•    
    Aktuelle Planetenstände
    20-Dez-2014, 05:10 Weltzeit
    Sonne28Schütze13'20"23s25
    Mond4Schütze6'52"17s19
    Merkur4Steinbock50'33"25s18
    Venus11Steinbock56'40"23s56
    Mars11Wassermann50' 3"18s26
    Jupiter22Löwe24'55"r14n48
    Saturn29Skorpion37'23"18s12
    Uranus12Widder34'16"r4n21
    Neptun5Fische7'36"10s19
    Pluto12Steinbock45'28"20s39
    Mondkn.w16Waage36' 9"r6s32
    Chiron13Fische25'25"2s11
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Die eigene Berufung finden

Liz Greene über das Berufshoroskop

 

dream no. 1 Als Kind werden wir oft von den Leuten gefragt: "Was möchtest Du denn später einmal werden?" In diesem Alter haben wir für gewöhnlich noch tausend Träume. Wir wissen einfach, daß wir auf dem Mond landen werden, das schnellste Flugzeug der Welt steuern lernen, vom Aussterben bedrohte Tierarten retten oder daß wir eine brillante wissenschaftliche Entdeckung machen, die die Welt verändern wird. Über den Stellenmarkt, ein gut gefülltes Bankkonto oder darüber, wie wir uns und unsere Familien ernähren können, machen wir uns noch keine Gedanken, dazu sind wir noch nicht alt genug. Wir leben noch ganz in unseren Träumen und sind insgeheim davon überzeugt, daß wir einzigartig sind und eine besondere Aufgabe im Leben haben. Selbst wenn unsere Eltern sich etwas völlig anderes für uns wünschen - wir wissen, daß ihre Träume nicht unsere sind. Als Kinder hören wir noch auf die Stimme unseres Herzens.

Wenn wir älter werden, verändern sich die Fragen. Dann sagen die Leute: "Du solltest langsam darüber nachdenken, was Du mit Deinem Leben anfangen willst. Wie willst Du Deinen Lebensunterhalt verdienen?" Die Zeit des Träumens ist vorbei; jetzt müssen wir uns "der Realität stellen" und darüber nachdenken, wie wir in der großen, alten Welt überleben können. Die innere Gewißheit, etwas Besonderes zu sein, schwindet langsam angesichts der Furcht erregenden Arbeitslosenquoten, der harten Konkurrenz, die wir bei jeder Bewerbung zu spüren bekommen, und der ökonomischen Schwankungen und Flauten, die uns das Gefühl geben, schon froh sein zu können, wenn wir überhaupt einen Arbeitsplatz finden. Sind wir dann unzufrieden mit unserer Arbeit, oder verlieren wir unsere Stelle, fühlen wir uns entwertet und erniedrigt. Unser Vertrauen in unsere Hoffnungen und Träume schwindet dahin; es scheint eben keinen anderen Arbeitsplatz für uns zu geben. Doch selbst wenn eine neue Anstellung in Aussicht wäre, haben wir vielleicht schon lange jene innere Verbindung zu der Stimme verloren, die uns sagen könnte, was unser Herz wirklich zum Klingen bringt und uns wieder das Gefühl gibt, eine besondere Aufgabe im Leben zu haben.

Im Berufshoroskop geht es auch um Ihre Berufung. Es soll Ihnen dabei helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, worin Sie gut sind und welche Beschäftigung zu Ihnen passen könnte, damit Ihr Berufsleben einen Sinn erfüllt und Ihnen gleichzeitig finanzielle Sicherheit gewährt. Auch wenn Sie wahrscheinlich bereits einen Beruf haben, kann die Astrologie dazu beitragen, Ihren eingeschlagenen Weg zu bestätigen und ihn vielleicht durch wichtige Details noch zu verbessern. Das Wort "Berufung" leitet sich von "rufen" ab. Eine Berufung zu haben, umfaßt etwas Höheres, eine innere Stimme oder eine Seele, die weiß, warum wir tatsächlich auf dieser Welt sind. Heutzutage benutzen wir das Wort "Berufung" meistens für die Menschen, die einem religiösen Ruf folgen. Die Herausforderungen und Probleme einer Welt, die sich ständig verändert - einer Welt, die uns mit ihrem raschen, technologischen Fortschritt und wechselhaften politischen und wirtschaftlichen Bedingungen konfrontiert - ängstigen uns so sehr, daß wir uns immer mehr von unserer inneren Stimme entfernen, die uns sagen könnte, was für unser Leben wichtig ist.

Vidream no. 2ele Menschen fühlen sich im Beruf richtungslos oder unglücklich, selbst wenn sie gut bezahlt werden. Nur wenige genießen den Luxus, auf ein ererbtes Vermögen zurückgreifen zu können. Die meisten von uns müssen sich ihren eigenen Weg in der Welt suchen. Arbeit gehört genauso wie Beziehungen zu den Grundlagen unseres Lebens und füllt den größten Teil unserer Tage. Trotzdem sind wir vielleicht unfähig, nach innen zu horchen - uns zuerst darauf zu konzentrieren, wer wir sind und was uns wirklich inspiriert -, und dann nach den passenden Ausdrucksmitteln dafür zu suchen. Statt dessen richtet sich unser Blick nach außen, und wir konzentrieren uns auf das, was andere Menschen uns sagen, oder auf unsere eigenen verborgenen Unsicherheiten, die uns einflüstern, was möglich ist oder nicht.

Die Astrologie zeigt uns, daß jeder Mensch einzigartig ist und über unverwechselbare Fähigkeiten verfügt. Natürlich kann ein Horoskop nichts darüber aussagen, welche Firma uns eine Stelle anbietet oder welches Gehalt wir erwarten können. Sie kann uns aber die Augen dafür öffnen, wie wichtig es ist, zumindest einen Teil von dem, was wir tatsächlich sind, in der äußeren Welt zum Ausdruck zu bringen - wenn wir das Gefühl haben wollen, daß unser Leben sinnvoll ist. workKein Arbeitsplatz ist perfekt und jeder von uns muß Kompromisse eingehen. Was aber zählt ist, daß wir uns wirklich mit etwas Besonderem in uns selbst verbinden, das uns das Gefühl vermittelt, nützlich zu sein. Die Sprache der Astrologie ist symbolisch und psychologisch; sie erzählt uns etwas über die Lebensbereiche, die uns anregen, über Bedürfnisse, die unsere Seele nähren, und über persönliche Beschränkungen, die uns Grenzen setzen und uns zeigen, was wir im Verlauf eines Lebens wirklich erreichen können. Wir können nur zu dem werden, der wir sind; kein Mensch birgt alle Möglichkeiten in sich. Jeder von uns hat seine Stärken in einem anderen Bereich. Die richtige Mischung von Realitätssinn und Selbstvertrauen kann uns das Gefühl geben, daß unsere Reise durch das Leben der Mühe wert war.

Das Berufshoroskop "Beruf und Berufung" nutzen Sie am besten, wenn Sie drei Punkte im Auge behalten. Erstens ist es bedeutend wichtiger, unsere eigenen Bedürfnisse, Potentiale und Grenzen zu verstehen, als die Zahlen und Fakten der äußeren Welt. Das heißt nicht, daß Zahlen und Fakten keine Rolle spielen. Aber selbst, wenn es nur eine einzige freie Stelle gäbe, um die sich vierhundert Menschen bewerben, besitzen wir mehr Macht, als wir glauben, um unsere eigene Realität zu erschaffen. Sollte diese freie Stelle wirklich die richtige für uns sein und sollten wir dazu bereit sein, die erforderliche Ausbildung zu absolvieren, werden wir sie auch bekommen - irgendwo, irgendwann, irgendwie. Zweitens sollten wir uns nicht davor fürchten, etwas einfach auszuprobieren. Etwas zu versuchen, damit zu scheitern und wieder von vorne zu beginnen, ist weit besser, als die Hände in den Schoß zu legen und es nicht einmal zu versuchen. Wir können nämlich aus unseren Fehlern wesentlich mehr lernen als aus unseren Erfolgen.

shoesWichtig ist auch zu verstehen, womit wir unbewußt vielleicht selbst zu unserem Scheitern beitragen oder warum wir zögern, bestimmte Gelegenheiten beim Schopf zu packen. Viele Menschen scheitern nicht aus einem Mangel an Fähigkeiten, sondern weil sie zutiefst davon überzeugt sind, daß sie es nicht verdienen, ein erfülltes Leben zu leben. Uns selbst besser kennenzulernen, verhilft uns dazu, zwischen tatsächlichen Grenzen und unnötiger Selbstsabotage zu unterscheiden. Drittens sollten wir uns darüber im klaren sein, daß ein Geburtshoroskop nicht automatisch unsere Möglichkeiten für uns erschafft, ebensowenig wie eine Straßenkarte allein uns noch nicht dazu veranlassen kann, eine Reise zu unternehmen. Das Geburtshoroskop zeigt uns eine Richtung und ermutigt uns dazu, unsere höchsten Werte und Träume in der Welt zu manifestieren. Allerdings muß jeder Mensch sich selbst dafür entscheiden, sich auf diesen Weg zu machen. Tun wir das nicht, weil wir Angst haben oder zynisch werden, bleiben wir eventuell auf der Schwelle sitzen und jammern darüber, was alles hätte sein können. Wir können aber weder die Astrologie noch die Welt für unsere Unzufriedenheit verantwortlich machen.

Mehr über "Beruf und Berufung" von Liz Greene

 

Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
20-Dez-2014, 05:10 Weltzeit
Sonne28Schütze13'20"23s25
Mond4Schütze6'52"17s19
Merkur4Steinbock50'33"25s18
Venus11Steinbock56'40"23s56
Mars11Wassermann50' 3"18s26
Jupiter22Löwe24'55"r14n48
Saturn29Skorpion37'23"18s12
Uranus12Widder34'16"r4n21
Neptun5Fische7'36"10s19
Pluto12Steinbock45'28"20s39
Mondkn.w16Waage36' 9"r6s32
Chiron13Fische25'25"2s11
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Astrologer watching the sky through a telescope, by Eugene Ivanov
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst