Horoskop für:
Psychologisches Horoskop
zum Schnuppern
für Pierre Bonnard [Adb], geboren am 3. Oktober 1867
Text von Liz Greene, Copyright © Astrodienst AG 2014
I. Einleitung

Dies ist eine kurze Leseprobe des Psychologischen Horoskops von Liz Greene. Den vollen Text von 18-25 Seiten können Sie als E-Horoskop oder gebundene Broschüre im Astroshop bestellen.

Diese Horoskopanalyse bietet Ihnen mittels einer Verbindung von Astrologie, Psychologie und modernster Computertechnologie ein individuelles astrologisches Portrait, das Ihnen auf dem Weg der Selbsterkenntnis ein großes Stück weiterhelfen kann.

II. Ihr Psychologischer Typus

Auf wenigen Seiten erläutert dieses Kapitel die typische, charakteristische Art und Weise, wie Sie auf das Leben zugehen.

Die individuellen Eigenschaften und Anlagen in unserem Geburtshoroskop stehen vor dem Hintergrund eines bestimmten Temperaments, das bereits eine Grundrichtung des Spiels vorgibt. Man kann diese Grundveranlagung als den psychologischen "Typus" bezeichnen.

Sie sind ein wahrhaft romantischer Mensch, denn Ihre Wirklichkeit besteht aus der Welt der Phantasie und der Träume. Die Einschränkungen des Alltags langweilen Sie, und Sie versuchen bei jeder sich bietenden Gelegenheit, alltägliche Situationen mit einem Hauch des Geheimnis- und Bedeutungsvollen zu versehen. Ihr Hang zur Romantik wird jedoch ständig von einer anderen Seite Ihrer Persönlichkeit in Frage gestellt, nämlich von der Angst, Ihre materielle Sicherheit könnte zerstört werden. Obwohl Sie [...]

[..] Deshalb sind Sie einer der wenigen Menschen, die auf Grund der unheimlichen, irrationalen Kraft der Intuition im Handumdrehen Schlüsse ziehen können, und die sich darüber hinaus, falls nötig, in einer logischen und kohärenten Denkstruktur ausdrücken können. Die grösste Herausforderung [...]

III. Hauptfiguren und Schattenfiguren

In diesem umfangreichen Kapitel des Psychologischen Horoskops werden die wesentlichen Persönlichkeitsanteile dargestellt.

Das Wechselspiel zwischen unseren bewussten und unbewussten Seiten ist ein immerwährender Tanz, eine ständige Bewegung und Veränderung, entsprechend den wechselnden Belastungen, die wir im Lauf des Lebens zu tragen haben. Das ganze Drama mit dem komplexen Wechselspiel von Licht und Schatten ist es, was mit dem Begriff des individuellen Schicksals gemeint ist.

[..] Sie wenden sich entschieden von allem Hässlichen, Schmutzigen, Brutalen und Unfairen ab, als würde es aufhören zu existieren, wenn man es ignoriert; und oft tritt auch genau das ein, wenn Sie lange genug warten - weil jemand anderer das Problem erledigt. Sie strahlen eine [...]

[..] Es überrascht Sie vielleicht herauszufinden, wie viele Menschen nicht wie Sie automatisch annehmen, dass sie ein Recht auf Glück haben. Sie selbst haben vielleicht Mitleid mit solchen Leuten, wegen ihrer negativen Einstellungen und ihrer niedrigen Ziele, aber Sie lassen [...]

Verborgene Anteile

[..] Sie haben zwar die Fähigkeit, sich mit Hilfe einer positiven Philosophie und mit einem unverminderten Glauben an den letztendlich höheren Sinn aller Erfahrungen schnell von Verletzungen und Enttäuschungen zu erholen, aber etwas in Ihnen erholt sich nicht so schnell und hat [...]

Eine Nebenfigur

[..] Ihnen bedeuten sie sehr viel. Die Menschheit ist in Ihrer Erfahrung nicht nur eine Idee, sondern eine lebendige Realität, und die Ereignisse, die Ihr persönliches Leben betreffen, werden sofort in eine umfassendere und allgemeinere Perspektive umgesetzt, denn Sie können [...]

IV. Ihr Familiärer Hintergrund

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit Ihren Familienmythen, sowie mit dem Bild, das Sie von Ihren Eltern und deren Beziehung haben.

Obwohl wir alle Individuen sind, die eine einzigartige Geschichte leben, entwickeln wir uns aus einem familiären Hintergrund. In uns allen befinden sich bestimmte innere Muster, Mythen und Lebensanschauungen, die wir aus dem psychologischen Nährboden des familiären Hintergrunds gewonnen haben.

V. Beziehungsmuster

Dieses Kapitel des Psychologischen Horoskops beschreibt Haltungen, Bedürfnisse und typische Muster in engen Zweierbeziehungen.

Astrologie und Psychologie lehren uns, dass nichts, was uns in einer Beziehung begegnet, zufällig ist. Unser Geburtshoroskop beschreibt, wie wir in unserem Inneren beschaffen sind, und demzufolge welche typischen Muster, Bedürfnisse oder Zwänge wir in unsere Beziehungen zu anderen mitbringen.

Sie haben eine wunderbar romantische Vision des Lebens, und diese Vision wird nie ganz getrübt, gleichgültig, wie sehr Ihnen das Leben manchmal zusetzt. Aber weil Sie eigentlich nicht jemanden suchen, der genauso romantisch ist wie Sie, sondern eine Gefährtin wollen, die welterfahrener ist als Sie und die Sie vor den schwierigeren und dunkleren Seiten des Lebens beschützen kann, fühlen Sie sich zu eher realistischen und irdischen Frauen hingezogen. Eine solche Beziehung kann für Sie sehr fruchtbar [...]

[..] Es bedeutet auch, dass Sie möglicherweise eine eher ungewöhnliche Form des Zusammenlebens brauchen - wie etwa getrennte Zimmer oder getrennte Hälften in einem Haus oder Reisen, die Sie gelegentlich von zu Hause wegführen - wenn Sie sich überlegen, zu heiraten oder auf Dauer [...]

VI. Wachstum und Integration

Im letzten Kapitel der Psychologischen Horoskopanalyse beschreibt Liz Greene in kurzen Zügen die Wachstumsmöglichkeiten, die in Ihrem Horoskop angelegt sind.

Diese Abschnitte enthalten einige Vorschläge, wie durch bewusste Anstrengung eine bessere Harmonie zwischen den Teilaspekten Ihrer Persönlichkeit erreicht werden könnte. Eines der Ziele ist die Stärkung des Zentrums, des bewussten Ich, das die Psychologie Ego nennt.

Lesen Sie hier ein vollständiges Musterhoroskop

Psychologisches Horoskop
Werbung
Werbung