Horoskop für:
Psychologisches Horoskop
zum Schnuppern
für James Hanratty [Adb], geboren am 4. Oktober 1936
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Dies ist eine kurze Leseprobe des Psychologischen Horoskops von Liz Greene. Den vollen Text von 18-25 Seiten können Sie als E-Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen.

Diese Horoskopanalyse bietet Ihnen mittels einer Verbindung von Astrologie, Psychologie und modernster Computertechnologie ein individuelles astrologisches Portrait, das Ihnen auf dem Weg der Selbsterkenntnis ein großes Stück weiterhelfen kann.

II. Ihr Psychologischer Typus

Auf wenigen Seiten erläutert dieses Kapitel die typische, charakteristische Art und Weise, wie Sie auf das Leben zugehen.

Die individuellen Eigenschaften und Anlagen in unserem Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund eines bestimmten Temperaments, das bereits eine Grundrichtung des Spiels vorgibt. Man kann diese Grundveranlagung als den psychologischen "Typus" bezeichnen.

Ihr Wesen ist von Grund auf praktisch und Sie stehen auf sehr gutem Fuss mit dem, was wir die Wirklichkeit nennen. Und doch sind Sie oft in einem Konflikt gefangen zwischen Ihrem Realismus und dem Bedürfnis, Ihre Phantasie zum Ausdruck zu bringen und einen tieferen Sinn zu finden, der Ihre Mühe rechtfertigen könnte. Sie besitzen die Gabe, das Beste aus Ihren Anlagen zu machen, ohne Energie zu verschwenden und darüber zu phantasieren, wie es 'sein könnte', wenn nur die Welt anders wäre. Sie sind [...]

[..] Sie brauchen andere Menschen und wollen von ihnen gebraucht werden und Sie setzen dieses Bedürfnis ein, um dem Alleinsein auszuweichen, das für schöpferische Arbeit notwendig ist. Man kann seine innere Welt nicht wirklich in Begleitung der Freunde und Familie erforschen. Vielleicht wäre [...]

III. Hauptfiguren und Schattenfiguren

In diesem umfangreichen Kapitel des Psychologischen Horoskops werden die wesentlichen Persönlichkeitsanteile dargestellt.

Das Wechselspiel zwischen unseren bewussten und unbewussten Seiten ist ein immerwährender Tanz, eine ständige Bewegung und Veränderung, entsprechend den wechselnden Belastungen, die wir im Lauf des Lebens zu tragen haben. Das ganze Drama mit dem komplexen Wechselspiel von Licht und Schatten ist es, was mit dem Begriff des individuellen Schicksals gemeint ist.

[..] Weil Sie von Natur aus pragmatisch sind und die Routine des Alltags respektieren, werden Sie wahrscheinlich beruflich und finanziell im Leben das erreichen, was Sie wollen, und zwar noch während Sie jung genug sind, um es zu geniessen. Und wahrscheinlich halten Sie nicht [...]

[..] Um Erfüllung zu finden, verlassen Sie sich eher auf körperliches und emotionales Wohlbehagen als auf den abstrakten Bereich des Verstands und des Intellekts, und Sie können grossen Aufwand betreiben, um das zu bekommen, was Sie Ihrer Meinung nach brauchen - einschliesslich [...]

Verborgene Anteile

[..] Dieser verborgene Wesenszug kann sich auch durch zunehmende Desillusionierung bemerkbar machen - durch das nagende Gefühl, dass all diese Genussucht schliesslich doch nicht so sinnvoll war, weil die Erfahrungen sich im Laufe der Zeit wiederholten; und wie kann Ihnen Geld [...]

Eine Nebenfigur

Alles, was jung, hilflos und ohne Schutz ist oder Schmerzen hat, ruft Ihr Mitgefühl hervor und gewinnt Ihre Unterstützung. Sie erfahren Erfüllung durch Ihre Beziehung zu anderen und durch das Gefühl, dass Ihre grosse Stärke für einen anderen Menschen von Nutzen und Wert [...]

IV. Ihr Familiärer Hintergrund

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Ihren Familienmythen, sowie mit dem Bild, das Sie von Ihren Eltern und deren Beziehung haben.

Obwohl wir alle Individuen sind, die eine einzigartige Geschichte leben, entwickeln wir uns aus einem familiären Hintergrund. In uns allen befinden sich bestimmte innere Muster, Mythen und Lebensanschauungen, die wir aus dem psychologischen Nährboden des familiären Hintergrunds gewonnen haben.

V. Beziehungsmuster

Dieses Kapitel des Psychologischen Horoskops beschreibt Haltungen, Bedürfnisse und typische Muster in engen Zweierbeziehungen.

Astrologie und Psychologie lehren uns, dass nichts, was uns in einer Beziehung begegnet, zufällig ist. Unser Geburtshoroskop beschreibt, wie wir in unserem Inneren beschaffen sind, und demzufolge welche typischen Muster, Bedürfnisse oder Zwänge wir in unsere Beziehungen zu anderen mitbringen.

Die Frauen, zu denen sich Ihre sehr körperbezogene Persönlichkeit hingezogen fühlt, sind ätherischer als Sie selbst und scheinen eine mystische oder poetische Dimension zu personifizieren, die selbst zu betreten Sie Angst haben, die Sie jedoch ungemein fasziniert. Eine Beziehung mit einer solchen Frau kann sehr anregend für Sie sein, weil eine phantasiebegabtere Partnerin Ihnen helfen kann, Ihrer eigenen inneren Vision und Ihrem Geist zu vertrauen und diese inneren Dinge zu achten; Sie Ihrerseits [...]

[..] Spielraum und Freiheit zu brauchen, heisst nicht notwendigerweise, viele Affären zu haben; aber es bedeutet, dass Sie Interessen, Aktivitäten und Freundschaften haben müssen, die ganz allein Ihnen gehören. Es bedeutet auch, dass Sie möglicherweise eine eher ungewöhnliche [...]

VI. Wachstum und Integration

Im letzten Kapitel der Psychologischen Horoskopanalyse beschreibt Liz Greene in kurzen Zügen die Wachstumsmöglichkeiten, die in Ihrem Horoskop angelegt sind.

Diese Abschnitte enthalten einige Vorschläge, wie durch bewusste Anstrengung eine bessere Harmonie zwischen den Teilaspekten Ihrer Persönlichkeit erreicht werden könnte. Eines der Ziele ist die Stärkung des Zentrums, des bewussten Ich, das die Psychologie Ego nennt.

Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Psychologisches Horoskop
Werbung
Werbung