•    
    Aktuelle Planetenstände
    1-Apr-2015, 05:53 Weltzeit
    Sonne11Widder11'23"4n26
    Mond5Jungfrau44'42"6n37
    Merkur2Widder12'32"0n52
    Venus17Stier44'50"18n00
    Mars0Stier24'54"11n30
    Jupiter12Löwe40'42"r17n56
    Saturn4Schütze40'16"r18s58
    Uranus16Widder8'59"5n47
    Neptun8Fische30'11"9s04
    Pluto15Steinbock28'52"20s28
    Mondkn.w10Waage0'16"3s58
    Chiron18Fische43'57"0n23
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 30. März bis 05. Apr. 2015

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Die Sonne erreicht nun Uranus und läuft damit in die Spannung zu Pluto, während Jupiter Öl ins Feuer giesst. Der Löwe-Mond lenkt Anfang der Woche die Aufmerksamkeit ebenfalls aufs Element Feuer. Da kann es ein Glück sein, dass Mars am Dienstag das Stier-Zeichen erreicht, nicht mehr so hyperaktiv ist und jetzt eher der Vernunft dient. Mars braucht in Stier konkret sichtbare, spürbare Erfolge. Der Mond unterstützt mit seinem Wechsel in die Jungfrau Vernunft und Besonnenheit, während Merkur in den Widder wechselt (Element Feuer) und gedanklich und verbal einheizt. Der Mondknoten in Waage steht wie ein Mahnmal der Gerechtigkeit gegenüber vom Widder-Zeichen, mahnt Sonne und Merkur, nicht zu übertreiben, nicht zu sehr in eine Richtung zu denken. Der Vollmond (Finsternis) lenkt die Aufmerksamkeit Ende der Woche auf das ausgleichende Waage-Zeichen und möchte uns helfen, in die Balance zu kommen.

Partnerschaft / Liebe:

Liebe wird intensiv gespürt und erlebt. Mit dem Wechsel von Mars ins Stier-Zeichen, wo schon Venus steht, werden Beziehungen immer körperlicher, sinnlicher und konkreter erfahrbar. Das dürfte in den meisten Fällen freudvoll erlebt werden. Ob jemand ein schlechtes Gewissen haben müsste? Das Gefühl, etwas Verbotenes zu tun, könnte Mitte der Woche mitschwingen. Bei den einen mag das bremsend wirken, bei den anderen eher stimulierend.

Alltag / Beruf:

Die Verbindung von Sonne und Jupiter, unterstützt durch den Löwe-Mond, zeigt, wie gut es jetzt bei Ihnen läuft. Kaum haben Sie einen Wunsch geäussert oder auch nur im Sinne gehabt, schon macht sich das Leben an die Erfüllung des Wunsches. Mars in Stier wird für sichtbare Ergebnisse sorgen. Merkur kommt neu in den Widder, womit die Betonung Ihres Tierkreiszeichens weiter anhält. Damit wird das Denken immer mehr zukunftsgerichtet. Jeder Erfolg ermuntert zu weiteren mutigen Gedanken. Jetzt, wo wir schon einmal dabei sind, könnte man doch auch noch dieses und jenes neu anpacken… Sie sind total in Ihrem feurigen Element, aber Sie sind nicht kopflos oder ungestüm, sondern gehen unter Jupiters Einfluss alles mit Bewusstheit und Weitsicht an.

Partnerschaft / Liebe:

Sie führen ein intensives, herzliches und ehrliches Liebesleben. Der Partner profitiert von Ihrer Unerschrockenheit und bewundert Sie wahrscheinlich dafür. Er sucht und findet bei Ihnen jetzt aber auch die Sicherheit und Nähe, die er braucht (Venus in Stier, Mars kommt ebenfalls in den Stier). Schenken Sie sich Zeit für Zweisamkeit! Dann fehlt es an nichts, denn die Natur hat schon an alles gedacht.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie mit der Venus-Jupiter-Spannung an Ihrem Glücksrad geschraubt haben, werden Sie die Venus-Pluto-Verbindung jetzt als etwas sehr Kraftvolles erleben. Der Eindruck der eigenen Stärke wird weiter betont, wenn Mars am Dienstag ebenfalls ins Stier-Zeichen kommt. Sie bekommen Lust, Ihr Leben mehr in die Hand zu nehmen und übernehmen damit automatisch Verantwortung für Ihr Glück. Glück ist eine Frage der Einstellung. Sämtliche Planeten helfen Ihnen, die richtige Einstellung zu haben, und Venus und Mars helfen Ihnen, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zu achten und Ihre Eigenheiten mehr zu lieben. Gleichzeitig beginnt Ihre ganze Umwelt, die Stier-Qualitäten wieder mehr zu achten und zu würdigen. Venus und Mars lenken nicht nur Ihren eigenen Blick auf alles, was echt und natürlich, ehrlich, formschön und einfach gut ist.

Partnerschaft / Liebe:

Ihr Liebesleben wird konkreter, aus Träumen und Wunschvorstellungen wird Realität. Das fühlt sich gut an! Wenn der Mond am Mittwoch auf Lilith trifft und Neptun gegenübersteht, wird die verführerische Energie verstärkt. Sie werden immer mutiger, obwohl Sie sehr genau wissen, dass damit gleichzeitig Ihre Verletzbarkeit wächst. Das ist der Preis der Liebe. Es scheint Sie nicht zu stören oder zu hindern.

Alltag / Beruf:

Sie starten diese Woche optimistisch. Da ist doch einiges in die richtige Richtung gelaufen und hat Ihnen Mut gemacht. Merkur, Herrscherplanet des Zwillinge-Zeichens, wechselt in den Widder, wo er neue Kraft bekommt und zum Aufbruch bereit ist. Der neue Mut wird sich vor allem in zwischenmenschlichen Belangen zeigen, wo Sie ganz selbstverständlich die Führung übernehmen (genau genommen: schon übernommen haben) und den Ton angeben. Sie möchten allerdings vermeiden, dass man sich von Ihnen abwendet und sind deshalb immer wieder zu Kompromissen bereit. Mit Optimismus sieht man in jeder Situation einen Vorteil, einen Gewinn. Ihr Optimismus macht Sie kompromissfähig und zufrieden.

Partnerschaft / Liebe:

Sie werden sich vielleicht fragen, womit Sie Ihre Beziehung festigen können (Saturn gegenüber vom Zwillinge-Zeichen, Venus in Stier, und jetzt kommt auch noch Mars in den Stier). Gleichzeitig wissen Sie, dass das eigentlich nicht nötig ist, oder nicht nötig sein sollte. So viel Wissen und Weisheit! Und dann kommen Ihnen wieder die Gefühle dazwischen (ab Mittwoch), und mit den Gefühlen tauchen auch Verlustängste auf. Sie müssen nicht so tun, als gäbe es diese nicht. Ist alles ganz natürlich.

Alltag / Beruf:

Der Löwe-Mond (über Jupiter) zeigt Ihre gute Stimmung zu Beginn der Woche. Sie sind voller Selbstvertrauen. Am Dienstag wechselt Mars in den Stier, Merkur in den Widder. Damit stehen weiterhin drei Planeten im Widder und treiben, im Zusammenspiel mit Jupiter, Ihre grossen Ziele voran. Merkur in Widder fordert Sie auf, ein Ziel zu formulieren, während Mars sich dann sofort an die Arbeit macht. So kommen Sie gut voran, fühlen sich immer wohler in neuen Situationen und neuen Umgebungen. Spätestens am Samstag erinnern Sie sich, dass Sie auch noch ein Zuhause haben und dass Sie die eigenen vier Wände brauchen, um wieder in Ihre Mitte zu kommen. Ist es schon zu spät? Sie haben alle Mühe, Ihre verschiedenen Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen. Wenn Sie mit Familienangehörigen zusammenleben, prallen dadurch noch zusätzlich verschiedene Bedürfnisse aufeinander (Mond in Spannung zu Uranus und Pluto).

Partnerschaft / Liebe:

Sie brauchen zurzeit einen sehr verständnisvollen Partner. Und selbst, wenn Sie diesen zu haben glauben, wird es jetzt doch immer wieder unterschwellig brodeln. Es ist gut, wenn Sie das wahrnehmen und versuchen, Ihren Standpunkt und Ihre Bedürfnisse zu erklären. Wenn beide Partner schweigen, wird es nur schlimmer. Wenn jetzt aber Merkur in den Widder kommt, kann andererseits auch schnell ein Wort zuviel und zu heftig gesprochen werden. Seien Sie behutsam!

Alltag / Beruf:

Der Löwe-Mond macht Ihnen Lust, sich den Menschen in Ihrer gewohnt positiven Art zu zeigen. Die Planeten im Widder-Zeichen fördern Ihre starke Ausstrahlung und öffnen Ihnen die Türen. Sie werden als Menschenfreund wahrgenommen und sind damit sehr erfolgreich. Kein Ziel scheint Ihnen jetzt zu hoch gesteckt zu sein, Sie nehmen Herausforderungen vertrauensvoll an und machen sich auch gleich an die Arbeit. Dabei stellen Sie fest, dass Sie einiges anders machen möchten oder müssen als früher. Sie sollen einen unkonventionellen, sehr eigenwilligen und mutigen Weg gehen (Sonne-Uranus, Mond über Lilith). Löwen müssen Heldentaten vollbringen.

Partnerschaft / Liebe:

Venus hatte soeben eine Verbindung zu Pluto, beide stehen im Element Erde, wo man das Bestehende gerne festhalten möchte. Mars wechselt ins Stier-Zeichen, wo auch er zum Festhalten tendiert, während Sonne und Uranus den Veränderungsdruck spüren. Wenn Sie etwas im Leben verändern wollen, muss es nicht unbedingt die Liebesbeziehung sein.

Alltag / Beruf:

Merkur wechselt ins Widder-Zeichen. Sie haben genug gesehen und erduldet. Jetzt wird es darum gehen, Stellung beziehen und sich einzumischen, auch wenn es unbequem wird. Lilith in der Jungfrau fordert Sie heraus, selbstständig zu denken und notfalls ein Opfer zu bringen (Lilith-Neptun). Der Mond macht es Ihnen deutlich, wenn er durchs Jungfrau-Zeichen zieht; am Mittwoch und Donnerstag spüren Sie hautnah, wo es fehlt. Kann es sein, dass Sie etwas Leidensdruck brauchen, um sich ein Herz zu fassen? Am Samstag ist Waage-Vollmond und Mondfinsternis. Das zeigt unseren Kampf um ausgleichende Gerechtigkeit, unser Ringen um den richtigen Ton, unser Bedürfnis nach Harmonie. Sie wünschen einen Kampf mit fairen Mitteln.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Venus und Pluto in Verbindung stehen, so wie jetzt, brauchen wir absolute Ehrlichkeit. Merkur verlässt das undurchsichtige Fische-Zeichen und kommt in den sehr direkten Widder. Mars rückt ins realistische Stier-Zeichen vor, wo sich schon Venus befindet. So drucksen Sie wohl nicht länger um den heissen Brei herum, sondern sagen, was Sache ist. Wenn Sie es nicht tun, tut es der Partner. Am Ende tun es sowieso beide.

Alltag / Beruf:

Es geht jetzt immer wieder darum, mutig zu sein. Der Löwe-Mond und Jupiter in Löwe lassen Sie diese Woche zuversichtlich starten. Am Mittwoch geraten Sie dann aber doch wieder in heikle Gefühlslagen. Wenn Sie ins Schwanken kommen, müssen Sie sich an Ihren Gerechtigkeitsidealen festhalten. Dann rücken Ihre persönlichen Themen in den Hintergrund und es geht nur noch um die Sache. Die Sonne begibt sich ins Spannungsfeld von Uranus und Pluto, steht dem Waage-Zeichen gegenüber und erwartet Ihren Einsatz. Sie sollten versuchen, nicht nur Zuschauer zu sein, sondern Ihren Platz einzunehmen und aktiv zu werden. Auch ein Schiedsrichter, der alles beobachtet, muss Entscheidungen fällen.

Partnerschaft / Liebe:

In Ihrem Beziehungsleben geht es drunter und drüber, und jedes Mal, wenn es gerade wieder besser läuft, sind Sie gleich sehr optimistisch. So erleben Sie ständig das eine und dann wieder das andere Extrem. Vielleicht müssten Sie Ihre Erwartungen etwas zügeln? Realistischer werden? Der Mond wandert vom glücklichen Löwe-Zeichen (Mo/Di) übers kritische Jungfrau-Zeichen (Mi/Do) ins Waage-Zeichen (Vollmond!), sodass Sie Ende der Woche die Aufgabe haben, die gegensätzlichen Energien auszubalancieren. Eine anspruchsvolle Aufgabe!

Alltag / Beruf:

Mars wechselt in den Stier. Damit ist er zwar nicht mehr so angriffslustig wie im Widder, aber er steht jetzt dem Skorpion gegenüber, sodass Sie sich umso stärker persönlich betroffen oder gar angegriffen fühlen könnten. Was kann man dagegen tun? Mit einem gesunden Selbstwertgefühl fühlt man sich weniger angegriffen, weniger in Frage gestellt. Der Löwe-Mond fördert das gesunde Selbstwertgefühl, sodass Sie diese Woche bereits zuversichtlich gestartet haben. Ab Mittwoch wird die Gefühlslage etwas heikler, sodass kleine Unsicherheiten auftreten, und wenn der Mond am Freitag das Waage-Zeichen erreicht, spüren Sie, wie leicht reizbar Sie bis dahin geworden sind. Der Vollmond am Wochenende ist eine Mondfinsternis und hat deshalb eine besondere Bedeutung. Es braucht sehr viel guten Willen, Besonnenheit und Friedfertigkeit.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und ab dieser Woche auch Mars im Stier zeigen Ihren Wunsch sowie auch Ihre Chancen für eine feste und reale Beziehung an. Es finden Begegnungen statt, die etwas in Ihnen anrühren. Der Waage-Vollmond zeigt andererseits Ende der Woche an, dass Sie idealisierte Vorstellungen haben, bei denen die Wirklichkeit Mühe hat, mitzuhalten. Solche Vorstellungen sind hinderlich. Die perfekte Beziehung und den perfekten Menschen sollten Sie sich abschminken.

Alltag / Beruf:

Sie kennen bestimmt die typischen Schütze-Eigenschaften: Weitblick, Begeisterungsfähigkeit, Überzeugungskraft, Freude am Lernen und an allem, was fremd und deshalb spannend und bereichernd ist, und nach Abenteuer riecht… Diese Woche beginnt mit einer Betonung dieser Eigenschaften durch den Löwe-Mond, der gerade an Jupiter vorbeizieht und dem Element Feuer, dem Feuer der Leidenschaft, zusätzlich Wirkung verleiht. Sie haben eine Vision, etwas woran Sie fest glauben und woran Sie andere Menschen teilhaben lassen möchten. Mars wechselt in den Stier, möchte sich nützlich machen – wie Sie. Man muss einfach irgendwo beginnen, ganz konkret, ein Zeichen setzen. Vielleicht sind Sie damit auch wieder in der Rolle des Vorbilds für andere. Es würde Ihrem Sternzeichen sehr entsprechen.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn wir mit uns selbst in der Liebe sind, sind wir es automatisch mit den anderen auch. Sie haben enorme Liebeskonstellationen und suchen gerade einen Weg, die grossartigen Gefühle zu kanalisieren. Sie könnten dem Partner ein riesiges Geschenk machen, um ihm zu zeigen, wie Sie empfinden. Statt riesig und teuer müsste es aber vielleicht nur besonders bedeutungsvoll sein… Ihnen wird schon etwas einfallen.

Alltag / Beruf:

Wenn Sie sich wieder oder immer noch so wohl in Ihrer Haut fühlen, hat es mit Ihrer Wahrhaftigkeit zu tun. Sie wagen immer mehr, ganz Sie selbst zu sein und Ihren Werten treu zu bleiben. Das braucht manchmal Mut, so wie Sie es am Mittwoch und Donnerstag spüren, wo Ihnen bewusst wird, wie weit Sie sich aus dem Fenster gelehnt haben. Sie empfinden es aber gleichzeitig als lustvoll. Pluto hat im März die Mitte des Steinbock-Zeichens erreicht und ist in seiner vollen Kraft, so wie Sie es sind. Sie sind der Boss in Ihrem Leben und in Ihrer Familie / Ihrem Haus. Haben Sie noch weitergehende Ambitionen? Der Waage-Vollmond (Finsternis) am kommenden Wochenende verweist auf ein gesellschaftliches Engagement, in das Sie hineinwachsen sollen.

Partnerschaft / Liebe:

Sonne und Jupiter zeigen Glücksmomente an, die sich steigern. Das beginnt schon am Montag, wenn der Löwe-Mond seinen Segen dazugibt. In der Wochenmitte werden Beziehungsthemen etwas anspruchsvoller oder komplizierter. Mit Mars wird dann ein zweiter Planet im Stier sein und Ihre körperliche Leidenschaftlichkeit betonen. Liebende wollen etwas von einander haben, wollen sich hautnah spüren.

Alltag / Beruf:

Mit Jupiter steht dem Wassermann ein Glücksplanet gegenüber. Das haben Sie bestimmt schon gemerkt und werden es in dieser Woche noch einmal auf angenehme Weise spüren. Jemand möchte Ihnen Gutes tun und Sie verwöhnen. Venus in Stier deutet auf ein Genussprogramm im häuslichen Rahmen hin, während Sonne, Uranus und Merkur eher vor die Türe gehen, um freudvolle Momente im Umgang mit anderen Mitmenschen zu haben. Sie müssen also nicht weit gehen, um das "Abenteuer Mensch" zu erleben, das nie langweilig wird. Da sich die Sonne auf Uranus zubewegt, dürfen wir davon ausgehen, dass Sie gerade eine neue Haltung einnehmen. Vielleicht ist es eine positivere, menschenfreundlichere? Oder was möchte uns der Waage-Vollmond (Finsternis) am Wochenende sagen?

Partnerschaft / Liebe:

Die Verbindung von Venus und Pluto und von Mond und Jupiter weist auf eine sehr innige Verbindung hin. Sollten Sie keinen Partner haben, wüssten Sie jetzt wenigstens sehr genau, wonach Sie suchen. Ihre hohen Erwartungen sollten Ihrem Glück nicht im Wege stehen, denn wenn Sie keine Erwartungen hätten, wären Sie desillusioniert und würden entsprechend unattraktiv wirken. Jupiter behauptet aber, dass das zurzeit nicht der Fall ist!

Alltag / Beruf:

Dass Sie oft nachgeben heisst nicht, dass Sie keinen starken Willen hätten. Sie zeigen sich nun immer öfter von Ihrer kämpferischen Seite und setzen sich mit Ihrer ganzen Person für eine Sache ein. Diese Art zu leben ist lustvoll. Sie spüren es an Ihrer Energie und an Ihrer Grundstimmung. Manchmal kommt Ihnen aber alles wie ein Spiel vor. Sie spielen Ihre Rolle und können jederzeit wieder aus Ihrer Rolle herausschlüpfen. Können Sie das wirklich? Manchmal merken wir gar nicht, dass wir uns verstricken. Und manchmal kommt jemand und will uns darauf aufmerksam machen, aber wir haben kein Ohr für ihn. Wie geht es Ihnen am Mittwoch/Donnerstag? Gibt es jemanden, dessen Gegenwart Ihnen lästig ist? Schauen Sie dort hin, wo etwas oder jemand Ihnen nicht gefällt.

Partnerschaft / Liebe:

Wir bekommen am Wochenende eine bemerkenswerte Mondfinsternis, die mit Ihrem Beziehungsleben zu tun hat. Kann es sein, dass Ihre Beziehung einseitig geworden ist? Dass einer mehr als der andere profitiert? Paare brauchen manchmal einen neutralen Schiedsrichter, der das Beziehungsmuster analysiert und bewusst macht. Gibt es so jemanden, den Sie einschalten könnten?

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst