Horoskop für:
Psychologisches Horoskop
zum Schnuppern
für Ellen, geboren am 7. Dezember 1959
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Dies ist eine kurze Leseprobe des Psychologischen Horoskops von Liz Greene. Den vollen Text von 18-25 Seiten können Sie als E-Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen.

Diese Horoskopanalyse bietet Ihnen mittels einer Verbindung von Astrologie, Psychologie und modernster Computertechnologie ein individuelles astrologisches Portrait, das Ihnen auf dem Weg der Selbsterkenntnis ein großes Stück weiterhelfen kann.

II. Ihr Psychologischer Typus

Auf wenigen Seiten erläutert dieses Kapitel die typische, charakteristische Art und Weise, wie Sie auf das Leben zugehen.

Die individuellen Eigenschaften und Anlagen in unserem Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund eines bestimmten Temperaments, das bereits eine Grundrichtung des Spiels vorgibt. Man kann diese Grundveranlagung als den psychologischen "Typus" bezeichnen.

Sie sind ein wahrhaft romantischer Mensch, denn Ihre Wirklichkeit besteht aus der Welt der Phantasie und der Träume. Die Einschränkungen des Alltags langweilen Sie, und Sie versuchen bei jeder sich bietenden Gelegenheit, alltägliche Situationen mit einem Hauch des Geheimnis- und Bedeutungsvollen zu versehen. Ihr Hang zur Romantik wird jedoch ständig von einer anderen Seite Ihrer Persönlichkeit in Frage gestellt, nämlich von der Angst, Ihre materielle Sicherheit könnte zerstört werden. Obwohl Sie [...]

[..] Sie reagieren sehr stark auf die Welt der Symbole, der Mythen und Bilder und können in der Kunst - etwa in der Musik, der Malerei, dem Tanz oder im Theater - Grosses leisten. Ihre Fähigkeit, Charakter und Mimik intuitiv plastisch zu erfassen, gibt Ihnen in einem dieser Bereiche [...]

III. Hauptfiguren und Schattenfiguren

In diesem umfangreichen Kapitel des Psychologischen Horoskops werden die wesentlichen Persönlichkeitsanteile dargestellt.

Das Wechselspiel zwischen unseren bewussten und unbewussten Seiten ist ein immerwährender Tanz, eine ständige Bewegung und Veränderung, entsprechend den wechselnden Belastungen, die wir im Lauf des Lebens zu tragen haben. Das ganze Drama mit dem komplexen Wechselspiel von Licht und Schatten ist es, was mit dem Begriff des individuellen Schicksals gemeint ist.

[..] Es muss doch noch etwas anderes geben, sagen Sie sich selbst, weil Sie unfähig sind, mit der rauheren Seite der Wirklichkeit umzugehen und sie zu akzeptieren. Es ist, als würde Ihnen eine Hautschicht fehlen, die andere Leute zu haben scheinen, und infolgedessen verletzt [...]

[..] Sie reagieren stark auf Traurigkeit und Leid, denn Sie haben eine Menge Melancholie in sich und ein tiefes Mitempfinden mit der menschlichen Tragik - oder zumindest mit dem, was Sie als die menschliche Tragik sehen: Das sehr schmerzliche Bild eines eingekerkerten Geistes, [...]

Verborgene Anteile

[..] Diese verborgene Seite Ihrer Persönlichkeit schliesst den Bereich Ihres Körpers ein, Ihre Instinkte, Ihre sinnliche Natur und den unterdrückten Materialismus, den Sie nicht gerne zugeben wollen. Die Schattenseite Ihrer Natur kann ein innerer Feind sein, wenn Sie ihre Bedeutung [...]

Eine Nebenfigur

[..] Die Menschheit ist in Ihrer Erfahrung nicht nur eine Idee, sondern eine lebendige Realität, und die Ereignisse, die Ihr persönliches Leben betreffen, werden sofort in eine umfassendere und allgemeinere Perspektive umgesetzt, denn Sie können sich selbst nicht als abgetrennte [...]

IV. Ihr Familiärer Hintergrund

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Ihren Familienmythen, sowie mit dem Bild, das Sie von Ihren Eltern und deren Beziehung haben.

Obwohl wir alle Individuen sind, die eine einzigartige Geschichte leben, entwickeln wir uns aus einem familiären Hintergrund. In uns allen befinden sich bestimmte innere Muster, Mythen und Lebensanschauungen, die wir aus dem psychologischen Nährboden des familiären Hintergrunds gewonnen haben.

V. Beziehungsmuster

Dieses Kapitel des Psychologischen Horoskops beschreibt Haltungen, Bedürfnisse und typische Muster in engen Zweierbeziehungen.

Astrologie und Psychologie lehren uns, dass nichts, was uns in einer Beziehung begegnet, zufällig ist. Unser Geburtshoroskop beschreibt, wie wir in unserem Inneren beschaffen sind, und demzufolge welche typischen Muster, Bedürfnisse oder Zwänge wir in unsere Beziehungen zu anderen mitbringen.

Sie leben in einer magischen, ätherischen Welt, und Sie brauchen das stabilisierende Gleichgewicht von Männern, die in der Erde fest verwurzelt sind und sich in ihrem Körper wohlfühlen. Ein Mensch dieser Art kann Ihnen eine gut funktionierende Beziehung anbieten, denn er kann Ihnen helfen, Ihre starke, aber normalerweise unterdrückte Sinnlichkeit schätzen zu lernen. Sie brauchen einen Partner, der vor dem Bereich des Körpers keine Angst hat, denn Ihre dem Jenseitigen zugeneigte Persönlichkeit braucht [...]

VI. Wachstum und Integration

Im letzten Kapitel der Psychologischen Horoskopanalyse beschreibt Liz Greene in kurzen Zügen die Wachstumsmöglichkeiten, die in Ihrem Horoskop angelegt sind.

Diese Abschnitte enthalten einige Vorschläge, wie durch bewusste Anstrengung eine bessere Harmonie zwischen den Teilaspekten Ihrer Persönlichkeit erreicht werden könnte. Eines der Ziele ist die Stärkung des Zentrums, des bewussten Ich, das die Psychologie Ego nennt.

Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Psychologisches Horoskop
Werbung
Werbung