•    
    Aktuelle Planetenstände
    4-Mai-2016, 15:00 Weltzeit
    Sonne14Stier34' 5"16n12
    Mond13Widder32'46"3n30
    Merkur22Stier10'31"r19n33
    Venus5Stier39'57"12n19
    Mars7Schütze4' 2"r21s44
    Jupiter13Jungfrau17'32"r7n50
    Saturn15Schütze9' 9"r20s49
    Uranus21Widder50'18"7n58
    Neptun11Fische36'19"7s58
    Pluto17Steinbock25'12"r20s52
    Mondkn.w20Jungfrau29' 1"r3n46
    Chiron24Fische1'24"1n25
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 02. bis 08. Mai 2016

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Der Fische-Mond lädt uns ein, noch einmal nachzuspüren, was kleiner und bescheidener oder was wichtiger werden soll. Bescheidenheit wird ein immer wichtigeres Thema. Daran wird auch der Widder-Mond nicht viel ändern, zumal mit dem nachfolgenden Stier-Neumond das Element Erde noch einmal stärker betont wird. Die sinnvolle und vernünftige Nutzung von Ressourcen ist ein wesentlicher Punkt. Es gibt aber auch Menschen, die jetzt am liebsten das Rad der Zeit zurückdrehen würden. Traditionalisten versammeln sich, bestärken sich gegenseitig, beschwören die gute alte Zeit. Das, was sich über viele Jahre bewährt und dem Leben gedient hat, sollte tatsächlich erhalten bleiben. Es wird aber auch Leute geben, die nur auf ihren persönlichen Vorteil bedacht sind, und die schon sehen, wo noch etwas zu holen ist (bei der Allgemeinheit, beim Staat). Jupiter und Pluto können gegensteuern. Es braucht wache, mutige Menschen mit einem gesunden Gerechtigkeitssinn.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Stier sucht Zugehörigkeit und Nähe. Nach einem eher verunsichernden Fische-Mond (Mo / Di) und einem wenig romantischen Widder-Mond (Mi / Do) folgt der Stier-Neumond den Vorlieben von Venus und möchte es sich mit Venus und Merkur neben sich gemütlich machen. Was dann noch fehlt, wäre Mars, der immer noch rückwärts durchs Schütze-Zeichen wandert. Würde Mars beim Kuscheln stören?

Alltag / Beruf:

Wenn die Planeten oder das Leben ein Flugzeug wären, wäre es jetzt im Sinkflug, weil es landen möchte. Wir konzentrieren uns auf die Landebahn, um sicher auf der Erde anzukommen. In dieser Zeit sollten Sie nichts Neues anfangen, sondern daran arbeiten, dass das Laufende gut zu Ende gebracht wird, wobei Sicherheitsmassnahmen und Regeln einzuhalten sind. Es könnte aber auch sein, dass eine Regel gerade jetzt hinterfragt werden muss. Prüfen Sie die Lage gut, wenn Sie das Gefühl haben, dass das der Fall sein könnte. Regeln müssen der aktuellen Situation gerecht werden. Wenn sich Situationen ändern und etwas eintritt, das noch nie da gewesen ist, müssen wir manchmal auch die Spielregeln anpassen. Wir leben in einer Zeit solcher notwendiger Anpassungen.

Partnerschaft / Liebe:

Das Beziehungsleben beruhigt sich mit Venus in Stier merklich. Und auch der Fische-Mond zeigt Anfang der Woche Versöhnlichkeit und Nachgiebigkeit an. Beim Widder-Mond melden sich Ego, Wunschgedanken und Eroberungs- und Durchsetzungslust zurück, was am Mittwoch und Donnerstag für Unruhe sorgen kann. Mit dem Stier-Neumond wird aber der Fokus wieder auf Ruhe, Beständigkeit und Treue gelegt. Am Sonntag ist Ihnen das schon fast wieder zu langweilig.

Alltag / Beruf:

Das betonte Stier-Zeichen weiss: in der Ruhe liegt die Kraft. Wir Menschen vergessen das immer wieder und lassen uns stressen. Das kann auch dem Stier-Geborenen passieren. Die Zeit, die vor uns liegt, möchte wieder in Ordnung bringen, was aus dem Takt geraten oder zu kurz gekommen ist. Wir befassen uns einerseits mit der Realität, mit Materiellem und mit Ressourcen, andererseits mit der Überarbeitung von Regelwerken. Denn wenn sich die Realität ändert, müssen Regeln angepasst werden. Die Regeln haben in den letzten Jahren stark zugenommen, weil man jedes Detail, jeden anzunehmenden Fall, berücksichtigen wollte. Muss es deshalb jetzt, wo wir noch genauer hinschauen, noch mehr Regeln geben? Oder ist es eher so, dass wir Regeln haben, die wir gar nie anwenden? Müssten wir mehr auf die Einhaltung von Regeln achten?

Partnerschaft / Liebe:

Dies ist eine gute Zeit, um sich darüber klar zu werden, was Sie eigentlich wirklich brauchen, um glücklich und zufrieden zu sein. Jupiter in Jungfrau meint, dass Sie sehr viele kleine Dinge brauchen, Pluto in Steinbock dagegen meint, dass Sie im Grunde gar nichts brauchen, und irgendwo in der Mitte liegen Ihre wahren Bedürfnisse, die Sie jetzt definieren sollten. Der Stier-Neumond erlaubt Ihnen, einmal nur an sich selbst zu denken, um herauszufinden, was Sie brauchen.

Alltag / Beruf:

Das betonte Element Erde hemmt jegliches Tempo. Am besten, Sie stellen sich darauf ein und erwarten nichts anderes als Langsamkeit. Sie könnten allerdings auch Gemütlichkeit erwarten, was schon viel positiver klingt. Was brauchen Sie, um sich sicher, geborgen und einfach rundum wohl zu fühlen? Diesen Fragen sollten Sie jetzt nachgehen. Dabei werden Sie herausfinden, was Sie stört und vielleicht kommt Ihnen dann auch eine Idee, wie man den Störfaktor begrenzen oder ganz ausschalten könnte. Am Montag (Fische-Mond) werden Sie feststellen, dass Sie schon gerne einmal nichts tun und sich Zeit zum Träumen nehmen… am Ende sind Sie dann aber doch wieder am Sammeln von Ideen und Neuigkeiten. Am Mittwoch brauchen Sie Bewegung (Widder-Mond) und Unterhaltung, weil Ihnen schnell langweilig wird, ab Freitag kommen Sie dank Stier-Mond der Gemütlichkeit allmählich auf die Spur und am Sonntag (Zwillinge-Mond) gehören zur Gemütlichkeit mindestens zwei Personen!

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Stier möchte sich nicht mit Hoffnungen und Versprechungen zufriedengeben, sondern verlangt nach Haut und Haar. Es sieht allerdings nicht so aus, als könnte dieses Verlangen sofort gestillt werden. Es ist schon gut, wenn Sie das Verlangen erkennen und wissen, was Sie brauchen. Lassen Sie dem Universum etwas Zeit, um Ihre konkreten Wünsche in eine konkrete Form zu bringen.

Alltag / Beruf:

Das betonte Element Erde legt den Fokus auf Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie lernen am allermeisten im Umgang mit den lieben Mitmenschen, wobei diese jetzt eher anstrengend sind. Liegt es am Optimierungswahn? Daran, dass man immer wieder ein Haar in der Suppe findet? Oder ist das genaue Hinschauen nötig, weil so viel in kurzer Zeit passiert ist, dass man jetzt eben nacharbeiten und nachkorrigieren muss? Es hat eine sehr mühsame Phase begonnen (Mars und Merkur rückläufig), sodass Ihnen nichts anderes übrig bleibt als durchzuhalten. Venus in Stier würde der Arbeit gerne etwas Genuss hinzufügen. Kann es nicht auch lustvoll sein, das Haar in der Suppe zu finden? Falls Sie gerne Gedulds- und Knobelspiele spielen, müsste es möglich sein, diesen Stier-Neumond als etwas Angenehmes zu erleben.

Partnerschaft / Liebe:

Ist in der Kommunikation etwas schief gelaufen? Das kann jederzeit passieren, ist aber jetzt, wo Merkur rückläufig geworden ist, noch stärker Thema als vorher. Gleichzeitig kann Merkur gerade jetzt dafür sorgen, Missverständnisse zu klären und guten Willen zu zeigen. Der Stier-Neumond möchte einen Anfang machen. Vielleicht kommt vom Partner gerade noch rechtzeitig (Ende der Woche) das Signal, auf das Sie gewartet haben.

Alltag / Beruf:

Der rückläufige Merkur könnte Ihnen sehr bald zu einem Erfolg "verhelfen". Aber vielleicht tun die Planeten im Grunde ja gar nichts; es sind immer noch die Menschen selbst, die etwas bewirken. Die Planeten zeigen an, welche Stunde geschlagen hat. Und so könnte es für die Löwen eben bald Zeit dafür sein, einen Erfolg zu verbuchen. Das "Verbuchen" hat mit dem betonten Element Erde zu tun. Etwas soll sichtbar, spürbar, nachvollziehbar oder zählbar werden. Die Sonne strahlt gerade im Stier-Zeichen (Erde) ihre Wärme aus und lässt uns, zusammen mit Venus und Merkur, die Natur und den Ist-Zustand geniessen. Wenn irgendetwas noch nicht so ist, wie Sie es sich wünschen würden, können Sie den Wunsch am Freitag beim Stier-Neumond bekräftigen. Damit legen Sie gedanklich einen Samen.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Sie genug gegeben haben, wird es irgendwann zu Ihnen zurückkommen. Dann müssen Sie einfach Vertrauen und Geduld haben. Beides wird im Moment ein bisschen strapaziert, aber das Universum vergisst nichts. Alle guten und liebevollen Gedanken entfalten früher oder später ihre Wirkung. Das tun die negativen natürlich auch, weswegen wir sie ja vermeiden wollen.

Alltag / Beruf:

Mit dem Fische-Mond werden an diesem Montag die chaotischen Zustände deutlich spürbar, aber gleichzeitig gibt es ein starkes soziales Bewusstsein und Verantwortungsgefühl. Diejenigen, die das Chaos "bereiten", können ja nichts dafür, sind Opfer des Geschehens. Der Fische-Mond steht am Dienstag an der Spitze einer Drachenfigur. Der Körper des Drachens wird aus einem Dreieck im Element Erde gebildet, der Kopf zeigt ins Fische-Zeichen. Es braucht viel Anstrengung, materielle und strukturelle Unterstützung und Zuwendung, wie bei einem Baby. Ein Mensch wird in bestimmte Umstände hineingeboren. Und dann braucht es ein ganzes Dorf, um ihn grosszuziehen (afrikanisches Sprichwort). Gleichsam kann ein Projekt noch in den Kinderschuhen stecken und braucht nun ganz viele Bemühungen, um zum Laufen gebracht zu werden.

Partnerschaft / Liebe:

Die Drachenfigur beschreibt auch Ihre Beziehungssituation. Mond und Neptun zeigen eine beinahe überirdische Liebe an, die es zu beschützen und zu pflegen gilt. Die Verbindung von Jupiter zu Neptun zeigt darüber hinaus ein Gefühl und ein Bedürfnis von Freiheit an, welche der Stier-Neumond am Freitag aufnimmt. Sich beheimatet und doch frei fühlen. Wurzeln und Flügel…

Alltag / Beruf:

Der Fische-Mond zeigt an, dass wir diese Woche in einem sensiblen Zustand beginnen. Sie sind jetzt besonders empfindlich gegen Bevormundungen, und wenn Sie ein bisschen darüber nachdenken, werden Sie merken, dass das ein uraltes Thema ist, was wiederum dazu führen kann, dass Sie sich am Dienstag ein bisschen selber bemitleiden. Mit dem Widder-Mond wird es ab Mittwoch deutlich besser. Sie erinnern sich daran, dass am Ende die starken Überzeugungen und die besseren Argumente immer gesiegt haben. Der rückläufige Merkur in Stier zeigt an, dass Sie jetzt alles anders sehen lernen. Vielleicht lernen Sie diese andere Sichtweise, indem Sie jemanden beobachten und sein Denken nachvollziehen. Wenn Sie glauben, einfach so weiterleben zu können wie bisher, werden Sie jetzt immer wieder an Grenzen stossen.

Partnerschaft / Liebe:

Beim Fische-Mond können Sie die letzte Woche noch einmal Revue passieren lassen. Irgendein Wort oder ein Satz ist an Ihnen hängengeblieben und macht Ihnen das Leben unnötig schwer. Können Sie verzeihen? Manchmal brauchen wir Schlüsselmomente, um etwas zu begreifen, oder um die Notwendigkeit einzusehen, dass wir unser Verhalten oder unsere Einstellung ändern müssen (Stier-Neumond am Freitag).

Alltag / Beruf:

Sie brauchen jetzt keine wirklich neuen Erkenntnisse, sondern sollten vorhandenes Wissen aufnehmen, annehmen und diesem Wissen entsprechend leben. Sie sind im Grunde sehr weise, aber im Alltag braucht es nur ganz wenig, um Sie alle Weisheit vergessen zu lassen. Dann steuern die Emotionen Ihr Handeln, und oft sind es alte Kränkungen, die scheinbar neu bedient werden. Meistens merkt aber niemand, was bei Ihnen gerade passiert, und es hat auch niemand gewollt. Können Sie sich das vorstellen? Wenn ja, sind Sie wieder einen Schritt weiter. Der Stier-Neumond ist wie ein guter Vorsatz, künftig alles realistischer einzuschätzen und nicht mehr so persönlich betroffen zu sein. Haben Sie einen guten Freund, den Sie für einen Realisten halten? Dieser könnte Ihnen helfen, Situationen neutral einzuschätzen.

Partnerschaft / Liebe:

Ihre Beziehungsthemen sind stark betont, und man hat den Eindruck, als seien Sie ziemlich beziehungshungrig. Ein Partner ist eben schon eine tolle Ergänzung, wenn er die Erwartungen erfüllt. Leider sind die Erwartungen aber manchmal so enorm, dass auch der beste Partner immer nur einen Teil erfüllen kann. Wenn Sie sich vor Enttäuschungen schützen möchten, müssen Sie über Ihre Erwartungen nachdenken. Sind diese wirklich realistisch?

Alltag / Beruf:

Der Fische-Mond macht am Montag die Spannungen zwischen Saturn, Jupiter und Neptun wieder spürbar. Sie wollen so viel Gutes, und jetzt scheint Ihnen wirklich die Puste auszugehen. Gönnen Sie sich zwei Tage, in denen Sie weniger arbeiten, weniger wollen, weniger kämpfen. Laden Sie die Batterien wieder auf (beim Widder-Mond, Mi / Do, dürfte das gut gelingen) und gehen Sie mit einer entspannten Stimmung in den Stier-Neumond, der zeigen wird, was es noch alles zu tun gibt. Das betonte Element Erde steht für nüchterne, emotionslose Analysen, damit wir alle eine gemeinsame Ausgangslage haben. In letzter Zeit scheint der Idealismus teilweise seltsame Blüten getragen zu haben. Man kann tatsächlich auch das Gute übertreiben, sodass es ins Ungute kippt.

Partnerschaft / Liebe:

Wie erlebnishungrig sind Sie jetzt noch? Ach, man sollte Sie gar nicht daran erinnern…. Erlebnishunger zieht manchmal Selbstverletzungen nach sich, denn es ist ja gar nicht wirklich der Partner, der Sie verletzt. Es ist die alte Wunde, die Sie dem Partner geradezu offenlegen, und dann braucht es wirklich nicht viel, um sie wieder zu entzünden. Nehmen Sie das Angebot von Venus und vom Stier-Neumond an, und kommen Sie ein bisschen zur Ruhe.

Alltag / Beruf:

Mit dem Fische-Mond macht sich wieder Ratlosigkeit breit, und der rückläufige Merkur in Stier wird versuchen, die Wissenslücke zu schliessen. Wenn das Element Erde derart betont wird, wie es beim Stier-Neumond der Fall ist, müssen wir davon ausgehen, dass es notwendig ist, dass wir uns wieder stärker an den Tatsachen orientieren oder dass wir unseren Worten auch wirklich Taten folgen lassen müssen. All die schönen Ideen verschwinden deshalb ja nicht, sie werden nur in eine praxistaugliche Form gebracht. Dass das mit viel Arbeit verbunden ist, dürfte einen Steinbock kaum erschrecken, das Problem liegt nur immer darin, überhaupt erst einmal in die Gänge zu kommen. Der rückläufige Mars und der rückläufige Merkur zeigen eine Schwierigkeit an, nach vorne zu schauen. Da kommt uns der Neumond am Freitag gerade recht.

Partnerschaft / Liebe:

Venus erreicht die Position, an der die Sonne beim Skorpion-Vollmond stand und lässt die Geschehnisse noch einmal nachklingen. Die Gefühle haben sich wieder beruhigt, sind aber durchaus noch vorhanden. Das betonte Stier-Zeichen möchte das Körperliche nicht zu kurz kommen lassen und der Stier-Neumond scheint die Erotik direkt ankurbeln zu wollen. Da kommt etwas Schönes auf Sie zu…

Alltag / Beruf:

Das betonte Stier-Zeichen, wo am Freitag ein Neumond stattfindet, kann ein Hinweis darauf sein, dass Ihnen Heimatgefühle wichtig werden. Wo sind Sie zuhause? Wie definieren Sie "Heimat"? Worauf kommt es Ihnen an, wenn Sie sich geborgen, sicher und zugehörig fühlen möchten? Welcher Gemeinschaft möchten Sie sich zugehörig fühlen? Diesen Fragen wird in nächster Zeit immer stärker nachgespürt, und Sie werden nach und nach auch wertvolle Antworten finden. Vielleicht beginnt diese Woche gerade deshalb mit einem Gefühl der Verlorenheit oder der Unsicherheit? Der Fische-Mond (Mo / Di) zeigt Empfindsamkeit an und lässt uns einen Mangel spüren. Mit dem Widder-Mond (Mi / Do) fühlen Sie sich motiviert, Fragen zu stellen und Antworten zu suchen, beim Stier-Neumond (Fr / Sa) werden diese immer konkreter. Dass dieses Nachspüren gut tut, spüren Sie am Sonntag, beim Zwillinge-Mond.

Partnerschaft / Liebe:

Diese Woche dient zur Vorbereitung aufs Wochenende. Am Montag müssen Sie Ihre Gefühle "sortieren", am Dienstag könnte ein negatives Gefühl im Weg stehen, welches Sie überwinden sollen. Am Mittwoch werden Sie etwas ungehalten, weil Sie schon viel zu viel Zeit verplempert haben, was am Donnerstag noch schlimmer wird. Ab Freitag sind Sie bemüht, sich Gutes zu tun, und am Wochenende stellen Sie fest, dass dazu ja auch noch der Partner gehört.

Alltag / Beruf:

Der Fische-Mond möchte Ihnen die Erlaubnis geben, sich in aller Bescheidenheit ein bisschen mehr bemerkbar zu machen. Wenn Sie musikalisch oder anderweitig künstlerisch tätig sind, ist die Kunst Ihr Medium, um sich Gehör zu verschaffen. Wenn Sie Ihre eigene Medialität schon entdeckt und entwickelt haben, werden Sie andere Wege finden, um etwas zu vermitteln. Man wird jetzt automatisch auf Sie aufmerksam und ahnt, dass Sie einen wertvollen Beitrag leisten können. Beim Stier-Neumond wird es Ende der Woche noch einmal um die Art und Weise gehen, wie Sie sich ausdrücken und wie Sie sich künftig noch ausdrücken können, um stärker wahrgenommen zu werden. Wahrscheinlich haben Sie sich noch längst nicht alle Möglichkeiten erschlossen.

Partnerschaft / Liebe:

Mit der Aufmerksamkeit, die Sie jetzt bekommen, werden Sie ein bisschen spielen, so wie es Ihrer Art entspricht. Sie bewahren sich gerne das Geheimnisvolle und werden dadurch ja auch tatsächlich interessanter. Wenn die Beziehung verbindlicher werden soll, müssen Sie allerdings auch ein bisschen selbst dazu beitragen. Zu viele Geheimnisse sind dann eher irreführend.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst