•    
    Aktuelle Planetenstände
    28-Dez-2014, 00:24 Weltzeit
    Sonne6Steinbock10'17"23s17
    Mond26Fische22'46"0n05
    Merkur17Steinbock18' 0"24s29
    Venus21Steinbock43'46"22s56
    Mars17Wassermann55'59"16s34
    Jupiter22Löwe1'42"r14n58
    Saturn0Schütze27'28"18s22
    Uranus12Widder35' 8"4n22
    Neptun5Fische17'24"10s15
    Pluto13Steinbock1'35"20s38
    Mondkn.w15Waage31'44"r6s07
    Chiron13Fische38'33"2s08
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 22. bis 28. Dez. 2014

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Mit dem Neumond haben wir eine starke Steinbock-Betonung bekommen. War der Blick kürzlich noch weit, in die Ferne und in die Zukunft gerichtet, so sind wir jetzt wieder mitten in der guten alten Tradition angekommen, die sich Weihnachten nennt. Wer Weihnachten für einen einzigen riesigen Kommerz hält, muss ja nicht mitmachen. Mit dem betonten Steinbock-Zeichen kommt man wunderbar ohne alles unnötige Drumherum aus. Wer in aller Stille meditieren möchte, kann dies gerne tun, sofern er Mars im Wassermann in den Griff bekommt. Dieser möchte nämlich schon gerne etwas erleben, unter Menschen sein, sich sportlich oder sonstwie betätigen und dabei eine gute Figur machen (mit entsprechendem Outfit). Durch den Wassermann-Mond wird das zusätzlich betont, was aber auch ein Hinweis darauf sein könnte, dass man diese Zeit wirklich einmal ganz anders angeht. Saturn erreicht das Schütze-Zeichen – da kann die spirituelle Suche konkret werden.

Partnerschaft /Liebe:

Saturn in Schütze könnte bedeuten, dass das Fernweh ausgebremst wird. Das entspricht dem Steinbock-Mond Anfang der Woche, der überfordert ist, wenn er zu viele Möglichkeiten angeboten bekommt. Aber natürlich wandert der Mond weiter, kann in Wassermann (Weihnachten) auch anzeigen, dass wir überfordert sind, wenn uns jemand zu sehr vereinnahmen möchte. Saturn kann das Fernweh auch betonen! Wir sollten einander viel Freiraum lassen, auch wenn die Steinbock-Venus nicht begeistert sein dürfte.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Neumond macht die Verpflichtungen deutlich. Vermutlich haben Sie sich sehr viel Arbeit aufgehalst, weil Sie eben schöne Feiertage haben wollten. Venus in Steinbock ist nicht besonders genussfähig, sie ist zufrieden, wenn alles wie geplant läuft. Der Wassermann-Mond hilft an Weihnachten, auch in unvorhergesehenen Situationen die gute Laune wieder zu finden und gesellig zu sein. Zusammen mit dem Wassermann-Mars sind spontane kreative Lösungen angezeigt. Schwierig wird es nur, wenn man sich die Planeten aufteilt, wenn jemand die Steinbock-Rolle übernimmt (engstirnig) und ein anderer die Wassermann-Rolle (locker). Dann prallen zwei Welten aufeinander, die sich einfach nicht verstehen, was nach den Festtagen in eine Katerstimmung münden könnte.

Partnerschaft /Liebe:

Wenn wir Mars und Venus als Liebesplaneten nehmen, haben wir ein ähnliches Problem in der Partnerschaft: beiden fehlt das Verständnis für einander. Dabei ist doch mit dem Neumond soeben ein Anfang gemacht worden! Haben Sie aneinander vorbeigeredet? Hat jeder mit "Anfang" etwas anderes gemeint? Merkur in Steinbock zeigt, dass Sie das jetzt ganz genau wissen müssen.

Alltag / Beruf

Sie machen sich viele Gedanken über die Welt und über Ihren Platz in der Welt. Wo gehören Sie hin? Wo sind Sie zuhause? Wo wären Sie gerne zuhause? Müssen Sie Ihren Platz erst noch finden oder müssen Sie sich ihn erobern? Der Steinbock-Neumond zeigt, dass Sie Klarheit suchen, das Uranus-Pluto-Quadrat zeigt, dass das, was soeben noch klar war, schon wieder hinterfragt worden ist. Die Veränderlichkeit ist das Beständige, worauf Sie zählen können. Sie bedeutet, dass wir immer wieder loslassen müssen. Venus in Steinbock erlebt Loslassen als etwas Schwieriges und sucht Halt in Überzeugungen. An einer Überzeugung kann man länger festhalten, auch im Wandel der Zeit. Hoffentlich kommen sich jetzt nicht verschiedene Überzeugungen in die Quere!

Partnerschaft /Liebe:

Der Neumond auf der Schwelle, Saturn auf der Schwelle, Venus von Uranus und Pluto zerrieben – Beziehungen auf der Schwelle? Etwas muss anders werden. Wissen Sie, was anders werden muss? Sie arbeiten bereits daran, haben aber Mühe, es zu definieren. Merkur erreicht Pluto, will und muss es definieren, hinterfragen, neu definieren, in der Tiefe verstehen lernen. Sie machen es sich nicht leicht, und das ist gut so. Venus in Steinbock wünscht diese Auseinandersetzung.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Neumond scheint eine Neuausrichtung in Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen zu fordern. Auch Saturn in Schütze zeigt, dass etwas nicht mehr so weitergehen kann wie bisher. Wenn Sie in letzter Zeit mit unterschiedlichen Leuten viel unterwegs waren, kommt jetzt das Gegenteil: mit wenigen Menschen, vielleicht nur mit einer einzigen Person, an ein bestimmtes Ziel kommen. Die Energien werden gebündelt, auf einen Punkt bzw. Menschen konzentriert. Mars in Wassermann zeigt Ihr Interesse an aussergewöhnlichen Themen. Sind diese Themen so exotisch, dass sich kaum jemand findet, der Ihr Interesse teilt? Fühlen Sie sich alleine gelassen? Mögen Sie dieses Gefühl? Auf den ersten Blick mögen Sie das Gefühl wohl kaum, aber wenn Sie etwas länger darüber sinnieren…

Partnerschaft /Liebe:

In Ihrer Liebesbeziehung wird es jetzt ernst! Hier macht es Ihnen nichts aus, sich auf einen einzigen Menschen zu konzentrieren. Sie haben das Gefühl, das einzig Richtige zu tun. Venus in Steinbock muss wissen, woran sie ist. Das wird notfalls geklärt oder sogar schriftlich festgehalten. Der Steinbock-Neumond wünscht "Nägel mit Köpfen".

Alltag / Beruf:

Der Neumond betont Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen sehr stark. Sie stehen an einem Punkt, an dem Sie sich neu orientieren müssen. Genauso müssen sich Ihre Mitmenschen neu orientieren, vor allem, wenn Sie Ihre Einstellung geändert haben. Wer ist wofür verantwortlich? Muss man die Zusammenarbeit neu regeln? Sie brauchen eine Leitplanke, um zu wissen, wofür Sie künftig zuständig sind, und wofür nicht. Die Lage ist ernst. Vieles wird Anfang der Woche sehr eng gesehen. Da kommen die Festtage – mit dem Wassermann-Mond – wie gerufen. Sie bekommen Abwechslung und freudvolle Momente geschenkt. So fühlt sich das Leben schon wieder viel besser an! Leider können Sie diesen Ausnahmezustand aber nicht immer haben. Es ist wirklich ein Ausnahmezustand. Man kann ihn nicht festhalten, nur geniessen!

Partnerschaft /Liebe:

Der Partner ist Ihre wichtigste zwischenmenschliche Beziehung. Deshalb wird es jetzt wohl besonders viel mit ihm zu klären geben. Sie tun das – dann gibt es eine Pause (die Festtage) – und danach tun Sie es wieder. So lange, bis alles ausgesprochen und geregelt ist. Ende der Woche sind beide Partner ziemlich erschöpft. Sie haben nicht nur in dieser Woche gekämpft, sondern ein ganzes Jahr lang, immer wieder.

Alltag / Beruf:

Mit dem Steinbock-Neumond packt man an, wovor man in der Vorwoche noch zurückschreckte. Man sieht, was man nicht sehen konnte oder wollte: die harte Realität. Die letzten Vorbereitungen für die Feiertage laufen auf Hochtouren. Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen. Der Wassermann-Mond zeigt an, dass es über die Feiertage tatsächlich heitere Momente geben kann. Wenn Merkur-Pluto aber zu sehr die Wahrheit sagt, können Wassermann-Mond und Wassermann-Mars auch bedeuten, dass jemand Hals über Kopf die Flucht ergreift. Wir haben an Weihnachten wieder einmal heikle Konstellationen. Diese Zeit bringt auf den Punkt und ans Licht, was übers Jahr schief gelaufen ist, oder was man ausgeblendet hat.

Partnerschaft /Liebe:

Saturn erreicht das Schütze-Zeichen und wird im nächsten halben Jahr an dieser Stelle mehr oder weniger stehen bleiben. Das hat für Ihr Liebesleben eine besondere Bedeutung. Sie werden sich wahrscheinlich viele Gedanken machen und wollen ein Ergebnis sehen. Vielleicht haben Sie auch soeben ein Ergebnis gesehen und sind damit noch nicht zufrieden? Müssten Sie mehr fordern? Oder fordert der Partner jetzt mehr und Sie müssen damit umgehen lernen?

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Neumond betont jetzt noch mehr die Konzentration auf das Wesentliche. Sie fühlen sich dabei recht wohl, weil auf diese Weise Schritt für Schritt Dinge erledigt werden und Ordnung geschafft wird. Merkur erreicht Pluto in Steinbock und verlangt die Befreiung von Überflüssigem. "Weg damit!" denkt sich die fleissige Jungfrau jetzt immer öfter. Mit Mars in Wassermann ist man auch kreativ, was die Wiederverwendung von alten Sachen betrifft. An den Feiertagen (Mond in Wassermann) wollen Sie sich befreit fühlen – und das gelingt auch. Sie müssen dann nur aufpassen, dass die Mitmenschen Ihren Wunsch, sich frei zu fühlen, nicht persönlich nehmen und sich zurückgewiesen fühlen. Oder ist es Absicht, dass Sie dieses Bedürfnis so betonen?

Partnerschaft /Liebe:

Sie ahnen es: das werden keine leichten Tage werden. Sie sind eigensinnig und haben gar keine Lust, sich Mühe zu geben, es nicht zu zeigen. Im Gegenteil. Sie provozieren gerne, scheinen die Nase voll zu haben. Sie leben nach Ihren eigenen Gesetzen. Wenn es jemandem nicht passt, kann er ja gehen. Was aber wäre, wenn der Partner Sie beim Wort nähme und einfach ginge?

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Neumond macht deutlich, worauf Sie jetzt achten und Wert legen und wofür Sie sich einsetzen möchten/ müssen. Sie können das Thema nicht einfach ignorieren, sondern müssen sich ihm stellen. Alle Planeten zeigen Eigenwilligkeit an. Wenig Kompromissbereitschaft. Das Einzige, was Situationen entspannen könnte, wäre Humor, doch dieser muss erst einmal gefunden werden und braucht etwas Distanz. Mars in Wassermann könnte die Rettung sein, vor allem, wenn er ab Mittwoch durch den Mond gefördert wird. Wenn Ihre Gedanken an einem Problem hängenbleiben (Merkur-Pluto), sollten Sie sich überlegen, was genau das Gegenteil von diesem Problem wäre (Merkur-Uranus) – Querdenken ist die Lösung!

Partnerschaft /Liebe:

Der Steinbock-Neumond zeigt, wie schwierig es jetzt ist, das positive Denken beizubehalten. Merkur begegnet Pluto, da lässt sich nichts ausblenden und in die Zukunft verschieben. Alles muss sofort (Uranus in Widder!) geklärt werden. Die zwischenmenschlichen Turbulenzen haben mit Ihren Ansprüchen zu tun. Sie müssen diesen Ansprüchen gerecht werden und entsprechend handeln.

Alltag / Beruf:

Wenn es letzte Woche eine kreative Idee gab, soll sie nun umgesetzt werden. Der Steinbock-Neumond zeigt, dass wir konkret werden müssen. Doch je konkreter es wird, desto klarer werden auch die Hindernisse oder Widersprüche. Der Wassermann-Mond ist hilfreich, wenn wir noch einmal kreativ sein wollen, noch einmal gegen alle Konventionen denken sollen. Was das mit den Feiertagen zu tun hat, werden Sie selbst am allerbesten wissen. Sie verhalten sich mutig, und wenn es nicht Mut sein kann oder darf, bleiben Ihnen nur noch Sturheit und Eigensinn. Dann klinken Sie sich aus, wenn es unerträglich wird.

Partnerschaft /Liebe

Der Steinbock-Neumond verstärkt Ihren Wunsch nach Aufrichtigkeit. Sie drücken Ihre Meinung sehr direkt aus und fühlen sich absolut im Recht. Wenn der Partner nun aber eine andere Meinung hat und sich genauso sehr im Recht fühlt? Wer soll die Lage neutral beurteilen können? Wenn Sie wirklich ganz ehrlich sind: weder der eine noch der andere. Aber zu dieser Einsicht müssen Sie erst noch kommen – vielleicht in dieser Woche!?

Alltag / Beruf

Sie haben ein Zeichen gesetzt und spüren mit dem Steinbock-Neumond, plus Venus, Merkur und Pluto in Steinbock, wie wichtig dieses Zeichen ist. Saturn, der jetzt das Schütze-Zeichen erreicht, zeigt an, dass dies erst der Anfang ist. Saturn fordert und fördert, dass Sie Ihren Worten Taten folgen lassen, aber auch, dass Ihre Worte gehört und ernst genommen werden. Wahrscheinlich erleben Sie Saturn in Schütze als ein starkes Gefühl der Verantwortung. Sollten Sie gerade jetzt Probleme mit dem Rücken und den Knochen haben, wäre es ein Hinweis auf die Last, die Sie sich aufladen. Es ist die Last der Verantwortung. Sie laden sich jetzt besonders viel auf, sind von Optimismus und Tatenfreude getrieben. Sie haben Lust auf Erfolgserlebnisse.

Partnerschaft /Liebe:

Die Planeten verraten, dass Sie jetzt gerne den Ton angeben. Sie haben klare Vorstellungen, nach denen Ihr Beziehungsleben verlaufen soll. Wie passen diese Vorstellungen zu Ihrem Verständnis von Freiheit? Darf der Partner sich genauso frei fühlen wie Sie? Oder haben Sie soeben Ihre Einstellung geändert? Versuchen Sie, Ihr eigenes Verhalten gut zu reflektieren und Widersprüche zu sehen. Die Widersprüche wollen Sie etwas lehren.

Alltag / Beruf:

Mit dem Neumond ist das Steinbock-Zeichen enorm betont. Es sieht so aus, als hätten Sie etwas Gewichtiges mitzuteilen (Merkur-Pluto), um sich selbst treu bleiben zu können. Dieses "Gewichtige" soll Ihnen helfen, sich von etwas zu befreien (Uranus), damit eine Last von Ihnen fällt. Sie müssen also nicht so sehr Verantwortung für andere übernehmen, sondern vor allem für sich selbst. Venus in Steinbock wünscht, dass Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen, und manchmal muss man etwas dafür tun, sich zum Beispiel gut abgrenzen, sich von niemandem drängen lassen, den Takt oder den Terminplan selbst bestimmen, Pausen einplanen. Der Wassermann-Mond fördert über die Feiertage das Querdenken. Wenn eine Situation unerträglich wird, sollten Sie auf die verrückten Gedanken hören, die Ihnen in den Sinn kommen. Ihre Gedanken sind gar nicht so abwegig!

Partnerschaft /Liebe:

Ihr Ziel sollte sein, dass es Ihnen gut geht. Denn wenn es Ihnen gut geht, sind Sie ein angenehmer Partner. Nehmen Sie Mars in Wassermann ernst und erlauben Sie sich gewisse Freiheiten, die manchmal undenkbar erscheinen. Auf den zweiten Blick sind diese Freiheiten durchaus denkbar. Wenn Sie die "verbotenen" Gedanken oder Gefühle unterdrücken, werden diese im unpassenden Moment wiederkehren. Geben Sie sich selbst mehr Spielraum.

Alltag / Beruf:

Der Steinbock-Neumond zeigt gleich zu Beginn der Woche die neue Ausgangslage, die Sie geschaffen haben. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden? Mars in Wassermann zeigt, dass Sie noch keine Ruhe geben werden. Über die Feiertage wird Mars durch den Mond stimuliert, sodass Sie zu weiteren Taten schreiten. Wenn diese Woche etwas schwermütig begonnen hat, werden Sie ab Mittwoch ordentlich mit Aktivitäten gegensteuern. Sie müssen etwas tun können, um sich nicht ohnmächtig oder hilflos zu fühlen. Vielleicht sind Ihre Aktivitäten eigenwillig oder seltsam. Wahrscheinlich wird dabei das Bild bestätigt, das man ohnehin schon von Ihnen hat. Sie passen in keine Schublade – aber das wollen Sie ja auch gar nicht. Die Mitmenschen können dankbar sein, dass Sie frischen Wind und gute Laune bringen.

Partnerschaft /Liebe:

Die Wassermann-Mars-Spiele könnten für die Steinbock-Venus eine Überforderung sein. Sind Sie sicher, dass der Partner das, was Sie so sehr mögen, auch mag? Wenn Ihre Vorlieben gewöhnungsbedürftig sind, sollten Sie dem Partner etwas Zeit lassen, um sich darauf einzustellen. Venus kommt doch bald in den Wassermann – haben Sie ein wenig Geduld!

Alltag / Beruf:

Das stark betonte Steinbock-Zeichen weist auf Ihre treuen Freunde hin, zu denen Sie eine beinahe familiäre Verbindung spüren. Auch der Wassermann-Mars deutet in diese Richtung. Wenn es umgekehrt ist und Sie Ihre Familie wie einen Freundeskreis empfinden, dürfen Sie sich besonders glücklich schätzen. Sie brauchen ein Grundgefühl von Freiheit, niemand soll Ihnen dreinreden. Wenn in dieser Woche Merkur über Pluto wandert und in Spannung zu Uranus kommt, scheint aber genau das zu passieren. Will jemand Sie manipulieren oder zu irgendetwas zwingen? Wie reagieren Sie? Wahrscheinlich versuchen Sie, der Situation zu entfliehen. Wie ist das möglich, an Weihnachten? Sie haben da Ihre ganz persönlichen Methoden. Beobachten Sie Ihr eigenes Verhalten!

Partnerschaft /Liebe:

Querdenken – das ist auch in dieser Woche die Lösung, wenn etwas unerträglich wird. Venus in Steinbock zeigt eine Verhärtung in Beziehungen an. Ist der Partner ein Gegner, gegen den Sie sich behaupten oder wehren müssen? Hoffentlich nicht! Die Idee war doch, sich stets respektvoll zu begegnen und den anderen so sein zu lassen, wie er ist. Alte Muster sind hartnäckig, könnten aber gerade in dieser Woche gesprengt werden, wenn Wassermann-Mond, Wassermann-Mars und Uranus zusammenarbeiten.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst