•    
    Aktuelle Planetenstände
    30-Aug-2016, 07:29 Weltzeit
    Sonne721'16"8n49
    Mond1248'57"14n26
    Merkur294'29"3s20
    Venus016'28"0n54
    Mars130'13"25s05
    Jupiter2751'23"1n52
    Saturn100'32"20s25
    Uranus247' 6"r8n46
    Neptun1043'12"r8s21
    Pluto156'24"r21s19
    Mondkn.w1243'11"r6n47
    Chiron2339' 3"r1n31
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Werbung
 

Das Wochenhoroskop

Woche vom 29. Aug. bis 04. Sep. 2016

Allgemeine Tendenzen
Alltag / Beruf:

Mit dem Neumond, der eine Sonnenfinsternis ist (Donnerstag), wird das Jungfrau-Zeichen noch einmal auf besondere Weise betont, zumal Merkur zum Stillstand kommt und ganz dicht bei Jupiter in Jungfrau rückläufig wird. Venus wechselt ins Waage-Zeichen und bringt die Gerechtigkeit ins Spiel, damit die Menschen ein gutes Gefühl für Geben und Nehmen haben. Der Neumond steht in Spannung zu Saturn (mit Mars) und Neptun und nimmt damit das Thema der Chaosbewältigung auf, welches seit November 2015 immer wieder neue Anpassungsleistungen verlangt. Wir brauchen Organisationstalent und sollten unseren Fokus auf das Machbare lenken. Wenn man die Notwendigkeit erkannt hat, ist viel mehr machbar als man zunächst dachte. Venus möchte, dass wir bei allen Bemühungen und Anstrengungen die Freude nicht zu kurz kommen lassen.

Partnerschaft / Liebe:

Venus wechselt ins Waage-Zeichen, um uns daran zu erinnern, dass Beziehungen und Liebe in erster Linie wohltun sollen. Das geht in Zeiten wie diesen leicht vergessen. Die Sonnenfinsternis wird diese Erinnerung in die Zukunft mitnehmen, sodass wir in nächster Zeit noch oft Gelegenheiten für Genuss und Freude haben werden. Das Privatleben versorgt uns mit kleinen Belohnungen, wie zum Beispiel am Wochenende (Mond in Waage).

Alltag / Beruf:

Darf man Sie an das Kleingedruckte erinnern? Merkur tut es nachdrücklich, wenn er noch diese ganze Woche Jupiter „bearbeitet“, damit dieser für lästige Details sensibilisiert wird. Auch der Jungfrau-Neumond (Sonnenfinsternis) legt sehr viel Wert auf Achtsamkeit und Umsichtigkeit. Nichts darf mehr übersehen werden, weil doch schon so vieles übersehen wurde. Dieser Neumond ist eine Ermahnung, welche das Jungfrau-Zeichen bzw. Merkur noch eine ganze Weile unermüdlich wiederholen werden. Mars in Schütze findet es mühsam, kommt aber nur weiter, wenn er die Mahnungen ernst nimmt. Bürokratie kann nerven, aber sie kann auch für klare Richtlinien sorgen, damit es gerecht zugeht (Venus in Waage).

Partnerschaft / Liebe:

Mars in Schütze löst sich aus der Verbindung zu Saturn, womit Sie sich erleichtert und befreit fühlen. Venus löst sich aus der Verbindung zu Jupiter und lässt das fleissige Jungfrau-Zeichen hinter sich, womit Sie entdecken, dass es neben all den Verpflichtungen auch noch Mussestunden gibt, die zum Auftanken und zur Zweisamkeit einladen. Das Wochenende (Mond in Waage) sollte für Ihr Beziehungsleben reserviert sein.

Alltag / Beruf:

Die Jungfrau-Sonnenfinsternis ist für den Stier von besonderer Bedeutung, weil sie das Element Erde betont. Die Wichtigkeit wird noch erhöht, weil Merkur kehrtmacht, um noch länger in diesem Bereich zu verweilen und zu wirken. Wie fühlt es sich für Sie an, wenn Sie sich einem Publikum zeigen? Wahrscheinlich ist es mit Unwohlsein verbunden. Es wäre schön, wenn es auch mit Lust verbunden wäre. Gehören Sie zu jenen, die gerne zuhause vor dem Spiegel stehen und vielleicht auch vor dem Spiegel tanzen? Dann können Sie nachvollziehen, welche Art von Lust gemeint ist. Wenn Sie Ängste in den Griff bekommen möchten, hilft es, sich auf den Auftritt gut vorzubereiten. Wenn Fachwissen gefragt ist, wissen Sie, was zu tun ist. Aber natürlich kommt es auch auf gutes Aussehen an, wofür Venus gerade rechtzeitig ins Waage-Zeichen wechselt, um das Stilgefühl anzuregen. Am Wochenende verstärkt der Mond in Waage dieses Thema.

Partnerschaft / Liebe:

Beziehungen scheinen bei dieser Sonnenfinsternis schwierig zu sein, und doch sind sie sehr wichtig. Falls Sie in Abwehrhaltung gegen Beziehungen sind, wäre das nur ein Beweis dafür, wie sehr das Thema Sie beschäftigt. Das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben, weshalb es Ihnen gut täte, sich über Ihr eigenes (Abwehr-?) Verhalten ein paar Gedanken zu machen.

Alltag / Beruf:

Die Jungfrau-Sonnenfinsternis mit dem rückläufigen Merkur betont Ihre häuslichen wie auch Ihre seelischen Themen. Sie dürfen und sollen Innenschau betreiben, um sich zu reinigen, zu heilen und von Altlasten zu befreien. Wenn Ihnen diese Perspektive nicht gefällt und Sie so tun, als könnte alles im gewohnten Gang weiterlaufen, wird Merkur für seltsame Verwirrungen sorgen, sodass der Fluss behindert wird. Wenn Sie irgendwo steckenbleiben, hat es also einen guten Grund. Nehmen Sie die Situation dann, um sich klar zu werden, was gerade passiert (ist). Es wird Ihnen Zeit zum Innehalten und Nachdenken geschenkt. Venus in Waage deutet an, dass es eine Phase ist, die Sie durchaus auch geniessen können. Wahrscheinlich sehen Sie viel Schönes, wenn Sie innehalten.

Partnerschaft / Liebe:

Haben Sie eine kleine Auszeit vereinbart? Dann erkennen Sie jetzt zwar deren Vorteile, leiden aber gleichzeitig unter der Situation. Die Konstellationen zeigen Stress an. Vielleicht kann man auch von einer Überforderung sprechen. Gönnen Sie sich Zeit für sich selbst. Sie müssen sich immer erst um sich selbst kümmern, bevor Sie sich auf Beziehungsthemen einlassen können. Venus in Waage ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ende der Woche (Mond auch in Waage) wieder genussfähig und gerne zu zweit sind.

Alltag / Beruf:

Der letzte Satz aus der Vorwoche muss wiederholt werden: Es geht nicht um Verzicht, sondern um Genuss, und zwar um ganz bewusstes Geniessen. Beim Jungfrau-Neumond (Sonnenfinsternis) mag es um die Vernunft und um den Verzicht gehen – aber jetzt wechselt Venus ins Waage-Zeichen und zeigt gleichzeitig das bewusste Geniessen an. Auch Glückserlebnisse sind möglich (Merkur-Jupiter), wobei es sich um ein eher stilles Glück handeln dürfte (Jungfrau). Es wäre schön, wenn sich das Glück dennoch ausdrücken und verbreiten würde, und es sieht so aus, als sei es Ihre persönliche Aufgabe, den Menschen in Ihrer Umgebung die positiven Erfahrungen mitzuteilen. Merkur und Jupiter können sich nämlich auch in verstärktem Jammern und Klagen ausdrücken. Dem sollten Sie etwas entgegensetzen!

Partnerschaft / Liebe:

Sie brauchen ein Gefühl von Sicherheit, um sich wohlzufühlen und um ein bisschen mehr aus sich herausgehen zu können. Die aktuellen Konstellationen zeigen eine starke Empfindlichkeit an; da kann man leicht aus dem Gleichgewicht kommen oder sich zu wenig angenommen fühlen. Es ist wichtig, dass Sie sich für alles, was Sie tun, viel Zeit nehmen und sich nicht unter Druck setzen lassen.

Alltag / Beruf:

Der Mond muss wohl das Löwe-Zeichen erreichen, um Sie in die richtige Stimmung zu bringen, damit Sie auch in dieser Woche wieder voll motiviert sind, Ihren Beitrag zu leisten. Spätestens am Dienstag sind Sie in einer solchen Stimmung, zeigen viel Ernsthaftigkeit und Durchhaltewillen. Man hat das Gefühl, dass die ganze Arbeit und sogar die Mitarbeiter von Ihrer persönlichen Einstellung abhängen. Sie sind Zugpferd und Vorbild für andere. Der Jungfrau-Neumond ist eine Bewährungsprobe. Sie müssen eine Stress-Situation aushalten und mit Schwächen im System geschickt umgehen. Sie können die Schwächen im System nicht vermeiden; vielleicht hilft Ihnen diese Erkenntnis, um sich vom Perfektionismus zu verabschieden?

Partnerschaft / Liebe:

Die Konstellationen scheinen ständig „ja – nein“ zu sagen, sodass Sie nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht. Auch auf Gefühle können Sie sich zurzeit nicht verlassen, was daran liegen könnte, dass der Kopf immer wieder dazwischenfunkt. Sie brauchen Ruhe, um Ereignisse und Gefühle zu sortieren. Sie müssen alles für sich selbst klären. Wenn Sie es nicht tun, wird der Partner Sie als widersprüchlich erleben und am Ende nicht mehr wissen, wie er mit Ihnen umgehen soll.

Alltag / Beruf:

Offenbar haben vier Planeten in der Jungfrau noch nicht genügt, um endlich nachhaltig Ordnung ins Chaos zu bringen. Das jedenfalls legen die Jungfrau-Sonnenfinsternis und der rückläufige Merkur in Jungfrau nahe. Jupiter verlangt ja schon seit einem Jahr nach mehr „Jungfrau“-Qualitäten, aber er tut sich halt auch schwer in diesem Zeichen. Wie geht es Ihnen mit Ihrem Sternzeichen? Sind Sie glücklich damit? Oder hadern Sie mit der demütigen Haltung, die Sie immer wieder einnehmen müssen? Wenn Sie glücklich und zufrieden sind, werden Sie in dieser Zeit Vorbild für andere Menschen sein. Wenn Sie unzufrieden sein sollten, müssten Sie – wie viele andere Menschen – die Jungfrau-Qualitäten mehr würdigen. Diese Qualitäten sind sehr aus der Mode gekommen.

Partnerschaft / Liebe:

Wir müssen eine Frage noch einmal stellen: Fühlen Sie sich vom Leben reich beschenkt? Wenn Sie letzte Woche mit „ja“ geantwortet haben und es immer noch tun, sind Sie bestens ausgerüstet, um die Finsternis-Spannungen zu überstehen. Sie können diese Woche als Bewährungsprobe für Ihre Überzeugungen und für Ihr Selbstvertrauen betrachten. Wenn es jemandem gelingt, Sie in Frage zu stellen, dann am ehesten der Partner.

Alltag / Beruf:

Während die Jungfrau-Sonnenfinsternis und der rückläufige Merkur weiterhin damit beschäftigt sind, nicht mehr Gebrauchtes und Überflüssiges zu entsorgen, hat Venus in Waage Freude an der Wirkung dieser Loslass-Aktion, denn der Effekt ist bereits sichtbar. Sie können nun voller Überzeugung weiter „entschlacken“ und sich dabei immer noch wohler fühlen. Sollten Sie diese Freude nicht erleben, müsste der innere Kritiker lauter werden und Sie ermahnen, mehr für Ihr Wohlbefinden zu tun. Das Jungfrau-Zeichen wartet nicht darauf, dass es besser wird, sondern fängt sofort mit Optimierungsmassnahmen an. Venus in Waage möchte es auch.

Partnerschaft / Liebe:

Auch diese Woche zeigt Entscheidungsfreude an, wobei die Notwendigkeit jetzt schon sehr gross ist, sodass man erst recht nicht mehr warten kann. Da Venus ins Waage-Zeichen wechselt, darf davon ausgegangen werden, dass jegliche Entscheidung der Harmonie und der Beziehung dienen soll. Das sieht nach Kompromissen aus. Beide Partner müssen dazu bereit sein.

Alltag / Beruf:

Das stark betonte Jungfrau-Zeichen fordert mit einer Jungfrau-Sonnenfinsternis noch einmal Anpassungsfähigkeit, Vernunft und Organisationstalent. Es sieht so aus, als läge sehr vieles im Argen. Wofür fühlen Sie sich zuständig? Worin könnte Ihr Beitrag an die Gemeinschaft bestehen? Mars und Saturn in Schütze helfen Ihnen, Ihr Revier zu verteidigen. Genügt es, wenn Sie nur an Ihre eigenen Belange, an Ihre eigenen Grenzen denken? Das Schütze-Zeichen ist weltoffen, Neptun in Spannung dazu zeigt, dass Türen offen stehen. Stehen die Türen schon länger offen? Haben Sie Mühe, sie wieder zu schliessen oder Raum für sich selbst zu reservieren?

Partnerschaft / Liebe:

Es geht immer wieder darum, Emotionen in den Griff zu bekommen. Die Sonnenfinsternis zeigt einen neuen Versuch an, der längerfristig wirken soll. Ihre Verschmelzungssehnsüchte treiben Sie manchmal in ungesunde Beziehungsverhältnisse. Ist es das, was jetzt in Ordnung gebracht werden muss? Neptun in Fische kann Ihnen helfen, die Sehnsüchte mehr auf das Göttliche zu lenken. Sie sehen das Göttliche immer in den Menschen, die Sie begehren. Lassen Sie die Menschen Menschen sein.

Alltag / Beruf:

Das neue, ideelle Ziel (Mars-Saturn in Schütze) beflügelt jetzt Ihre Gedanken (Merkur-Jupiter). Die Jungfrau-Sonnenfinsternis braucht diese Gedanken als Orientierungshilfe und setzt einen Trend. Wir werden noch etwas länger mit den typischen Jungfrau-Themen zu tun haben. Vielleicht erreichen Sie jetzt endlich, nach einem Jahr, den Punkt, an dem Sie Jupiter in Jungfrau verstehen? Sie sollen sich für die Allgemeinheit nützlich machen und haben herausgefunden, auf welche Weise das geschehen kann. Sie sind in einer Vorbildrolle für andere Menschen. Wenn Sie sich das immer wieder bewusst machen, fallen Ihnen die Opfer, die Sie bringen müssen, nicht so schwer. Das ideelle Ziel im Hinterkopf hilft beim Durchhalten, wenn es mühsam wird.

Partnerschaft / Liebe:

Venus wechselt ins Waage-Zeichen und deutet Beziehungsthemen an. Haben Sie sich für eine Beziehung entschieden? Geselligkeit und Nähe können Sie auch mit guten Freunden erleben. Sie bestimmen ganz alleine, auf welche Weise Venus wirken soll. Dass sie wirkt, merken Sie am Wochenende, wenn auch der Mond im Waage-Zeichen steht.

Alltag / Beruf:

Die Sonnenfinsternis bekräftigt noch einmal die Anliegen des Jungfrau-Zeichens: Entscheidungen müssen vernünftig und nachhaltig sein. Wer keine eigenen Entscheidungen treffen kann, muss sich arrangieren, sollte aber trotzdem zufrieden sein können. Venus wechselt ins Waage-Zeichen, wo sie Ausgewogenheit braucht. Sie braucht auch eine schöne, gepflegte Umgebung. Für die Pflege ist wiederum die Jungfrau zuständig, weshalb sie dringend gebraucht wird. Man braucht sie aber nicht einmalig, sondern laufend. Und wenn wir etwas oder jemanden laufend brauchen, sollten wir es beziehungsweise ihn oder sie entsprechend würdigen. Im Grunde muss alles gewürdigt werden, was uns selbstverständlich erscheint (Jupiter in Jungfrau, schon seit einem Jahr).

Partnerschaft / Liebe:

Mit dem Wechsel der Venus ins Waage-Zeichen darf die Beziehung etwas mehr zelebriert werden. Sicherlich sind Sie ein bisschen stolz auf den Partner. Zeigen Sie es! Machen Sie daraus ein Kompliment! Venus möchte dafür sorgen, dass niemand zu kurz kommt. Wundern Sie sich deshalb nicht, wenn auch der Partner auf die Idee kommt, Ihnen Komplimente zu machen.

Alltag / Beruf:

Der Jungfrau-Neumond (Sonnenfinsternis) bringt noch einmal auf den Punkt, was schon seit vielen Monaten Thema ist: Wir ringen um eine neue Ordnung. Da Merkur und Jupiter schon seit einer Woche dicht beieinander stehen, müssen wir „im Kleinen gross denken“ bzw. „im Grossen klein denken“. Damit bekommt jede Kleinigkeit grosse Bedeutung, während bei grossen Projekten auf die Details und das Kleingedruckte geachtet werden muss bzw. auf die Menschen (in der Regel „die kleinen Leute“), die betroffen sind. Das erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit, und sollte noch irgendjemand am Träumen sein, würde er jetzt ganz schnell wach werden, notfalls geweckt werden müssen. Wenn es also zu etwas seltsamen Ereignissen kommt, wären diese eine Ermahnung, künftig noch aufmerksamer und bewusster zu sein.

Partnerschaft / Liebe:

Diese Sonnenfinsternis scheint Ihr Beziehungsleben im Visier zu haben. Ist eine Veränderung oder eine Anpassung an veränderte Umstände nötig? Haben Sie sich Ziele gesetzt? Oder hat der Partner Ziele gesetzt? Wenn ja, kennen Sie diese Ziele? Sind es gemeinsame Ziele? Kann es sein, dass der Partner von Ihnen erwartet, ein bisschen vernünftiger zu sein? Bekommen Sie Ermahnungen?

Alltag / Beruf:

Es gibt ein Thema, das Sie zurzeit sehr beschäftigt. Mit der Jungfrau-Sonnenfinsternis wird das Thema noch stärker betont, sodass Sie aufgefordert sind, eine entschlossene Haltung einzunehmen. Wofür lohnt es sich zu kämpfen, wenn man eigentlich ein total friedliebender Mensch ist? Es gibt etwas, das Ihnen wichtig genug erscheint (Merkur-Jupiter) und worüber Sie schon eine ganze Weile gebrütet haben. Nehmen Sie Ihre Erkenntnisse (das Wichtige) ernst und versuchen Sie, die nächsten Schritte sorgfältig zu planen. Beim rückläufigen Merkur dürfen wir nichts überstürzen; wenn Sie aber etwas schon länger im Sinn haben und noch immer nicht getan haben, und es deshalb überfällig ist, muss es jetzt getan werden. Der Löwe-Mond schenkt Mut und trägt diesen in den Neumond hinein.

Partnerschaft / Liebe:

Das, was gerade zwischenmenschlich passiert, ist alles andere als belanglos. Sie haben das bestimmt erkannt und sind entsprechend „alarmiert“ oder beglückt. Mit dem Jungfrau-Neumond soll etwas konkret werden. Sind Sie bereit? Fehlt noch etwas? Man hat den Eindruck, als läge alles nur noch an Ihnen, an Ihrer Zustimmung, an Ihrer Bereitschaft.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst