•    
    Aktuelle Planetenstände
    3-Jun-2015, 03:46 Weltzeit
    Sonne12Zwillinge16'46"22n16
    Mond18Schütze9'59"18s10
    Merkur7Zwillinge5' 7"r18n34
    Venus27Krebs34'14"23n11
    Mars15Zwillinge23'50"23n09
    Jupiter16Löwe55'50"16n36
    Saturn0Schütze49' 7"r18s12
    Uranus19Widder23'52"7n00
    Neptun9Fische47'39"8s37
    Pluto15Steinbock2'22"r20s34
    Mondkn.w7Waage53'14"r3s08
    Chiron21Fische21' 1"0n46
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 01. bis 07. Juni 2015

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt mit dem vorsichtigen Skorpion-Mond, der dann zum Schütze-Vollmond wird. Aus der Verunsicherung (Neptun-Spannungen) soll Vertrauen werden (Jupiter-Einfluss). Auch Venus, die vom zaghaften Krebs in den zuversichtlichen Löwen wechselt, zeigt diese Entwicklung an. "Alles wird gut!" hört man sagen oder denkt man im Stillen. Wo das Vertrauen fehlt, kann man auch schicksalsergeben sein, gefördert vom Mond in Steinbock, wo Pluto steht. Beides ist hilfreich, wenn wir unsere Grenzen erkannt haben und trotzdem einen Blick in die Zukunft wagen möchten, was beim Wassermann-Mond am Wochenende plötzlich leicht fällt. Es entsteht neue Experimentierfreude, Lust, den Spielraum zu nutzen (Mars-Jupiter-Uranus) und zu erweitern.

Partnerschaft / Liebe:

Venus wechselt ins Löwe-Zeichen. Das ist vielversprechend, weil dort Jupiter steht, und weil Venus durch ihre Schlaufe mit einer kleinen Ausnahme bis in den Oktober hinein im Löwe-Zeichen wandeln wird. Es bedeutet aber auch, dass wir Venus in Löwe nötig haben, dass wir wieder lernen müssen, Freude am Leben und an der Liebe zu haben. Da scheint etwas zu kurz gekommen zu sein.

Alltag / Beruf:

Mars löst sich aus den verwirrenden Konstellationen heraus und schliesst sich, zusammen mit der Sonne, Jupiter an. Der Schütze-Mond bestätigt ab Dienstag, dass Sie nun wieder nach vorne blicken und Vertrauen haben wollen. Allerletztes Vertrauen finden Sie in Ihrem Glauben an etwas Göttliches, das stets da war, wenn Sie nicht mehr weiter gewusst haben. Aber auch das Vertrauen in Ihre eigene Kraft kehrt bis zum Ende dieser Woche zurück. Am Donnerstag und Freitag kann es noch einmal schwierig werden; der Steinbock-Mond verweist auf eine Macht, gegen die Sie nicht ankommen. Das kann Sie aber nur vorübergehend etwas irritieren. Am Wochenende sind Sie wild entschlossen, sich nicht mehr unterkriegen zu lassen. Es funktioniert!

Partnerschaft / Liebe:

Sie haben es wohl schon gemerkt: Immer sind es die Sonntage, die bemerkenswerte Situationen mit sich bringen. Sie haben einen eher schwierigen Sonntag hinter sich und steuern auf einen grossartigen Sonntag zu! Es sind Wechselbäder der Gefühle. Diese Wechselbäder haben mit Ihren eigenen Erwartungen zu tun, und diese sind hoch. Wenn Venus jetzt ins Löwe-Zeichen wechselt und dort sehr lange bleiben wird, unterstützt sie Ihre hohen Erwartungen und bestätigt Ihre Ansprüche.

Alltag / Beruf:

Der Schütze-Vollmond zeigt, dass Sie die Hoffnung nicht aufgeben, sondern am Vertrauen festhalten. Am Montag ist es eher ein Wunsch als eine Hoffnung, eher Zweifeln als Vertrauen, aber das ändert sich bereits am Dienstag, wenn der Schütze-Mond in seine volle Pracht kommt. Plötzlich haben Sie eine innere Gewissheit, dass Sie auf dem richtigen Weg sind (Mond-Jupiter), können es aber nicht erklären. Merkur wird immer langsamer, ist immer noch rückläufig, zeigt, dass wir mit gewöhnlichem rationalen Denken nicht weiterkommen, und dass zu viel rationales Denken das Vertrauen zerstören würde. Vielleicht muss ein kleines Wunder geschehen, damit Sie ins Vertrauen kommen. Sollte das Wunder noch nicht da sein, wäre es am Sonntag höchste Zeit dafür!

Partnerschaft / Liebe:

Der Schütze-Vollmond kann Ihrem Beziehungsleben den nötigen Aufwind geben, den Sie jetzt brauchen. Aber natürlich macht der Vollmond gar nichts, er zeigt nur an, was Sie machen. Und Sie sind eben recht plötzlich offener als zuvor und lassen Dinge zu, die vorher undenkbar waren. Das steigert sich Ende der Woche noch und eröffnet Ihnen völlig neue Wege. Das heisst natürlich: Sie eröffnen sich neue Wege!

Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt mit dem Gefühl der Verunsicherung, das Sie schon in der letzten Woche hatten. Wie soll man da einen vertrauensvollen und glücksverheissenden Schütze-Vollmond erleben? Warten Sie einen Tag! Einen ganzen langen Tag, der Ihnen wie eine Ewigkeit vorkommen mag. Der Mond muss das Skorpion-Zeichen hinter sich lassen und an Saturn vorbeiziehen. Wenn er das erledigt hat, kann es losgehen mit dem herrlichen Schütze-Vollmond-Gefühl, das von Jupiter in Löwe und Uranus in Widder (alles Feuer-Zeichen!) zusätzlich gefördert wird. Venus wechselt Ende der Woche ins Löwe-Zeichen und wird dann vom Jupiter-Feuer erfasst, sodass Sie ein fulminantes Wochenende vor sich haben. Am Montag werden Sie kaum glauben können, wie sich diese Woche entwickeln wird. Sie müssen es einfach erleben.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn der Vollmond hält, was er verspricht, haben Sie alles richtig gemacht. Dann war auch das Zögern, Hinhalten, Flunkern oder Verweigern okay. Sie haben dafür gesorgt, dass man Zeit zum Nachdenken gewinnt und dass man erkennt, was wirklich wichtig ist. Am Wochenende ernten Sie die Früchte und befinden sich endlich wieder spürbar auf einem guten Weg, der eine Zukunft hat.

Alltag / Beruf:

Der Schütze-Vollmond behauptet, dass die besseren Zeiten schon begonnen haben. Wer weiss, vielleicht gehören Sie zu den Ersten, die das bestätigen können? Aber selbst, wenn das so ist, werden Sie sich kaum vorstellen können, wie gut diese Woche noch wird, denn es ist eine Steigerung angezeigt, die den üblichen Rahmen sprengt. Es sieht so aus, als würden Sie der Sache noch nicht so recht trauen. Sie sind sehr zurückhaltend und warten lieber die weitere Entwicklung ab, bevor Sie der Welt verkünden, dass es Ihnen gut geht. Am Wochenende fühlt sich alles aber so sicher an (Venus-Saturn), dass Sie sich nicht mehr zurückhalten werden (Mond-Jupiter). Das Glück ist ausserdem für alle sichtbar!

Partnerschaft / Liebe:

Die Sache mit der Eigenliebe scheint gut zu laufen! Sie haben etwas begriffen, haben Ihren eigenen Wert erkannt und erleben jetzt eine entsprechende Änderung in Ihrem Beziehungsleben. Ihre Befürchtungen lösen sich in Luft auf, niemand will Ihnen mehr Böses. Wollte Ihnen denn überhaupt jemand irgendwann Böses? Oder haben Sie sich nur selbst etwas zusammengereimt, weil Sie Negatives befürchtet hatten?

Alltag / Beruf:

Mit dem Schütze-Vollmond kommen wir jetzt in andere Gewässer, die zwar ebenfalls unruhig sind, aber wir bekommen endlich Rückenwind. Der Rückenwind kann Anfang der Woche nur erahnt werden, wird aber Ende der Woche gut spürbar. Bis dahin ist Venus im Löwe-Zeichen angekommen und stärkt Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie brauchen ja Ihre Mannschaft und müssen die Leute bei Laune halten. Das gelingt Ihnen schliesslich so gut (Sonne-Jupiter am Sonntag!), dass Sie diese Woche als vollen Erfolg verbuchen werden. Der immer noch rückläufige Merkur könnte ein Hinweis darauf sein, dass Sie alle Ihre Matrosen zurück ins Schiff holen, also Mitarbeiter zurückgewinnen, oder dass Sie einen Kurs wiederaufnehmen sollen, von dem Sie abgekommen waren.

Partnerschaft / Liebe:

Sie können nun geduldig warten, bis Venus das Löwe-Zeichen erreicht (Freitag), und davon ausgehen, dass das gute Zeiten für die Liebe ankündigt. Auch der Schütze-Vollmond würde das gerne so sehen, zeigt zwar, dass Sie einiges dafür tun, aber dass Sie sich nicht hundertprozentig sicher sein können. Sie müssen Vertrauen haben, daran glauben, dass alles wieder gut wird. Und es wird gut!!! (Sonntag)

Alltag / Beruf:

Merkur ist immer noch rückläufig. Dies ist eine Zeit, in der Sie ein tieferes Verständnis bekommen, was auch der Schütze-Vollmond anzeigt. Das tiefere Verständnis hilft Ihnen, neues Vertrauen zu finden, was nach all den Unklarheiten und chaotischen Zuständen bitter nötig ist. Es kommt alles, wie es kommen muss, und die Konstellationen vom kommenden Wochenende lassen sehr viel Gutes erahnen. Haben Sie Vertrauen! Gehen Sie mit gutem Beispiel voraus, wenn Sie sehen, dass andere es nicht können. Wenn Sie sich aber selbst nicht in der Lage sehen, halten Sie sich zurück und warten Sie einfach ab, bis Sie sich wieder besser fühlen. Sie müssen nicht die Welt retten! Sie dürfen an Ihre eigenen kleinen Sorgen denken, bis Sie wieder alles im Griff haben.

Partnerschaft / Liebe:

Ihre Beziehung gleicht einer Dauerbaustelle, und mit den aktuellen Konstellationen scheint es auf der Baustelle diffusen Betrieb zu geben. Man weiss nicht so recht, was der Partner will und, wenn Sie ganz ehrlich sind, wissen Sie es selbst genauso wenig. Wenn Venus im Löwe-Zeichen ankommt, wird das nicht besser, es träumt sich dann nur umso besser von einer perfekten Situation, die in der Realität im Moment kaum zu haben ist.

Alltag / Beruf:

Wehrt sich Ihr Kopf immer noch gegen das Vertrauen, das Ihr Herz gerne haben möchte? Dann lassen Sie sich mal schön vom Schütze-Vollmond verzaubern! Dieser Vollmond zeigt das Gute an, das sich jetzt aus dem Chaos herausschälen wird. Sie dürfen solange zweifeln wie es Ihnen "gut tut". Sobald Sie merken, dass die Zweifel Ihnen überhaupt nicht gut tun, sind Sie einen ersten Schritt weiter. Man muss sich in dieser Woche Schritt für Schritt wie im Dunkeln vortasten. Am Donnerstag wird es beinahe unheimlich, denn Sie müssen sich Ihren eigenen negativen Gedanken stellen. Wenn Sie diese schliesslich überwunden haben (und das tun Sie!), ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum Wochenende, wo der Wassermann-Mond Ihren Mut mit sehr viel Licht belohnt.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Krebs war in den letzten drei Wochen nicht leicht auszuhalten. Venus in Löwe dagegen ergibt eine gute Prognose, weil Jupiter in Löwe steht, und weil am Wochenende (praktisch zeitgleich) Mars mit Jupiter Hand in Hand gehen wird. Die Planeten übernehmen märchenhafte Rollen und so spielen auch wir Erdenkinder am Wochenende Prinz und Prinzessin.

Alltag / Beruf:

Haben Sie die Kontrolle verloren? Das wäre nicht schlimm, sondern förderlich. Dieser Gedanke mag Ihnen missfallen, aber insgeheim spüren Sie, dass es stimmt. Schliessen Sie deshalb Frieden mit dem, was passiert ist, und schauen Sie wieder mutig nach vorn! Der Schütze-Mond zeigt, wo wir stehen, und dass wir gar nicht so schlecht stehen. Mars in Verbindung zu Jupiter (Ende der Woche) verspricht viel Gutes, zeigt, dass Sie bereit sind, Neues auszuprobieren und es einfach mal anders zu machen als bisher. Die Konstellationen fördern neue Wege, die schon einmal ins Auge gefasst wurden. Sie können diese neuen Wege jetzt einschlagen!

Partnerschaft / Liebe:

Neptun hat Ihre Sinne verwirrt und dafür gesorgt, dass Sie etwas Unüberlegtes tun. Vielleicht hat er aber auch so sehr verwirrt, dass Sie gar nichts mehr tun konnten? So oder so haben Sie jetzt etwas wiedergutzumachen oder nachzuholen und wissen wahrscheinlich auch schon, wie Sie vorgehen möchten. Wenn Sie auf den passenden Zeitpunkt warten, sollten Sie sich bis zum Sonntag gedulden und sich bis dahin innerlich vorbereiten.

Alltag / Beruf:

Der Schütze-Vollmond kann eine Erkenntnis anzeigen, ein Verständnis, das Sie Ende letzter Woche gewonnen haben. Wenn es so ist, werden Sie jetzt wieder zuversichtlicher auf die Welt blicken. Wenn es nicht so ist, haben Sie noch ein paar Tage Zeit, um auf den vorgesehenen Erkenntnisstand zu kommen. Der rückläufige Merkur sammelt Erfahrungen und Eindrücke, um sie auszuwerten und etwas aus ihnen zu lernen. Er sammelt und lernt weiter, wenn Sie schon glauben, alles zu wissen, und liefert dann alles brav bei Ihnen ab, damit Sie auf der Höhe der Zeit sind. Am Wochenende erleben Sie schliesslich das gute Gefühl, alle Informationen zur Verfügung haben und für Gespräche mit wichtigen Personen gut gerüstet zu sein. Entsprechende Kontakte ergeben Sie beinahe automatisch und nebenbei.

Partnerschaft / Liebe:

Venus wechselt Ende der Woche vom Krebs ins Löwe-Zeichen. Damit kommen Sie aus komplizierten Verhältnissen heraus und werden künftig wieder freudvollere Zeiten erleben. Es ist klar, dass Sie das auch so wünschen, aber es sind nicht Ihre Wünsche, die hier erfüllt werden. Es sind eher Ihre Einsichten, durch die Sie Ihr eigenes Verhalten ändern können.

Alltag / Beruf:

Mit dem Vollmond werden die beiden Zeichen Zwillinge und Schütze betont. Auf der Zwillinge-Seite (Sonne, Merkur, Mars) haben wir eine sehr quirlige Energie, die in verschiedene Richtungen gleichzeitig strömt und bereits ziemlich Chaos angerichtet hat, auf der Schütze-Seite, wo auch Saturn steht, wird gemahnt, unser Denken auf ein höheres Ziel auszurichten und unsere wertvolle Zeit nicht mit so viel Unwichtigem zu verplempern. Dem Zwillinge-Zeichen müssen wir zugute halten, dass es an den Menschen interessiert ist, an jedem einzelnen mit seiner jeweiligen Geschichte, auch wenn sie noch so banal erscheint. Der rückläufige Merkur in Zwillinge möchte auf diese persönlichen Geschichten eingehen, weil das grosse Wichtige im kleinen Einzelfall steckt. Sie lernen Wesentliches an ganz alltäglichen Dingen und sollen diese "Kleinigkeiten" wertschätzen.

Partnerschaft / Liebe:

Eigentlich ist Venus in Krebs, gegenüber vom Steinbock, eine Verführung oder eine Einladung. Leider hat es in letzter Zeit einige Missverständnisse gegeben, sodass Sie diese Verführung oder Einladung wahrscheinlich falsch eingeschätzt haben. Venus in Krebs zeigt ein zögerliches Verhalten an. Wenn Venus Ende der Woche ins Löwe-Zeichen wechselt, werden Liebende mutiger. Mars in Verbindung zu Jupiter zeigt dasselbe an.

Alltag / Beruf:

In dieser Woche findet ein Wandel von Unsicherheit zu Sicherheit statt. Dabei hat man gar keine Garantien, sondern baut seine Sicherheit auf purem Vertrauen auf (Schütze-Vollmond). Wenn das Vertrauen wieder da ist, kommt man nicht mehr auf die Idee, sich absichern zu wollen, sondern wird mutig Neues anpacken (Sonntag) und rasch Erfolge erzielen. So sind Sie am Wochenende, beim Wassermann-Mond, endlich wieder voll in Ihrem Luft-Element, freuen sich des Lebens und finden Ihre eigenen Ideen gut. Denjenigen, die Sie für einen Spinner gehalten haben, werden Sie es zeigen! Der rückläufige Merkur zapft gerade sämtliche geistigen Ressourcen an, die Sie aufzubieten haben.

Partnerschaft / Liebe:

Venus steht noch ein paar Tage im romantischen und gemütlichen Krebs, bevor sie ins königliche Löwe-Zeichen wechselt und dann dem Wassermann gegenüber steht. Wir hatten letzte Woche von der gesellschaftlichen Position gesprochen, die in Ihrer Partnerschaft eine Rolle spielt. Dies wird durch Venus in Löwe noch verstärkt. Brauchen Sie einen Partner, mit dem Sie glänzen können? Oder haben Sie das Gefühl, für den Partner glänzen zu müssen oder zu dürfen?

Alltag / Beruf:

Der Schütze-Vollmond zeigt Ihren Kampf um Anerkennung. Hoffentlich zeigt er Ihnen auch, dass Sie eigentlich gar nicht kämpfen müssen! Entspannen Sie sich! Sie sind wunderbar so wie Sie sind. Geben Sie sich endlich selbst die Anerkennung, die Sie brauchen und vielleicht von anderen Menschen erwarten. Falls es am Sonntag doch noch etwas gibt, worum Sie kämpfen möchten, dürfen Sie es gerne tun und werden dann feststellen, dass es plötzlich ganz leicht fällt. Irgendetwas wird bis zum Ende dieser Woche merklich besser werden. Es dürfte der Beweis dafür sein, dass Sie es jetzt schaffen, Ihre Einstellung und Ihre Erwartungen zu ändern. Prima! Weiter so!

Partnerschaft / Liebe:

Es fällt Ihnen schwer herauszufinden, wo Sie stehen und welchen Platz Sie im Leben des Partners haben. Welchen Platz möchten Sie denn gerne haben? Wäre es möglich, dem Partner Ihren Wunsch mitzuteilen? Wenn nicht: Was hindert Sie? Gehen Sie diesen Fragen nach und schauen Sie, was dann passiert, vor allem am Sonntag, wenn der Wassermann-Mond Lust macht, bestehende Verhältnisse in Frage zu stellen.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst