Horoskop für:
Neue Person hinzufügen
Änderung für 'Garrett Thomas Martel [A'
Kurzhoroskop - Vorschau
ab Juli 2014
für Garrett Thomas Martel [Adb], geboren am 3. Oktober 1994
Text von Robert Hand, Copyright © Astrodienst AG 2014
Einführung

Gemeinnütziges Arbeiten * Neptun Trigon MC: * Ende März 2013 bis Ende Januar 2015:

Die dunkle Nacht der Seele * Neptun Konjunktion Saturn: * Mitte März 2014 bis Mitte Januar 2016:

Jede Menge Energie * Jupiter Konjunktion Mars: * Vom 9. Juli 2014 bis zum 18. Juli 2014:

Soziale Kontakte * Jupiter Sextil Aszendent: * Vom 1. August 2014 bis zum 10. August 2014:

Zuviel des Guten * Jupiter Quadrat Jupiter: * Ende September 2014 bis Ende Mai 2015:

Herzliche Gefühle * Jupiter Quadrat Venus: * Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015:

Die Datenseite

nach oben

Einführung

Diese Kurzausgabe von Robert Hand's Vorschau-Horoskop interpretiert einige ausgewählte und zentrale Aspekte Ihres Horoskops. Der gesamte Text hat einen Umfang von 15 - 20 Seiten und kann als E-Horoskop in unserem Shop bestellt werden.

In der Kurzausgabe werden nur einige der Transite über Ihr Geburtshoroskop besprochen. Es kann sein, dass durch die Kürzung und Auswahl auch einige wichtige Transite, die in diese Sechs-Monats-Periode fallen, fehlen.

Wenn Sie Ihr Kurzhoroskop Vorschau lesen, beachten Sie bitte, dass Sie selbst entscheiden, wie Sie mit den hier besprochenen Themen umgehen. Ihr Alter, Geschlecht, Ihre wirtschaftliche Situation, Ausbildung, Umgebung, Ihr Entwicklungsstand und viele andere Faktoren tragen dazu bei, auf welche Weise Sie den Herausforderungen der Zeit begegnen. Erinnern Sie sich daran, dass die Planeten Sie nicht dazu zwingen, irgend etwas zu tun oder zu sein. Sie verfügen über den freien Willen, Ihr Leben selbst zu bestimmen.

Das Horoskop wurde für 6 Monate ab Juli 2014 mit folgenden Geburtsdaten erstellt: Männlich, geboren am 3. Oktober 1994 um 6:22 Uhr in Leominster, Massachusetts.

Ihr Sternzeichen ist Waage. Das ist das Zeichen, in dem in Ihrem Geburtshoroskop die Sonne steht. Ihr Aszendent ist ebenfalls Waage, und Ihr Mond steht im Zeichen Jungfrau.

Wir wünschen Ihnen ein kurzweiliges Lesevergnügen.

nach oben

Neptun Trigon MC: Gemeinnütziges Arbeiten

Ende März 2013 bis Ende Januar 2015: Während dieser Zeit könnten Sie die praktisch-materiellen Dinge des Lebens zugunsten einer spirituellen Wahrheitssuche vernachlässigen. Solange Sie die materielle Welt nicht vollkommen ignorieren, kann sich dieser Einfluß recht positiv auswirken, denn Sie müssen zwar einerseits mit beiden Beinen auf der Erde stehen, dürfen andererseits aber auch nicht zulassen, daß die irdischen Belange das Bewußtsein ganz mit Beschlag belegen.

Sie könnten jetzt Ihren Mitmenschen dienen, indem Sie sich um einen nahen Angehörigen kümmern oder in einer Institution arbeiten, die sich armer oder anders benachteiligter Menschen annimmt. Vielleicht haben Sie auch einen kranken Freund oder einen geliebten Menschen zu pflegen.

Sie könnten sich auch für eine Mitarbeit in sozialen Bereichen entscheiden. Soziale Wohlfahrt, gemeinnütziges Arbeiten und pflegerische Dienste - besonders in der Psychiatrie - entsprechen dieser Zeitqualität. Was Sie sich wünschen, ist, sich persönlich dienend mit einer größeren sozialen Aufgabe zu identifizieren. Belohnung oder Anerkennung für die geleistete Arbeit ist Ihnen nicht wichtig, Sie arbeiten jetzt ganz gerne hinter den Kulissen.

Ihr Ego ist jetzt nicht sehr stark. Sie sind zwar in der Lage, sich in der oben beschriebenen Weise dienend zu engagieren, doch bedeutet dies auch, daß Sie die eigenen Interessen nicht kräftig genug vertreten und Ihre private Welt vernachlässigen. Weil Sie diese für unwichtig halten, könnten persönliche Verbindungen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Versäumen Sie nicht, Ihre persönlichen Bedürfnisse zu befriedigen, um gesund und glücklich zu bleiben. Sie können sich nicht auf Dauer für andere Menschen opfern! Wer sich zu stark aufopfert, verwandelt sich in einen deprimierten, freudlosen Menschen. Wer aber froh und glücklich ist, vermag seiner Umwelt am wirkungsvollsten zu helfen.

nach oben

Neptun Konjunktion Saturn: Die dunkle Nacht der Seele

Mitte März 2014 bis Mitte Januar 2016: Sie entdecken jetzt, daß Ihr Weltbild in bestimmten Bereichen revisionsbedürftig ist. Diese Erkenntnis erwächst Ihnen meist aus einer Reihe von Enttäuschungen oder durch eine scheinbar grundlos zunehmende Angst. Diese Angst geht oft mit schwindendem Selbstvertrauen einher. Ganz plötzlich werden Sie von einer Furcht vor Dingen befallen, die auf andere Menschen - oder auf Sie selbst zu anderen Zeiten - überhaupt nicht bedrohlich wirken. Es ist, als hätten Sie Ihre innere Orientierung verloren.

Sie haben Ihrem Universum eine bestimmte Struktur gegeben, und diese bestimmt auch die Art und Weise, wie Sie die Welt sehen und erleben. Demgegenüber offenbart Ihnen diese Zeitqualität die höheren Aspekte des Universums und die Tatsache, daß es über viele Formen der Wirklichkeit verfügt, unter anderem auch über die menschliche Realität. Angesichts dieser Informationen könnte Ihr Bild von der Wirklichkeit verschwimmen. Sie verlieren sich dann in einem unendlichen Meer von Möglichkeiten, in dem alles und nichts wahr ist. Sie erleben jene verwirrte Zeit, die der Mystiker "die dunkle Nacht der Seele" nennt. Erst danach erkennen Sie, daß Sie fortan mit einer Ihnen bisher unbekannten, völlig neuartigen Wirklichkeit zu leben vermögen.

In den meisten Fällen zeigt dieser Einfluß jedoch an, daß sich Ihr Wirklichkeitskonzept wandelt. Diese Veränderung kündigt sich dadurch an, daß Ihre alten Konzepte brüchig werden und Sie sich daher desorientiert fühlen. Am besten stehen Sie diese Zeit durch, indem Sie sich eine ruhige Situation schaffen und den Streß möglichst reduzieren, denn er verlängert nur den Zustand der Verwirrung. Versuchen Sie, soweit das möglich ist, Entscheidungen zu vermeiden, denn es fällt Ihnen jetzt schwer, die Dinge klar zu sehen. Außerdem sollten Sie Menschen ausweichen, die Ihnen schwierig oder demoralisierend erscheinen. Sie müssen jetzt einfach in Ruhe abwarten, bis sich die neuen Erkenntnisse aus den Nebeln der Verwirrung herauskristallisieren.

nach oben

Jupiter Konjunktion Mars: Jede Menge Energie

Vom 9. Juli 2014 bis zum 18. Juli 2014: Dies ist ein überschwenglicher, mit hochgespannten Energien geladener Einfluß. Physisch fühlen Sie sich stark und unternehmungslustig, Sie streben mehr als sonst nach Aktivitäten und danach, Chancen wahrzunehmen. Kräftige physische Verausgabung ist die beste Art, diese Energien zu nutzen, so daß der Körper gekräftigt wird und Sie zugleich mehr als normalerweise zu leisten vermögen.

Fast alles, was Sie jetzt unternehmen, ganz besonders alles, was viel Energie erfordert, scheint ohne jede Anstrengung, wie spielerisch zu klappen. Doch sollten Sie sich darüber klar sein, daß Sie sich alles hart erarbeiten müssen. Nach Abklingen dieses Einflusses und bis zu einem gewissen Grad auch schon währenddessen sollten Sie innehalten und, symbolisch gesprochen, tief durchatmen. Denn es besteht die Gefahr, daß Sie sich schwer überarbeiten, weil Sie in Ihrem Überschwang die eigene Anstrengung weder körperlich noch geistig spüren. Deshalb sollten Sie ohne entsprechendes vorheriges Training keine zu schwere körperliche Arbeit leisten - aber gerade das könnten Sie jetzt tun wollen.

Die gleiche Tendenz könnte zu Unfällen führen, denn Sie neigen momentan zu törichten Risiken, weil Sie meinen, es könne jetzt nichts schiefgehen.

Die Zeit eignet sich gut für Neuanfänge, wenn Sie sich dabei nur nicht übernehmen. Sie sind in besonders unternehmungslustiger Stimmung und bringen allein eine Menge zustande. Die Zusammenarbeit mit anderen könnten Sie aber als frustrierend empfinden - Sie würden sich nämlich maßlos über das langsame Tempo Ihrer Mitarbeiter aufregen.

Diese Zeitqualität verleiht häufig die Gabe, jede anfallende Arbeit nach einem besonders glücklichen Zeitplan durchzuführen. Oder Sie beginnen ein Unternehmen, das sich auf die Dauer gut bezahlt macht und sich später ohne großen Krafteinsatz als sehr lohnend herausstellt.

nach oben

Jupiter Sextil Aszendent: Soziale Kontakte

Vom 1. August 2014 bis zum 10. August 2014: Diese Zeitqualität ist meistens außerordentlich günstig für soziale Kontakte. Sie profitieren von Ihren Mitmenschen, und diese werden wahrscheinlich auch von Ihnen profitieren. Sollten Sie diese Zeit allein verbringen, verpassen Sie eine wertvolle Gelegenheit, da Sie jetzt in freundschaftlichen Arbeitsgemeinschaften ungeheuer viel für sich gewinnen können. Außerdem profitieren Sie persönlich durch Arbeiten, die sich durch Kontakte in der Arbeitswelt oder in der Nachbarschaft, also durch Menschen ergeben, von denen Sie eigentlich über die übliche soziale Beziehungsebene hinaus nicht viel erwarten. Jetzt haben Sie Gelegenheit zu mehr Kontakten, die über den engen persönlichen Horizont weit hinausreichen. Dieser Einfluß steht oft für eine Reise: Sie werden wahrscheinlich Menschen begegnen, die ganz neue Ideologien und Verhaltensmuster verkörpern und mit ihrem Erfahrungsschatz dazu beitragen, daß Sie die Welt besser verstehen. Manche dieser Menschen könnten zu persönlichen, fördernden Freunden werden.

Aber auch alte Freunde könnten einem jetzt nützlich sein. Vielleicht wird ein Freund eine Geschäftsbeteiligung anbieten oder einen guten Rat zu Ihrem Vorwärtskommen geben.

Gleichzeitig verhalten Sie selbst sich wohlwollend und großzügig gegenüber Freunden und Bekannten: Sie sind gewillt und auch in der Lage, denen zu helfen, die es nötig haben. Ganz allgemein sind Sie jetzt hilfsbereit und freundlich zu Ihren Mitmenschen. Sie können es nicht ertragen, daß jemand anders mit seinen Sorgen allein ist.

In dieser prinzipiell gebefreudigen und hilfsbereiten Stimmung vermögen Sie ebensoviel von Ihren Mitmenschen anzunehmen. Diese spüren, daß Sie gewillt sind, alle Abmachungen fair einzuhalten, und sie verhalten sich deshalb auch entsprechend. Dies gilt zwar eigentlich immer, doch jetzt wird es Ihnen besonders offenkundig.

nach oben

Jupiter Quadrat Jupiter: Zuviel des Guten

Ende September 2014 bis Ende Mai 2015: Unter diesem Einfluß ist es sehr wichtig, die Dinge in der Hand zu behalten. Es besteht die Gefahr, daß sie Ihnen entgleiten, weil Sie zu viel auf einmal erfassen möchten. Besondere Vorsicht ist deshalb bei allen finanziellen Angelegenheiten geboten, denn sie neigen dazu, Geld gedankenlos auszugeben, im Vertrauen darauf, daß Sie auf reichliche Geld-oder sonstige Mittel zurückgreifen können. Sofort werden Sie das Loch in der Kasse vielleicht nicht bemerken, vielleicht aber kurz nach dem Abklingen dieses Einflusses.

Doch Geld ist jetzt nicht der einzige wunde Punkt. Vielleicht haben Sie sich bei gewissen Projekten zeitlich zu stark engagiert. Deshalb sollten Sie in jedem Lebensbereich, in dem Sie tätig werden, prüfen, ob Sie genug Zeit und Geld für das Geplante haben. Sie sollten die zur Verfügung stehenden Mittel nicht überschätzen.

Wenn Sie diese Fallen umgehen, kann diese Zeit gute Früchte tragen, da sie das Selbstvertrauen und den Optimismus stärkt und Sie sich jetzt an Projekte heranwagen, vor denen Sie normalerweise zurückschrecken würden. Schon die positive Grundstimmung bietet eine gewisse Gewähr dafür, daß sich die Dinge wunschgemäß entwickeln.

Jetzt überschätzen manche Menschen in etwas größenwahnsinniger Weise ihre eigene Bedeutung oder benehmen sich arrogant. Der Stolz, den sie an den Tag legen, ist fast oder gänzlich ungerechtfertigt.

Dieser Einfluß testet Ihren Proportionssinn. Sie müssen klar erkennen, was Sie können, was Sie nicht können, und wer Sie in Wirklichkeit sind. Wenn Ihnen das gelingt, könnte Ihnen diese Zeitqualität echtes Glück und vergrößerten Einfluß bescheren.

nach oben

Jupiter Quadrat Venus: Herzliche Gefühle

Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015: Unter diesem Einfluß sind Sie sehr herzlicher Gefühle fähig und verspüren den Wunsch, sich Ihren Mitmenschen gegenüber nicht nur liebevoll zu verhalten, sondern Ihrer Liebe auch mit Worten Ausdruck zu verleihen. Allerdings verfallen Sie jetzt leicht in eine träge, passive Stimmung und warten mit gefalteten Händen darauf, daß die Dinge auf Sie zukommen, anstatt selbst einen Schritt zu machen. Leider läßt sich nicht vorhersehen, welche der beiden Verhaltensweisen überwiegen wird - meistens wohl die erstere. Dann wäre eine Vergnügungsreise angezeigt. Sie können es sich wohlergehen lassen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

Gelegentlich könnte diese Zeitqualität auch anzeigen, daß Sie attraktiv auf einen Mitmenschen wirken, mit dem sich eine bedeutsame, wenn vielleicht auch nicht gerade einfache Verbindung entwickeln mag. Eine solche Beziehung könnte jedoch sehr konstruktiv werden.

Die Hauptschwierigkeit während dieser Zeit liegt darin, daß Gefühle mit Zwangscharakter auftauchen, die Ihnen nicht genug Spielraum lassen, um mit einer neuen Beziehung erfolgreich umzugehen. Sie werden unbarmherzig zum Handeln gezwungen und überwältigen Ihre Partnerin mit Ihren Gefühlen. Es besteht eine Spannung zwischen dem Bedürfnis nach inniger Verschmelzung und dem Drang nach Freiheit. Doch ist es möglich, diese beiden gegensätzlichen Eigenschaften auf angenehme und kreative Weise zu kombinieren, vorausgesetzt, daß Sie Herr Ihrer starken Gefühle werden und ruhig reagieren.

Ganz besonders wird jetzt Ihr Schönheitssinn stimuliert. Sie sollten sich darum bemühen, Ihre Umgebung - auch mit Hilfe von Kunstgegenständen - so schön wie möglich zu gestalten, oder vielleicht eine landschaftlich reizvolle Gegend besuchen.

nach oben


Kurzhoroskop - Vorschau Juli 2014 bis Dezember 2014
für Garrett Thomas Martel [Adb] (männlich)
geboren am 3. Oktober 1994 Uhrzeit: 6:22
in Leominster, MA (US) Weltzeit: 10:22
71w46, 42n32 Sternzeit: 06:22:31

Planetenstellungen
Planet Zeichen Grad Bewegung
Sonne Waage 9°58'54 in Haus 1 direkt
Mond Jungfrau 16°19'53 in Haus 12 direkt
Merkur Skorpion 4°40'39 in Haus 2 direkt
Venus Skorpion 16°14'51 in Haus 2 direkt
Mars Krebs 29°18'17 in Haus 10 direkt
Jupiter Skorpion 15°32'54 in Haus 2 direkt
Saturn Fische 6°47'53 in Haus 5 rückläufig
Uranus Steinbock 22°23'20 in Haus 4 stationär (D)
Neptun Steinbock 20°34'26 in Haus 4 stationär (D)
Pluto Skorpion 26°12'39 in Haus 2 direkt
Mondkn.(w) Skorpion 15°14'28 in Haus 2 rückläufig

Häuserstellungen (Placidus)
Aszendent Waage 4°23'22
2. Haus Skorpion 0°28'41
3. Haus Schütze 1°07'11
Imum Coeli Steinbock 5°10'04
5. Haus Wassermann 8°58'57
6. Haus Fische 9°04'45
Deszendent Widder 4°23'22
8. Haus Stier 0°28'41
9. Haus Zwillinge 1°07'11
Medium Coeli Krebs 5°10'04
11. Haus Löwe 8°58'57
12. Haus Jungfrau 9°04'45

Transite
Neptun Trigon MC Ende März 2013 bis Ende Januar 2015
Neptun Konjunktion Saturn Mitte März 2014 bis Mitte Januar 2016
Jupiter Konjunktion Mars Vom 9. Juli 2014 bis zum 18. Juli 2014
Jupiter Sextil Aszendent Vom 1. August 2014 bis zum 10. August 2014
Jupiter Quadrat Jupiter Ende September 2014 bis Ende Mai 2015
Jupiter Quadrat Venus Ende September 2014 bis Anfang Juni 2015

Die Jahresanalyse von Liz Greene, gratis Schnupperversion
Werbung
Werbung