Horoskop für:
Kurzhoroskop - Vorschau
ab April 2014
für Quaid Twins [Adb], geboren am 8. November 2007
Text von Robert Hand, Copyright © Astrodienst AG 2014
Einführung

Kräfte konzentrieren * Saturn Konjunktion Sonne: * Mitte November 2013 bis Anfang August 2014:

Abwarten * Saturn Quadrat Neptun: * Mitte Dezember 2013 bis Ende September 2014:

Neues Welt-Erleben * Neptun Opposition Saturn: * Ende März 2014 bis Mitte Januar 2016:

Bedürfnis nach Gerechtigkeit * Jupiter Quadrat Mond: * Vom 21. Juli 2014 bis zum 30. Juli 2014:

Weitreichende Lernprozesse * Jupiter Trigon Aszendent: * Vom 1. September 2014 bis zum 11. September 2014:

Eistanz * Jupiter Quadrat Sonne: * Ein sich ankündigender Transit, von Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015:

Die Datenseite

nach oben

Einführung

Diese Kurzausgabe von Robert Hand's Vorschau-Horoskop interpretiert einige ausgewählte und zentrale Aspekte Ihres Horoskops. Der gesamte Text hat einen Umfang von 15 - 20 Seiten und kann als E-Horoskop in unserem Shop bestellt werden.

In der Kurzausgabe werden nur einige der Transite über Ihr Geburtshoroskop besprochen. Es kann sein, dass durch die Kürzung und Auswahl auch einige wichtige Transite, die in diese Sechs-Monats-Periode fallen, fehlen.

Wenn Sie Ihr Kurzhoroskop Vorschau lesen, beachten Sie bitte, dass Sie selbst entscheiden, wie Sie mit den hier besprochenen Themen umgehen. Ihr Alter, Geschlecht, Ihre wirtschaftliche Situation, Ausbildung, Umgebung, Ihr Entwicklungsstand und viele andere Faktoren tragen dazu bei, auf welche Weise Sie den Herausforderungen der Zeit begegnen. Erinnern Sie sich daran, dass die Planeten Sie nicht dazu zwingen, irgend etwas zu tun oder zu sein. Sie verfügen über den freien Willen, Ihr Leben selbst zu bestimmen.

Das Horoskop wurde für 6 Monate ab April 2014 mit folgenden Geburtsdaten erstellt: Männlich, geboren am 8. November 2007 um 8:26 Uhr in Santa Monica, Kalifornien.

Ihr Sternzeichen ist Skorpion. Das ist das Zeichen, in dem in Ihrem Geburtshoroskop die Sonne steht. Ihr Aszendent ist Schütze, und Ihr Mond steht im Zeichen Skorpion.

Wir wünschen Ihnen ein kurzweiliges Lesevergnügen.

nach oben

Saturn Konjunktion Sonne: Kräfte konzentrieren

Mitte November 2013 bis Anfang August 2014: Diese Zeitqualität kann sowohl Erfüllung bedeuten, als auch Schwierigkeiten bringen. Vor rund vierzehn Jahren haben Sie wahrscheinlich eine Periode der Not oder der verminderten Vitalität durchgestanden. Gleichzeitig machten Sie damals aber auch einen neuen Anfang, dessen Auswirkungen sich jetzt zeigen. Entweder werden Ihre Anstrengungen jetzt von Erfolg gekrönt, oder sie scheitern. In beiden Fällen bringt die jetzige Zeit große Belastung und harte Arbeit. Entweder werden Sie den erfolgreichen Abschluß bisheriger Projekte und Mühen erleben, oder Sie retten während eines Zusammenbruches noch das Rettenswerte.

Auf positiv erfahrenen Lebensgebieten - dem Beruf, dem Familienleben, oder wo es auch sei - könnten Sie sich dadurch, daß Sie Ihre Verpflichtungen zu einem erfolgreichen Abschluß bringen müssen, in Ihrer Bewegungsfreiheit gehemmt fühlen. Auch wenn Sie sehen, daß sich alles nach Wunsch entwickelt, macht Sie die jetzige Belastung sehr unruhig. Doch Sie sollten sich in Geduld üben und sich auf die zu bewältigende Aufgabe konzentrieren.

Weitere Projekte, die nicht unmittelbar mit dem zusammenhängen, was Sie gerade tun, sollten Sie jetzt nicht annehmen. Am besten Sie warten mit neuen Projekten, bis Sie die laufenden vollendet haben. Jetzt heißt die Parole durchhalten, hart arbeiten und Verantwortung tragen, und wahrscheinlich sind Sie dazu auch in der Lage. Wenn etwas nicht erwartungsgemäß geklappt hat, sollten Sie dies nicht eigenem Versagen zuschreiben.

Es geht jetzt darum, die Kräfte zu konzentrieren, anstatt sie zu zerstreuen. Selbst wenn in dieser Zeit etwas zu Ende gegangen ist, so bringt sie doch gleichzeitig einen Neuanfang.

nach oben

Saturn Quadrat Neptun: Abwarten

Mitte Dezember 2013 bis Ende September 2014: Dieser Einfluß signalisiert eine Zeit der Unsicherheit und möglicherweise auch Verwirrung. Ihre Ziele verschwimmen, und vielleicht fühlen Sie sich sogar unfähig, die kleinen alltäglichen Pflichten zu bewältigen. Am besten kommen Sie mit dieser Zeitqualität zurecht, wenn Sie Ihr tägliches Leben so einfach wie möglich gestalten, weil Ihnen jetzt leicht alles zu viel wird.

Robustes Selbstvertrauen ist jetzt Mangelware. Sie hinterfragen die einzelnen Aspekte Ihres Lebens, besonders Ihre Ziele und Bestrebungen. Vielleicht bezweifeln Sie sogar Ihre Fähigkeit, diese Ziele zu erreichen und auch, ob Sie es wert sind, sie zu erreichen.

Gleichzeitig beschleicht Sie der Gedanke, Ihr Universum könnte so gebaut sein, daß Sie Ihren eigenen Idealen niemals genügen können. Einerseits geht es jetzt um Ihre Art und Weise, die Wirklichkeit zu sehen, andererseits aber auch um Ihre Ideale. Enttäuschungen, Entmutigung und Pessimismus sind allesamt mögliche Wirkungen dieses Einflusses. Wenn Sie sich zu sehr Ihren negativen Gedanken ergeben, könnten Sie dadurch die Wirksamkeit Ihrer Arbeit oder wichtiger Aktivitäten untergraben. Ein Gefühl der Unsicherheit kann Umstände herbeiführen, unter denen Sie sich wirklich unsicher fühlen. Deshalb sollten Sie die Dinge jetzt nicht gar so ernst nehmen. Der momentane Geisteszustand ist wahrscheinlich kaum durch Ihre Lebensumstände gerechtfertigt. Sie erfahren jetzt lediglich einen stimmungsmäßigen Tiefpunkt.

Sie sollten versuchen abzuwarten und folgenreiche Entscheidungen und Verpflichtungen vermeiden, solange Sie so pessimistisch gestimmt sind.

Sehr bald werden Sie verstehen, daß sich Ihre Ansichten über die Wirklichkeit des Lebens in einer Art und Weise verändern, die letzten Endes höchst konstruktiv sein wird, auch wenn dies jetzt noch nicht zu erkennen ist. In etwa zwei Jahren werden Sie aufgrund des neuen Verständnisses kreative Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen können. Jetzt ist die Zeit noch nicht reif dafür.

nach oben

Neptun Opposition Saturn: Neues Welt-Erleben

Ende März 2014 bis Mitte Januar 2016: Während dieser bedeutungsvollen Zeit verändert sich Ihre Wahrnehmnung der Wirklichkeit erheblich. Es kann sogar vorkommen, daß Sie eine Zeitlang gar nicht mehr wissen, was wirklich und was unwirklich ist. Mit verzerrtem Proportionssinn widmen Sie vielleicht völlig unerheblichen Dingen die größte Aufmerksamkeit und ignorieren das, was wichtig wäre. Gerade die Dinge, denen Sie jetzt Bedeutung zumessen, könnten Ihnen Furcht einflößen. Diese Ängste haben jedoch keinen ersichtlichen Grund, und Sie sollten sich bewußt machen, daß die Situation wahrscheinlich lange nicht so schlimm ist, wie Sie Ihnen jetzt erscheinen mag.

Angst und Desorientierung sind äußere Anzeichen für eine bedeutsame Veränderung, die sich in Ihnen abspielt: Ihre Vorstellung von der Wirklichkeit wandelt sich, und zwar radikal! Sie sind jetzt imstande, ein bisher ungeahntes, unbegrenzt großes Universum wahrzunehmen. Dieses Erleben ist es, was Ihre unterbewußte angstvolle Reaktion auslöst. Wenn Sie also den Zusammenbruch Ihrer bisherigen Überzeugungen erleben müssen, sollten Sie dieses Erlebnis zum Anlaß nehmen, nach einer neuen, umfassenden Wirklichkeit zu suchen. "Schwelgen" Sie nicht in Angstgefühlen, sondern nehmen Sie die Chance zu innerem Wachstum wahr. Leider sind die meisten Menschen so strukturiert, daß sie auf dieses Geschehen einfach nur mit großer Furcht reagieren. Sie sind überzeugt, daß man ohne Hilfsgerüst nicht zu leben vermag, obwohl einen dieses sehr belasten und unglaublich einengen kann. Wenn dieser Einfluß nun die Strukturen auflöst, reagiert der Mensch ganz so, als wäre sein Leben in Gefahr.

Die Zeit eignet sich gut für eine psychotherapeutische Behandlung oder dafür, einen der vielen Wege zur Erschließung des menschlichen Potentials zu erforschen. Doch auch für ein solches Beginnen ist Flexibilität angebracht, denn Sie dürfen anstelle der alten nicht einfach eine starre neue Wirklichkeit einsetzen, die dann genauso schlecht funktionieren würde. Sie sollten alles, was Ihnen jetzt begegnet, in Ihr neues Welt-Erleben mit einbeziehen.

nach oben

Jupiter Quadrat Mond: Bedürfnis nach Gerechtigkeit

Vom 21. Juli 2014 bis zum 30. Juli 2014: Diese Zeit verläuft meistens sehr günstig. Die Emotionen werden stärker, so daß Sie sie deutlicher als sonst wahrnehmen. Gleichzeitig wünschen Sie sich gefühlsbetonte Beziehungen, erwärmen sich für die Probleme anderer, möchten überall helfend einspringen und, wenn möglich, den anderen beschützen. Während dieser Zeit könnten Sie sich gefühlsmäßig besonders mit der heimatlichen Umgebung und vertrauten Gegenständen verbunden fühlen. Die Vergangenheit gewinnt jetzt eine andere Bedeutung. Zurückliegende, als unangenehm empfundene Ereignisse könnten sich wieder in Erinnerung bringen. Sie werden jetzt oft vor die Notwendigkeit gestellt, sich den unbewußten Bereichen Ihrer Psyche zu stellen. Doch dies sollten Sie als eine Möglichkeit begrüßen, um aus der Vergangenheit stammenden Wunden zu heilen.

In emotionalen Beziehungen könnte diese Zeitqualität eine gewisse Spannung zwischen dem Wunsch nach Nähe zur Partnerin und dem Verlangen nach Freiheit erzeugen. Sie sollten dem anderen genausoviel Freiraum zugestehen wie Sie für sich selbst in Anspruch nehmen. Der Versuch, Besitzrechte auszuspielen, ist unfair. Auch die oben erwähnten Konfrontationen mit dem Unbewußten könnten jetzt Beziehungen beeinflussen. In einem solchen Fall ist es notwendig, eine gewisse Objektivität zu bewahren und sich nicht zu stark in den eigenen Emotionen zu verstricken.

Während dieser Zeit beschäftigen Sie sich intensiv mit sozialer und individueller Gerechtigkeit. Sie reagieren empört, wenn Sie bemerken, daß ein anderer Mensch betrogen wird. Doch so emotional, wie Sie jetzt sind, könnte es schwierig sein, eine gute Lösung für das Problem zu finden. Sie brauchen eine sehr offene und umfassende Weltanschauung, um die derzeit auftauchenden Probleme zu klären. Mit rechthaberischen Gefühlsausbrüchen bringen Sie jetzt nichts Nützliches zustande. Statt dessen sollten Sie sich auf der Ebene der jetzt wachgerufenen positiven Energien bewegen und jenen Menschen helfen, die wirklich Hilfe benötigen. Großmut gehört zu dieser Zeitqualität ebenso wie Gefühlsausbrüche und Rechthaberei.

nach oben

Jupiter Trigon Aszendent: Weitreichende Lernprozesse

Vom 1. September 2014 bis zum 11. September 2014: Diese Zeitqualität steht für Ihre Bereitschaft, sich durch menschliche Kontakte Selbsterkenntnis und Lebenserfahrung zu erwerben und Ihren Mitmenschen gern und großzügig zu helfen. In diesem Bestreben werden Sie durch Ihre derzeit besonders positiven menschlichen Beziehungen unterstützt. Sie erleben Ihre Mitmenschen jetzt von ihrer Sonnenseite. So sind Sie optimistisch und nehmen zu Recht an, daß alles, was Sie verschenken, mit Zinsen zu Ihnen zurückkehrt. Es könnte sein, daß Sie jetzt einem Menschen begegnen, der Ihnen auf verschiedenen Gebieten ehrlich hilft und Ihnen besonders beisteht, die Welt und die Rolle, die Sie selbst in ihr spielen, zu verstehen.

Dieser Lernprozeß wird sich auf einer für Sie individuell geeigneten Ebene vollziehen. Vielleicht lernen Sie einfach nur, neuen Ideen gegenüber toleranter und aufgeschlossener zu sein, oder Sie erfahren durch diese Verbindung tiefe geistige oder religiöse Wahrheiten. Ganz gewiß sind Sie jetzt besonders aufgeschlossen für eine Erweiterung Ihres spirituellen Verständnisses der Welt. Sie brauchen mehr als die oberflächliche Banalität des Lebens, mit der sich manche Menschen schon zufriedengeben. Wenn Sie jetzt auch dazu neigen sollten, die Welt im allgemeinen und manche Menschen im besonderen zu sehr zu idealisieren, so wird Ihnen doch eines Tages auch der zeitliche Abstand die Erkenntnis bringen, daß Sie damals keiner Täuschung unterlagen, sondern eine Zeit weitreichender Lernprozesse durchmachten.

Sie lernen jetzt nicht nur geistige Wahrheiten, sondern sind allgemein intellektuell aufnahmefähig und lernbegierig. Die Zeit würde sich also für den Besuch einer Schule oder eines Kurses über einen Gegenstand eignen, durch den Sie weiteren Zugang zu den gerade aktuellen Fragen erhalten.

Gelegentlich zeigt diese Zeitqualität auch eine neue Partnerschaft an, die sehr glücklich machen kann. Eine Partnerschaft, die jetzt beginnt -gleich, ob sie von Dauer ist oder nicht -, wird sich sehr positiv auf Ihr inneres Wachstum auswirken.

nach oben

Jupiter Quadrat Sonne: Eistanz

Ein sich ankündigender Transit, von Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015: Dieser Einfluß kann hervorragende Resultate bringen, doch müssen Sie bestimmte Fehler vermeiden, durch die die Vorteile wieder zunichte gemacht würden. Seinem Wesen nach ist dieser Einfluß ein Test für Disziplin und Selbstbeherrschung. Unbeherrschte Naturen reagieren jetzt so, daß sie auf irgendeinem Gebiet ihre natürlichen Grenzen überschreiten oder im Übermut aufs Eis tanzen gehen. Oder sie verschwenden wertvolle materielle Mittel, um am nächsten Tag mit leeren Taschen dazustehen. Vielleicht haben Sie auch das Gefühl, daß Ihnen durch Zufall und ohne eigene Anstrengung alles, was Sie brauchen, in die Hände gespielt wird - dies wäre allerdings ein Irrtum.

Doch diese Zeitqualität kann auch gute Möglichkeiten, echte Wachstumschancen bringen. Das hängt ganz davon ab, wie fest Sie sich in der Hand haben. Um den größtmöglichen Vorteil aus dieser Zeit zu ziehen, müssen Sie genau wissen, wo Sie stehen und was Sie wirklich brauchen. Sie müssen auch wissen, bis zu welchem Punkt Sie gehen dürfen. Im richtigen Augenblick anzuhalten, das ist die Kunst.

Unter diesem Einfluß, der große Zuversicht schenkt, geht man entweder vorwärts - wobei man aber ganz genau wissen muß, wie weit man gehen darf -oder man handelt arrogant und überschreitet die eigenen Grenzen. In jedem Fall wird in dieser Zeit die Fähigkeit zur Selbsterkenntnis getestet. Je genauer Sie über sich selbst Bescheid wissen, desto besser schneiden Sie ab.

Unter gewissen Umständen könnte die Zeitqualität einen Rechtskonflikt oder einen Konflikt innerhalb eines Gerichtsverfahrens auslösen. Nicht, daß Sie jetzt einen Prozeß zwangsläufig verlieren würden, doch sollten Sie tunlichst vermeiden, die Rolle der verfolgten Unschuld und verletzten Ehre zu spielen. Versuchen Sie, das Problem genau zu benennen und eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung zu finden.

nach oben


Kurzhoroskop - Vorschau April 2014 bis September 2014
für Quaid Twins [Adb] (männlich)
geboren am 8. November 2007 Uhrzeit: 8:26
in Santa Monica, CA (US) Weltzeit: 16:26
118w29, 34n01 Sternzeit: 11:41:59

Planetenstellungen
Planet Zeichen Grad Bewegung
Sonne Skorpion 15°52'48 in Haus 11 direkt
Mond Skorpion 2°02'22 in Haus 11 direkt
Merkur Waage 27°02'05 in Haus 11 direkt
Venus Jungfrau 29°47'34 in Haus 10 direkt
Mars Krebs 12°08'47 in Haus 7 direkt
Jupiter Schütze 21°09'11 in Haus 1 direkt
Saturn Jungfrau 7°04'04 in Haus 9 direkt
Uranus Fische 14°52'42 in Haus 3 rückläufig
Neptun Wassermann 19°15'55 in Haus 2 direkt
Pluto Schütze 27°16'42 in Haus 1 direkt
Mondkn.(w) Fische 4°26'10 in Haus 3 rückläufig

Häuserstellungen (Placidus)
Aszendent Schütze 11°08'30
2. Haus Steinbock 13°22'22
3. Haus Wassermann 19°37'31
Imum Coeli Fische 25°05'40
5. Haus Widder 25°07'41
6. Haus Stier 19°40'36
Deszendent Zwillinge 11°08'30
8. Haus Krebs 13°22'22
9. Haus Löwe 19°37'31
Medium Coeli Jungfrau 25°05'40
11. Haus Waage 25°07'41
12. Haus Skorpion 19°40'36

Transite
Saturn Konjunktion Sonne Mitte November 2013 bis Anfang August 2014
Saturn Quadrat Neptun Mitte Dezember 2013 bis Ende September 2014
Neptun Opposition Saturn Ende März 2014 bis Mitte Januar 2016
Jupiter Quadrat Mond Vom 21. Juli 2014 bis zum 30. Juli 2014
Jupiter Trigon Aszendent Vom 1. September 2014 bis zum 11. September 2014
Jupiter Quadrat Sonne Ein sich ankündigender Transit, von Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015

Osterei
Astrodienst Ostern Spezial
Werbung
Werbung