•    
    Aktuelle Planetenstände
    26-Apr-2015, 10:56 Weltzeit
    Sonne5Stier54' 5"13n29
    Mond11Löwe0'50"13n08
    Merkur22Stier40'59"20n18
    Venus17Zwillinge5'56"24n59
    Mars18Stier49'49"17n34
    Jupiter13Löwe4'37"17n47
    Saturn3Schütze30'10"r18s42
    Uranus17Widder34'35"6n19
    Neptun9Fische13'58"8s48
    Pluto15Steinbock31'28"r20s29
    Mondkn.w9Waage43' 5"3s51
    Chiron20Fische4'25"0n10
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 20. bis 26. Apr. 2015

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Aus der Widder-Betonung wurde eine Stier-Betonung. Wir beginnen diese Woche gemächlich, arbeiten konzentriert, aber nicht besonders schnell, und sollten uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Merkur und Mars leisten Qualitätsarbeit für nachhaltigen Erfolg. Jupiter in Löwe, in Spannung zum Stier-Zeichen, schürt den Anspruch, zeigt, dass wir mit Erfolgen glänzen wollen. Wir haben stets das Gefühl, noch nicht genug getan zu haben und strengen uns an. Venus in Zwillinge möchte darauf hinweisen, dass wir nicht alleine sind und dass es noch ein Leben jenseits von Arbeit und Mühe gibt. Der Mond steht am Dienstag und Mittwoch ebenfalls in Zwillinge, fördert Kontakte und scheinbar belanglose Gespräche. Diese Kontakte sind wichtig, weil sich Menschen gegenseitig aufmuntern und Mut zusprechen.

Partnerschaft / Liebe:

Am Wochenende wurde klar, wie wichtig Rituale, Gewohnheiten, Nähe und Ruhe sind (Mond in Stier). Doch unsere Beziehungen brauchen jetzt auch neue Anregungen (Venus in Zwillinge, Mond in Zwillinge Di/Mi) durch Freunde und Bekannte, und durch vielfältige Unternehmungen. Nehmen Sie Einladungen an, um aus Ihrer gemütlichen Ecke herauszukommen. Wahrscheinlich müssen Sie gar nicht weit gehen, weil die Einladung aus der Nachbarschaft kommt.

Alltag / Beruf:

Da Sie sehr gut wissen, was Sie wollen, sind Sie jetzt enorm durchsetzungsstark. Mars in Stier kann wie eine Walze wirken, langsam, aber sehr effektiv. Unterstützt von Pluto in Steinbock. Ähnlich läuft es in dieser Woche auch mit Merkur. Da wirken dann Worte wie eine Walze; die besseren Argumente setzen sich durch. Das Stier-Zeichen zeigt nützlichen Pragmatismus an. Es gibt aber auch noch das andere Thema, das Venus in Zwillinge letzte Woche schon anklingen liess: Wie sieht es mit einer Weiterbildung aus? Vielleicht haben Sie gerade das Gefühl, dass es diese nicht braucht, weil Sie mit Ihrem Pragmatismus doch sehr weit kommen. Aber das Thema hat ja erst begonnen, sich in Ihren Hinterkopf einzuschleichen. Mit dem Zwillinge-Mond klingt es wieder an, aber der Mond wandert ja so schnell weiter… Es ist Saturn in Schütze, der Sie langfristig immer wieder erinnern und Ihren Ehrgeiz anstacheln wird.

Partnerschaft / Liebe:

Die Sonne wechselt in den Stier, der seit dem Wochenende schon durch den Mond stärker betont wurde. Es ist gemütlich und gemächlich. Sie brauchen das, um sich zu erholen und um zu spüren, wo Sie zuhause sind und wo Sie hingehören. Doch, typisch Widder, ist das auch recht schnell abgehakt. Venus in Zwillinge braucht noch etwas ganz anderes: Kontakte, Neuigkeiten aus dem Bekanntenkreis, Denkanstösse, Pläneschmieden oder auch Tanzen…

Alltag / Beruf:

Diese Woche beginnt mit dem Stier-Mond, und wenn der Mond im Zwillinge-Zeichen ankommt, erreicht die Sonne den Stier, womit Ihr Zeichen weiterhin stark betont bleibt. Merkur erreicht am Mittwoch Mars (in Stier). Dann stehen diese beiden Planeten in sehr günstiger Verbindung zu Pluto und in Spannung zu Jupiter, was dem Duo enorme Durchschlagskraft verleiht. Venus und Mond fördern am Mittwoch Kommunikation, Information, zwischenmenschliche Verbindungen. Ihr Wort gilt! Und wie! Mit der Stier-Sonne fällt es Ihnen jetzt leichter, mit Ihrem ganzen Wesen für eine Sache einzustehen und sich entsprechend zu präsentieren. Die Menschen können sich Ihnen nicht entziehen, hängen an Ihren Lippen, vertrauen Ihrem Wort, fühlen sich bei Ihnen in guten und sicheren Händen. Es ist eine Woche, in der Sie Grosses bewegen können.

Partnerschaft / Liebe:

Man muss nun nicht mehr fragen, ob und wie Sie sich beim Partner durchsetzen können, denn Sie tun es bereits. Die Stier-Betonung verleiht Ihnen Kraft und Zuversicht, und plötzlich können und wollen Sie sich gar nicht mehr zurückhalten, sondern erleben es als das Natürlichste auf der Welt, für Ihre Interessen einzustehen. Vielleicht hat jemand auf diese Situation gehofft und gewartet?

Alltag / Beruf:

Beim Stier-Mond haben Sie am Wochenende gemerkt, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Oder dass das, was Sie zu brauchen geglaubt hatten, am Ende gar nicht mehr so wichtig war. Jetzt kommt Venus in Zwillinge in Verbindung zu Jupiter und Uranus, während Merkur Mars erreicht. Damit bekommt diese Woche eine ganz andere Dynamik, die Sie positiv und spannend erleben. Sie fühlen sich nicht alleine, spüren die Unterstützung durch Freunde. Sie trauen sich, Ihre Wünsche auszusprechen (ups, da waren ja noch welche!) – und diese werden prompt erfüllt. Das ist vielleicht die Gelegenheit, gleich noch einen Wunsch zu formulieren, solange die Konstellationen noch den passenden Rahmen bieten.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Zwillinge zeigt eine Phase der Selbstliebe an, was durch den Zwillinge-Mond am Dienstag und Mittwoch zusätzlich unterstützt wird. Experimentieren Sie ein wenig vor dem Spiegel und entdecken Sie neue Seiten an sich! Venus in Zwillinge mag freundliche Farben und neue Muster, um Leichtigkeit und Lebensfreude auszudrücken. Wenn Sie diesem Impuls folgen, ziehen Sie ganz nebenbei interessierte Blicke auf sich und knüpfen flott Kontakte.

Alltag / Beruf:

Der Widder-Neumond fühlt sich jetzt wie ein Stier-Neumond an. Man müsste künftig alles etwas gelassener sehen, sich Zeit nehmen für die Planung, und Hand in Hand arbeiten, damit man zu einem vernünftigen Ergebnis kommt – so wie in dieser Woche. Sie machen vor, wie es geht und wie es in Zukunft laufen soll. Dass Ihr Privatleben gerade wieder einmal zu kurz kommt, merken Sie vielleicht erst am Donnerstag. Sobald Sie es merken, werden Sie gegensteuern, müssen aber aufpassen, dass Sie nicht übertreiben. Es ist für Sie zurzeit recht schwierig, Privatleben und sonstige Verpflichtungen in Balance zu halten. Wenn Sie Ihrer Familie gegenüber ein schlechtes Gewissen haben, wird es nur noch komplizierter. Kann man nicht einfach sagen, wie es ist? Es kommen doch sowieso wieder andere Zeiten.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Zwillinge ist eine Einladung, die Liebesbeziehung nicht zu Ihrem Lebensthema zu machen. Ziehen Sie sich zurück, wenn Sie Zeit für sich selbst brauchen und erklären Sie es dem Partner mit freundlichen Worten. Gerade jetzt, wo Merkur und Mars in Verbindung zu Pluto stehen, kann man alles vernünftig begründen. Leider liebt Pluto das Drama, und Jupiter scheint mitspielen zu wollen. Die Lage ist weniger dramatisch als man meint.

Alltag / Beruf:

Der Mond lenkt unsere Aufmerksamkeit auf das Zeichen Stier, in welches nun auch die Sonne wechselt. Im Stier-Zeichen wird hart und gründlich gearbeitet: Mars, Merkur und die Sonne werden jetzt ganz besonders effektiv sein, angetrieben von Jupiter in Löwe, unterstützt von Pluto in Steinbock. Als Löwe sind Sie wahrscheinlich am Organisieren, Delegieren und Präsidieren. Sie tun es, weil Sie es besonders gut können, weil es Ihrer Natur entspricht, aber wahrscheinlich tun Sie es auch, um sich nützlich zu machen und um zu zeigen, dass man sich auf Sie verlassen kann. Sie übernehmen die Verantwortung, mit allem was dazugehört. Ihr Ansehen wächst, aber Sie bekommen nichts geschenkt.

Partnerschaft / Liebe:

Der Partner könnte jetzt Ihr bester Mitarbeiter sein – aber ob ihm das genügen würde? Kann es in einer Beziehung zwei Bosse geben? Vielleicht sollten wir eher von zwei gleichberechtigten Partnern sprechen. Können Sie sich das vorstellen? Wenn ja, haben Sie schon gewonnen – als Paar! Wenn nein, ist es besser, wenn jeder seinen eigenen Bereich hat, in dem er sich entfalten kann. Dann trifft man sich eben nur in der Freizeit und geniesst diese zusammen, so wie am Mittwoch (hoffentlich).

Alltag / Beruf:

Sie verarbeiten und nutzen jetzt Ihre Erfahrungen, indem Sie Ihr praktisches Wissen weitergeben. Damit machen Sie sich auf ganz andere Weise nützlich als bisher. Sie sind nicht mehr so nah am einzelnen Menschen dran, sondern sehen sich eher in Verbindung mit der Gesellschaft als Ganzes. Es ist eine andere Weise, Verantwortung zu übernehmen, sozusagen im grösseren Stil. Es hat mit Ihrer persönlichen Reife zu tun. Sie nehmen sich die Freiheit zu entscheiden, welcher Weg für Sie der richtige und passende ist. Damit erleben Sie die Früchte von Pluto in Steinbock, der Ihnen seit 2008 hilft, nach und nach Ihre Individualität mehr zu entfalten. Auch Lilith in Jungfrau fordert Sie seit einigen Monaten heraus, mutiger zu werden und Dinge zu tun, die man nicht von Ihnen erwartet hätte. Jetzt fällt Ihnen das sogar ziemlich leicht.

Partnerschaft / Liebe:

Und wieder haben Sie eine Woche, in der Sie für klare Verhältnisse sorgen können. Dieses Mal helfen die Planeten in Stier, den geraden und ehrlichen Weg zu gehen. Ein paar Verlustängste sind noch da, aber sie lähmen nicht mehr; Sie können jetzt konstruktiv mit ihnen umgehen. Venus in Zwillinge zeigt, dass wir an nichts mehr festhalten, dass wir neue Situationen als Chance und als positive Veränderungen wahrnehmen.

Alltag / Beruf:

Merkur, der nun Mars in Stier erreicht, könnte wieder einen Krieg der Worte bedeuten, aber man kämpft jetzt nicht mehr so sehr gegeneinander, sondern hat ein gemeinsames Ziel, das man hartnäckig verfolgt. Der Neumond scheint es möglich gemacht zu haben: Sonne und Mond haben einen Pakt geschlossen, um eine Brücke zu schlagen. Am Mittwoch, spätestens Donnerstag wissen Sie, was mit "Brücke" gemeint ist. Dann Steht der Mond im Verbindung schaffenden Zeichen Zwillinge, wo sich schon Venus befindet, womit auch eine Verbindung zu Uranus und Jupiter entsteht, den beiden Impulsgebern mit idealistischen Vorstellungen für eine glückliche Zukunft. Es folgt ein Krebs-Mond, der diese Vorstellungen etwas relativiert, und dann ein Löwe-Mond, der sie am Sonntag wieder mit Freude aufnimmt.

Partnerschaft / Liebe:

Venus in Zwillinge, in Spannung zu Neptun, verrät, dass Sie Fernweh haben. Dagegen kann man wahrscheinlich etwas tun! Schauen Sie sich um, nutzen Sie kurzfristig eine Gelegenheit, und vergessen Sie nicht, Ihren Partner mitzunehmen – oder einen anderen Menschen, mit dem Sie sich diese kleine Flucht vorstellen können. Venus in Zwillinge zeigt, dass es gar nicht unbedingt der Partner sein muss. Beziehungen dürfen nicht einengen.

Alltag / Beruf:

Mars-Merkur in Verbindung mit Pluto zeigen harte, aber faire Verhandlungen oder Auseinandersetzungen an. Das könnte eine Woche werden, die Ihnen gefällt, weil es jetzt richtig vorwärts geht. Wir haben es nicht mit Luftschlössern, sondern mit soliden Gedanken und entsprechenden Ergebnissen zu tun. Das ist wahrscheinlich neu für Sie und erfüllt Sie mit Freude und Dankbarkeit (Mittwoch / Donnerstag), was sich wiederum positiv auf Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen auswirkt. Am Freitag stehen sich der Krebs-Mond und Pluto gegenüber, was nach Melancholie oder nach Pessimismus aussieht. Es ist ein vorübergehendes Stimmungsloch, das den Samstag etwas in Mitleidenschaft ziehen kann. Wir brauchen den Löwe-Mond (Sonntag), um aus dem Loch wieder herauszukriechen und Licht zu sehen.

Partnerschaft / Liebe:

Jetzt muss Ihnen der Partner die Bestätigung geben, die Sie brauchen, um sich wohl und sicher zu fühlen. Sie bekommen sehr viel Zuwendung, aber Venus in Zwillinge spielt gerne und wird Sie vielleicht ein wenig an der Nase herumführen. Braucht der Partner genauso viel Bestätigung wie Sie und möchte Sie provozieren? Wann haben Sie zuletzt ein Kompliment ausgesprochen? Denken Sie nicht zu lange nach, sagen Sie einfach: "Du gefällst mir."

Alltag / Beruf:

Jetzt kommen wir der Wahrheit immer näher! Der Mond wünscht es (in Stier) und fördert die Aussprache (in Zwillinge). Merkur erreicht Mars (im Stier) und zusammen mit Pluto in Steinbock wird Tacheles geredet. Am Ende ist die Wahrheit weniger schlimm als befürchtet und mit den Tatsachen auf dem Tisch kann man gut die nächsten Schritte planen. Venus in Zwillinge bestätigt, dass alle sich erleichtert fühlen und wieder vertrauensvoll in die Zukunft schauen. Jeder, der eine unbequeme Wahrheit ausspricht, darf sich in dieser Woche als Held fühlen (Jupiter in Löwe). Viel wichtiger als dieses subjektive Gefühl ist aber der Dienst, den man der Gemeinschaft erwiesen hat. Es sollen möglichst viele davon profitieren.

Partnerschaft / Liebe:

Ihr Glücksanspruch ist generell etwas höher als bei den Mitmenschen. Manchmal ist das wunderbar, weil Sie dem Glück die Türe offen halten, manchmal aber ist Ihnen das Normale, worüber sich andere Leute freuen würden, einfach nicht gut genug. Das ist Ihnen vielleicht gerade mal wieder passiert. Dann haben Sie sich wahrscheinlich vorgenommen, es künftig besser zu machen und das Glück in der Einfachheit zu finden? Schauen Sie, wie das wirkt, wie die Planeten in Stier wirken.

Alltag / Beruf:

Die Planeten in Stier tun Ihnen gut, schenken Ihnen Halt und Sicherheit. So wagen Sie es jetzt, Ihre ganz persönliche Meinung auszudrücken und Ihren ganz persönlichen Stil zu pflegen oder ihn neu zu definieren (Venus-Uranus-Jupiter). Man lernt Sie von einer anderen Seite kennen. Ihre neue Selbstsicherheit macht Sie offener und zugänglicher, auch gesprächiger, vor allem am Dienstag und Mittwoch, wenn der Mond in Zwillinge steht. Beim nachfolgenden Krebs-Mond werden Sie von jemandem gebraucht. Sie sind natürlich da, wenn man Sie braucht, aber Sie tun es nicht nur aus einem Pflichtgefühl heraus, sondern auch aus Liebe oder Mitgefühl. Der Krebs-Mond unterspült Ihre harte Schale und macht den weichen Kern sichtbar. Am Sonntag ist Löwe-Mond; da dürfen Sie Herzlichkeit und Grosszügigkeit zeigen – und auch empfangen.

Partnerschaft / Liebe:

Sie sind jetzt sehr genussfähig und sollten sich nur etwas mehr Zeit für die Liebe nehmen. Es könnte aber auch sein, dass Sie sich bereits Zeit nehmen und dass der Partner zuviel unterwegs ist. Die Planeten in Stier scheinen mit Venus in Zwillinge nicht kompatibel zu sein. Irgendwie muss es aber gelingen, "zu Potte" zu kommen, denn Venus fühlt sich ab Mitte der Woche von Jupiter und Uranus angenehm angeregt.

Alltag / Beruf:

Mars und Merkur in Stier arbeiten sehr geschickt und effektiv zusammen. Das ist sehr gut für handwerkliche Tätigkeiten und für jegliche Arbeit rund ums Haus. Wenn Sie keine Arbeit sehen, können Sie auch wandern gehen oder Kraftsport treiben, damit Mars und Merkur gut beschäftigt sind. Venus in Zwillinge zeigt indessen völlig anders gelagerte Interessen an: Kommunikation, Austausch von Neuigkeiten, Geselligkeit. Der Mond steht am Dienstag und Mittwoch auch in Zwillinge und fördert diese Interessen, sodass es nach getaner Arbeit noch ein gemütliches und unterhaltsames Zusammensein geben sollte. Sie brauchen Menschen mit Humor, um die mühsamen Seiten des Lebens wenigstens für ein paar Stunden vergessen zu können. Am Freitag und am Samstag verlangt der Krebs-Mond bzw. ein bedürftiges Wesen Ihre Zuwendung. Der Sonntag sollte Ihrer Partnerschaft vorbehalten sein.

Partnerschaft / Liebe:

In dieser Woche können Partner an den üblichen Alltagsgeschichten zu "leiden" haben. Wer ist wofür zuständig? Wer hat mal wieder nicht aufgeräumt? Welche Arbeiten könnte man gemeinsam erledigen und ganz nebenbei ein wenig Spass haben? Beziehungen brauchen Abwechslung, solange Venus im Zwillinge-Zeichen steht. Wenn Sie nie gemeinsam Ordnung machen, wäre jetzt die Gelegenheit dazu. Hoffentlich hat dann einer der Partner nicht nur Blödsinn im Kopf.

Alltag / Beruf:

Der Neumond bekommt jetzt Stier-Charakter. Die Energie wird gebündelt und für etwas Nützliches eingesetzt. Weil Jupiter in Spannung zu den Planeten im Stier steht, wollen wir Ergebnisse und Fortschritte sehen. Also arbeiten alle auf Hochtouren – gemeinsam kommt man gut voran. Und wenn der Mond am Sonntag schliesslich Jupiter erreicht, wird man sich über die Erfolge freuen und möglicherweise sogar ein wenig feiern. Sollten Sie am Arbeitsplatz nicht mit anderen Menschen zusammen sein, würden Sie das ab Dienstag vermissen. Dann könnten Sie jemanden zu sich nach Hause einladen oder sich verabreden. Es könnte aber auch passieren, dass Sie unerwartet Besuch bekommen. Die Menschen verschieben nichts mehr auf morgen, sondern schreiten zur Tat.

Partnerschaft / Liebe:

Sie offenbaren nun doch sehr viel von sich. Und der Partner? Ist er genauso offen? In manchen Beziehungen redet immer nur eine Person. Sind Sie das? Wenn ja, könnten Sie ein paar Fragen stellen, um den Partner mehr zum Reden zu bringen. Achten Sie darauf, dass es Fragen sind, die man nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten kann. Denken Sie strategisch! Schön wäre es auch, wenn Sie gemeinsam lachen könnten. Die Planeten in Stier könnten auf Dauer ein bisschen zu ernst sein.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst