•    
    Aktuelle Planetenstände
    23-Mai-2017, 10:15 Weltzeit
    Sonne228'28"20n39
    Mond2835'19"6n54
    Merkur739' 2"11n01
    Venus177'34"5n18
    Mars2148'37"24n00
    Jupiter1339'27"r4s02
    Saturn267'41"r22s01
    Uranus2635'41"9n44
    Neptun146'28"7s04
    Pluto198'35"r21s14
    Mondkn.w2830'46"r11n59
    Chiron2812'53"2n48
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 22. bis 28. Mai 2017

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt in geradezu euphorischer Stimmung (Mond in Widder, Venus in Widder gegenüber Jupiter). Mars steht nun zwar gegenüber von Saturn, der ihm Grenzen aufzeigen könnte, aber nur, wenn Saturn das auch will! In Schütze kann Saturn die Grenzen genauso gut erweitern und neu setzen wollen, zumal er immer noch Verbindung zu Uranus in Widder hat.… Merkur, in guter Verbindung zu Neptun, ist auch nicht so fixiert und konservativ, wie es das Stier-Zeichen vorgeben würde. Wir sind jetzt sehr in Bewegung (Sonne in Zwillinge, Neumond in Zwillinge), haben stets die zweite Seite der Medaille im Blick und können deshalb sehr umsichtig vorwärtsstreben und – dank Saturn – zu konkreten Ergebnissen kommen, mit weitreichender Wirkung (Schütze). Es ist eine Zeit der Offenheit und der vielen Begegnungen, des Verständnisses für einander.

Partnerschaft / Liebe:

Mars und Venus wandern immer noch einigermassen im Gleichschritt, sodass es in Beziehungen weiterhin gut läuft. Zu Beginn der Woche sind die Erwartungen sehr hoch; das sieht nach einer Verliebtheit aus. Die gemeinsamen Aktivitäten (es sind zurzeit viele!) sorgen dafür, dass Partner für einander interessant und attraktiv sind. Die spannungsreiche Verbindung von Venus zu Pluto steigert die Leidenschaftlichkeit, und diese wiederum bindet Partner aneinander.

Alltag / Beruf:

Der Widder-Mond bestätigt am Montag Ihren schwungvollen, freudvollen und erfolgreichen Kurs, sodass Sie diese Woche sehr gut gelaunt starten und Ihr Glück unbedingt mit jemandem teilen möchten. Der Zwillinge-Neumond verstärkt den Wunsch nach gemeinsamen Erlebnissen und Austausch von Erfahrungen, sodass es die perfekte Netzwerkwoche ist. Es ist auch eine gute Zeit, um Erfolgsberichte und andere frohe Botschaften in die Welt hinaus zu schicken. Sie erweitern den Radius, die Zielgruppe. Und Sie sind sehr beliebt, was an Ihrer unkomplizierten und direkten Art liegt. Bei Ihnen weiss man, woran man ist. Man vertraut Ihnen. Es ist eine Woche, in der Sie auf die eigenen Ressourcen setzen können. Es ist alles da, was Sie brauchen.

Partnerschaft / Liebe:

Das Flirten macht jetzt noch mehr Spass. Sie bekommen das Gefühl, dass die ganze Welt Ihnen gehören kann, wenn Sie nur wollen. Zum Glück ist der Partner auch nicht ohne, sodass Sie am Ende die Welt doch teilen müssen, und Sie tun es auch gerne. Sie erleben Überschwänglichkeit und Luxus. Sie sind in einem Ausnahmezustand, und auch wenn dieser etwas länger anhält, so bleibt es doch ein Ausnahmezustand.

Alltag / Beruf:

Die Zwillinge-Zeit hat begonnen, und Mars hat uns schon vier Wochen lang darauf „vorbereitet“. Immer, wenn Sie glauben, etwas endgültig begriffen zu haben, kommt ein weiterer Gedanke, eine Weiterentwicklung. Wenn Sie eine Entscheidung getroffen haben, kommt ein Gegenargument. Wo soll das noch hinführen? Merkur in Stier sucht einen festen Standpunkt, kommt aber ins Wanken, weil der Standpunkt so schnell veraltet. Sie müssen flexibel sein. Mars, Jupiter und Neptun helfen Ihnen dabei. Wenn Sie sich auf Einflüsse von diversen Seiten einlassen, können Sie sehr kreativ und erfolgreich sein. Merkur hat in der rückläufigen Phase Widder- und Uranus-Energie getankt, ist jetzt auf neuen Pfaden und bereitet sich auf eine Zusammenarbeit mit Pluto (Trigon) vor. Sie spüren, wie Sie aktiv und persönlich an der Veränderung der Welt mitwirken.

Partnerschaft / Liebe:

Venus gegenüber von Jupiter hat Ihre Träume in den schönsten Farben gemalt. Der Mond lässt diese Wünsche noch einmal spüren, da er durchs Widder-Zeichen wandert, wo Venus steht. Beim Stier-Mond macht sich ein Bedürfnis nach menschlicher Nähe bemerkbar, und sollte niemand greifbar sein, werden Sie den Zwillinge-Neumond nutzen, um in Kontakt zu kommen. Sie müssen aber gar nicht bis zum Neumond warten. Sie haben die ganze Woche kontaktfördernde Konstellationen.

Alltag / Beruf:

Die Sonne hat das Zwillinge-Zeichen erreicht, wo Mars schon seit vier Wochen weilt. Damit verstärkt sich das Lebensgefühl der bewusst gewählten Leichtigkeit. Weg mit den Sorgen! Man kann sie auflösen – das wäre das Beste, und dank Verbindung von Merkur, Neptun und Jupiter durchaus möglich, aber es ist ein klein wenig Mühe damit verbunden. Leichter ist es, die Sorgen gar nicht wahrhaben zu wollen. Einfach ignorieren… Die Konstellationen verleiten dazu. Aber Mars läuft in die Opposition zu Saturn in Schütze, dem Mahner: wir sind für alles, was wir tun und auch bleiben lassen, verantwortlich. Saturn in Schütze wünscht Bewusstheit. Wurde nicht schon zu viel auf morgen oder auf irgendwann in der Zukunft verschoben? Es ist kein strenges Mahnen, sondern ein wohlwollendes. Wenn Sie darauf eingehen, ist persönliches Wachstum garantiert.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Jupiter haben letzte Woche vielversprechend geklungen, und jetzt nimmt der Mond diese Hoffnungen auf gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie nur noch „ja“ sagen müssen. Mars, der in die Opposition zu Saturn kommt, zeigt ebenfalls, dass eine Entscheidung fällig ist. Mars in Zwillinge ist aber gleichzeitig der Vielfalt verpflichtet – und der Zwillinge-Neumond unterstreicht es zusätzlich… Sind Sie wirklich bereit für ein endgültiges „ja“? (Was heisst schon „endgültig“, würde ein typischer Zwilling sagen.)

Alltag / Beruf:

Mit dem Widder-Mond beginnt diese Woche vorwiegend positiv. Sie sind von etwas angetan, das Ihnen Freude bereitet. Einziges Problem: Sie wollen zu viel aufs Mal! Die Zwillinge-Sonne und der Zwillinge-Mars zeigen, dass wir in Bewegung sein möchten, und vor lauter Bewegungsdrang wissen Sie gar nicht, womit Sie beginnen und worauf Sie sich konzentrieren sollen. Sie interessieren sich für zu viele Dinge, haben sich bereits verzettelt. Mit dem Wechsel des Mondes ins Stier-Zeichen, wo Merkur steht, kommt am Mittwoch und Donnerstag ein Bedürfnis nach Ruhe und Klarheit auf. Mars kommt in die Opposition zu Saturn, der ihm die Richtung vorgeben wird, sodass es beim Zwillinge-Neumond eine klare Ausrichtung gibt. Sie kümmern sich gerne um andere Menschen, fühlen sich verantwortlich. Das könnte die Ausrichtung sein. Ihr Körper zeigt, wann es genug ist. Achten Sie auf die Signale.

Partnerschaft / Liebe:

Das Liebesglück kann jetzt sehr gross erscheinen. Woran liegt das? Können Sie es sagen? Wenn Sie sich dem Partner ebenbürtig fühlen, kann der Zustand dauerhaft sein. Wenn Sie den Partner vergöttern, müssen Sie ab sofort das Göttliche in sich selbst suchen gehen, um Ebenbürtigkeit herzustellen. Venus erzählt, dass wir eine Selbstwertkur hinter uns haben. In nächster Zeit soll sich zeigen, ob diese Kur dauerhaft wirkt.

Alltag / Beruf:

Das Reisethema ist weiterhin stark angezeigt. Sie haben Fernweh bekommen. Sollten Sie bereits unterwegs sein, wäre es nicht Fernweh, sondern „Fernlust“. Da nicht alle Löwen gleichzeitig unterwegs sein können, müssen Sie das Glück dort finden, wo Sie jetzt gerade sind, damit aus dem Fernweh Lebenslust wird. Sie brauchen dafür eine Lieblingsbeschäftigung, in die Sie sich versenken können, und Menschen, mit denen Sie gerne zusammen sind. Der Zwillinge-Neumond ist ein Hinweis auf die Menschen, die Sie jetzt vermehrt brauchen. Sie brauchen Rückmeldungen für Ihre Leistungen oder Menschen, um die Sie sich kümmern können. Sie wünschen einen Gedankenaustausch, der nicht oberflächlich oder ungebildet sein darf. Saturn in Schütze und Jupiter in Waage setzen hohe Massstäbe, wünschen Kultiviertheit. Gerechtigkeitsfragen werden jetzt vermehrt auftauchen.

Partnerschaft / Liebe:

Was letzte Woche begonnen hat, wird mit dem Zwillinge-Neumond zum grossen Thema gemacht. Sie setzen auf gemeinsame Aktivitäten, gemeinsam verbrachte Zeit, gemeinsame freudvolle Erlebnisse, die gleichzeitig Ihren Ansprüchen entsprechen. Vielleicht bestehen die Ansprüche lediglich darin, etwas in der freien Natur zu erleben? Auch kulturelle und gesellschaftliche Anlässe könnten für Sie wichtig sein. Der Partner macht mit.

Alltag / Beruf:

Die Sonne ist ins Zwillinge-Zeichen gewechselt, wo Mars steht und wo es in dieser Woche einen Zwillinge-Neumond geben wird. Damit wird Ihre Brückenbauerfunktion noch stärker und kann zu Ihrem Lebensinhalt werden. Der Widder-Mond betont Anfang der Woche Ihre Beziehungen. Es macht Ihnen Freude, mit Menschen zu tun zu haben, auch wenn man sich nicht immer (sofort) einig ist. Manchmal muss man um einen Kompromiss ringen, muss die eigene Position hinterfragen. Saturn gegenüber von Mars sorgt dafür, dass Ihr Handeln nicht beliebig wird, sondern moralischen Massstäben folgt. Sie können nicht ausweichen, nichts auf morgen verschieben. Sie möchten Gerechtigkeit und Aufrichtigkeit sehen, müssen sich aber selbst immer wieder an die Nase fassen.

Partnerschaft / Liebe:

Der Zwillinge-Neumond bringt Bewegung in Ihr Rollenspiel. Sie lassen den Partner stark und eigenwillig sein, wenn er das braucht. Aber woher wissen Sie, was der Partner braucht? Gibt es paternalistische Tendenzen? Eine Jungfrau ist es gewohnt, reifer und klüger als die meisten anderen zu sein. Ob Sie auch reifer und klüger als der Partner sind? Sie sollten davon ausgehen, dass der Partner Ihnen in ganz anderer Weise überlegen ist. Nur so kann er auf Dauer Ihr Partner sein.

Alltag / Beruf:

Es wird jetzt noch wichtiger, mit anderen Menschen in Kontakt zu sein. Sie suchen am Montag Intensität, brauchen ein starkes, selbstbewusstes Gegenüber, denn Sie erleben sich selbst als stark. Jupiter in Waage wird langsamer, kommt allmählich zum Stillstand (Juni) und lässt Sie grösser und wichtiger erscheinen. Sie sind attraktiv, kommen bei den Leuten gut an, was an Ihrer humorvollen Art liegen dürfte. Oder an Ihrer Kultiviertheit. Oder an Ihrem grossen Wissen. Oder an Ihrem Stil. Jupiter verdeutlicht auch die typischen Waage-Themen wie Gerechtigkeit und Gleichgewicht in Beziehungen. Diplomatie ist angesagt. Auch Schönheit und Kulturelles wird immer wichtiger. Durch das betonte Zwillinge-Zeichen (Neumond in dieser Woche) werden ausserdem Informationen und Medien zentral, womit auch geschönte Informationen und Manipulationen (Pluto-Venus-Spannung) möglich sind.

Partnerschaft / Liebe:

Sie sind jetzt in einem intensiven Beziehungsmodus und geniessen diesen Zustand. Vielleicht haben Sie aber auch das Gefühl, noch mehr Gutes verdient zu haben? Jupiter, der grosse Glücksplanet, hat auch seine Schattenseiten, und das grösste Problem ist die Überheblichkeit. Die Spannung zwischen Venus und Pluto zeigt eine gewisse Grausamkeit an, wenn der Partner Ihre Ansprüche nicht perfekt erfüllt. Sie zeigt aber auch, dass der Partner es sich nicht gefallen lassen wird, wenn Sie übertreiben. Venus-Pluto ist andererseits auch eine starke erotische Kraft.

Alltag / Beruf:

Der Widder-Mond beschleunigt Anfang der Woche die Gangart, und wenn der Mond in den Stier kommt, wissen Sie, dass Sie achtsamer und zielorientierter handeln sollten, um gute Ergebnisse zu bekommen. Mars wird von Saturn an die Leine genommen und bekommt eine Richtung vorgegeben, sodass der Zwillinge-Neumond zwar spielerisches Arbeiten befürwortet, jedoch keine Verzettelung zulässt. Das Zwillinge-Zeichen verstärkt das Interesse an Menschen und deren persönlichen Geschichten. Sie müssen sich nur die vielen Klatschzeitschriften am Kiosk ansehen, um zu wissen, dass hier schon lange etwas total übertrieben wird. Wie kann das Interesse an anderen Menschen echt sein, nicht voyeuristisch? Sehen Sie sich in Ihrer Umgebung um. Gibt es jemand, der Ihnen seine Geschichte gerne erzählen würde? Ist es eine Geschichte, die Sie schon oft gehört haben? Stellen Sie kluge Fragen, um mehr zu erfahren.

Partnerschaft / Liebe:

Möchte der Partner Ihnen seine Geschichte erzählen? Dann ist er wohl auf Ihre kritischen Fragen angewiesen, um einen Schritt weiterzukommen. Wenn Sie genau hinhören, entdecken Sie auch Ihre eigene Geschichte und können sie in einem neuen Licht sehen. Es ist, als ob beide Partner mit einer Taschenlampe in die jeweils dunklen Ecken des anderen leuchten würden. Gemeinsam wird vieles verständlich, nachvollziehbar, verzeihlich.

Alltag / Beruf:

Der Widder-Mond lässt Sie diese Woche dynamisch starten und verstärkt die Wirkung von Sonne, Mars, Jupiter, Venus, Saturn und Uranus in den männlichen Zeichen. So kann in kurzer Zeit sehr viel passieren, und Merkur in Stier hat Mühe, alles nachzuvollziehen und zu verarbeiten. Auch der Mond – das Gefühl – hat im Stier-Zeichen Mühe, sich auf das Tempo und die Turbulenzen einzustellen. Saturn scheint es zu wissen, und weil er Mars gegenübersteht, kann er steuernd eingreifen. Damit bekommt der Zwillinge-Neumond eine Ausrichtung, ein klares, weit gestecktes Ziel. Wenn künftig Umwege gemacht werden, sehen wir es etwas gelassener und haben mehr Vertrauen, dass wir trotzdem auf einem vernünftigen Pfad bleiben. Umwege sind Gelegenheiten, andere Perspektiven zu bekommen.

Partnerschaft / Liebe:

Das schöne Zusammenspiel von Venus, Mars und Jupiter wird am Montag durch den Widder-Mond noch einmal besonders betont. Die Beziehung hat eine sehr angenehme, freundschaftliche Note und damit eine zukunftsfähige Basis. Sollte sich gerade jetzt eine neue Partnerschaft ergeben, haben Sie sehr gute Erfolgsaussichten. Bereits bestehende Beziehungen profitieren aber ebenso, werden belebt und im Kern erneuert.

Alltag / Beruf:

Das Bild vom Heissluftballon passt in dieser Woche fast noch besser als in der letzten, denn wir bekommen einen Zwillinge-Neumond – einen Neuanfang im Element Luft. Der Widder-Mond schürt Anfang der Woche das Feuer, sodass wir immer höher steigen, und damit das nicht unglücklich endet, setzt Saturn Mars in Zwillinge ziemlich weit oben eine Grenze. Saturn bewahrt uns vor der Überbewertung der eigenen Möglichkeiten, aber die meisten Steinböcke sind schon froh, wenn sie die eigenen Möglichkeiten überhaupt ausschöpfen können. Wenn sie sich trauen, so weit zu gehen, zu steigen, so viel von sich zu zeigen. Der Zwillinge-Neumond macht Mut, weil das Element Luft nicht immer alles so streng genau nimmt. Ausserdem brauchen Sie Wind, um vorwärts zu kommen. Sie fühlen sich wie nach einer Kernsanierung: innerlich leichter.

Partnerschaft / Liebe:

Merkur in Stier bringt die Ruhe, die Mars und Venus (die Liebenden) nicht finden können. Es ist für Sie leichter, sich mit Merkur zu identifizieren als mit Mars und Venus. Der Widder-Mond wird Anfang der Woche aber dafür sorgen, dass Sie Venus und Jupiter spüren: Sie möchten lieben und glücklich sein. Der nachfolgende Stier-Mond würde den Partner gerne als persönlichen Besitz betrachten und beim Zwillinge-Neumond fühlt sich Mars durch Saturn gebunden. Was ist Beziehung? Was ist Bindung?

Alltag / Beruf:

Es ist schön, wenn geistige Höhenflüge einfach passieren. Merkur in Stier wird nun aber gerne etwas mehr Struktur in die Arbeit bringen, und auch Saturn in Schütze wird Mars in Zwillinge eine Richtlinie geben. Der Zwillinge-Neumond möchte intelligente Spiele fördern, Merkur und Saturn sorgen dafür, dass dabei kein Unsinn herauskommt. Für den Wassermann setzt sich eine kreative Phase fort und wird nutzbar gemacht. Es geht bei Ihnen letztendlich immer um Menschen, und die Nutzbarkeit wird eher geistig sein, weil Sie zum Beispiel Wissen vermitteln. Wenn Sie Geldgeschäfte tätigen, haben Sie es nicht mit baren Münzen oder Papier zu tun, sondern eher mit Kontenbewegungen. Venus in Widder und das betonte Zwillinge-Zeichen zeigen gerade sehr viel Bewegung an. Es wäre schön, wenn Sie das auch auf Ihren Körper beziehen würden. Spüren Sie die Bewegungslust?

Partnerschaft / Liebe:

Ihr Liebesleben ist betont. Gleichzeitig ist aber auch Ihr Freiheitsdrang betont, sodass Verlockungen zu Verwirrungen führen können. Merkur und Saturn versuchen, da ein bisschen Ordnung und Vernunft hineinzubringen, während der Zwillinge-Neumond die Kontaktfreude weiter schürt. Haben Sie ein Ziel? Wie soll Ihr Beziehungsleben künftig aussehen? Dies ist ein guter Zeitpunkt, sich eine Richtung auszumalen. Der Neumond richtet sich dann automatisch danach.

Alltag / Beruf:

Haben Sie Ihre eigenen Ressourcen entdeckt? Der Widder-Mond möchte Anfang der Woche auf diese aufmerksam machen und Ihnen Mut schenken, Ihre Talente besser zu nutzen. Auch der Zwillinge-Neumond, mit Mars gegenüber von Saturn, verweist auf eine Nutzbar- und Sichtbarmachung Ihrer Fähigkeiten. Brauchen Sie dafür mehr persönlichen Freiraum? Auch dafür ist der Zwillinge-Neumond offen. Vielleicht müsste man Ihre Tagesstruktur umkrempeln? Merkur in Stier prüft die Möglichkeiten und kann notfalls umorganisieren. Wichtig ist, dass Sie Ihre Bedürfnisse klar artikulieren, sodass die Mitmenschen verstehen, wo das Problem liegt. Wünschen und Hoffen genügen nicht. Vielleicht müssen Sie sogar schriftlich formulieren, worum es Ihnen geht, einen Antrag stellen. Nutzen Sie die Motivation, die Sie Anfang der Woche spüren und schreiten Sie zur Tat.

Partnerschaft / Liebe:

Venus und Mars bewegen sich fast im Gleichschritt, sodass Partner gut Verbindung zueinander halten können. Das geht am besten durch gemeinsame Unternehmungen. Venus und Mars müssen in Bewegung sein, sodass sich sportliche Aktivitäten anbieten, die Ihnen so gut tun, dass Sie automatisch nach mehr verlangen. So entstehen neue Gewohnheiten, durch die Sie stärker in Beziehung sind als vorher. Es ist auch gut für die Beziehung zu sich selbst, zum eigenen Körper.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst