•    
    Aktuelle Planetenstände
    24-Apr-2018, 08:28 Weltzeit
    Sonne46'57"12n53
    Mond2256'38"14n50
    Merkur758'59"1n06
    Venus2935' 4"20n36
    Mars2015'35"22s57
    Jupiter2010'39"r16s33
    Saturn97' 0"r22s14
    Uranus2848'56"10n34
    Neptun1540'56"6s30
    Pluto2117'12"r21s28
    Mondkn.w1113'55"r17n24
    Chiron022'18"3n17
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Hans Hinrich Taeger: Astro-Energetik

Planeten in der Waage und 7. Feld

©Astrodienst AG 2018

Sonne in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Suche nach Ausgleich, Harmonie, Frieden, Gewaltlosigkeit; Toleranz; Diplomatie; Kunst und Ästhetik; Interesse an Psychologie, Religion, Mystik, Esoterik, Astrologie, Tantra etc.; Vielseitigkeit; Redebegabung; starke Intellektbetonung; Kontaktfreude; Idealismus; Überwindung der Polarität durch mehrebniges Verstehen; Fantasie und Intuition; Überwindung des Ego durch überpersönliches Gedankengut; empfindsame Reaktionsfähigkeit; Gewichtung äußerer und innerer Wirklichkeit; Reflexionsgabe; Farb- und Formgefühl; auf andere Menschen eingehen können; durch Liebe das eigene Wesen erkennen wollen ...

Entscheidungsschwierigkeiten; wenig Ausdauer; Realitätsferne; Eitelkeit; Empfindlichkeit; Nervosität; Unausgeglichenheit; Oberflächlichkeit; unter der eigenen Kontaktoffenheit leiden (Isolationswünsche); Antriebsarmut; Beeinflußbarkeit; sich den Anforderungen der Wirklichkeit nicht gewachsen fühlen; Schwierigkeiten mit dem Timing; Interessenzersplitterung; Stress; an Widerständen scheitern; unter ästhetischen Zwangsvorstellungen leiden; Träumen nachhängen; Sympathie heucheln; Probleme mit der Sexualität ...

Mond in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Hingabefähigkeit in der Liebe; Aufopferung; Altruismus; Gerechtigkeitsliebe; künstlerisches Talent; reiches Traum- und Fantasieleben; Neugier an irrationalen Dingen; Gefühlsschwankungen (himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt); Gefühlsromantik; Wunsch nach mystischer Verschmelzung; farbiges und schillerndes Gefühlsleben; Diplomatie; Gewichtung seelischer Energien; wissensmäßige Aufgeschlossenheit; Kontaktfreude; Intuition, Gefühl für Ästhetik ...

Geschwächte Konzentrationsgabe; Nervosität; schwankende Ideale; nicht nein sagen können; in seiner Tendenz zur Hilfsbereitschaft ausgenutzt werden; sich an skurrile esoterische Ideen hängen; Antriebsarmut; Überempfindlichkeit; unter dem Zwang leiden, es allen recht machen zu müssen; Ästhetizismus; schwierige Trennung von Traum und Wirklichkeit; Mißbrauch des Liebeszaubers; Interessenzersplitterung; seelische Überlastbarkeit; Gefahren diplomatischer Heuchelei; zu hohe Partnerschaftsideale; Abhängigkeit von ästhetischen Einflüssen; krankhafte Neugier; mimosenhafte Verletzbarkeit; masochistische Dispositionen; Probleme mit zu hohen Vorstellungsbildern von Mutter oder Weiblichkeit; Tagträumerei; Neigung zu schwärmerischen Idealen ...

(z.B. H. Blavatzky, Mick Jagger, R. Steiner, H. de Toulouse-Lautrec)

Merkur in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Bilderreiches, vielseitiges, bewegliches, ästhetisierendes, kreatives, diplomatisches, einfühlsames, originelles, fantasievolles Denken; Intuition; Interesse an Grenzwissen; Interesse an Kunst und Literatur; Gedanken über das Wesen der Liebe; Kontaktfreude; Suche nach Wissensaustausch; Interes- senvielfalt; assoziationsreiches Denken; Intuition; vielschtiges Denken führt zur Entpolarisierung; Ausweitung des Wissens bewirkt Harmonie; psychologisches Denken; auf die Gedanken anderer eingehen können; Veränderungsliebe; Weitschau; denkerische Aktivität durch ästhetische Umgebung ...

Gedankliche Luftschlösser bauen; wechselnde Meinungen; Konzentrationsschwierigkeiten; Entscheidungsprobleme; Nervosität durch Interessenzersplitterung; gedankliche Schönfärberei; Verzettelungen in für und wider; die Dinge offenlassen (mangelnde Konsequenzbereitschaft); sich etwas gedanklich vormachen; unter den Zwängen positiven Denkens leiden; geschwächtes Zeitbewußtsein; Notlügen erfinden, um den Eindruck von Harmonie herzustellen; sich nicht festlegen können; Bezauberung durch Sprache und Denken ausnutzen; Tendenz zu pathetischer Schwärmerei; sich in Wortspiele verlieben; Verwirrung durch mehrdeutige Aussagen stiften; Gefahr eines literarischen Snobismus ...

(z.B. E. Fermi, J. Giraudoux, M. Heidegger, F.W. Nietzsche)

Venus in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Vermittlung energetischen Ausgleichs; Kunst und Ästhetik als Harmonievermittlung; Liebeszauber; Diplomatie; Toleranz; Empfindsamkeit; Erotik; Charme; Farb- und Formfreude; Harmonie durch esoterisches Wissen; Liebesmystik; wissensmäßige Aufgeschlossenheit; starke Betonung der Weiblichkeit; Kontaktfreude; Ganzheitsideale; Entpolarisierung; starke Fantasie und Intuition ...

Entscheidungsschwierigkeiten; Narzißmus; ästhetischer Snobismus; Tagträumerei; Abkapselung von der Welt durch empfindliche Sensibilität; Bau von Luftschlössern; Interessenzersplitterung; Mißbrauch des Liebeszaubers; Schwierigkeiten, Traum und Wirklichkeit in Einklang zu bringen; in eine Märchenwelt flüchten; Antriebsarmut; Verschleierungstaktik; Meidung von Konfliktsituationen; Gefühle werden verborgen; Beeinflußbarkeit; Schönfärberei ...

(z.B. R. Hayworth, A. Lumiere, P. Picasso, O. Wilde)

Mars in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Künstlerische Kreativität; Fantasiestärke; intellektuelle Aktivität; Begeisterungsfähigkeit für Ideale der Harmonisierung; vielseitige Ideale; Unternehmungsgeist in der Gemeinschaft; Entwicklung von Partnerschaftsidealen; engagierter Gerechtigkeitssinn; Verteidigung innerer und äußerer Harmonie; Friedensinitiative; Reflexion über das Wesen der eigenen Männlichkeit; bewegtes Traum- und Fantasieleben; Mut, in verborgene Wirklichkeiten vorzustoßen; abwägendes Handeln; Entwicklung individueller Harmonie- und Ästhetikvorstellungen ...

In Relation zu anderen Mars-Zeichen Antriebsarmut; sporadischer Energieeinsatz; Probleme mit der Männlichkeit und deren Form von Sexualität; Entscheidungsschwäche; Eitelkeit und narzißtischer Stolz; Inkonsequenz; überempfindliche Reaktionen; Dominanzschwierigkeiten in Partnerschaften; Launenhaftigkeit; den weiblichen Zauber als Waffe benutzen; gegen die eigenen Träume und Fantasien arbeiten; literarischer und künstlerischer Zynismus; Ideale ohne Wirklichkeitsbezüge; geschmackliche Intoleranz; anderen die eigene Ästhetik-Vorstellung aufdrängen wollen; Inkonsequenz; vordergründige Dekorfreude; sich nur schwer auf andere einstellen können ...

(z.B. F. Fellini, S. Freud, J. Lennon, E.A. Poe)

Vesta in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Arbeit als Mittel zur Harmoniefindung; handwerkliche und kunst-handwerkliche Fähigkeiten (auch Kochkunst, Gartengestaltung, Innenarchitektur, Mode, Werbung); Erarbeitung ästhetischer Wertmaßstäbe; rhetorische Begabung; schriftstellerische Neigungen; Arbeit im sozialen Bereich; politisches Engagement; Teamarbeit; diplomatisches Geschick; Freude am Gedankenaustausch; weite Toleranzkriterien; kaufmännisch-spekulierendes Denken (auch im spielerischen Sinne); materielle Unbefangenheit; bilderreiches Denken; Traumarbeit; psychoanalytisches Arbeiten; arbeitsmäßige Angleichung von Traum und Wirklichkeit; Hilfsbereitschaft ...

Entscheidungsschwierigkeiten (Wankelmut); schnelle nervöse Überbelastung; unangenehme Pflichten vor sich herschieben; spontane Fehleinschätzungen; Doppelmoral; Umsetzungs- und Konsequenzschwierigkeiten; es allen gerecht machen wollen (Profilverlust); Vermischung von Fantasie und Wirklichkeit; Neigung zur Interessenzersplitterung; Arbeitsmoral und Ausdauer sind vom Partnerschaftsklima abhängig; unregelmäßige Arbeitseinteilung; Spekulationslust; die eigene Arbeit nicht ernst nehmen; Überschätzung der eigenen Arbeitsleistung; bei Arbeit im musischen Bereich: Neigung zu dekorativem Bluff; Tagträumerei ...

(z.B.: K. Adenauer, E. Bronte, J. W. v. Goethe, G. Trakl)

Jupiter in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Entwicklung von Friedens- und Harmonie-Idealen; geistigen Austausch suchen; Philosophie der Liebe und Partnerschaft; esoterisches Interesse; Vielseitigkeit; vielschichtiges Toleranzspektrum; Durchgeistigung der Kunst; künstlerisches Mäzenatentum; Entwicklung gemeinsamer partnerschaftlicher Ideale; musikalische oder literarische Neigungen; Lebenskünstler; Protektion von Freunden und Partnern; Fantasie und Intuition; Gastfreundlichkeit; kulturelles Engagement; soziale Gerechtigkeit; Großzügigkeit; Vermittlung geistiger Ideale ...

Spirituelle Eitelkeit; Genußsucht; optimistischen Traumschlössern nachjagen; plumpe Zurschaustellung des eigenen Geschmacks; geheuchelte Gerechtigkeitsliebe; komplizierten erotischen Fantasien nachhängen; Leichtgläubigkeit; Konflikten ausweichen; Antriebsarmut; schwankende Zielvorstellungen; Gefahr religiöser oder esoterischer Schwärmerei; auf allen Gebieten eine Autorität sein wollen; im Gegensatz zu anderen Jupiter-Zeichen: geschwächte Lebenskraft und Vitalität; leere Versprechungen geben; geistige Einstellungen bleiben ohne Umsetzung; altmodische Partnervorstellungen; vorgetäuschte Begeisterungsfähigkeit; Entscheidungsprobleme ...

(z.B. Donovan, Sh. McLaine, C.G. Jung, J. Kerouac)

Saturn in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Synthese von Gegensätzen; konsequente Gewichtung; Realisierung innerer und äußerer Harmonie; tief leuchtendes Urteilsvermögen; Desillusionierung hinsichtlich verborgener Welten; Gefühlsrealismus; soziales und partnerschaftliches Pflichtbewußtsein; Verfestigung und Realisierung eines künstlerischen oder ästhetischen Weltbildes; räumliche Gestaltungskraft (Plastik, Architektur); Kristallisation metaphysischer Erkenntnisse; Nachdenken über Liebe und Vergänglichkeit; Sozialarbeit; Organisationstalent; praktische Hilfsbereitschaft; Körperliebe; psychologischer Scharfsinn; graphisches Talent ...

Hemmungen in der Partnerbeziehung; Außenseitertum; seine Gefühle verbergen; verzögerte Harmoniefindung; Probleme mit Frauen oder der Mutter; Selbstgerechtigkeit; zu viele Verpflichtungen eingehen; Kontaktarmut; sich in der Liebe schwer hingeben können; Disposition zu sexuellen Versagerängsten; Übergewichtung der eigenen Urteilssicherheit; seine Beurteilungen zum Maßstab aller Dinge machen; Disposition zu Depressionen und Melancholie; mangelnde Flexibilität; reduzierte erotische Fantasie; okkulte Machtspekulationen; schwaches Assoziationsvermögen ...

(z.B. A. Huxley, Leonardo, Mao Tse-tung, J. Miro)

Chiron in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Dualismus-Überwindung durch Sprengen bürgerlicher Normen und Emengungen; Interesse an Verbindungen zwischen westlicher und östlicher Esoterik; Diskutierfreude; Improvisationsgabe; Kontaktliebe; Gerechtigkeitssinn; ungewöhnliche künstlerische Begabungen; unkonventionelle Partnerschaften eingehen; Freude an offener und direkter Selbstdarstellung; Transzendierung moralischer Einengungen; häufiger Partnerschaftswechsel (auch bisexuelle Neigungen); gedankliche Flexibilität; Redebegabung; Streben nach einer Synthese von traditioneller und neuzeitlicher Ästhetik; Show-business- oder Journalistik-Berufe; Toleranz, Intuitionskraft ...

Hang zum showhaften Exhibitionismus; Geschwätzigkeit; Oberflächlichkeit; Partnerschaftsprobleme (sich in seiner individuellen Freiheit beengt fühlen); unregelmäßiger Arbeits- und Lebensrhythmus (Perioden extremer Verausgabung folgen Zeiten lethargischer Regeneration); Entscheidungsprobleme; unter Image-Zwängen leiden (immer freundlich und entgegenkommend sein müssen); kaschieren innerer Problematik durch Charme und Esprit; leichte nervöse Überlastbarkeit; radikale Gesinnungswechsel; sich im tieferen Wesen unverstanden fühlen (Frustration); Taktlosigkeit; Freunde oder Partner abrupt fallenlassen; geistige Orientierungslosigkeit ...

(z.B. Krishnamurti, Udo Lindenberg, Liza Minelli, R. Valentino)

Uranus in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Schillernde, originelle, vielschichtige Gedanken; künstlerische Inspirationen; intuitives Einfühlungsvermögen; unkonventionelle Partnerschaften; geistige oder platonische Freundschaften eingehen; Interesse an Metaphysik, Astrologie, Religion; vielseitige Interessen; schriftstellerische Begabungen; Streben nach Harmonie mit dem Kosmos; Interesse an meditativen oder psychedelischen Methoden der Bewußtseinserweiterung; große gedankliche Synthesen herstellen können; telepathische oder hellseherische Dispositionen; Interesse an neuen Kunstformen (Elektronik, Computerkunst); bilderreiches Assoziationsvermögen; spontane Entschlußkraft; wissensmäßige Aufgeschlossenheit ...

Geschwächte Konzentrationsgabe; spontane Fehlentscheidungen; Nervosität; Gedankensprünge sind für andere nur schwer nachvollziehbar; Flucht in Märchen und Fantasiewelten; Schwierigkeiten in länger dauernden Partnerschaften; skurrile Denkwege; Disposition zu Schizophrenie; Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit (Unzuverlässigkeit); gedankliche Verwirrung anstiften; ein progressives gedankliches Image vortäuschen; wenig Entschlußkraft; schwankende Urteile; Utopien nachjagen; Originalitätszwänge ...

(z.B. H.Chr. Andersen, A. Christie, J. Cocteau, A. Dürer)

Neptun in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Liebesmystik; erotische Fantasie; sinnliche Verfeinerung; starke künstlerische Begabung und Einfühlungsgabe; Hingabebereitschaft; altruistische Ideale; intensives Traumleben; erleichterter Zugang zum Tiefenselbst; telepathische Dispositionen; Beschäftigung mit religiöser oder mystischer Kunst; Ideale selbstloser Liebe; Ausweitung der Harmonievorstellung durch Meditation oder psychedelisches Erleben; nonverbale, sogenannte mystische Kommunikationsformen; erotische Einbildungskraft; tiefe und sensible Gewichtungen; Vereinigungssehnsüchte; Transzendenz durch Kunst und Ästhetik ...

Sich von Ästhetik und Schönheit gefangennehmen lassen; Gefühlsschwärmerei; Mißbrauch von Drogen (Süchtigkeit); Schwierigkeiten mit der materiellen Wirklichkeit; Enttäuschungen in der Liebe durch zu hohe Erwartungen; unter starken erotischen Fantasien leiden; Mißbrauch der Vertrauens- und Hingabefähigkeit; leichtsinniges Umgehen mit mystischen Energieformen; Übergewichtung der eigenen Träume und Fantasien (Disposition zu Verfolgungswahn); Konflikte zwischen der Wahrheit: »Alles ist Traum und Einbildung« und den Begrenzungen und Widerständen der Materie; mimosenhafte Überempfindlichkeit; verschwommenes Urteilsvermögen; leichte Beeinflußbarkeit; unrealistische Hilfestellungen leisten; Selbstmitleid; obskuren esoterischen Theorien anhängen; starke Stimmungsschwankungen ...

(z.B. G. Harrison, J. Hendrix, J. Joplin, C.M. v. Weber)

Pluto in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Wandlung festgefahrener ästhetischer Wertmaßstäbe; neue Einstellungen zu Partnerschaft und Liebe entwickeln; starke künstlerische Kreativität; Liebe als Prozeß magischen Energieaustauschs; eine starke erotische Faszination ausstrahlen; die Ästhetik des Zeitgeistes erfassen und beeinflussen wollen; Interesse an Tantra, Magie, Esoterik; Ideale sozialer und politischer Harmonie; Umweltbewußtsein; sich in Friedensbewegungen engagieren; harmonische Beeinflussung der Mitmenschen; intensives Farb- und Formgefühl (Mut zu leuchtenden und intensiven Farben und Formen); angeregtes Fantasie- und Traumleben; unbewußt ablaufende Initiationen und Transformationen; sein Energiepotential nicht für sich behalten, sondern weitergeben wollen; Sozialisierung der Kunst (Kunst ist für alle da); Popularisierung esoterischen Wissens ...

Subtile partnerschaftliche Machtprobleme; Gefahren psychischer Inflation; sich in seinen Energien verausgaben; das eigene seelische Kraftpotential überschätzen; an materialistischen Widerständen und gesellschaftlichen Traditionsverhärtungen scheitern; Innengespanntheit und nervöse Ratlosigkeit; Mißbrauch magischer Gesetzmäßigkeiten; Vernachlässigung der Zeitdimension (Harmonie läßt sich nur langsam verwirklichen); aggressives Bemühen um Frieden; Frustrationen (sich in seinen positiven Intentionen mißverstanden fühlen); neue Formen der Ästhetik finden gesellschaftlich nur wenig Anerkennung; Übersensibilität kann selbstzerstörerisch wirken; geschwächte Regenerationskraft; Flucht in geistiges Außenseitertum; seine Empfindlichkeiten durch harte Drogen zerstören wollen; in seiner energetischen Hingabefähigkeit ausgenutzt werden; masochistische Dispositionen ...

(z.B. G. Casanova, F.A. Mesmer, Raffael, G. Washington)

Mondknoten in der Waage (Anlage) oder 7. Feld (Aufgabe)

Selbstverwirklichung über Ästhetik, Kunst und Liebe; Öffnungsbereitschaft durch Partnerschaften; Interessenvielfalt dient der schrittweisen Entpolarisierung des Denkens; Diplomatie; Sensibilität; Kontaktfreude; Einfühlungsvermögen; harmonische Grundeinstellung; sprachliches Differenzierungsvermögen; Suche nach Gedankenaustausch; erleichterter Zugang zur Esoterik; bildhaftes Assoziationsvermögen; Intuition; fantasievolle Gegensatzvereinigung; harmonische Gewichtung feiner Energien; Sehnsüchte nach liebesmystischer Vereinigung; Beeindruckbarkeit ...

Flucht in ästhetische Besonderheitsvorstellungen; Verletzbarkeit durch allzu große Offenheit; in Abhängigkeit von ästhetischen Wertmaßstäben geraten; an zu hohen Vorstellungen von Partnerschaft scheitern; sich in Märchenwelten zurückziehen; sich in Schwärmereien verzehren ; verfeinertes Differenzierungsvermögen führt zu Entscheidungsschwierigkeiten; sich den harten Konfrontationen des Lebens entziehen wollen; Zwiespalt von Kontaktoffenheit und Wünschen nach Isolation; extre- mes Schwanken zwischen Hoch- und Tiefzuständen; durch die Wünsche, es allen gerecht machen zu wollen, in Vollzugszwang geraten; Gefahr der Unterdrückung persönlicher Wünsche und Intentionen; utopische Verherrlichung der Welt; verworrene esoterische Weltbildvorstellungen; sich Harmonie vorgaukeln; Narzißmus; Leichtgläubigkeit; wenig Widerstandskraft ...

(z.B. J. Baez, A. Graham-Bell, J. Lennon, Novalis)

Medium Coeli in der Waage

In unseren Breiten immer mit einem Schütze- oder Ziegenfisch-Aszendenten verbunden.

Künstlerisch-sozialer oder psychologisch-pädagogischer Beruf; berufliches Durchsetzungsvermögen ist von harmonischer Partnerschaft abhängig; Organisationstalent; schriftstellerische Ambitionen; verantwortliche Identifikation mit ästhetischen Wertvorstellungen; durch seine berufliche Rolle innere und äußere Harmonie herstellen wollen; harmonische Transzendierung der Wirklichkeit; Realität als schöner Traum; Entwicklung eines magischen und mystischen Bewußtseins; Bewußtsein, daß das polare Sein durch Liebe überwunden werden kann; berufliches Einfühlungsvermögen; Diplomatie und Weisheit; sein Wissen dienend zur Verfügung stellen; Konsequenzen aus sensibler Gewichtung ziehen; Politik des Ausgleichs und Friedens betreiben; Disharmonie auf Unverständnis zurückführen (eigentlich ist die Welt in Harmonie); das sogenannte »Gute« im Menschen sehen ...

Zu hohe berufliche Idealvorstellungen aufbauen; Berufswechsel; wenig eigene Durchsetzungskraft; sich in eine heile Welt zurückziehen; sich rollenmäßigen Konflikten entziehen; esoterische oder künstlerische Besonderheitsvorstellungen; sich in seinen positiven Intentionen mißverstanden fühlen; an der materialistischen Umsetzung scheitern; Widerspruch von Traumberuf und Wirklichkeit; Ästhetizismus; berufliche Entscheidungsschwierigkeiten; schwankendes berufliches Engagement; wenig Ausdauer; weitreichende Fantasien vergessen Naheliegendes; Schwierigkeiten im Umgang mit Geld oder Besitz (Leichtsinnigkeit); reduzierter Ehrgeiz; leichte Beeinflußbarkeit; Abhängigkeit von atmosphärischer Entspanntheit ...

(z.B. H.Chr. Andersen, H. Hesse, M. Kagel, F. Lehar)

Aszendent in der Waage

In unseren Breiten immer mit einem Krebs- oder Löwe-Medium-Coeli verbunden

Entwicklung eines harmonischen Weltbildes und einer harmonischen Persönlichkeit; Transzendierung des Egos durch Öffnung gegenüber der Umwelt; positive Gewichtung von Partnerschaft und Liebe; Entdeckung, daß Disharmonie auf mangelnder Liebe und Unverständnis beruht; Entwicklung weiser Gerechtigkeits-, Freiheits- und Friedensliebe; humanitäre Ideale; soziale Einfühlungsgabe und Hilfsbereitschaft; psychologisches, philosophisches und esoterisches Verständnis; Erkenntnis, daß Bewußtseins- oder Wissenserweiterung zur Harmonie führt; Weitergabe von Wissen und Weisheit; den gedanklichen und energetischen Austausch suchen; den Mitmenschen oder Partner positiv motivieren; Konflikte durch umfassende Erklärungen und eigene Neutralität entschärfen; die innere mit der äußeren Welt in Einklang bringen wollen; differenzierte Gewichtung feinerer Energieformen; nicht das »entweder-oder« sondern das »sowohl-als-auch« anstreben ...

In seiner positiven Intention mißverstanden werden; sich in eine eigene ästhetische Welt zurückziehen; Disposition zur narzißtischen Eigenliebe; Entscheidungsschwierigkeiten; durch die eigene Gutgläubigkeit ausgenutzt werden; wenig Widerstandsbereitschaft; sich enttäuscht von der Welt zurückziehen; Inkonsequenz; gröbere Ebenen mit zu feinen Gewichten beurteilen; sentimentale Harmonievorstellungen; esoterische Schwärmereien; Überempfindlichkeit auf ästhetische oder sinnliche Reize; darunter leiden, daß Weichheit von anderen nicht als Weisheit, sondern Dummheit angesehen wird; in seiner Gastfreundschaft ausgenutzt werden; mit männlichen Formen von Aggressivität und Unbeugsamkeit nur schwer fertig werden; unter der Gefühlskälte der materialistischen Welt leiden ...

(z.B. G. Gurdjieff, J.F. Kennedy, L. Klages, A. Schweitzer)

Werbung
Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
24-Apr-2018, 08:28 Weltzeit
Sonne46'57"12n53
Mond2256'38"14n50
Merkur758'59"1n06
Venus2935' 4"20n36
Mars2015'35"22s57
Jupiter2010'39"r16s33
Saturn97' 0"r22s14
Uranus2848'56"10n34
Neptun1540'56"6s30
Pluto2117'12"r21s28
Mondkn.w1113'55"r17n24
Chiron022'18"3n17
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Hans Hinrich Taeger:
Astro-Energetik

Hans Hinrich Taegers Buch "Astro-Energetik", erstmals erschienen im Jahr 1982, unternimmt den Versuch, die Bereiche altehrwürdiger Astrologie und des traditionellen buddhistischen Weltbildes unter der neuen Bezeichnung »spirituelle Astro-Energetik« zusammenzuführen.

Hans Hinrich Taeger starb im Jahr 2013, und seine Werke drohten in Vergessenheit zu verschwinden. Thomas Siegfried, sein langjähriger Lebensgefährte und Erbe, hat Astrodienst im Jahr 2017 die Rechte zur Online-Publikation von Taegers Bücher erteilt. Wir haben den Inhalt der zweiten Ausgabe nun für diese Online-Ausgabe aufbereitet und freuen uns, dieses aussergewöhnliche Buch hier der astrologischen Community zur Verfügung stellen zu können.

Wir veröffentlichen es kapitelweise und werden nach vollständiger Veröffentlichung auch noch ein druckbares PDF anbieten. Im Inhaltsverzeichnis finden Sie die Release-Daten der einzelnen Kapitel.

Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst