Horoskop für:
Neue Person hinzufügen
Änderung für 'Alicia Sacramone [Adb]'
Psychologisches Horoskop
zum Schnuppern
für Alicia Sacramone [Adb], geboren am 3. Dezember 1987
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Dies ist eine kurze Leseprobe des Psychologischen Horoskops von Liz Greene. Den vollen Text von 18-25 Seiten können Sie als E-Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen.

Diese Horoskopanalyse bietet Ihnen mittels einer Verbindung von Astrologie, Psychologie und modernster Computertechnologie ein individuelles astrologisches Portrait, das Ihnen auf dem Weg der Selbsterkenntnis ein großes Stück weiterhelfen kann.

II. Ihr Psychologischer Typus

Auf wenigen Seiten erläutert dieses Kapitel die typische, charakteristische Art und Weise, wie Sie auf das Leben zugehen.

Die individuellen Eigenschaften und Anlagen in unserem Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund eines bestimmten Temperaments, das bereits eine Grundrichtung des Spiels vorgibt. Man kann diese Grundveranlagung als den psychologischen "Typus" bezeichnen.

Andere Menschen sind für Sie das Wichtigste auf der Welt, und Sie neigen dazu, für und durch sie zu leben. Herzensgüte ist Ihre grösste Gabe. Sie können sehr gut mit dem Unglück anderer mitempfinden und übernehmen wohl häufig die Mutterrolle für Freunde und geliebte Menschen, die eine verständnisvolle und nicht wertende Schulter zum Ausweinen brauchen. Sie lieben das Gefühl, gebraucht zu werden, und Sie verletzen andere äusserst ungern. Gegenüber Menschen, die Ihnen nahe stehen, können Sie ungeheuer [...]

[..] Das zeigt sich wohl vor allem in Ihrer Weigerung, die wirklichen Grenzen anderer Menschen zu akzeptieren. Da Sie romantisch sind, finden Sie es schwierig, mit den Schwächen und Problemen, die andere in Beziehungen hineinbringen, zu leben. Indem Sie ständig das potentiell [...]

III. Hauptfiguren und Schattenfiguren

In diesem umfangreichen Kapitel des Psychologischen Horoskops werden die wesentlichen Persönlichkeitsanteile dargestellt.

Das Wechselspiel zwischen unseren bewussten und unbewussten Seiten ist ein immerwährender Tanz, eine ständige Bewegung und Veränderung, entsprechend den wechselnden Belastungen, die wir im Lauf des Lebens zu tragen haben. Das ganze Drama mit dem komplexen Wechselspiel von Licht und Schatten ist es, was mit dem Begriff des individuellen Schicksals gemeint ist.

[..] Sie haben mit den Anforderungen der Welt Frieden geschlossen und beabsichtigen, alles in vollen Zügen zu geniessen, was das Leben Ihnen bietet. Die Realität besteht für Sie aus dem, was Sie sehen, berühren, riechen, schmecken, hören und zur Bank tragen können, und obwohl [...]

[..] Das Sammeln von Menschen ist aber nicht nur ein berechnendes Stillen Ihres Bedürfnisses nach emotionaler Sicherheit. Menschen faszinieren Sie, und Sie lieben es herauszufinden, was einen Menschen im Innersten antreibt und bewegt. In Ihnen ist die Sinnlichkeit mit emotionaler [...]

Verborgene Anteile

[..] Dieser verborgene Wesenszug kann sich auch durch zunehmende Desillusionierung bemerkbar machen - durch das nagende Gefühl, dass all diese Genussucht schliesslich doch nicht so sinnvoll war, weil die Erfahrungen sich im Laufe der Zeit wiederholten; und wie kann Ihnen Geld [...]

Eine Nebenfigur

[..] Wenn die Welt eine Bühne ist und alle Männer und Frauen nur Darsteller, dann möchten Sie der Star sein - oder zumindest die Bösewichtin, wenn Sie die Rolle der Heldin nicht bekommen können. Es ist Ihnen lieber, dass man Sie nicht mag oder Schlechtes über Sie denkt, als dass [...]

IV. Ihr Familiärer Hintergrund

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Ihren Familienmythen, sowie mit dem Bild, das Sie von Ihren Eltern und deren Beziehung haben.

Obwohl wir alle Individuen sind, die eine einzigartige Geschichte leben, entwickeln wir uns aus einem familiären Hintergrund. In uns allen befinden sich bestimmte innere Muster, Mythen und Lebensanschauungen, die wir aus dem psychologischen Nährboden des familiären Hintergrunds gewonnen haben.

V. Beziehungsmuster

Dieses Kapitel des Psychologischen Horoskops beschreibt Haltungen, Bedürfnisse und typische Muster in engen Zweierbeziehungen.

Astrologie und Psychologie lehren uns, dass nichts, was uns in einer Beziehung begegnet, zufällig ist. Unser Geburtshoroskop beschreibt, wie wir in unserem Inneren beschaffen sind, und demzufolge welche typischen Muster, Bedürfnisse oder Zwänge wir in unsere Beziehungen zu anderen mitbringen.

Weil Sie so stark in den irdischen Dingen verwurzelt sind, bewundern Sie Männer, die eine spirituellere und eher visionäre Qualität zu verkörpern scheinen. Intellektuelle Begabung fasziniert Sie ganz besonders, vor allem, wenn sie mit Phantasie verbunden ist; Sie lieben die magische Ungreifbarkeit derer, die sich im körperlosen Bereich wohler fühlen. Eine Beziehung mit einem Mann dieser Art kann für Sie sehr fruchtbar sein, weil Sie Ihrem Partner Stärke, Stabilität, Realitätssinn und eine reiche [...]

Ihre Bedürfnisse in Beziehungen sind ziemlich kompliziert und können nicht leicht befriedigt werden, da Ihre Liebesnatur eine zutiefst mystische Seite hat, die im Widerspruch steht zu Ihrer Unabhängigkeit und Ihren normalerweise kontrollierten Gefühlen. Sie sehnen sich [...]

VI. Wachstum und Integration

Im letzten Kapitel der Psychologischen Horoskopanalyse beschreibt Liz Greene in kurzen Zügen die Wachstumsmöglichkeiten, die in Ihrem Horoskop angelegt sind.

Diese Abschnitte enthalten einige Vorschläge, wie durch bewusste Anstrengung eine bessere Harmonie zwischen den Teilaspekten Ihrer Persönlichkeit erreicht werden könnte. Eines der Ziele ist die Stärkung des Zentrums, des bewussten Ich, das die Psychologie Ego nennt.

Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Psychologisches Horoskop
Osterei
Astrodienst Ostern Spezial
Werbung
Werbung