Das Wochenhoroskop

Woche vom 28. Juli bis 03. Aug. 2014

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Der Neumond hat das Löwe-Zeichen so stark gemacht, dass man an einen Vulkan denken kann, der aus dem Meer herausragt. Kein Meer der Welt wird den Vulkan - Lebenslust und Leidenschaft - stoppen können. Venus (in Krebs, Element Wasser) steht Pluto gegenüber (in Steinbock, Element Erde), spürt Ohnmacht oder Demut, angesichts der gewaltigen Natur. Das menschliche Leben und die Liebe zum Leben sind wichtiger als alles andere. Wir können, von einem Tag auf den anderen, unseren Fokus neu ausrichten, hin zum Lebendigen, zum Freudvollen, zum wahren Glück. Jupiter in Löwe will Feste feiern, ein ganzes Jahr lang. In dieser Woche können wir uns bewusst werden, dass wir (noch) leben, dass wir Glück hatten. Der eine oder andere ist mit einem blauen Auge davongekommen.

Partnerschaft /Liebe:

Pluto fordert Venus heraus. Haben wir zuviel erhofft, erträumt und erwartet? Wenn ja, müssen wir das Bild korrigieren, das wir uns gemacht hatten. Das soll uns aber nicht daran hindern, das Leben weiterhin zu geniessen. Vielleicht tun wir es nun auf eine andere Weise. Bewusster? Venus kommt gleichzeitig in Verbindung zu Saturn und Uranus, steht an einer Schwelle. Gefühle und Beziehungen werden geprüft. Wie soll es weitergehen?

Alltag / Beruf:

Sie haben monatelang zurückgesteckt, Kompromisse gesucht und gefunden, Diplomatie betrieben. Das wird jetzt nicht mehr möglich sein. Vielleicht haben Sie zuviel von sich gefordert? Das Ego ist wieder da, aber wir wollen es lieber Lebensfreude nennen. Sie sind ausgehungert nach Lebendigkeit und brauchen dringend neue, spannende Erfahrungen. Mars (Ihr Planet!) und Jupiter stehen in Spannung, erwarten mehr vom Leben als mühsam errungene Kompromisse. Es soll wieder Spass machen, ein Fest sein! Sie wollen sich den Menschen wieder so zumuten wie Sie eben sind: ein bisschen ungehalten, frech, aber oft mit einem Augenzwinkern. Sie meinen es ja nie böse, wollen einfach Sie selbst sein können und sich nie mehr verbiegen müssen. Erwarten Sie zuviel? Wer darf das beurteilen?

Partnerschaft /Liebe:

Venus, unser Liebesplanet, wird von Pluto ins Visier genommen. Oder soll es andersherum sein? Ein Spiel mit dem Feuer hat begonnen, und schon hat man sich die Finger verbrannt. Wenn der Schmerz lustvoll war, werden Sie mehr wollen. Mehr Intensität! Mehr Leidenschaft! Sie wollen ergriffen werden und das Leben spüren. Ist es mit dem Partner (noch oder wieder) möglich? Diese Frage müssen Sie sich erlauben.

Alltag / Beruf

Diese Woche beginnt mit Pluto-Venus, dem "Ergebnis" vom Wochenende. Dies ist eine sehr intensive Zeit. Alles geht direkt unter die Haut, die Sie unter allen Umständen und mit aller Kraft verteidigen. Wahrscheinlich geht es um harte Worte, um eine Verletzung Ihrer Ehre oder Ihres Schamgefühls. Alles Negative scheint stets von aussen zu kommen. Sie sehen einen Feind, einen Übeltäter. In so einem Fall kann man von der Opfer- in die Täterrolle wechseln, aber was wäre dabei gewonnen? Jupiter und Mars stehen in Spannung. Da kann man überreagieren, oder aber über sich hinauswachsen. Mit einem guten Selbstbewusstsein werden Sie unangreifbar. Dann prallen die Angriffe an Ihnen ab, und der Aggressor muss in den Spiegel schauen und seine eigenen Fehler erkennen.

Partnerschaft /Liebe:

Spannungen können positiv oder negativ erlebt werden. In jedem Fall sind sie sehr intensiv, ja sogar exzessiv. Sie können von einem Extrem ins andere fallen, von einem Moment auf den anderen. Venus in Krebs zeigt unsere Verletzlichkeit an. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen… Wie wollen Sie sich verteidigen? Sie müssen raffiniert und manipulativ vorgehen. Dabei wollen Sie doch am liebsten einfach nur ehrlich sein. Und der Partner? Möchte er nicht dasselbe?

Alltag / Beruf:

Mit dem Löwe-Neumond ist ein kraftvoller Anfang gemacht worden. Mars und Jupiter zeigen an, dass es in diesem neuen, leidenschaftlichen Stil weitergehen wird. Man kann von einer Übertreibung sprechen, von etwas zu viel Selbstbewusstsein, aber vielleicht ist ja alles nur inszeniert? Echtes Selbstbewusstsein muss sich nicht produzieren. Läuft jetzt etwas in die falsche Richtung, ins andere Extrem, nachdem man sich monatelang nicht so recht an heisse Eisen herangetraut hatte? Oder ist das, was Sie sehen und hören, und auch selbst von sich geben, Ausdruck einer Befreiung, eines neuen Selbstverständnisses? Wir sind schon eine Weile im zweiten Halbjahr angekommen, welches ganz anders werden sollte als das erste. Das kann man jetzt sehr deutlich wahrnehmen.

Partnerschaft /Liebe:

Venus steht gegenüber von Pluto – da muss man Farbe bekennen. Mars und Jupiter sind absolut bereit, die Wahrheit zu sagen, auch wenn es weh tut. Venus kann tatsächlich unter Pluto leiden, sich ihm aber andererseits auch nicht entziehen. Wir haben es mit der Macht der Liebe oder der Verführung zu tun, mit grosser Leidenschaft. So ist es, wenn man "ganz oder gar nicht" gesagt hat.

Alltag / Beruf:

Mars und Jupiter verstärken und verlängern die Dynamik des Löwe-Neumondes, ziehen uns in eine neue Situation hinein. Die neue Situation ist nicht bequem oder gemütlich, sondern anspruchsvoll und fordernd. Das Gute ist, dass Sie jetzt Lust auf eine Anstrengung haben, Sie wollen zeigen, was Sie drauf haben. Sie geben Gas, übernehmen Verantwortung und bringen sich selbst in diese neue Situation. Es findet eine Verjüngung statt, eine Veränderung hin zu viel mehr Lebendigkeit. Sie haben ja bereits einen Anfang gemacht. Dieser gibt Ihnen Mut und Rückenwind zu weiteren Taten. Sie müssen sich nicht nach fremden Anweisungen richten, sondern dürfen selbst Forderungen stellen. Sie sind der Boss!

Partnerschaft /Liebe:

In Ihrem Beziehungsleben könnte gerade eine Wende stattfinden. Falls Sie bisher allzu gerne nachgegeben und eingelenkt haben, wenn es Probleme gab, werden Sie jetzt selbstbestimmter auftreten und den Ton angeben. Aus Passivität wird Aktivität. Vielleicht zeigen Sie jetzt endlich auch einmal Ihre grossen Verführungskünste? Wen wollen Sie erobern?

Alltag / Beruf:

Sie lesen noch Ihr Horoskop? Sind Sie nicht viel zu beschäftigt? Hat das Leben Ihnen nicht gezeigt, dass man kaum auf Sie verzichten kann? Vielleicht suchen Sie ja nur eine Bestätigung, um ganz sicher zu sein, dass es wahr ist. Oder um nichts Falsches oder Übertriebenes zu tun, denn Sie haben jetzt tatsächlich die Neigung dazu. Mars in Skorpion, in Spannung zum Löwe-Jupiter, will aufs Ganze gehen; das sind wir nicht mehr gewohnt. Andererseits scheint es einen Helden zu brauchen, und dafür sind Sie offensichtlich geeignet. Zweifel sind eine gesunde Sache, damit Sie Vernunft walten lassen. Am Wochenende werden Zweifel überwunden, dann hat Merkur das Löwe-Zeichen erreicht und lässt Sie Zuversicht spüren, und schliesslich erreicht der Mond auch noch Mars und regt die Tatkraft an.

Partnerschaft /Liebe:

Wenn ein Vulkan ausbricht, hat es vorher eine Zeit lang in ihm gebrodelt, und man hätte es wahrnehmen und gewarnt sein können. Es gibt aber Menschen, die recht gerne zu nah ans Feuer gehen, weil die Gefahr oder die Aussicht auf ein Abenteuer eben auch reizvoll sind. Sie brauchen jetzt Intensität, eine grandiose Geschichte, eine filmreife Liebesszene.

Alltag / Beruf:

Eine richtige Jungfrau mag nicht im Rampenlicht stehen, und sie mag es auch nicht, wenn andere es "unbedingt müssen". Deshalb könnten Sie jetzt auf die Idee kommen, gar zu kritisch auf die Schwachstellen zu schauen, wenn jemand versucht, sich wichtig zu machen. So toll ist doch niemand, wir sind doch alle nur Menschen. Hoffentlich übersehen Sie nicht, dass solche Menschen immerhin zu Ihrer Unterhaltung beitragen und damit auch Ihr Leben wesentlich bunter machen! Nehmen Sie die Sache nicht so ernst, freuen Sie sich, wenn etwas los ist, worüber man reden kann. Lassen Sie das Moralisieren, entlarven Sie Ihre eigenen moralisierenden Gedanken und zwinkern Sie sich zu! Wenn Sie es schaffen, sich selbst mit Humor zu nehmen, haben Sie Ihr Wochenziel erreicht.

Partnerschaft /Liebe:

Was ist in Ihrem Liebesleben los? Sie projizieren doch nicht etwa alles auf irgendwelche Stars und Sternchen? Es geht um Sie, um Ihr Liebesleben. Wenn Sie von jemandem fasziniert sind, dürfen Sie es gerne aussprechen. Wenn Sie Angst haben, zeigt es nur, wie sehr Sie bereits entflammt sind. Natürlich können Sie dieses wunderschöne Angebot des Lebens auch ablehnen. Wenn Sie es tun, tun Sie es möglichst in Dankbarkeit.

Alltag / Beruf:

Welche Situation hat der Löwe-Neumond gebracht? Was ist jetzt Ihr Thema, wo Mars nicht mehr in Ihrem Zeichen steht? Sie haben etwas gewagt, eine Entscheidung getroffen, eine Richtung eingeschlagen. Sie haben endlich Mut bewiesen! Aus Mut könnte jetzt sogar Übermut werden. Was wäre der nächste (logische) Schritt? Was würden Sie tun, wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre? Denken Sie grosszügig (Merkur-Jupiter Ende der Woche)! Denken Sie so, als gäbe es kein "wenn", als wären Sie jung genug oder reif genug, intelligent genug, schön genug, reich genug. Lassen Sie keine Ausrede gelten. Geben Sie den Möglichkeiten Raum zur Entfaltung. Wenigstens als Idee oder als Konzept. Das Pläneschmieden wird neue Energien freisetzen und glücklich machen.

Partnerschaft /Liebe:

Jetzt stehen sich Venus und Pluto gegenüber. Romantische Gefühle treffen auf die harte Realität, die brutale Wahrheit. Die Schöne begegnet dem Biest, und wir sehen fasziniert zu. Irgendetwas ist sehr wahr an diesem Bild und zieht uns in seinen Bann. So muss Liebe sein: jenseits unserer üblichen Vorstellungen, den Rahmen sprengend, mutig, grossartig. Die Liebe als Flucht aus der Banalität.

Alltag / Beruf:

Mars und Jupiter treiben sich gegenseitig an, können sich aber auch gegenseitig behindern. Während Jupiter Gutes tun möchte und auf sein gutes Ansehen bedacht ist (Löwe), ist Mars radikaler Verfechter einer Wahrheit, von der man vollkommen überzeugt ist (Skorpion). Aber auch Jupiter glaubt sich absolut im Recht. Wenn die beiden zusammenspannen, werden sie zum Überzeugungstäter. Wenn sie gegeneinander antreten, haben wir zwei Überzeugungstäter, die den jeweils anderen nicht respektieren. Wie sieht es bei Ihnen aus? Mit wem würden Sie gerne oder notfalls zusammenspannen? Gegen wen würden Sie antreten? Spüren Sie, wie kämpferisch Sie drauf sind?

Partnerschaft /Liebe

Mit Mars in Skorpion und Venus in Krebs wird es jetzt magische Momente geben. Wenn Liebe im Spiel ist, sind wir geneigt, hinter allem mehr zu sehen. Worte und Gesten sind nicht nur mit Gefühl aufgeladen, sondern auch mit einer besonderen Bedeutung. Wir können uns nicht in zwei Menschen gleichzeitig verlieben, weil wir die Liebe als Einzigartigkeit erleben möchten, als etwas Göttliches.

Alltag / Beruf

Die Spannung zwischen Mars und Jupiter deutet auf Fluchtimpulse hin, und da Venus Anfang der Woche in Spannung zu Pluto steht, dürfte ziemlich klar sein, wem oder was Sie am liebsten entfliehen möchten. Das wäre ganz einfach, wenn es nicht gleichzeitig einen Gegentrend gäbe. Venus in Krebs lässt uns an allem kleben, was uns vertraut erscheint, und Mars in Skorpion möchte sich tiefer und tiefer in eine Sache hineinarbeiten, um die Hintergründe zu erforschen. Mit dem Löwe-Neumond und Jupiter zieht es Sie in die Welt hinaus, zu neuen Erfahrungen, mit den anderen Planeten zieht es Sie ins bereits Vertraute hinein, um es besser zu verstehen. Sie sollten sich also nicht wundern, wenn Sie in der Fremde auf Ihre altbekannten Themen stossen.

Partnerschaft /Liebe:

Schade, dass es immer komplizierter wird, je mehr Gefühle Sie entwickeln. Der Löwe-Neumond wünscht Glück und Freude – ist das denn so schwer zu haben? Erwarten Sie zu viel? Wollen Sie etwas erzwingen? Je mehr Sie versuchen, die Gefühle unter Kontrolle zu bringen, desto absurder verhalten Sie sich. Wenn Sie Gefühle einfach da sein lassen, kann es jetzt so schön werden, wie es sich Jupiter vorgestellt hat.

Alltag / Beruf:

Sie sind oft mehr bei den Mitmenschen als bei sich selbst. Das kann daran liegen, dass Sie für andere Menschen Verantwortung übernehmen, oder aber, dass Sie deren Anerkennung brauchen. Bekommen Sie denn nicht schon genügend Anerkennung? Wie viel brauchen Sie denn noch? Die Jupiter-Verbindungen deuten in dieser Woche auf Unersättlichkeit hin, auf überhöhte Forderungen und überzogene Ansprüche. Ein Steinbock mit überzogenen Ansprüchen? Das soll vorkommen. Prüfen Sie, ob es auf Sie zutrifft. Wenn es nicht zutrifft, werden Sie eine Anerkennung bekommen, mit der Sie gar nicht gerechnet hatten. Venus, Saturn und Uranus zeigen das an, aber auch der Löwe-Neumond, Jupiter und Merkur deuten in diese Richtung. Lassen Sie sich überraschen!

Partnerschaft /Liebe:

Wenn Venus gegenüber von Pluto steht, und gegenüber vom Steinbock, muss etwas Bedeutsames geschehen. Sie können keine belanglose Beziehung haben, sondern brauchen Intensität und eine tiefe Verbundenheit. Sie möchten etwas tun, um diese Verbundenheit noch mehr zu spüren. Vielleicht tut auch der Partner etwas und macht Ihnen damit eine grosse Freude. Es kommt viel Gutes auf Sie zu.

Alltag / Beruf:

Sie sollten jetzt unbedingt mit vielen Menschen zu tun haben. Wahrscheinlich können Sie in dieser Woche feststellen, dass es immer mehr werden (der Löwe-Neumond entfaltet seine Wirkung). Ihr Rat ist gefragt, Ihr Humor ebenso. Manchmal geht es nur darum, jemandem Mut zuzusprechen und ihn mit Ihrer Lebensfreude anzustecken. Sie sind jetzt auch ein erfolgreicher Verkäufer, ein fairer und grosszügiger Verhandlungspartner, oder ein gern gesehener Gast auf Festen, weil Sie für Unterhaltung und gute Stimmung sorgen (vor allem ab Freitag, wenn Merkur sich zu Jupiter in Löwe gesellt). Venus in Krebs, die eigentlich gerne etwas zurückhaltender wäre, wird durch Pluto und Uranus herausgefordert. Dies ist keine Zeit, in der man sich verkriechen könnte.

Partnerschaft /Liebe:

Je mehr Sie sich auf den Partner (und Partys?) einstellen, desto weniger Zeit bleibt Ihnen für andere wichtige Dinge. Das kann ein paar Tage lang wunderbar so weitergehen, bis es am Sonntag etwas schwieriger wird, weil der Mond bei Mars ankommt und auf Versäumnisse aufmerksam machen möchte. Wollen Sie das überhaupt sehen? Sie sollten es sehen und die Sache in Ordnung bringen.

Alltag / Beruf:

Alles, was Sie mit Herzblut machen, machen Sie richtig. Sie spüren es an der Energie, die Ihnen zur Verfügung steht. Mit Mars in Skorpion haben wir jetzt eine enorme Durchhalte-Energie. Zusammen mit dem Löwe-Neumond ergibt das sehr grossen Mut, den Sie in Alltagssituationen beweisen können, in denen Zivilcourage angesagt ist. Falls Sie soeben eine Gefahr unterschätzt haben, werden Sie ab sofort mit etwas mehr Umsichtigkeit handeln. Auch das können Sie dank Skorpion-Mars sehr gut, solange Sie nicht zu sehr unter Druck stehen. In dieser Woche bekommt Mars Druck von Jupiter, der es ja eigentlich nur gut meint. Doch gerade Menschen wie Sie, die es immer gut meinen, unterschätzen die Gefahr. Also gut aufpassen! Besonders am Sonntag.

Partnerschaft /Liebe:

Gefühle können manchmal überwältigend sein, so wie jetzt. Merkur eilt durchs empfindsame Krebs-Zeichen, damit wir bald wieder einen klaren Gedanken fassen können. Wenn er am Wochenende das Löwe-Zeichen erreicht, wir er von Jupiters Optimismus erfasst. Das kann gut sein, weil es negative Gedanken verdrängt, aber mit Jupiter kann das positive Denken auch übertrieben werden. Dann hätten Sie schon wieder keine klaren Gedanken.

Langzeit-Perspektiven, Horoskop für 6 Jahre von Liz Greene
Werbung
Werbung