•    
    Aktuelle Planetenstände
    26-Nov-2014, 01:42 Weltzeit
    Sonne3Schütze42'38"20s53
    Mond19Steinbock31'40"16s56
    Merkur26Skorpion47'21"19s10
    Venus11Schütze38'41"22s19
    Mars23Steinbock6'44"22s51
    Jupiter22Löwe21'47"14n44
    Saturn26Skorpion50'42"17s35
    Uranus12Widder51' 1"r4n27
    Neptun4Fische49'35"10s26
    Pluto11Steinbock59'26"20s40
    Mondkn.w18Waage15'47"r7s10
    Chiron13Fische5'55"2s11
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 24. bis 30. Nov. 2014

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Merkur läuft auf Saturn zu und erreicht ihn, wenn der Mond im Steinbock steht. Wir setzen uns noch einmal mit den schwierigen Themen auseinander, dieses Mal aber mit Klarheit und Entschlossenheit. Wir wissen sehr genau, was wir nicht mehr haben möchten, treffen am Mittwoch eine Entscheidung, mit der wir etwas abhaken. Als nächstes brauchen wir eine neue Perspektive. Sonne und Venus warten nur noch auf Merkur, um das, was sie seit dem Neumond und ab Donnerstag immer mehr spüren, in Worte fassen zu können. Ab Freitag hört man die ersten frohen Botschaften, die noch etwas utopisch klingen. Aber kennen wir das nicht aus der Vergangenheit? Zuerst klingt es utopisch, später gewöhnt man sich an den Gedanken, am Ende ist er ganz selbstverständlich in unserem Weltbild angekommen. Die Schütze-Zeit hat begonnen, da dürfen wir die Zukunft vorwegnehmen.

Partnerschaft / Liebe:

Venus – die Liebe – hat schon verziehen, während unsere Gedanken noch ein wenig an der Vergangenheit nagen und unsere Lippen die Verletzungen noch einmal zum Ausdruck bringen. Es ist ein letztes Wiederkäuen, bevor wir den Schmerz wirklich hinter uns lassen können. Wir steuern ab Mitte der Woche spürbar auf bessere Zeiten zu. Irgendwann kann man das Alte einfach gut sein lassen.

Alltag / Beruf:

Genug ist genug. Jetzt wollen und können Sie eine leidige Geschichte abhaken. Damit machen Sie den Weg frei und denken endlich wieder Richtung Zukunft. Sie merken aber, dass nichts mehr so ist wie es war. Ihre Perspektive hat sich verändert. Sie sind reifer geworden, übernehmen mehr Verantwortung. Das sieht nach einem Erfolg aus, nach einer späten Ernte, vor allem beruflich, aber auch persönlich. Mars in Steinbock weiss sehr genau, was er will und wie er es bekommt. Es fühlt sich für Sie gut an, konkrete Erfolge zu sehen. Sie fühlen sich bestätigt. Es wird nicht lange dauern (zweite Wochenhälfte), da haben Sie schon wieder neue Pläne. Wir steuern auf das sechste von sieben Uranus-Pluto-Quadraten zu, da braucht es Impulse von Uranus in Widder. Es ist gut, wenn Sie sich angesprochen fühlen.

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt wird ein Machtwort gesprochen. Wer spricht es aus? Was bedeutet es für Sie? Wir wollen es verraten: es bedeutet Freiheit. Sie wollen einen Zustand beenden, um wieder freier zu sein, um sich wieder mehr des Lebens freuen zu können, um neue Ziele anstreben zu können. Auch wenn der Partner das Machtwort spricht, so spricht er Ihnen doch eigentlich aus der Seele.

Alltag / Beruf:

Jetzt wird Tacheles geredet! Das tut Ihnen gut, weil Sie grundsätzlich für klare Verhältnisse sind. Es tut aber auch gut, weil damit etwas endlich vom Tisch ist. Indem etwas ausgesprochen wird, verlässt es den Körper, bedrückt die Seele oder den Magen nicht mehr. Vielleicht wird auch eine Unterschrift geleistet und eine Sache besiegelt. Damit kann das Dokument zu den Akten gelegt werden und muss Sie vorerst nicht mehr weiter beschäftigen. Energie wird frei für andere Dinge, die vermutlich mehr Freude bereiten, zumindest aber weniger Kopfzerbrechen. Die Schütze-Zeit ist eine hoffnungsvolle Zeit, die zum Träumen einlädt (Sonne-Neptun Anfang der Woche, Merkur-Neptun Ende der Woche). Vielleicht sind Sie aber ab Mitte der Woche auch einfach gar nicht mehr fähig, klar zu denken. Sie haben es in letzter Zeit vermutlich viel zu oft getan.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie am Sonntag geflirtet? Es könnte eine Kostprobe gewesen sein, denn es soll noch mehr folgen. In dieser Woche macht allerdings Merkur in Skorpion noch nicht mit. Die alten Geschichten scheinen Sie (noch) nicht freizugeben. Das, was man kennt, kann man gut einschätzen, was ein Gefühl von Sicherheit gibt. Das Neue könnte dagegen direkt unheimlich anmuten, aber es rückt näher.

Alltag / Beruf:

So viele Planeten gegenüber vom Zwillinge-Zeichen deuten auf viele intensive Kontakte hin. Kann es sein, dass Sie jetzt mehr bei den anderen als bei sich selbst sind? Sie wollen mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn jemand Bedarf hat. Und Sie? Ist es nicht so, dass Sie gebraucht werden möchten? Was wären Sie ohne Kontakte, ohne die Aufgaben, die sich Ihnen stellen? Vielleicht werden Sie sich aber jetzt auch ganz klar abgrenzen und ein Nein aufbieten. Merkur-Saturn kann das, ohne mit der Wimper zu zucken. Vielleicht haben Sie zuviel Negatives gehört und wollen sich endlich angenehmeren Themen zuwenden? Genau das wird geschehen. Sie müssen es noch nicht einmal planen. Entspannen Sie sich!

Partnerschaft / Liebe:

Der Schütze-Neumond mit Venus hat so viel Liebenswürdigkeit und Wohlwollen ins Spiel gebracht, dass Sie die gute Stimmung nutzen sollten, um wichtige Dinge anzusprechen. Das geht jetzt ohne zu zögern, ohne allzu grosse Hemmungen. Sagen Sie, was Sie bedrückt! Am Freitag haben Sie eine völlig neuartige Beziehungssituation. Es scheint Ihnen ein Stein vom Herzen gefallen zu sein.

Alltag / Beruf:

Haben Sie endgültig genug von den alten leidvollen Geschichten? Gut so. Sagen Sie es, ziehen Sie einen Schluss-Strich. Es wird Ihnen gut tun, Sie werden sich nicht mehr so ohnmächtig fühlen. Am Freitag, wenn Merkur im Schütze-Zeichen ankommt, spüren Sie eine Befreiung! Sie haben mit fröhlichen Menschen zu tun, die angenehme Themen mitbringen. Der Schmerz scheint endlich Vergangenheit zu sein, es gibt noch ein anderes, schöneres, leichteres Leben. Wahrscheinlich ist der Arbeitsplatz Ihr neuer Fokus. Dort begegnen Ihnen gute Menschen aus ganz unterschiedlichen Ecken der Erde. Sie werden offener und neugieriger auf diese Menschen, lassen sich von deren Lebendigkeit anstecken.

Partnerschaft / Liebe:

Venus steht nun schon eine ganze Woche im Schütze-Zeichen und wartet darauf, dass Sie endlich Ihre Sorgen loslassen. Sie müssen aus Vernunft beschliessen, keine Sorgen mehr zu haben. Es ist wie ein Schalter, der umgelegt werden muss. Wenn Sie das schaffen, kann am Freitag eine ganz neue Zeit beginnen, mit viel Freude im Alltag. Man wird Sie wieder öfter zu zweit lachen hören.

Alltag / Beruf:

Mittwoch dürfte der schwierigste Tag dieser Woche werden. Gibt es einen Termin, der just auf Mittwoch gelegt wurde? Wie könnte man sich auf diesen Tag/Termin vorbereiten? Die Sonne steht im optimistischen Schütze-Zeichen und Neptun vernebelt den klaren Blick. Das zeigt, dass Sie möglicherweise ziemlich naiv auf etwas Heikles zusteuern. Dass Sie sehr viel Vertrauen haben, kann gut sein, weil Sie sich vorher nicht verrückt machen lassen, aber es kann auch Schwierigkeiten bringen, wenn Sie die (harte) Realität zu wenig wahrnehmen und sich dann den Kopf an dieser Realität wie an einer Wand anstossen. Sie werden sich jedoch sehr schnell davon erholen und Ihren traumwandlerisch-optimistischen Kurs fortsetzen, als sei nichts geschehen.

Partnerschaft / Liebe:

Betrifft der traumwandlerische Optimismus Ihr Liebesleben? Müssen Sie dafür eine Wahrheit ausblenden oder ausschalten, weil sie nicht in Ihr schönes Bild passen möchte? Könnte man Ihnen vorwerfen, dass Sie sich etwas vormachen? Vermutlich wollen Sie das gar nicht wissen. Lieber halten Sie an Ihrem Traum fest solange es eben geht. So ist es, wenn man unbedingt lieben möchte.

Alltag / Beruf:

Jetzt erreicht Merkur Saturn: die Stunde der Wahrheit ist gekommen. Die Wahrheit kann ein schlechtes Gewissen auslösen, Ängste heraufbeschwören und Abwehrmechanismen anregen. Bei Ihnen selbst genauso wie bei den Mitmenschen, wenn Sie Ihr hartes Urteil fällen. Niemand wird gerne zugeben, einen Fehler gemacht zu haben. Ob am Ende irgendetwas gewonnen ist? Merkur wird Ende der Woche Saturn und das Skorpion-Zeichen hinter sich lassen. In Schütze gibt es ganz neue Entfaltungsmöglichkeiten, man mag nicht mehr zurückblicken. Stellen Sie sich einen Schüler vor, der eine Klasse wiederholen muss. Was als grosses Drama erlebt wird, wird irgendwann keinen Menschen mehr interessieren. In manchen Fällen wird es später sogar noch zur unterhaltsamen Anekdote, wenn aus dem Schüler doch noch etwas geworden ist.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Schütze hält an Glauben und Hoffen fest, während Merkur zunächst einmal das Gegenteil tut. Manchmal hilft ein klares Nein, um die Türen wieder zu öffnen. Klingt paradox, wird aber in dieser Woche von einigen Menschen so erlebt. Das Nein ist wie eine Grenze, die endlich gezogen und dann überschritten werden muss. So etwas nennt man "Fakten schaffen".

Alltag / Beruf:

In dieser Woche wird Merkur noch einmal das Skorpion-Zeichen betonen, wenn er dort auf Saturn trifft. Damit muss eine wohlbekannte Schwierigkeit angesprochen und hoffentlich endgültig geklärt werden. Der Wille dafür ist auf jeden Fall gegeben. Merkurs Wechsel ins Schütze-Zeichen (Freitag) markiert einen Wendepunkt: Die Gedanken richten sich wieder in die Zukunft, auf die Jugend, ins Wachstum und ins Licht, auf alles, was dem Waage-Menschen Freude macht. Sie werden aufatmen und sich freuen, endlich wieder Pläne schmieden zu können. Venus steht schon mitten im Schütze-Zeichen und bekommt Anregungen von Pluto und Uranus, den gesellschaftlichen Wandel mitzugestalten, an welchem die beiden (Pluto und Uranus) schon seit ein paar Jahren arbeiten. Sie haben Lust auf neue Begegnungen, auf Menschen mit interessanten Gedanken.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn jemand Sie so sehr beeindruckt, dass Sie auf diesen Menschen fixiert sind, sollte es Ihnen zu denken geben. Werden Ihre Sehnsüchte bedient? Wie sehen Ihre Sehnsüchte aus? Haben sie mit dem realen Leben überhaupt etwas zu tun? Seien Sie realistisch! Entlarven Sie Ihre "Gefühle"! Dort, wo Sie sich schwach fühlen, sind Sie geneigt, auf jemanden zu warten, der Sie rettet…

Alltag / Beruf:

Diese Woche bietet eine letzte Chance, (noch einmal) die Wahrheit auszusprechen. Damit sollte es dann aber endlich auch einmal gut sein. Man muss nicht ewig an denselben Themen herumdoktern. Mit Merkurs Wechsel ins Schütze-Zeichen geht es ab Freitag "Auf zu neuen Ufern!", wie schon mit dem Schütze-Neumond angekündigt. Am kommenden Wochenende empfinden Sie eine seltsame Unsicherheit, wie Sie sie aus Ihrer Jugend kennen. Sie sind neugierig und abenteuerlustig, Sie haben das Gefühl, als würden Sie gewisse Dinge zum ersten Mal in Ihrem Leben wagen. Eine Art Schwellenangst. Mars steht diese Woche noch in Steinbock, da wagt man nicht zuviel, sondern geht auf Nummer Sicher.

Partnerschaft /Liebe:

Haben wir bereits Ihr Liebesleben anklingen lassen? Venus hat Verbindung zu Uranus in Widder. Das grösste Abenteuer wäre eine neue Liebe. Aber es heisst, dass alte Liebe nicht rostet – so kann es passieren, dass totgeglaubte Gefühle neu erwachen. Wenn Sie beschlossen haben, das Alte hinter sich zu lassen, ist der Weg frei für etwas Neues, und manchmal verwandelt sich eben das Alte in etwas Neues.

Alltag / Beruf:

Die Sonne ist im Schütze-Zeichen angekommen, während Merkur noch ein paar Tage braucht. Es kann jetzt noch einmal um die Frage gehen, ob Sie zu etwas (einem Fehler?) stehen können, oder ob Sie es lieber verdrängen und vergessen möchten. Es gibt noch einen dritten Weg, bei dem man einen Teil zugibt und einen Rest verschweigt. Sie möchten auf jeden Fall Ihr Gesicht wahren und sich nicht die Zukunft verbauen. Die Schütze-Venus experimentiert mit Uranus in Widder – Sie versuchen, sich neu zu erfinden, sich in einem neuen Licht zu präsentieren. Das klappt am Donnerstag und vor allem am Freitag schon recht gut. Das Wochenende könnte Sie noch einmal zurückwerfen. Die Schwierigkeiten scheinen vor allem im Privaten zu liegen. Es gibt so viele alte Wunden.

Partnerschaft / Liebe:

Sie scheinen aus einem Schlamassel herauszukommen. Alles wendet sich zum Guten. Diese Wende hat ihren Preis, aber das werden Sie jetzt grosszügig sehen, vor allem, wenn die ersten drei Tage der Woche überstanden sind. Sie müssen da jetzt durch. Venus in Schütze zeigt, dass Sie mutig sind und sich auf etwas sehr Spezielles einlassen. Ihre Stärke ist die Unvoreingenommenheit. Diese Stärke muss neu entdeckt werden.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie jetzt einen Entschluss fassen, müssen Sie nicht mehr lange hin und her denken. Sie haben es bereits oft genug getan. Es ist ein reifer Entschluss, eine Entscheidung, mehr Verantwortung zu übernehmen, was in manchen Fällen auch bedeuten könnte, Verantwortung abzugeben (je nachdem, wie alt Sie sind oder wie lange Sie etwas getan haben). Der Entschluss wird neue Freiheiten mit sich bringen, neue Möglichkeiten, neue Zielsetzungen. Es geht darum, Ihre persönliche Welt zu erobern. Den Rahmen dafür stecken ganz alleine Sie! Wenn das Private das Wichtigste ist, werden Sie den Rahmen eben eng stecken, wenn das Gesellschaftliche das Wichtigste ist, werden Sie ihn entsprechend weiter fassen. Es kommt ganz auf Ihre Lebensphase und auf Ihre persönlichen Vorlieben an. Wichtig ist: Sie entscheiden!

Partnerschaft / Liebe:

Wollen Sie sich mit Träumereien zufriedengeben? Vielleicht sind die Träume ja nötig, um Sie auf bestimmte Liebesthemen aufmerksam zu machen oder einzustimmen? Lassen Sie es in sich gären und haben Sie einfach noch etwas Geduld. Vielleicht werden Sie in dieser Woche beschliessen, Ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen, aber auch dann wird es nicht von heute auf morgen anders werden. Trotzdem ist dieser Beschluss wichtig.

Alltag / Beruf:

Sie fassen einen Entschluss, mit dem Sie sich ein Stück Freiheit zurückerobern. Dieser Entschluss kommt eigentlich nicht überraschend, sondern ist die Konsequenz aus der jüngsten Vergangenheit. Es ist trotzdem ein mutiger Entschluss, weil möglicherweise nicht alle damit einverstanden sind, oder weil jemand enttäuscht sein wird. Im Grunde genommen werden Sie aber heimlich für Ihren Mut bewundert. Wenn Sie dies nun wissen, tun Sie es mit noch mehr Überzeugung. Am Freitag spüren Sie eine sehr befreiende Wirkung – ja, so haben Sie sich das gewünscht. Stellen Sie sich auf ein ruhiges Wochenende ein. Mars ist noch nicht im Wassermann angekommen. Für manche Dinge iost es in dieser Woche noch zu früh.

Partnerschaft / Liebe:

Brauchen Sie mehr Freiheit für Ihr Privatleben? Für Zweisamkeit? Für Freundschaften? Das wäre ein Grund, für den es sich zu kämpfen lohnte. Sie müssen aber gar nicht so sehr kämpfen, sondern nur eine Grenze setzen. Kaum haben Sie das getan, gehen die Türen im Privatleben auf! Die Zweisamkeit könnte allerdings trotzdem ein wenig zu kurz kommen. Haben Sie zu viele Freunde?

Alltag / Beruf:

Ihre Worte haben viel Gewicht! Sie scheinen den Menschen einen hilfreichen Leitfaden zu geben. Man nimmt Sie ernst, nimmt Sie als Vorbild. Es wird jetzt aber mindestens einen Menschen geben, der Ihre Worte missversteht oder einfach nicht verstehen will. (Lilith steht gegenüber vom Fische-Zeichen, wechselt in die Jungfrau.) Das liegt daran, dass die Worte so wahr sind, dass jemand sie nicht erträgt. Vielleicht ist auch Neid im Spiel? Jemand könnte glauben, dass Sie immer nur Glück haben, oder dass Sie unterstützt werden, während andere leer ausgehen. Sie können wirklich nichts dafür, und wahrscheinlich fühlen Sie sich gar nicht als Glückspilz. Solche Leute glauben einfach, was sie wollen, sehen nur, was sie sehen wollen. Ob Sie diese Wahrheit auch noch aussprechen sollten? Ob es etwas nützen würde?

Partnerschaft / Liebe:

Glauben Sie, dass etwas mit Ihnen nicht in Ordnung sei? Was sollte das denn sein? Glauben Sie denn, dass die anderen Menschen (der Partner?) perfekt sind? Freuen Sie sich, wenn Sie feststellen, dass Sie anders sind, dass Sie etwas ganz Besonderes sind. Venus in Verbindung zu Uranus zeigt Wertschätzung für das Ungewöhnliche. Wenn Sie sich in Ihrer Besonderheit akzeptieren, wird der Partner es auch tun.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst