein. Die Arbeit fliesst gut, wenn wir Jupiter in Waage einbeziehen und danach streben, etwas besonders Schönes und Gutes zu tun, womit man die Menschen glücklich und zufrieden machen kann. Pluto in Steinbock prüft, ob es weltfremd ist und ob diese spielerische Vorgehensweise überhaupt erlaubt ist. Die Planeten scheinen Pluto zu überstimmen. Die Mehrheit sagt, wo es langgeht.

Partnerschaft / Liebe:

Die friedliche Zweisamkeit macht uns zu häuslichen Menschen. Wir erleben emotional bewegende Momente, die man in einer ruhigen Stimmung besser spüren und bewältigen kann. Das Private und wenig Spektakuläre wird als sehr bedeutungsvoll und wesentlich erlebt. Wenn wir uns aufeinander einlassen, so wie wir es jetzt tun, wird der Alltag zum kleinen Abenteuer, weil es ständig menschelt.

Alltag / Beruf:

Hat der Rückzug ins Familiäre mit politischen Situationen zu tun? Oder sind Sie beruflich sehr gefordert? Seit dem Wochenende (Krebs-Neumond) haben sich Ihre Prioritäten ins Private verlagert. Diese Woche beginnt mit dem Löwe-Mond, der für Sie ein Wohlfühlprogramm ist: Sie widmen sich Ihren Lieblingsbeschäftigungen. Sie sind in Ferienstimmung. Wenn Sie arbeiten, soll es nicht anstrengend sein, sondern möglichst wie von selbst gehen. Das ist Lebensqualität! Am Mittwoch und Donnerstag gibt es ein paar Pflichten zu erfüllen, danach sind Sie wieder im Wohlfühlmodus und möchten sich für zurückliegende Mühen belohnen. Sie brauchen viel Zeit für sich selbst und kommen endlich wieder einmal zum Träumen. Sie träumen von einem besseren Leben, mit ein bisschen mehr Luxus…

Partnerschaft / Liebe:

Jupiter in Waage ist Ihr langfristiger Glücksbringer in Beziehungsfragen. Er ist aber auch Ihr Antreiber und setzt hohe Ziele. Wenn Unzufriedenheit aufkommt, liegt es an den teilweise überzogenen Erwartungen, die Jupiter anzeigt (Prinz und Prinzessin). Die Planeten in Krebs würden sich eigentlich ohne grosse Gesten wohl fühlen. Können Sie beides in sich finden? Aschenputtel ist eigentlich eine Prinzessin, die Prinzessin ist eigentlich Aschenputtel.

Alltag / Beruf:

Mars-Neptun und Merkur-Neptun zeigen Unsicherheit in der Kommunikation und im Handeln an. Wenn diese Konstellationen aber gut gelebt werden, zeigen sie einfühlsame Kommunikation und intuitives Handeln an. Wie einfühlsam dürfen Sie sein? Wie viel Rücksichtnahme passt zu den erfolgsorientierten Zielvorgaben? Müssen Sie sich verbiegen oder können Sie Ihre Überzeugungen in die Arbeit einfliessen lassen? Mars und Merkur müssen in dieser Woche einer Konfrontation mit Pluto in Steinbock standhalten und unterstützen sich gegenseitig. Sie scheinen der Krebs-Sonne den Weg vorzuspuren, die in der nächsten Woche ebenfalls zuerst in eine gute Verbindung zu Neptun, und dann in eine Konfrontation mit Pluto gerät. Sie verteidigen einen Wert (Venus in Stier), der Ihnen naturgegeben erscheint. Gibt es eine natürliche Ordnung der Dinge?

Partnerschaft / Liebe:

Achten Sie in dieser Woche ganz besonders auf die Gespräche. Sie haben jetzt die Neigung und die Fähigkeit, jemanden um den Finger zu wickeln, wenn das in Ihrem Interesse steht. Vielleicht geschieht es auch ganz nebenbei, ohne dass Sie sich bewusst wären, dass Sie gerade auf „Werbetour“ sind. Sie identifizieren sich automatisch mit Unschuld und Passivität, während Ihr Gegenüber sehr gut wahrnimmt, dass Sie eigentlich eine Verführerrolle spielen.

Alltag / Beruf:

Merkur hat nun wieder Kontakt zu Neptun und Jupiter und muss die Wahrheit herausfiltern, wenn Informationen auf ihn einströmen. Mars, Merkur und Sonne im Krebs-Zeichen registrieren Stimmungen wie ein Seismograph und reagieren empfindlich, wenn sie Plutos Machtinteressen spüren. Mars in Krebs hat Mühe, wehrhaft zu sein. Die Mehrheit der Menschen fühlt sich ohnmächtig angesichts politischer Entscheidungen und kann sich nur noch zusammenrotten: gemeinsam ist man stärker. Sie brauchen das Gefühl, dass Sie nicht alleine dastehen. Die Familie kann wichtig werden, auch Freunde sind hilfreich. Es ist nur natürlich, wenn Sie die Gemeinschaft und das Verbindende suchen, Menschen und Werte, auf die Sie sich auch in Extremsituationen verlassen können.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie einen Partner, der mit Ihnen durch Dick und Dünn geht? Dann können Sie jetzt gemeinsam einen Schritt weiter gehen und die Verbindung vertiefen. Sie erleben Sexualität und Innigkeit als verbindende Kraft. Das Private und die Nähe haben Vorrang vor anderen Bedürfnissen. Sie sind hungrig nach Liebe, und wenn kein Partner da ist, dürfte der Weg zum Kühlschrank oder zum Telefon eine Ersatzhandlung sein.

Alltag / Beruf:

Das betonte Krebs-Zeichen tut Ihnen gut. Sie spüren Ihre Lebensgeister, möchten aktiv sein, sich bewegen, etwas bewegen. Sie tun es beinahe automatisch, weil die Energien dank Neptun schön fliessen. Jupiter in Waage fordert Sie auf, mutiger als üblich zu sein und Vertrauen in die eigene Kraft zu haben. Mit Pluto steht Ihnen ein sehr hartnäckiger „Gegner“ gegenüber, den Sie mit etwas Geschick zum Mitspieler machen können. Vielleicht müssen Sie die gemeinsame Basis aufzeigen. Vielleicht können Sie dem Gegenspieler aber auch eine verantwortungsvolle Rolle zuschieben, durch die er sich Ihnen gegenüber verpflichtet fühlt? Nutzen Sie Ihr psychologisches Verständnis, denn dies ist Ihre persönliche Waffe. Wenn Sie die Macht von vermeintlichen Autoritäten nicht verhindern konnten, so werden Sie raffinierte Wege finden, um mit diesen Kräften umzugehen.

Partnerschaft / Liebe:

Sie bekommen jeden Tag ein bisschen mehr Strahlkraft und ziehen damit Menschen an, die Ihnen zuhören, auch wenn Sie leise Töne von sich geben. Im Hinblick auf Ihr Liebesleben sind damit Flirts und Bettgeflüster angezeigt. Ihre grosse Bewegungslust leben Sie am besten in einer Kissenschlacht aus. Nähe kann spielerisch hergestellt werden (Neptun). Am Ende geht es aber um sehr viel Nähe und allertiefste Verbundenheit (Pluto).

Alltag / Beruf:

Das betonte Krebs-Zeichen möchte Ihnen helfen, auf das Wesentliche zurückzukommen. Worum geht es in Ihrem Leben? Was ist Ihnen persönlich wichtig? Was entspricht Ihrem innersten Gefühl? Nutzen Sie diese Woche (mit dem Löwe-Mond), um ganz bei sich anzukommen und die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu spüren. Sie müssen nichts tun, Sie dürfen aber vieles tun. Orientieren Sie sich an einem Kind, das sich selbst und seine Umgebung im Spiel entdeckt. Oder das Laufen lernt, viele Male hinfällt und immer wieder aufsteht. Scheitern gehört dazu, dient dem Lernprozess: Wenn es so nicht geht, geht es vielleicht anders. Mars in Krebs zeigt eine langfristige Zielstrebigkeit an, mit Umwegen, Rückschlägen, Verunsicherungen. Und doch ist eine Vorwärtsbewegung erkennbar. Man muss nur länger hinschauen, darf keine schnellen Erfolge erwarten.

Partnerschaft / Liebe:

Der Löwe-Mond kann Sie zum Strahlen bringen. Es muss aber nicht sein. Sie müssen niemandem gefallen. Selbstverständlich werden Sie trotzdem gefallen, es passiert einfach. Und genau so ist es gut. Setzen Sie auf Natürlichkeit. Haben Sie Vertrauen in den Lauf der Dinge. Wenn man nichts steuern kann, muss man alles fliessen lassen. Nichts ist schöner und attraktiver als Authentizität. Seien Sie ganz Sie selbst, ohne Perfektionsanspruch.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie Realist sind, wird das Irreale über andere Menschen in Ihr Leben treten. Gibt es irgendetwas Positives am Irrealen? Vielleicht sollten wir lieber das Wort „surreal“ oder „übernatürlich“ verwenden. Als Realist wissen Sie eigentlich, dass es das Übernatürliche gibt, auch wenn es sich eher selten zeigt. Manchmal nennen wir es „magisch“, und in dieser Woche dürfte es ein paar magische Momente geben, in denen Sie entsprechend hellhörig werden. Was dem Realen auch noch gegenübersteht, ist die Welt der Gefühle. So kann es jetzt genauso gut zu sehr emotionalen Situationen kommen, die Sie innerlich derart berühren, dass Sie sich eigentlich wundern müssten, als Realist… Aber vielleicht kennen Sie Ihre gefühlhafte Seite ja längst und finden sie sogar schön? Dann lieben Sie sicherlich Musik und die Stimmungen, die durch sie erzeugt werden. Lassen Sie sich in dieser Zeit des betonten Krebs-Zeichens (Element Wasser) berühren, bewegen, verzaubern.

Partnerschaft / Liebe:

Der Partner ist zum Lieferanten des „Anderen“ geworden, dessen, was Ihnen fehlt, um ein ganzer Mensch zu sein. So strömt nun sehr viel Emotionalität auf Sie ein, und wenn Sie dann selbst emotional reagieren, werden Sie es zunächst vielleicht gar nicht merken. Oder aber Sie sagen: „Ja, wenn man mich derart provoziert…“ Der Mond, der Mitte der Woche durchs Jungfrau-Zeichen zieht, kann die Selbstwahrnehmung verändern und fragen, warum Sie sich provozieren lassen.

Alltag / Beruf:

Jupiter in Waage kann den Wunsch nach einem Leben in Harmonie übersteigern. Sie müssen gut aufpassen, dass Sie die eigenen Bedürfnisse ernst nehmen, denn Sie scheinen jetzt allzu bereit zu sein, sich für andere Menschen einzusetzen. Ihr Einsatz hat familiäre Qualität. Haben Sie eine Ersatzfamilie gefunden? Oder sind Sie in einem Familienbetrieb beschäftigt? So schön und wichtig es ist, sich am Arbeitsplatz zuhause zu fühlen, so verletzbar werden Sie dadurch gleichzeitig, wenn Sie die Menschen zu nahe an sich heranlassen oder zu viel Privates von sich preisgeben. Manchmal sind solche Gelegenheiten aber auch ein Ventil für alles, was sich zuhause angestaut hat. Sie sollten sich in dieser Woche fragen: Wer überfordert wen? Und warum?

Partnerschaft / Liebe:

Jupiter in Waage hat einen hohen Anspruch an äusserlichem Glanz. Sie möchten gut aussehen und gut dastehen. Muss Ihre Beziehung ebenso gut aussehen und gut dastehen? Tut sie es denn? Wunsch und Wirklichkeit klaffen manchmal schwer auseinander. Können Sie dazu stehen? Wenn Sie dazu stehen können, baut sich kein unnötiger Druck auf und die emotionalen Konstellationen ziehen fast unbemerkt an Ihnen vorüber.

Alltag / Beruf:

Sie lassen sich gerade von etwas sehr berühren und werden mit den Konsequenzen dieses Berührtseins konfrontiert. Was wäre der nächste logische Schritt? Ist Ihr Weltbild erschüttert worden? Müssen Sie eine Einstellung korrigieren? Bevor Sie das tun, werden Sie nach Auswegen suchen, um Unangenehmes zu vermeiden. Sie wären aber kein Skorpion, wenn es dabei bliebe. Am Ende muss der Skorpion bereit sein, über seinen Schatten zu springen. Den Schatten müssen Sie aber zuerst identifizieren. Pluto in Steinbock ist hartnäckig, wenn es darum geht, Ihnen aufzuzeigen, wo Sie an einer Idee zu sehr festhalten. Jupiter in Waage weiss, dass es immer noch eine zweite Sichtweise gibt, aber sind Sie auch offen dafür? Sie müssen sich an etwas stören, unter einer Situation leiden und heftig spüren, dass Sie sich in etwas hineinmanövriert haben.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie sich von Ihren Gefühlen leiten lassen? Im Liebesleben werden Sie mit den Konsequenzen Ihres Tuns konfrontiert. Wenn Ihre Geschichte eine erfundene Liebesgeschichte wäre: wie könnte es jetzt weitergehen? Welche Herausforderung könnte auf die Partner zukommen? Spielen Sie mit Ihrer Phantasie und experimentieren Sie mit verschiedenen Drehbuchänderungen. Sie üben damit Flexibilität, und diese wird Ihnen in der Realität sehr nützlich sein.

Alltag / Beruf:

Das Leben scheint Ihnen eine sehr ähnliche „Lektion“ wie letzte Woche erteilen zu wollen. Es wäre wieder ein Leichtes, andere Leute für ihr mangelhaftes Wissen zu verurteilen, und es ist wiederum Ihre Aufgabe, das Wesentliche herauszufiltern. Dieses Mal müssen Sie versuchen, die Befindlichkeit der Mitmenschen einzuschätzen, um bestimmte Aussagen richtig zu verstehen. Es genügt nicht, den Verstand zu bemühen. Sie müssen sich einfühlen und die Situation der Menschen nachvollziehen. Die Verbindung von Mars und Merkur zu Neptun wird Sie bei dieser Aufgabe unterstützen, die Verbindung (Opposition) von Mars und Merkur zu Pluto wird zeigen, ob Sie bereit sind, sich auf diese Aufgabe einzulassen. In dieser Woche kann ein Kontakt auf eine ganz neue (menschliche) Ebene gebracht werden. Dann entsteht grosses Vertrauen.

Partnerschaft / Liebe:

Hatten Sie versucht, den Partner auf Distanz zu halten? Dann hatten Sie Ihr eigenes Bedürfnis nach Nähe unterschätzt. Sie können sich einreden, dieses Bedürfnis bestünde vor allem aufseiten des Partners, weil er es offen zugibt. Tatsache ist, dass es auf beiden Seiten besteht. In einer Liebesbeziehung kann nun grosses Vertrauen entstehen. Fast möchte man von „blindem“ Vertrauen reden, und das braucht man auch, wenn man sich so nahe kommt wie jetzt.

Alltag / Beruf:

Die zwischenmenschlichen Kontakte, die das betonte Krebs-Zeichen seit mindestens einer Woche fördert, tun Ihnen gut. Sie sind von Natur aus „gerne“ Einzelgänger, aber diese Gemeinsamkeit ist auch schön, und Sie fühlen sich schon fast als ein Teil davon, irgendwie zugehörig. Das Krebs-Zeichen ist das Zeichen der Familie, der Mütterlichkeit, der Fürsorge. Vielleicht entdecken Sie gerade Ihre eigene „Mütterlichkeit“. Sie interessieren sich sehr für das Wohlbefinden Ihrer Umgebung. Auch Kochen und Essen könnten Thema sein. Ein Kochkurs wäre die ideale Gelegenheit, falls Sie Ihren Bekanntenkreis erweitern möchten. Auch sämtliche Themen rund ums Wasser sind angesagt. Bei Spaziergängen werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie stets an einem Gewässer landen. Oder im Regen. In Gesprächen wird es jetzt sehr schnell sehr persönlich, und manchmal tränenreich.

Partnerschaft / Liebe:

Nun können Worte Sie tief berühren. Sie sind sehr zugänglich geworden, erlauben sehr viel Nähe. Falls Sie generell in der Rolle des Felsens in der Brandung sind, dürfen jetzt auch einmal Schwäche zeigen und damit die Distanz verringern. Ob Sie das zulassen können? Wie wichtig ist es Ihnen, als stark wahrgenommen zu werden? Der Partner lädt Sie ein, dass Sie diese Stärke, die Sie durchaus haben, einfach mal fallen lassen.

Alltag / Beruf:

Haben Sie eine Energiequelle entdeckt? Alles läuft wie geschmiert. Mars und Merkur kommen jetzt in Opposition zu Pluto in Steinbock. Das beschreibt eine Angst vor der eigenen Kraft, ein Problem mit Autoritäten oder aber das Nutzen einer schier unerschöpflichen Energiequelle. Die Autorität liegt bei Ihnen selbst. Sie müssen sich vielleicht selbst ermächtigen, sich die Erlaubnis geben, die Kraft zu nutzen. Hindert Sie etwas, erfolgreich zu sein? Wenn ja, können Sie definieren, woraus das Hindernis besteht? Die Konstellationen eignen sich auch, um hinter die Kulissen zu schauen, um Machtthemen zu verstehen und Machenschaften zu durchschauen. Neptun kann den Zugang zu bestimmten Personen oder Gebieten oder Themen sehr erleichtern – und wenn Sie dann ganz nahe sind, müssen Sie es nur noch wagen, hinter einen Vorhang oder eine Maske, oder unter einen Deckel zu blicken.

Partnerschaft / Liebe:

Das betonte Krebs-Zeichen macht Sie sehr gefühlvoll, ja sogar romantisch und „altmodisch“. Sie haben traditionelle Werte entdeckt und leben danach. Sie wären aber kein Wassermann, wenn Sie nicht irgendetwas völlig anders als Ihre Vorfahren machen würden. Es könnte mit einem höheren Bewusstsein oder mit höherer Bildung zu tun haben (Jupiter in Waage). Sie bringen das Traditionelle sozusagen auf ein höheres Niveau.

Alltag / Beruf:

Sie sind in einer sehr kreativen Phase angekommen und haben es bereits selbst gemerkt. Jetzt werden es auch immer mehr Mitmenschen erkennen. Ihre Ausdruckskraft ist einfach wunderbar. Mars und Merkur kommen in dieser Woche in Opposition zu Pluto, was den Effekt noch verstärken kann. Freunde helfen Ihnen, um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, falls Ihnen das ein Anliegen sein sollte. Vielleicht möchten Sie das aber gar nicht. Für Sie ist Ihr Tun, Ihre Arbeit, Ihre Kunst, das Wesentliche. Der Mond wandert von Löwe (Publikum?) über Jungfrau (nützliche Begegnungen) nach Waage (Beziehungen) und ist ein Hinweis darauf, dass Sie tatsächlich nicht nur für sich selbst aktiv sind. Sie schaffen etwas Wohltuendes für viele Leute. Es ist Ihr Auftrag, und Sie nehmen ihn am besten ohne Fragen an.

Partnerschaft / Liebe:

Gefühle werden jetzt noch stärker, noch tiefer, geradezu überwältigend. Sonne, Merkur und Mars werden sich aber nicht überwältigen lassen, obwohl es mit Pluto für kurze Zeit ein bisschen danach aussieht, sondern diese Energie nutzen und in Taten umwandeln. Es sind Taten der Liebe. Sie erleben eine ganz intensive Nähe, eine „Durchflutung“ von Gefühlen. So viel Liebe muss man einfach teilen und weitergeben.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst