•    
    Aktuelle Planetenstände
    30-Mai-2017, 05:58 Weltzeit
    Sonne91'35"21n48
    Mond1028'57"16n11
    Merkur173'59"14n27
    Venus2315'49"7n09
    Mars2622'53"24n15
    Jupiter1322'36"r3s57
    Saturn2540'24"r22s00
    Uranus2655' 4"9n51
    Neptun1411' 2"7s03
    Pluto191'59"r21s16
    Mondkn.w2736' 7"r12n18
    Chiron2825' 8"2n53
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 29. Mai bis 04. Juni 2017

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Mit dem Zwillinge-Neumond wurde letzte Woche eine Zeit der vielen Begegnungen eingeläutet, und man möchte jetzt präzisieren: der vielen glücklichen Begegnungen! Und am Wochenende sogar: der vielen überraschenden, glücklichen Begegnungen. Jupiter in Waage steht schon fast still und scheint auf eine Verbindung zur Zwillinge-Sonne zu warten. Merkur kommt in Verbindung zu Pluto in Steinbock, womit Begegnungen eine angenehme, wenn auch beinahe unheimliche Tiefe bekommen. Venus erreicht Uranus und aktiviert dessen Verbindung zu Saturn. Das begünstigt neben diesen Kontakten auch die Nutzbarmachung von innovativen Ideen. Sonne, Jupiter und Neptun zeichnen miteinander ein Bild von Träumen, die verwirklicht werden. Selten kommen derart viele vielversprechende Konstellationen zusammen.

Partnerschaft / Liebe:

Mars und Saturn haben gerade versucht, miteinander den Freiheitsdrang in den Griff zu bekommen. Dasselbe muss jetzt Venus aushalten, wenn sie praktisch zeitgleich mit Saturn und Uranus Kontakt hat. Je mehr Spielraum Saturn gewährt (und das kann er in Schütze eigentlich gut), desto weniger muss Uranus sich freistrampeln. Wir müssen einander in dieser Woche eine sehr lange Leine lassen, und es sieht so aus, als könnte es uns gelingen.

Alltag / Beruf:

Haben Sie schon davon gehört, dass wir uns im Jahr des Feuer-Hahns befinden, laut chinesischer Astrologie? Sie haben schon einen guten Eindruck davon bekommen, was in diesem Jahr alles möglich ist. Es ist ein Jahr des Erfolgs, weil wir mit Leidenschaft und Schwung an die Dinge herangehen. Der aufsteigende Mondknoten steht seit kurzem im Löwe-Zeichen (Element Feuer) und möchte, dass wir unsere Fähigkeiten mutig zeigen und entfalten. In dieser Woche erreicht Venus Uranus, im Widder-Zeichen. Das ist eine freudvoll lebendig sprudelnde Energiequelle. Falls es Ihnen noch an Selbstbewusstsein gefehlt haben sollte, werden Sie nun feststellen: es ist schon längst da! Falls Sie schon sehr selbstbewusst sind, kann Uranus Ihnen helfen, Distanz zu sich selbst zu bekommen und egozentrische Tendenzen zu überwinden. Sie sollen nicht für sich selbst, sondern für die Welt da sein.

Partnerschaft / Liebe:

Wir hatten Ihre Situation letzte Woche als dauerhaften Ausnahmezustand bezeichnet. Jetzt kommen Sie erst recht in einen Ausnahmezustand. Eingefleischte Singles entdecken die Liebe, langjährige Beziehungen haben bereits neuen Schwung bekommen. Man wundert sich, warum plötzlich alles geht und warum man überhaupt schon einmal so viele Probleme hatte. Es fehlt nur noch ein bisschen Romantik, die aber in der nachfolgenden Woche dann auch prompt kommt.

Alltag / Beruf:

Sie haben immer wieder das Gefühl, dass alles viel zu schnell geht. Die Zwillinge-Zeit fordert Ihren Geist heraus. Manchmal ist es aber auch gut, wenn schnell Gras über eine Sache wächst und wir nicht an alten Themen festkleben. Die Verbindung von Venus und Uranus zeigt sich ändernde Wertvorstellungen und Unberechenbarkeit an. Auch Freiheit ist ein wichtiges Thema, und durch die fast gleichzeitige Verbindung mit Saturn sieht es aus, als wollte jemand eine Bestätigung oder Garantie für seine Freiheit bekommen. Wie frei fühlen Sie sich? Wie viel Freiheit brauchen Sie? Wie kreativ können Sie bei Ihrer Arbeit sein? Ist Platz für eigene Ideen? Merkur in Stier hilft Ihnen, eine Bestandsaufnahme zu machen. Wenn Sie mehr Freiraum brauchen, müssen Sie es sagen. Jupiter fördert, dass Sie Ihre Kreativität künftig stärker ausleben.

Partnerschaft / Liebe:

Merkur in Stier gibt Ihnen eine Stimme, sodass Wünsche nicht unausgesprochen bleiben müssen. Dies zu wissen kann Ihre Wunschwelt anregen. Man kann auch sagen, dass es an Uranus liegt, den Venus jetzt erreicht. Sie wären auch ohne Horoskop in diesen Zustand gekommen, und der Zustand ist bemerkenswert. Die Venus-Uranus-Konstellation kann Sie von innen heraus glücklich machen. Es ist ein Unruhe stiftendes Glücksgefühl.

Alltag / Beruf:

Konnten Sie die Mahnungen annehmen? Venus harmonisiert die Verbindung zwischen Mars und Saturn, sodass es nach einer Einsicht aussieht. Da hier auch noch Uranus mit im Spiel ist, werden neue Wege mit einer gewissen Leichtigkeit möglich. Es war selten so einfach, eine Kurskorrektur vorzunehmen. Die Zwillinge-Sonne kommt in Verbindung zu Jupiter und Neptun, womit neue Perspektiven ohne grosse Anstrengung genutzt werden können. Dies ist eine Woche der neuen Möglichkeiten, der positiven Veränderungen, des guten Lebensgefühls. Es ist auch eine Zeit der vielen freudvollen Begegnungen, der Geselligkeit, des Festefeierns. Freundschaften werden neu belebt, sogar solche, von denen Sie es nicht mehr erwartet haben. Venus-Uranus ist ein Überraschungseffekt in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Partnerschaft / Liebe:

Es ist gut, wie es ist. Und wenn es noch nicht perfekt ist, kann man es optimieren. Diese Woche gibt Ihnen das Gefühl, das alles möglich ist, wenn Sie es nur wollen. Sie fühlen sich handlungs- und steuerungsfähig. Falls der Partner ein „harter Brocken“ für Sie ist, werden Sie jetzt raffinierte Wege finden, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Sie sind zurzeit schön bei sich selbst und lassen sich nicht so leicht beeindrucken oder vereinnahmen.

Alltag / Beruf:

Konnten Sie Ihrem Bewegungsdrang schon nachgeben? Oder sind Sie in den guten Vorsätzen steckengeblieben? Vielleicht haben Sie zu viel gewollt und sich damit überfordert. Mars und Sonne in Zwillinge sind immer noch sehr bewegungsfreudig, zum Glück aber auch sehr gesellig. Vielleicht brauchen Sie einen Sportsfreund, um gemeinsam aktiv zu werden? Wer käme dafür in Frage? Wenn Sie am Dienstag keine Freude an Ihrem körperlichen Zustand haben und etwas ändern möchten, kann es Schlag auf Schlag gehen. Plötzlich ist da jemand, der Bewegung in Ihr Leben bringt. Sie können auch am Arbeitsplatz jemandem begegnen, der Sie motiviert und inspiriert. Sie können auch selbst motivierend und inspirierend auf andere wirken. Die aufmunternden und anregenden Konstellationen sind für alle da.

Partnerschaft / Liebe:

Venus erreicht Uranus. Diese Konstellation zeigt überraschende Entwicklungen im Liebesleben an. Falls Sie vor kurzem noch geglaubt hatten, für etwas zu alt oder „untauglich“ zu sein, haben die Ereignisse Sie vom Gegenteil überzeugt. Plötzlich ist alles denkbar, die Grenzen sind aufgehoben oder zumindest verschoben. Wir leben in einer Zeit, in der so vieles möglich ist, weil mutige Menschen gezeigt haben, dass es geht.

Alltag / Beruf:

Das Kernthema der Zwillinge-Zeit ist: Man kann immer alles auch noch von einer ganz anderen Seite aus betrachten. Dazu brauchen wir Mitmenschen, die anders denken und die keine Mühe haben, zu ihrer eigenen Meinung zu stehen. Venus und Uranus zeigen, dass es sogar lustvoll sein kann, völlig gegensätzlich zu ticken. Vielleicht unterstreichen Sie es durch Ihren persönlichen Stil: alles darf jetzt ein bisschen schriller und bunter sein als zu anderen Zeiten. Das Aussergewöhnliche und Fremde erscheint reizvoll. Manchmal inspirieren uns fremde Menschen und Kulturen, die etwas Neuartiges in unser Leben bringen. Mars ist nur noch diese Woche im bewegungsfreudigen und vielseitig interessierten Zwillinge-Zeichen unterwegs, und auch Venus wird nächste Woche den umtriebigen, spontanen Widder verlassen. Nutzen Sie deshalb noch einmal diese Energie, um Neues für sich zu entdecken.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn der Partner etwas tut, was Sie ihm nicht zugetraut hatten, wird er für Sie besonders interessant. Das Heldenhafte zieht Sie magisch an. Dabei sind Sie doch selbst heldenhaft. Es gehört zum Löwe-Zeichen und soll sich entfalten. Sie müssen nicht dabei zuschauen, sondern dürfen selbst aktiv sein (Sonne Trigon Jupiter). Wenn der Partner toll ist, ist er eigentlich Ihr Spiegelbild. Jetzt wissen Sie wieder, warum Sie sich gefunden haben.

Alltag / Beruf:

Die Zwillinge-Zeit macht die Nachrichtenflut deutlich. Wie soll man das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden, wenn alles wichtig erscheint? Sie sind sehr beschäftigt, das Wesentliche herauszufiltern, aber Sie werden feststellen, dass Sie sich eben auch für Nebensächliches interessieren. Die Klatschpresse spielt mit unseren Schwächen, wenn sie uns auf die Dramen anderer Menschen hinweist. Hinter jeder Schwäche verbirgt sich aber eine Stärke oder irgendetwas anderes Positives. Es ist ein Trost, wenn man sich vor Augen hält, dass auch die Reichen und Schönen es nicht immer leicht haben. Vielleicht empfinden Sie sogar Mitleid? Indem Sie mittels Medien Ihren Horizont weiten, erscheint das eigene Leben leichter; es hat einen therapeutischen Effekt. Die Zwillinge-Sonne und Jupiter sowie die Verbindung von Venus, Saturn und Uranus zeigen, dass es erlaubt, erwünscht und nützlich ist, Umbewertungen vorzunehmen.

Partnerschaft / Liebe:

Versuchen Sie herauszufinden, worin die Stärke des Partners besteht? Wenn Ihnen nichts in den Sinn kommt, sollten Sie sich vorstellen, den Partner zu verlassen oder von ihm verlassen zu werden. Können Sie sich das überhaupt vorstellen? Was würde dann passieren? Auf welche Weise würden Sie den Verlust spüren? Die Zwillinge-Zeit ist ideal um herauszufinden, was auf der anderen Seite der Medaille steht.

Alltag / Beruf:

Durch die Jupiter-Brille sehen Sie jetzt alles schöner, harmonischer und bedeutungsvoller. Auch sich selbst. Das ist nicht ganz neu, weil Jupiter schon seit September im Waage-Zeichen steht, aber jetzt, wo er am Ende seiner rückläufigen Phase fast still steht, erleben Sie es sehr bewusst. Venus, Herrscherin des Waage-Zeichens, hat im April einiges mitgemacht. Sie wollte uns in letzter Zeit beibringen, eigene Wünsche haben und äussern zu dürfen. Wenn Ihnen gerade ein bestimmter Wunsch in den Sinn kommt, können Sie es gleich ausprobieren und schauen, was sich verändert hat. Venus erreicht Uranus und zeigt damit eine neue Situation, ein neues Selbstwertgefühl an. Ist die Situation neu, weil Sie sie anders bewerten? Hat sich nur Ihr Blick verändert? Es können auch neue Situationen eintreten, weil Sie dafür bereit sind. Freuen Sie sich auf den Sonntag!

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Sie darauf gewartet haben, dass „etwas passiert“, haben Sie vielleicht auf diese eine Woche gewartet, und innerhalb dieser Woche auf Dienstag, Mittwoch oder Sonntag (Mond in Löwe beziehungsweise in Waage). Die Konstellationen befeuern Ihre Partnerschaftssituation und bringen ein neuartiges Ergebnis. Mars und Venus sind diese Woche noch im Element Luft respektive Feuer und zeigen einen Drang zu Veränderungen an.

Alltag / Beruf:

Sie interessieren sich stets für die Hintergründe und sind zu einer Quelle vorgedrungen, die jetzt fleissig sprudelt. Mars ist nur noch diese Woche im Zwillinge-Zeichen, wo es um den Kampf um Informationen geht. Das Kämpferische soll überwunden werden, Informationen sollen nicht nur gesammelt und als Trumpf verwendet, sondern zum Nutzen aller geteilt werden. Ziel soll nicht der persönliche Vorteil, sondern ein angenehmes Miteinander sein. Venus erreicht Uranus und möchte mit Hilfe von Saturn ein neues Wertesystem verankern. Das kann Ihre persönlichen Werte betreffen, gesellschaftliche Verhaltensnormen oder auch materielle und monetäre Werte. Sie agieren sehr geschickt und fortschrittlich, nutzen spontan Gelegenheiten, die sich gerade bieten. Es ist eine günstige Woche für geschäftliche Aktivitäten, wobei diese auch von den Menschen abhängen, denen Sie vertrauen.

Partnerschaft / Liebe:

Beziehungen werden jetzt immer besser. Venus möchte diesen neuen Zustand gerne festhalten (Trigon Saturn), ist aber auch für Veränderungen offen (Uranus), wenn diese positiv sind. Die Sonne kommt in Verbindung zu Jupiter und Neptun und beschreibt eine sehr vertrauensvolle und glücklich machende Situation. Sie haben viel in Ihr Beziehungsleben investiert, und das zahlt sich jetzt aus und motiviert Sie für weitere Bemühungen bzw. für noch mehr Vertrauen in den Partner.

Alltag / Beruf:

Umwege sind Gelegenheiten, andere Perspektiven zu bekommen. Diese Aussage bekommt mit Venus-Uranus eine schöne Ausdrucksform. Das Leben bietet jetzt sehr angenehme Seiten (Sonne in guter Verbindung zu Jupiter, im Element Luft), die vor allem deshalb gut sind, weil Sie in Verbindung zu besonderen Menschen stehen. Man ist sich gegenseitig ein Geschenk, man unterstützt sich, fördert die Entwicklung. Diese Woche kann einen Entwicklungsschub markieren und der Beginn einer neuen Art von Zusammenarbeit sein. Technische Hilfsmittel sind selbstverständlich geworden, und vielleicht ist gerade ein neues Mittel dazugekommen, mit dem Sie noch schneller und unkomplizierter kommunizieren oder arbeiten können. Diese Entwicklung gefällt Ihnen, sodass Sie künftig wieder mehr Freude im Arbeitsalltag erleben werden.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Mars kommen immer mehr in einen Gleichschritt, wobei Venus jetzt schon wieder ein klein wenig schneller als Mars ist. Dieser Gleichschritt schafft Vertrauen, und das brauchen die beiden Planeten auch, wenn sie demnächst von dynamischen, unkomplizierten, männlichen Elementen (Feuer, Luft) in weibliche, verbindliche Elemente (Erde, Wasser) wechseln. In dieser Woche werden Sie feststellen, dass Sie etwas nicht mehr brauchen, weil Sie es schon zur Genüge ausgelebt haben.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie jetzt noch einmal ganz besonders mutig sind, fühlt es sich für Sie schon beinahe selbstverständlich an. So leicht kann man sich also an Höhenflüge gewöhnen… Sie tun Ihre Arbeit, weil sie sinnvoll erscheint und Freude bereitet. Mehr kann man nicht erwarten, und Sie sind auch voll zufrieden. Merkur in Verbindung zu Pluto in Steinbock zeigt, dass Sie diesen Zustand zur Kenntnis nehmen. Tun Sie bitte mehr als das, versuchen Sie, das Gefühl so tief zu verankern, dass Sie später darauf zurückgreifen können! Venus erreicht Uranus und kann das aktuelle Selbstwertgefühl zu einer neuen Basis machen (mit Hilfe von Saturn). Sicherlich werden Sie so ein attraktives Angebot nutzen!

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie auch in Ihrer Beziehung eine neue Basis gefunden? Bewusst oder unbewusst geht es jetzt auf einer neuen Basis in die Zukunft. Venus und Mars marschieren beinahe im Takt: da kommt man voran, ohne sich gegenseitig zu behindern. Da ist auch Platz für eigene Interessen, muss sogar Platz sein! Je stärker das Eigene, desto stärker sind Sie als Partner in einer Beziehung. Es fühlt sich an wie nach einer Kur.

Alltag / Beruf:

Bewegungslust ist auch in dieser Woche noch einmal stark angezeigt. Wenn Sie bereits aktiv sind, werden Sie die Lust an der Bewegung für die Zukunft erhalten wollen. Das geht am besten, wenn Sie einen Trainingspartner haben und sich fest verabreden. Sie müssen die Bewegung so in den Alltag integrieren, dass sie selbstverständlich wird. Ein anderes Thema ist die Verbreitung von Informationen. Auch auf diesem Feld sind Sie sehr aktiv und in dieser Woche besonders effektiv, weil Sie schon tüchtig Vorarbeit geleistet haben. Bewegungslust wird auch in der Geschwindigkeit von Nachrichtenübertragungen sichtbar. Nicht zuletzt sind Sie jetzt auch sehr gerne auf Reisen, je weiter und je exotischer das Ziel desto besser. Venus in Konjunktion mit Uranus beschreibt eine Freude am Andersartigen und Ungewöhnlichen. In der globalisierten Welt ist es schwierig geworden, etwas wirklich Fremdes zu finden, aber es gelingt Ihnen trotzdem, indem Sie die festgetrampelten Pfade verlassen.

Partnerschaft / Liebe:

Es läuft in Ihrem Beziehungsleben gut, weil ständig neue Impulse kommen und es nie langweilig wird. Sie werden diese Art der Beziehungspflege jetzt vielleicht ein wenig übertreiben. Wenn Sie das tun: wissen Sie, warum Sie es tun? Haben Sie Angst vor Langeweile oder vor der Routine? Oder ist es Angst vor zu viel Nähe? Was wäre denn für Sie zu viel Nähe? Haben Sie überhaupt Zeit, sich solche Fragen zu stellen?

Alltag / Beruf:

Die Venus-Uranus-Konjunktion ist der Startschuss für Ihren neuen Weg: weniger Ängstlichkeit, mehr Mut, auch einmal aus dem Rahmen zu fallen. Aus welchem Rahmen eigentlich? Das Fische-Zeichen ist von Natur aus grenzenlos. Wenn es Rahmen gibt, in die Sie sich einfügen, tun Sie es, weil Ihnen die eigene Unendlichkeit unheimlich ist. Dabei ist sie genial! Die Verbindung von Sonne und Jupiter machen offen und weit, sie scheinen Ihnen helfen zu wollen, aus einem engen Korsett herauszukommen und sich viel stärker zu entfalten. Auch Merkur in Verbindung zu Neptun und Pluto spielt mit. Das ganze Sonnensystem scheint sich um die Entfesselung Ihrer kreativen Kräfte zu bemühen.

Partnerschaft / Liebe:

Die gemeinsam verbrachte Zeit erscheint inzwischen so selbstverständlich, dass es schon auffällig ist. Ups: Venus erreicht Uranus! Haben Sie gar nicht gemerkt, welche Gefühle hinter den gemeinsamen Unternehmungen stecken? Es kann für Sie plötzlich ganz anders sein. Venus und Mars wandern weiter im Gleichschritt, als sei nichts geschehen, und doch passiert in dieser Woche etwas ganz Wesentliches. Sie dürfen es ein grosses Glück nennen.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst