•    
    Aktuelle Planetenstände
    4-Jul-2015, 03:34 Weltzeit
    Sonne11Krebs52'37"22n54
    Mond9Wassermann5'48"13s58
    Merkur22Zwillinge18'12"21n34
    Venus23Löwe26'51"13n50
    Mars6Krebs26' 2"24n03
    Jupiter22Löwe9'16"14n56
    Saturn28Skorpion56'38"r17s53
    Uranus20Widder18' 5"7n20
    Neptun9Fische41'31"r8s40
    Pluto14Steinbock19'30"r20s41
    Mondkn.w4Waage38'56"r1s51
    Chiron21Fische30'50"r0n55
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 29. Juni bis 05. Juli 2015

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Wir erleben in dieser Woche einen Steinbock-Vollmond, der die langsamere Gangart bestätigt, die letzte Woche begonnen hat. Dieser Vollmond zeigt ausserdem schwierige zwischenmenschliche Themen an, in Zusammenhang mit Ereignissen in der Vergangenheit. Anfang der Woche steht der Mond noch im Schütze-Zeichen, in welchem Hoffnung und Zuversicht genährt werden, und das scheint jetzt (seit Sonntagabend) auch nötig zu sein. Venus und Jupiter gehen die erste von drei Verbindungen ein und stehen zusammen mit Uranus für "das gute Neue", für Lebensfreude, die manche Menschen in nächster Zeit zurückgewinnen sollen. Wir erleben Höhen und Tiefen in recht ausgeprägter Weise, sodass es immer wieder eine Herausforderung ist, in ein Gleichgewicht zu kommen.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn es schwierig wird, können wir uns an der Liebe festhalten und sie als Quelle der Freude sehen, allen Schwierigkeiten zum Trotz! Das ist das grosse Geschenk, das Venus und Jupiter uns machen möchten. Eigentlich genügt die Liebe zu uns selbst und die Liebe zum Leben (Löwe-Zeichen), um glücklich zu sein. Leider fühlen wir uns aber ohne Partner oft nicht vollständig und können Liebe scheinbar nur über einen Partner gewinnen.

Alltag / Beruf:

Die Planeten sind jetzt auf die Elemente Feuer und Wasser aufgeteilt. Zuviel Feuer trocknet das Wasser weg, zuviel Wasser löscht das Feuer. Wir müssen aufpassen, dass alles seinen Platz hat. In Ihrem Fall scheinen sich wieder einmal familiäre (Wasser) und persönliche Interessen (Feuer) entgegenzustehen und gegenseitig zu bedrohen. Dem können Sie mit einem ausgleichenden Zeitmanagement beikommen. Mars in Krebs zeigt an, dass Sie im familiären und häuslichen Bereich aktiv sein möchten. Venus und Jupiter verraten, dass Sie deshalb wahrscheinlich auf etwas verzichten müssen, was sich aber nachholen lassen wird. Venus wird nicht umsonst später zu dieser Position zurückkehren. Haben Sie einfach Vertrauen! Versuchen Sie, zuerst das Naheliegende und Nötige zu tun, und die grossen persönlichen Wünsche auf später zu verschieben.

Partnerschaft / Liebe:

Sonne und Mars in Krebs zeigen Zurückhaltung an, während Venus und Jupiter in Löwe das Gegenteil wünschen. Wasser und Feuer. Sie müssen einen goldenen Mittelweg finden, und das ist in dieser Zeit gar nicht leicht, weil wir nie Wasser und Feuer gleichzeitig haben können. Auch für die Liebe wäre jetzt also ein Zeitplan praktisch. Versuchen Sie das Wochenende Ihrem Liebesleben zu reservieren – vielleicht klappt es ja.

Alltag / Beruf:

Falls Sie bei anderen Menschen Hilfe suchen, müssen Sie darauf gefasst sein, eine Abfuhr erteilt zu bekommen. Der Vollmond zeigt eine Härte an, so wie es auch Saturn in Skorpion tut. Wenn Sie jemandem Ihre Hilfe anbieten, kann es ähnlich laufen. Die Menschen erleben und empfinden Situationen sehr unterschiedlich, was zu Missverständnissen geführt haben mag (Merkur-Neptun letzte Woche). Plötzlich sind die Fronten verhärtet. Merkur in Zwillinge zeigt, dass Vermittlung nötig ist. Es wird sich jemand finden (Sie?), der einen neutralen Blick hat und die richtigen Worte sagt. Merkur, in Zusammenarbeit mit Uranus, Venus und Jupiter hat Überzeugungskraft und schafft das schier Unmögliche.

Partnerschaft / Liebe:

Falls Sie jetzt ein Problem haben, dürfte es daran liegen, dass die Erwartungen wieder einmal zu hoch waren. Dann sollten Sie Ihre eigenen Vorstellungen analysieren, auch wenn Sie das Gefühl haben, der Partner habe zu hohe Erwartungen. Fangen Sie immer bei sich an, suchen Sie den "Fehler" im eigenen System, und wenn Sie diesen gefunden haben: seien Sie nicht so streng mit sich selbst!

Alltag / Beruf:

Merkur in Zwillinge hat die Spannung zu Neptun überwunden und bekommt gute Verbindungen zu Jupiter, Venus und Uranus. Damit sind Worte jetzt wieder Gold wert – und Sie fühlen sich zuständig, diese Worte auszusprechen und Verbindungen zu schaffen oder zu stärken. Tun Sie es! Es ist wahrscheinlich das einzige, was wirklich hilft. Der Vollmond macht Ihnen deutlich, wie nötig eine Verständigung ist, wie viele Emotionen sich in kürzester Zeit wieder angesammelt haben und dass es um alte Themen geht, die einfach noch nicht erledigt waren. Achten Sie aber auch auf die eigene Befindlichkeit. Probleme dürften nicht nur bei den Mitmenschen zu beobachten sein, sondern betreffen Sie auch ganz persönlich. Merkur in Zwillinge will das vielleicht nicht wahrhaben, aber Sonne und Mars in Krebs wissen es nur zu gut.

Partnerschaft / Liebe:

Am Sonntag müsste Ihnen klar geworden sein, dass etwas noch nicht ganz in Ordnung ist. Das können Sie beim Schütze-Mond zu Beginn dieser Woche vielleicht noch recht gut verdrängen, aber mit dem Vollmond wird eine heikle Gefühlslage unausweichlich. Der Mond muss am unerbittlichen Pluto vorbeiwandern, im ebenso unerbittlichen Steinbock-Zeichen. Es braucht Engelszungen, um die Lage zu entschärfen.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Vollmond verweist auf ein Grundthema des Krebs-Zeichens: das Erwachsenwerden. Es tut Sonne und Mars in Krebs gut, ein Gefühl der Verantwortlichkeit zu spüren, denn mit diesem Gefühl kommen Sie in die Stärke, die Sie in nächster Zeit brauchen. Es ist ja auch nicht so, dass man, wenn man untätig bleibt, seine Hände in Unschuld waschen kann – was Sie jetzt vielleicht gerne täten, wenn Sie sich überfordert fühlen. Mars in Krebs ist eine Aufforderung zum Handeln, aber vielleicht brauchen Sie noch etwas Zeit? Sie werden die Entscheidung selbst treffen, sobald Sie spüren, dass der richtige Moment gekommen ist. Merkur zeigt durch seine Verbindungen an, dass Sie Vertrauen haben können.

Partnerschaft / Liebe:

Der Vollmond bringt Sie in Verbindung zum Partner oder zu einer anderen Person, die Ihnen wichtig ist. Es ist gut, wenn Sie vorerst in der Beobachterrolle bleiben und sich dann Schritt für Schritt vortasten. Es könnte auch sein, dass Sie sich beim Vollmond überwältigt oder überrumpelt fühlen. Schauen Sie, was passiert, versuchen Sie ruhig und besonnen zu bleiben. Sie sind jetzt emotional "aufgeladen".

Alltag / Beruf:

Die Konstellationen sind so widersprüchlich, dass Sie möglicherweise von einem Extrem ins andere kommen. Dann wäre z. B. am Dienstag alles in bester Ordnung (Mond in Schütze), am Donnerstag jedoch würden Sie in ein Loch fallen oder sich ziemlich überfordert fühlen (Mond in Steinbock). Und weil Ihnen das nicht gefällt, würden Sie beschliessen, am Wochenende nur noch das zu tun, wonach Ihnen der Sinn steht (Mond in Wassermann). Venus und Jupiter haben sich jetzt im Löwe-Zeichen getroffen und sind ebenfalls dafür, dass Sie nur noch das tun, was Ihnen gefällt. Das klingt gut, ist aber nicht in jedem Fall vernünftig, sodass Sie wahrscheinlich immer wieder mit Überraschungen rechnen müssen (Uranus), weil Sie natürlich nicht die einzige Person sind, die bestimmt, was getan wird.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Jupiter im Löwe-Zeichen zeigen sehr viel Eigenliebe und Selbstbewusstsein an. Ob Sie diese Liebe für sich tatsächlich haben? Die Krebs-Sonne in Verbindung zu Neptun erzählt eine ganz andere Geschichte. Kann es sein, dass Sie einen selbstherrlichen Auftritt inszenieren, um die Umwelt von Ihrer Grossartigkeit zu überzeugen? Wie gross darf ein Partner neben Ihnen sein? Ist da überhaupt noch Platz für einen Partner?

Alltag / Beruf:

Die Krebs-Sonne in Verbindung mit Neptun wünscht, dass Sie sanfte Töne anschlagen und Mitgefühl zeigen. Wenn jemand Ihre Hilfe braucht, wird es vor allem darum gehen, ihm Mut und Hoffnung zu machen, wofür Merkur in Verbindung zu Venus und Jupiter genau die richtigen Worte finden wird. Wir müssen jetzt ein bisschen zaubern, dürfen vielleicht ein bisschen zuviel versprechen, um jemanden aufzumuntern. Ob der Steinbock-Vollmond mit solchen kleinen Tricks einverstanden sein kann? Im Steinbock steht Pluto, der tatsächlich für Verwandlungen zuständig ist. Schieben Sie die alten Regeln beiseite und lassen Sie sich auf ein Experiment ein. Erleben Sie, welche Wirkung Worte haben können!

Partnerschaft / Liebe:

Sonne und Mars in Krebs zeigen, dass es in Ihrem Liebesleben romantischer wird. Sie erlauben sich wieder zu träumen. Idealisieren Sie den Partner und fühlen sich entsprechend verliebt? Oder haben Sie sich in jemand anderen verliebt und hoffen, dass der Partner es nicht merkt? Bei Neptun weiss man nie… Venus und­ Jupiter zeigen sehr grosse Gefühle an, die möglicherweise im Verborgenen bleiben müssen.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Vollmond verweist nun wiederum auf Ihr schwieriges Familienthema. So ein Thema wird man nicht von heute auf morgen los, und selten geschieht ein Wunder. Dabei deuten die Konstellationen dieser Woche tatsächlich auf ein Wunder hin: Venus erreicht Jupiter im feurigen Löwe-Zeichen, Sonne und Neptun stehen im Element Wasser in Verbindung und der Vollmond in der Wochenmitte kann als Wendepunkt gesehen werden. Wenn es ein Schlüsselerlebnis gibt, dürfte es mit Liebe zu tun haben. Das Herz geht plötzlich auf, wird riesig und hat Platz für alle, auch für die "harten Nüsse". Unter der harten Nussschale ruht ein weicher Kern – das weiss man, aber man vergisst es manchmal, muss sich erinnern.

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt findet das erste von drei Venus-Jupiter-Rendevous statt. Das kleine Glück (Venus) und das grosse Glück (Jupiter) sind vereint. Irgendetwas muss also positiv laufen. Manchmal ist das Glück schon längst da, aber wir konnten es noch nicht sehen, weil wir es uns ganz anders vorgestellt hatten. Dann ist es wie eine grosse Überraschung – und dabei hätte es doch längst klar sein können.

Alltag / Beruf:

Aus Verwirrung und Chaos entstehen manchmal die schönsten Dinge. Das könnte in dieser Woche passieren, wo Venus Jupiter erreicht und der Steinbock-Vollmond das Harte (Steinbock) und das Weiche (Krebs) miteinander verbindet. Veränderungen beginnen im Kopf, in den Gedanken. Merkur in Zwillinge macht Umdenken leicht, zeigt, dass wir jetzt nicht an unseren Vorstellungen kleben bleiben. So kann ein altes Problem gelöst, ein alter Schmerz überwunden und geheilt werden. Es werden in nächster Zeit noch zwei weitere Venus-Jupiter-Verbindungen kommen. Deshalb ist jetzt ein guter Moment, um sich gleich noch etwas zu wünschen. Veränderungen beginnen im Kopf…

Partnerschaft / Liebe:

Ob die Venus-Jupiter-Verbindung schon jetzt ein Highlight für Ihr Liebesleben sein kann, hängt von Ihren ganz persönlichen Konstellationen ab – und immer auch von Ihrer Einstellung. Wenn Sie jetzt nur eine Ahnung vom Glück haben und noch nichts Konkretes sehen, können Sie auf die weiteren Venus-Jupiter-Verbindungen hoffen, vor allem auf die letzte im Oktober, die im Jungfrau-Zeichen stattfindet. Wichtig ist, dass Sie jetzt spüren, dass etwas vorangeht, ohne dass Sie es steuern müssten.

Alltag / Beruf:

Die sehr unterschiedlichen Energien (Feuer und Wasser) machen das Leben sehr intensiv, sorgen für hohe Höhen und tiefe Tiefen. Der Steinbock-Vollmond zeigt, wie man mit viel Wasser (Gefühlen) umgehen kann, und dass es in bestimmten Momenten nützlich ist, sich vom Gefühl leiten zu lassen und sich damit von Dingen zu lösen, an die man sich geklammert hatte. Saturn in Skorpion und Pluto in Steinbock fördern schon lange das Loslassen; es gibt Momente, in denen es konkret wird – so wie jetzt. Venus und Jupiter zeigen eine Befreiung und eine Freude an, die man nicht alle Tage hat. Es muss also jetzt einen Grund zur Freude geben. Ob es die Freude nur in einem bestimmten Lebensbereich gibt? Ob man in diesem Fall die Freude in andere Lebensbereiche hinübertragen könnte?

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Sie Feuer und Wasser wie zwei Lebensbereiche strikt trennen, haben Sie am Ende vielleicht zu viel Feuer in dem einen, und zu viel Wasser im anderen Bereich. Man könnte mit dem Feuer doch das Wasser erwärmen. Da das Wasser für die Gefühle steht, ist es sicher sinnvoll, Wärme hineinzubringen. Wenn Sie Ihr Liebesleben mit dem Feuer in Verbindung bringen (Venus-Jupiter in Löwe), können Sie tiefe Gefühle sowieso nicht ausklammern. Oder hatten Sie das etwa gedacht?

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Vollmond bringt Ihre intensiven zwischenmenschlichen Erlebnisse auf den Punkt. Wahrscheinlich sind Sie tief von etwas berührt, spüren aber, wie verletzlich Sie werden, wenn Sie sich derart berühren lassen. Merkur in Zwillinge kann hier nützlich sein, weil er sich nicht zu sehr auf etwas einlässt, sich nicht auf die eine oder andere Sache festlegt, sondern einen neutralen Blick bewahrt. Sie können also gefühlsmässig tief ergriffen sein, ohne den Kopf zu verlieren. Das ist Ihnen im Moment wichtig und hilft, sich mit komplizierten Angelegenheiten zu befassen. Sie verlieren die Kontrolle nicht, die Lage ist beherrschbar. Können Sie sich vorstellen, am Ende doch noch einen Schritt weiterzugehen? Nicht in dieser Woche – alles zu seiner Zeit.

Partnerschaft / Liebe:

Ihr Liebesleben muss jetzt noch intensiver sein als Ihre übrigen Begegnungen. Da kommt Ihnen der Steinbock-Vollmond wie gerufen, um sich nicht im Beziehungsleben zu verlieren. Sie brauchen eine Rückbesinnung auf sich selbst, auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Dass der Partner Wünsche hat, ist schön. Dass er etwas von Ihnen will, ist auch schön. Es könnte Ihnen aber zwischendurch zuviel werden.

Alltag / Beruf:

Sonne und Mars im Krebs zeigen Hausarbeiten an, die Sie erledigen, oder Menschen, die Sie versorgen und um die Sie sich kümmern müssen. Der Steinbock-Vollmond geht auf diese Tätigkeiten ein und scheint Ihre Motivation stützen zu wollen: Ja, das muss jetzt alles brav getan werden. Wenn Sie sich wie das Aschenputtel fühlen, können Sie Ihre Gedanken zu Venus und Jupiter fliegen lassen, zu etwas Königlichem, zu dem Sie berufen sind… die Fleissigen werden am Ende reich belohnt. Träumen fällt leicht, wenn die Arbeit aus Routine besteht, und wenn Sonne und Neptun eine Verbindung haben. Merkur in Zwillinge nimmt Kontakt auf zu Venus und Jupiter – da können Sie sich gleich Ihr ganz eigenes, modernes Märchen ausdenken. Die Phantasie blüht.

Partnerschaft / Liebe:

Mit Venus und Jupiter müssen Ihr Partner und Ihre Beziehung jetzt aussergewöhnlich sein. Sie brauchen und bekommen ein Gefühl der Erhabenheit. Schauen Sie sich Ihr Beziehungsleben an! Auf welche Weise ist es erhaben, besser als andere? Interessanter, spannender? Es ist durchaus möglich, dass Sie eine sehr subjektive Sicht haben. Ihre Welt ist jetzt wie ein Traum, und in diesem Traum tragen Sie die rosarote Brille.

Alltag / Beruf:

Ihre schöpferischen Kräfte kommen jetzt in Fahrt, vor allem, wenn Sie musisch tätig sind. Wenn Sie andere Menschen versorgen, tun Sie es mit Hingabe und lassen sich etwas einfallen, um die Menschen aufzumuntern. Da kommt auch Ihr schauspielerisches Talent zur Entfaltung! Das Leben ist für Sie jetzt ein Spiel, und das gefällt Ihnen. Sogar der Steinbock-Vollmond scheint damit einverstanden zu sein und fördert Ihr Sosein. Vielleicht ist diese Woche ein einziges riesiges Geschenk? Ein Geschenk an Sie, damit Sie sich schön entfalten können, ein Geschenk an die Mitmenschen, zu welchem Sie sich selbst machen? Sie ernten die Früchte Ihres bisherigen Lebens, Sie zeigen, was Sie gelernt haben. Manche halten Sie (wieder einmal?) für einen Engel.

Partnerschaft / Liebe:

Ihre Liebesenergie ist neu erwacht. Sie spüren es in jeder Körperzelle. Es macht Sie glücklich und lebendig, und Sie möchten von diesem Glück etwas weitergeben, tun es automatisch durch Ihre Ausstrahlung. Ob mit oder ohne Partner: Sie sind jetzt ein liebender Mensch, und damit fliegen Ihnen die Herzen zu. Die Menschen sehen in Ihnen, was sie sehen wollen, als ob Sie alle Wünsche erfüllen könnten.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst