•    
    Aktuelle Planetenstände
    3-Aug-2015, 06:46 Weltzeit
    Sonne10Löwe38'28"17n34
    Mond19Fische49'36"3s01
    Merkur21Löwe44'25"15n49
    Venus29Löwe12'38"r6n23
    Mars26Krebs17'59"21n51
    Jupiter28Löwe14'59"12n53
    Saturn28Skorpion17' 0"17s51
    Uranus20Widder28'41"r7n23
    Neptun9Fische9'25"r8s53
    Pluto13Steinbock36'22"r20s49
    Mondkn.w2Waage7'17"r0n51
    Chiron20Fische52'40"r0n45
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 03. bis 09. Aug. 2015

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Der Sonntag kann manchen von uns auf ein Thema zurückgeworfen haben, das wir überwunden glaubten. Die Spannung zwischen Saturn und Venus wird unerträglich und verweist auf Verletzungen des Selbstwertgefühls. Manchmal genügt ein unbedachtes Wort… Aber auch Verlustgeschäfte und andere Misserfolge machen manchen von uns zu schaffen. Das Selbstwertgefühl scheint an den Erfolg gekoppelt zu sein. Wir suchen oder brauchen gesellschaftliche Anerkennung. Wie schön wäre es, einfach sich selber sein zu können, ohne auf andere Menschen zu schielen. Das betonte Löwe-Zeichen möchte uns dabei helfen, der Vollmond letzte Woche ebenso. Beim Widder-Mond möchten wir am Dienstag, und vor allem Mittwoch, an den Wassermann-Vollmond anknüpfen und uns noch einmal "befreien". Da haben wir schon unser Thema für den Löwe-Neumond am 14. August…

Partnerschaft / Liebe:

Venus erreicht Jupiter in Löwe und nun nehmen diese beiden Planeten die Herausforderung von Saturn gemeinsam an. Haben wir einen Anspruch auf Glück und Liebe? Glauben wir, alles geschenkt bekommen zu können oder müssen wir uns das Glück verdienen oder erobern? Die einen werden wohl eine Hemmung überwinden müssen, die anderen dürfen sich in Realitätswahrnehmung üben, wieder andere sollten ihren Stolz überwinden. Alle müssen eine "Aufgabe" erledigen.

Alltag / Beruf:

Diese Woche mag mit einer kleinen Krisenstimmung beginnen, der Sie ab Dienstag heftiges Wollen (Widder-Mond) entgegensetzen. Damit ist die Krise (Venus-Jupiter-Saturn) zwar noch nicht gelöst, aber es ist klar, dass Sie nicht kampflos aufgeben werden. Während der Frustpegel steigt, rüstet Mars sich fürs Löwe-Zeichen, welches er am Sonntag erreicht. Dort hat er mehr Kraft als jetzt und wird sie nächste Woche dem Löwe-Neumond zur Verfügung stellen. Veränderungs- und Wachstumswünsche müssen konkret werden, indem wir uns auf ein Ziel konzentrieren und uns den Problemen ganz bewusst stellen. Als Gewinn werden Sie neue Lebensfreude zu verzeichnen haben.

Partnerschaft / Liebe:

Die Planeten beschreiben sehr ausgeprägte Höhen und Tiefen. Ihr Liebesleben ist intensiv, auch wenn gar nicht viel passiert und Sie sich eigentlich um ganz andere Dinge kümmern (wollten). Die Intensität hat damit zu tun, dass es jetzt einiges braucht, um Sie aus dem Konzept zu bringen, aber genau das scheint das Ziel zu sein. Ihre Schwachstellen scheinen Ego und Stolz zu sein. Sie stolpern über sich selbst.

Alltag / Beruf:

Venus und Jupiter in Spannung zu Saturn drücken aus, dass Sie Urteile, Bewertungen und auch Abwertungen aushalten und überwinden sollen. Am Donnerstag gesellt sich Merkur zu Venus und Jupiter: Sie werden sich Ihrer Situation (sich kritisiert fühlen) und Ihrer sozialen Verhaltensmuster immer bewusster! Gleichzeitig kommt Mars in gute Verbindung zu Saturn, womit ein konstruktiver Umgang mit Bewertungen angezeigt ist. Mars zeigt auch, dass Sie wehrhaft sind, falls nötig. Ihre Liebe zum Frieden hat Grenzen, Sie lassen sich nicht alles gefallen, denn Sie haben Ihren Stolz. Jupiter ganz am Ende des Löwe-Zeichens ist ein Hinweis darauf, dass Sie im letzten Jahr Ihren Stolz entdeckt und entwickelt haben.

Partnerschaft / Liebe:

Venus ist zurück im Löwe-Zeichen, wo Jupiter steht (grosse Erwartungen), in Spannung zu Saturn (Grenzen). Nachdem Venus in Jungfrau die Bescheidenheit neu entdeckt hat, ist sie jetzt wieder mit Ihren Ansprüchen in Verbindung. Es ist schwierig, zwischen Ansprüchen und Anspruchslosigkeit ein gutes Mittelmass zu finden. Es ist auch ein Schwanken zwischen Optimismus und Pessimismus.

Alltag / Beruf:

Aus der Fähigkeit sich abzugrenzen kann jetzt unter Umständen ein Abgrenzwahn entstehen, wenn Sie Ihren Blick auf all die Menschen richten, die in Not sind (Montag, Fische-Mond). Es gibt viel Leid auf der Welt. Punkt. Sie möchten trotzdem an sich selbst denken dürfen und an alles, was Ihnen Freude bereitet (Planeten in Löwe). Soll Ihnen diese Freude nicht vergönnt sein? Muss sich ein schlechtes Gewissen einschleichen, wenn es Ihnen gerade einmal besonders gut geht? Was Sie spüren ist Saturn, der alte Weise mit dem erhobenen Zeigefinger. Aber es ist natürlich gar nicht Saturn, die alte Gottheit, und auch nicht der Planet… Es ist eine mahnende Instanz in Ihnen drin, die Sie gerne zum Schweigen bringen würden. Ein Störfaktor, der scheinbar Ihrem Glück im Weg steht, weil er immer mit einem "aber" daherkommt.

Partnerschaft / Liebe:

Wenn wir die vier Planeten im Löwe-Zeichen mit Ihrem Wollen identifizieren und Saturn mit Ihrem Können, bekommt Saturn eine positive Note, denn Wollen alleine genügt ja nicht. So gesehen ist es ein Glück, dass Mars und Saturn in dieser Woche zusammenspannen und das Können fördern. Sie nehmen Ihr Schicksal in die Hand und sorgen dafür, dass Sie bekommen, was Sie wollen!

Alltag / Beruf:

Mars in Krebs, in Verbindung mit Saturn, macht Sie handlungsstark und hilft Ihnen, ein konkretes Ziel anzupeilen. Je höher Ihre Ansprüche, desto stärker Ihre Leistung. Dies zu lesen wird Ihnen am Montag gut tun, wenn der Fische-Mond an unsere Schwächen erinnert. Beim nachfolgenden Widder-Mond kommen Sie in ein ganz anderes Fahrwasser, spüren Uranus, der Ihren Wunsch nach Selbstständigkeit beflügelt und Ihnen Lust macht, Ihren ganz persönlichen Weg zu gehen, auch wenn Sie damit aus dem Rahmen fallen. Die Planeten in Löwe zeigen vielseitige Kreativität und Freude am Ausdruck an. Sie möchten gerne zeigen, was Sie draufhaben, scheuen aber das Rampenlicht? Das könnte sich plötzlich ändern!

Partnerschaft / Liebe:

Die Venus-Jupiter-Verbindung legt nahe, dass Sie jetzt an Ihren Träumen unbedingt festhalten sollen (Saturn). Sie leisten in dieser Woche Entscheidendes, um Ihr Beziehungsideal zu verwirklichen. Sie haben so viel zu geben! Da muss doch etwas zurückkommen… Denken Sie nicht zu lange nach, handeln Sie einfach so, wie es sich richtig anfühlt; Sie haben jetzt ein Gespür fürs Richtige zum richtigen Zeitpunkt! Wenn es Mut braucht, ist es richtig.

Alltag / Beruf:

Vier Planeten in Löwe zeigen, dass Sie sich wichtig nehmen, auch wenn jemand etwas dagegen hat, wenn es an Gelegenheiten und Zeit mangelt oder wenn Sie ein schlechtes Gewissen haben (Saturn). Manchmal muss man etwas trotzdem tun. Ein bisschen Trotz ist nötig. Wenn Sie es sich erlauben, Ihren Neigungen trotz aller Hindernisse und Vorbehalte nachzugehen, werden Sie sich am Ende der Woche belohnt sehen und sich dann erst recht erlauben, Ihren eigenen Weg weiterzugehen. Die Konstellationen fördern das Eigenwillige, das Besondere, das Extravagante. Sie sind der Boss, Sie entscheiden, was gut ist für Sie. Wenn jemand auf Sie zukommt und um Rat bittet, sollten Sie diese Person ebenfalls dazu ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen. Seien Sie das gute Beispiel, an dem man sich orientieren kann!

Partnerschaft / Liebe:

Wenn Sie sich ohnmächtig oder zurückgewiesen fühlen, sollten Sie sich klar machen, dass Sie die Lage eigentlich in der Hand haben. Sie sind der Boss in Ihrem Beziehungsleben! Die Verbindung von Mars und Saturn deutet darauf hin, dass Sie das Geschehen steuern. Vielleicht ist es Ihnen noch nicht ganz bewusst. Im Laufe der Woche dürfte es Ihnen aber dämmern, dass Sie eigentlich ein bisschen Schicksal spielen.

Alltag / Beruf:

Haben Sie einen grossen Traum, dessen Realisierung zurzeit unmöglich erscheint? Gehen Sie diesem Traum jetzt nach, tun Sie irgendetwas, damit sich die Chancen ein klein wenig erhöhen. Es braucht im Moment gar nicht viel, um eine entscheidende Anregung zu geben. Nutzen Sie also eine Gelegenheit, die sich bietet und mit der Sie das Ziel anpeilen können. Der Rest ist Abwarten. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, könnten Sie sich Gedanken und Notizen machen, ja sogar einen richtigen Zeitplan. Setzen Sie sich Etappenziele, um dranzubleiben. Merkur wird gegen Ende der Woche (beim Stier-Mond) im Jungfrau-Zeichen ankommen. Sie spüren das Element Erde als Wunsch, etwas Konkretes zu tun, und sei es eben nur in Form von Notizen. Der Zwillinge-Mond am Wochenende bestätigt den Nutzen von Gedanken und Worten.

Partnerschaft / Liebe:

Kann es sein, dass Sie sich selbst zu wenig spüren? Glücksgefühle (Venus-Jupiter) sind anscheinend verboten, wachsen aber im Geheimen weiter und treiben in Ihren Träumen ihr Unwesen, während Sie tagsüber alles gut unter Kontrolle haben. Was wollen Sie tun, wenn Jupiter (nächste Woche) und später auch Venus (Oktober) im Jungfrau-Zeichen ankommen? Wenn das Glück da ist – wollen Sie es dann immer noch verhindern?

Alltag / Beruf:

Manchmal wird aus der Not eine gute Idee geboren. Das dürfte in dieser Woche passieren und dann werden Sie einfach tun, was richtig erscheint. Venus scheint ziemlich bewusst und mutig in die Spannung mit Saturn zu gehen, mit Unterstützung von Jupiter und am Donnerstag auch von Merkur. Drei (vier) lebensbejahende Planeten im Löwe-Zeichen stemmen sich gegen Saturn in Skorpion, möchten sich gegen dessen Einwände oder Einschränkungen behaupten. Setzen Optimismus gegen Pessimismus. Wahrscheinlich geht es Ihnen ähnlich: Sie wollen nicht negativ denken und halten trotzig an Ihren Zukunftsplänen fest. Es gibt noch genügend erfreuliche Dinge, die Sie sich nicht nehmen lassen.

Partnerschaft / Liebe:

Wie unbequem können Sie für den Partner sein? Wie weit wollen Sie gehen, wenn Ihre Beziehung in Gefahr ist? Lilith in Waage zeigt an, dass Sie zurzeit für den Partner eine grosse Herausforderung sind. Oder ist es umgekehrt und Sie fühlen sich vom Partner herausgefordert? Es geht bei beiden Partnern um Freiheit und Freiraum. Wer nimmt sich welche Freiheiten ohne zu fragen?

Alltag / Beruf:

Wie stark wirkt der stillstehende Saturn in Skorpion, wenn sich drei Planeten zusammenrotten, um sich gegen ihn zu behaupten? Und wenn Saturn von nun an wieder vorwärts wandert: heisst das, dass er schon genügend Zeichen gesetzt hat? Sind die Planeten jetzt für alle Zeiten "geimpft"? Saturn in Skorpion ist Schicksalsfaktor. Er zeigt das Unausweichliche an, an das wir nicht jeden Tag erinnert werden möchten. Mars steht in dieser Woche in guter Verbindung zu Saturn, sodass es eine Zusammenarbeit gibt mit dem "Unausweichlichen" oder dem Schicksal. Ist das Unausweichliche eine Urkraft? Mars wird am Ende der Woche das Löwe-Zeichen erreichen, wo er tatsächlich sehr viel neue Kraft anzeigt.

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt, wo Saturn wieder vorwärts wandert, können Probleme gelöst werden. Es schmerzt noch einmal und dann ist es gut. Dann kann man sich wieder neu orientieren, neu ausrichten. Klingt einfach, dauert aber bis September, denn Venus ist rückläufig. Wenn es so lange dauert, hat es damit zu tun, dass Sie das Problem gar nicht wirklich loslassen möchten oder können. Heilprozesse brauchen ihre Zeit – und unsere Reife.

Alltag / Beruf:

Sie brauchen den Montag, um sich zu sammeln, bevor Sie am Dienstag wieder an den rettenden Gedanken und das damit verbundene gute Gefühl der Vorwoche anknüpfen können. Saturn läuft wieder vorwärts, kommt dem Schütze-Zeichen langsam wieder näher. Das Gute: er kommt damit bald aus dem schwierigen Zeichen Skorpion heraus, wo es etwas aufzuarbeiten gab/gibt, das mit der Spannung zu Venus und Jupiter zu tun hat. Sie sollen realistischer werden und nicht zu viel aufs Mal wollen. Andererseits hilft Saturn gerne bei der Umsetzung von guten Ideen – ohne Saturn bleiben sie Luftschlösser. Das gute Zusammenspiel von Mars und Saturn deutet in dieser Woche ebenfalls an, dass Sie auf ein konkretes Ziel hin arbeiten, gut zu spüren beim Stier-Mond am Donnerstag und Freitag.

Partnerschaft / Liebe:

Jupiter-Venus und Saturn müssen einen Kompromiss finden: Sie werden Ihre Erwartungen an der Realität ausrichten und mit kleinen Schritten das Ziel anpeilen, was Mars in Krebs schon eine Weile versucht und was jetzt endlich gelingt! Es hat ein Umdenken stattgefunden. Jupiter erreicht das Ende des Löwe-Zeichens. Mehr Wollen geht einfach nicht mehr.

Alltag / Beruf:

Wenn es Ihnen am Montagmorgen nicht gut geht: Lassen Sie es gut sein, schrauben Sie die Erwartungen zurück, Sie werden im Laufe der Woche schon noch die gewünschte Leistung bringen. Mars und Saturn spannen zusammen, da kommt man auch mit kleinen und gemächlichen Schritten ans Ziel, oder man bekommt im richtigen Moment Unterstützung. Darauf zu vertrauen fällt Ihnen oft schwer – jetzt dürfen Sie es wieder einmal üben. Am Mittwoch/Donnerstag findet ein Wendepunkt statt, sodass plötzlich alles klar wird. Mehrere Planeten erreichen dieselbe Gradzahl und können sich dadurch bestens verständigen. Die Energien fliessen wieder, auch wenn es ein langsames Fliessen ist. Die neue Richtung wurde gefunden. Saturn bewegt sich nach dem Stillstand wieder vorwärts.

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt sind wieder Kompromisse möglich. Sie haben eine Bestätigung gefunden für das, was Sie mit dem Partner tief verbindet. Im Grunde genommen sollte man sich regelmässig zusammensetzen, um diese Verbindung zu suchen und neu zu bestärken. Stattdessen hält man immer alles für selbstverständlich und merkt nicht, wann es wieder einmal Zeit wäre Bilanz zu ziehen. Könnte man das künftig anders machen?

Alltag / Beruf:

Die Verbindung von Merkur und Uranus sowie der Wassermann-Vollmond dürften bereits eine Lösung für ein altes Problem angezeigt haben. Saturn läuft jetzt wieder vorwärts, hat alles Notwendige getan oder alles Mögliche erreicht. Venus spürt den Schmerz, muss ihn aushalten, kann mit Hilfe von Jupiter und Merkur vielleicht auch leichter zu ihrer verloren geglaubten Würde zurückfinden. Im Grunde findet sie / finden wir aber eine neue Würde, bereinigt von Arroganz und Dünkel. Saturn in Skorpion hat die ungeschminkte Wahrheit gefordert und uns von Überflüssigem befreit. Wenn Sie etwas verloren haben, merken Sie, dass das Verlorene gar nicht so wichtig war. Manchmal haben wir auch zu viele Ängste. Wenn Sie eine alte Angst losgeworden sind, werden Sie dankbar sein.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Saturn beschreiben eine Prüfung, die jetzt gerade bestanden wird. Willkommen in der Realität! Wenn endlich klar ist, worauf Sie nicht weiter zu hoffen brauchen, können Sie Ihre Erwartungen auf ganz neue Themen lenken. Sie befreien sich von einer alten Last und bekommen dadurch neue Energie. Sie bereiten sich auf ein neues Kapitel in Ihrer Beziehungsgeschichte vor.

Alltag / Beruf:

Manchmal stürzen Sie sich in die Arbeit, um von Ihren Sorgen abgelenkt zu werden. Das ist bestimmt nicht die schlechteste Methode, um wieder mit sich ins Reine zu kommen. Wichtig ist, dass Sie etwas Sinnvolles und Nützliches tun, und dass Sie das Gefühl haben, Ihren Beitrag leisten zu können und nicht in einem Zustand der Ohnmacht steckenzubleiben. Es kann nun aber passieren, dass Ihnen aus irgendeinem Grund vorübergehend die Hände gebunden sind (Merkur-Saturn, Donnerstag). Das kann bewirken, dass Sie dann umso klarer wissen, was Sie wollen, und dass Sie dabei besonders viel Mut bekommen. Venus, Merkur und Jupiter stellen sich gemeinsam mutig gegen ein Hindernis oder gegen ein Verbot (Saturn).

Partnerschaft / Liebe:

Auch in der Liebe könnten Ihnen vorübergehend die Hände gebunden sein. Sie schaffen es nur schwer auszudrücken was Sie fühlen. Aber das, was Sie fühlen, ist Ihnen sehr wichtig. Ob es gerade deshalb so schwerfällt? Sie möchten das einzig Richtige sagen und tun. Die Planeten zeigen Stress an, aber eben auch einen sehr hohen Anspruch. Vertrauen Sie auf Jupiter! Der grosse Glücksplanet wird’s schon richten.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst